Captain Tsubasa Rise of New Champions: Details zum Online-Modus und ein neuer Trailer

Kommentare (9)

Heute bedachte uns Bandai Namco Entertainment mit einem frischen Trailer zu "Captain Tsubasa: Rise of New Champions". Darüber hinaus nannte das Unternehmen erste Details zum Online-Modus des Arcade-Fußball-Titels.

Captain Tsubasa Rise of New Champions: Details zum Online-Modus und ein neuer Trailer
"Captain Tsubasa: Rise of New Champions" erscheint Ende August.

Während die einen unter euch sicherlich schon dem Release von „FIFA 21“ entgegenfiebern, möchte sich Bandai Namco Entertainment mit „Captain Tsubasa: Rise of New Champions“ vor allem an Anime- und Arcade-Fußball-Fans richten.

Zur Einstimmung auf den nahenden Release Ende des kommenden Monats stellte der Publisher heute einen neuen Trailer zu „Captain Tsubasa: Rise of New Champions“ bereit. In diesem wird etwas näher auf den Online-Modus der Anime-Bolzerei eingegangen, in dem euch die Möglichkeit geboten wird, online gegen andere Spieler anzutreten und euch auf dem grünen Rasen zu behaupten.

Der eigene Avatar kann exportiert werden

Weiter heißt es von offizieller Seite, dass ihr im Story-Modus von „Captain Tsubasa: Rise of New Champions“ einen eigenen Avatar erstellen und ihn nach dem erfolgreichen Abschluss der Kampagne in das eigene Dreamteam exportieren könnt. Mit dem Dreamteam dürft ihr euch anschließend im Online-Modus von „Captain Tsubasa: Rise of New Champions“ einen Namen machen.

Zum Thema: Captain Tsubasa Rise of New Champions: Trailer stellen die Nationalteams vor

In „Division Matches“ tretet ihr online gegen andere Nutzer an und verbessert mit Siegen euren Platz in der internationalen Rangliste. Abseits der „Division Matches“ warten zudem klassische „1 vs. 1“- und „2 vs. 2“-Einzelduelle.

„Captain Tsubasa: Rise of New Champions“ erscheint am 28. August 2020 für den PC, die PlayStation 4 und Nintendos Switch.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TeamBravo sagt:

    Irgendwie seh ich mich da. Mal auf die Reviews warten 🙂

  2. Bulllit sagt:

    Bitte bitte... Hoffentlich wird das kein Reinfall!

  3. Yago sagt:

    Hätte da auch Bock drauf, hätte aber lieber "Kickers" mit Gregor und Co. 😀

  4. Son-Gohan sagt:

    Ich mochte Kickers auch, aber bitte, Captain Tsubasa hat so viel mehr Tiefe, Dramatik und Umfang. Das ist überhaupt kein Vergleich.

  5. Pikeee sagt:

    Wieso gibt es bei Amazon noch nicht die collextors Edition zu kaufen sondern nur die normale? 🙁

  6. Sveninho sagt:

    @Pikeee:
    Ich denke eher nicht mehr.^^
    Ist ja öfters so bei Collectors Editions.

  7. Sid3521 sagt:

    @Son-Gohan

    Jab, sowas Tiefe und Dramatik, dass Tsubasa nie verliert. Jab,...
    Aber nichts für ungut, ich mochte die Serie auch und hab richtig Bock aufs Spiel.

  8. TeamBravo sagt:

    Das ist halt schon das zweite Mal, dass ich so einen Post wie den von mistikko hier sehe. Bitte aktiviert wieder die Report Funktion, dass wir dabei helfen können solche Posts zu entfernen.

  9. ShawnTr sagt:

    hab ich da Packs gesehen gegen Ende? wenn das mal kein schlechtes Zeichen ist

Kommentieren