Nioh 2: „Der Schüler des Tengu“-DLC hat einen Termin – Präsentation in der nächsten Woche

Kommentare (6)

Mit "Der Schüler des Tengu" bekommt das Action-Rollenspiel "Nioh 2" in der kommenden Woche einen neuen DLC spendiert. Ein erster Teaser steht schon jetzt bereit.

Nioh 2: „Der Schüler des Tengu“-DLC hat einen Termin – Präsentation in der nächsten Woche
"Nioh 2" wird weiter mit neuen Inhalten unterstützt.

Mit „Nioh 2“ ging das erfolgreiche Action-Rollenspiel aus dem Hause Team Ninja im März dieses Jahres in die nächste Runde.

Wie bereits im Mai 2020 bekannt gegeben wurde, arbeitet das japanische Studio an einem neuen DLC zu „Nioh 2“, der unter dem Namen „Der Schüler des Tengu“ ins Rennen geschickt wird. Nachdem bisher unklar war, wann der neue DLC im Endeffekt das Licht der Welt erblicken soll, wurde heute endlich für Klarheit gesorgt. Demnach wird „Der Schüler des Tengu“ ab dem 30. Juli 2020 erhältlich sein.

Livestream zum DLC angekündigt

Abgerundet wird die heutige Ankündigung von einem ersten Teaser zum DLC, in dem euch eine neue Waffe vorgestellt wird, die schnell an den Mondstab aus dem zweiten „Ninja Gaiden“-Abenteuer erinnert. Weiter heißt es, dass am 29. Juli 2020 um 14 Uhr ein Livestream stattfinden wird, in dem uns der neueste Download-Content zu „Nioh 2“ etwas näher vorgestellt wird.

Zum Thema: Nioh 2: Update 1.09, Fotomodus und Details zu „Der Schüler des Tengu“

„Unser Protagonist besucht Yashima und findet einen Schrein mit einer mysteriösen Pfeife, die Sohayamaru genannt wird. Als er sie untersucht, leuchtet die Pfeife hell auf, während im Hintergrund die Schatten lauernder Yokai sichtbar werden. Es stellt sich heraus, dass Helden, die Sohayamaru bei sich führen, sich in Kriegszeiten in die Schlacht ziehen, um dem Land den Frieden zurückzubringen“, heißt es zum neuen DLC.

„Nioh 2“ ist exklusiv für die PS4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. nico2409 sagt:

    Hab Nioh 1+2 schon lange platiniert. Schade dass der DLC erst jetzt kommt denn ich weiß nicht ob ich die Motivation habe mich in die Spielmechanik wieder reinzuknien, zudem der DLC um einiges schwerer ist als das Hauptspiel.

  2. triererassi sagt:

    Ich hoffe dass der dlc richtig schön schwer wird.
    Nioh 2 war ja vom Schwierigkeitsgrad her gesehen viel zu einfach (wenn man solche Games gewohnt ist bzw noch den ersten Teil kennt).
    Ist nur die Frage wie"viel" content diesmal wieder in den dlcs stecken wird....

  3. SirYesSir sagt:

    vor allem hat der zweite teil viel mehr features geboten, sodass es noch leichter wurde. fand auch das leveldesign nicht besonders berauschend, da fand ich den ersten teil deutlich besser.

  4. merjeta77 sagt:

    Das ist Mondstab aus Ninja Gaiden 3 Razor Edge und nicht aus Ninja Gaiden 2 nur so zu Info.

  5. Inferno67 sagt:

    merjeta77 In Ninja Garden 2 gab es die Waffe auch die hieß so weit ich weiß Mondsichel .

  6. Inferno67 sagt:

    Gaiden

Kommentieren