PS5: Demo-Stationen befeuern Gerüchte um den nahenden Start der Vorbestellungen

Kommentare (18)

Aktuellen Berichten zufolge könnte euch schon in Kürze die Möglichkeit geboten werden, euer Exemplar der PlayStation 5 vorzubestellen. Dies deuten zumindest entsprechende Demo-Stationen an, die nun im britischen Handel auftauchten.

PS5: Demo-Stationen befeuern Gerüchte um den nahenden Start der Vorbestellungen
Die PS5 erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

Im diesjährigen Weihnachtsgeschäft werden Sony Interactive Entertainment und Microsoft endlich die neue Konsolen-Generation einläuten.

Nachdem sich in den vergangenen Tagen bereits recht hartnäckig das Gerücht hielt, dass die Vorbestellungen der PlayStation 5 schon in Kürze starten könnten, scheinen sich die Hinweise in diesen Stunden zu verdichten. So tauchten im britischen Einzelhandel erste Demo-Stationen auf, deren optische Aufmachung eigentlich keinen Zweifel daran aufkommen lassen, dass mit ihnen die PS5 beworben werden soll.

Hamsterverkäufe sollen unterbunden werden

Dies wiederum könnte darauf hindeuten, dass die Pre-Order-Phase der PS5 in der Tat nicht mehr allzu weit entfernt ist – und damit auch die offizielle Enthüllung des finalen Termins sowie der Preise der PlayStation 5. Wie Sony Interactive Entertainment vor wenigen Wochen bestätigte, wird die PlayStation der neuen Generation in zwei unterschiedlichen Versionen ausgeliefert.

Zum Thema: PS5 vorbestellen: Sony limitiert die Abgabemenge

Neben einer klassischen Fassung mit einem optischen Laufwerk wird zudem eine Digital-only-Version der PlayStation 5 angeboten, mit der sich Sony Interactive Entertainment an Nutzer richtet, die ihre Spiele ohnehin nur noch herunterladen. In wie weit sich der Verzicht auf das optische Laufwerk auf den Preis der Digital-only-Fassung der PS5 auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Erst kürzlich machte Sony Interactive Entertainment deutlich, dass das Unternehmen ein Szenario unterbinden möchte, in dem Kunden mehrere Exemplare der PS5 erwerben und diese zu Wucherpreisen auf Plattformen wie eBay verkaufen. Aus diesem Grund kann lediglich eine PS5 pro Kunde vorbestellt werden.

Sollten sich weitere Details zur Pre-Order-Phase der PS5 ergeben, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Asinned sagt:

    Bin mal gespannt wie schwierig es sein wird ein Exemplar zum Release zu bekommen. Die Leute werden ja dowieso mehrere ordern 1 pro Amazon, MediaMarkt, Saturn . . .

  2. Horst sagt:

    Oh, gleich gehts los ^^ Läßt Sony die Katze gleich aus dem Sack? Hoffen wir´s mal ^^

  3. segannen sagt:

    Geil wird es sein, wenn Sony die Konsole vorbestellen lässt, ohne den finalen Preis zu nennen. So zu sagen, ihr könnt ja schon mal vorbestellen und falls euch der Preis zu hoch sein wird, könnt ihr sie ja stornieren.))))

  4. Buzz1991 sagt:

    @segannen:

    Wäre nichts Neues, war bei der PS4 auch der Fall. Zwei Wochen vor der E3 gingen die Vorbestellungen online, da noch für 599€.

  5. segannen sagt:

    @Buzz1991
    Ach echt... Hab das gar nicht mehr in Erinnerung.

  6. consoleplayer sagt:

    Bald wird das große Geheimnis um den Preis gelüftet, wird schön langsam aber auch Zeit 😀

  7. Joker86 sagt:

    wurde von sony schon dementiert..

  8. Hupfdohle sagt:

    verstehe ich nicht, hat Sony nicht erst gerade eben angedeutet, dass man die Leute doch frühzeitig "warnt" ? ist doch egal wann es soweit ist, die Konsole kommt dann irgendwann im November raus und alle werden glücklich.

    Dieses verrückt machen bringt doch überhaupt nichts.

  9. Buzz1991 sagt:

    @segannen:

    Der Link wird nicht freigeschaltet. Gib mal in einer Suchmaschine "PS4 Vorbestellen 2013"ein. Da kommt ein Link von GIGA mit einer News von Ende Mai 2013.

  10. VincentV sagt:

    @Joker

    Da können sie eigt viel erzählen wenn der Tag lang ist. 😀

  11. Joker86 sagt:

    @vincent

    ja, ähnlich wie hier in den kommentaren..

  12. VincentV sagt:

    Meinte nur das es ja eigt keinen anderen Grund geben sollte sowas aufzustellen. Ghost war der letzte PS4 Titel von Sony selbst.

    Und für Third Party Games machen sie sich sicher nicht die Mühe.

  13. Joker86 sagt:

    abwarten und tee trinken.. morgen erstmal microsoft zusehen.. ✋

  14. xjohndoex86 sagt:

    Hätte ich auch ohne PS5 gerne für Zuhause. Vor allem die Couch.

  15. AlgeraZF sagt:

    Die Couch würde ich such sofort nehmen! <3

  16. AlgeraZF sagt:

    auch

  17. hgwonline sagt:

    In den Kommentaren zum Tweet sagt eine das das die Fläche zur PS4 Demostation gehört und aufgrund Covid19 nur abgesperrt wäre.