Dragon Quest XI: Definitive Edition für die Konsolen und den PC angekündigt – Trailer

Kommentare (13)

Wie Square Enix bekannt gab, wird die "Dragon Quest XI S: Echoes of an Elusive Age - Definitive Edition" auch für die klassischen Heimkonsolen sowie den PC erscheinen. Los geht es Anfang Dezember.

Dragon Quest XI: Definitive Edition für die Konsolen und den PC angekündigt – Trailer
"Dragon Quest XI S: Echoes of an Elusive Age - Definitive Edition" erscheint im Dezember für die PS4.

Bereits vor einer ganzen Weile veröffentlichte Square Enix mit der „Dragon Quest XI S: Echoes of an Elusive Age – Definitive Edition“ eine Neuauflage des klassischen Japano-Rollenspiels für die Switch.

Wie das japanische Unternehmen heute bekannt gab, kommen allerdings nicht nur Besitzer von Nintendos Konsolen-Handheld-Hybrid in den Genuss des Abenteuers. Stattdessen kündigte Square Enix die „Dragon Quest XI S: Echoes of an Elusive Age – Definitive Edition“ heute auch für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 an.

Der Release erfolgt im Dezember

Los geht es am 4. Dezember 2020. Abonnenten des Xbox Game Pass können „Dragon Quest XI S: Echoes of an Elusive Age – Definitive Edition“ bereits zum Release ohne weitere Kosten spielen. Zu den neuen Inhalten der Definitive Edition gehört ein optionaler 2D-Modus, in dem ihr das Abenteuer in klassischer Retro-Manier erleben könnt.

Zum Thema: Dragon Quest XII: Zunächst andere Spiele im Fokus – Rollenspiel braucht noch Zeit

„Bist du bereit für ein großes Abenteuer mit unvergesslichen Figuren, einer hinreißenden Story und klassischem RPG-Gameplay? Ein Spiel, auf das du auch unterwegs nicht verzichten musst? In der neuen, ultimativen Version des gefeierten Originaltitels warten neben den schier endlosen Inhalten des ursprünglichen Spiels auch zusätzliche Geschichten zu den verschiedenen Hauptcharakteren auf dich. Kampf und Erkundung sind erstmals mit Orchestermusik unterlegt. Du hast die Wahl zwischen HD-Grafik und guter alter 16-Bit-Nostalgie, sowie zwischen japanischer und englischer Sprachausgabe“, so Square Enix.

Anbei der offizielle Trailer zur heutigen Ankündigung.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sveninho sagt:

    Hatte jetzt direkt auf ne Ps5 Version gehofft. Habe es leider immer noch nicht gespielt, muss ich unbedingt noch machen. 🙂

  2. GolDoc sagt:

    Es ist schlichtweg ein Unding, dass man hier Pc und Ps4 Spieler erneut zur Kasse bitten will. Japanische Synchro und orchestraler Soundtrack hätte von Beginn an ins Spiel gehört. Obwohl das Spiel selbst sehr gut ist, werde ich mir in Zukunft das nächste DQ nicht zu Release kaufen.

  3. Rikibu sagt:

    Es soll wohl ein Patch kommen

  4. Squall Leonhart sagt:

    Das ist ein Novum für die Xbox das Dragon Quest erscheint. Das meinte wohl Spencer mit bemühen um japanische Entwickler. Ist sogar der erste Titel der jemals auf Xbox veröffentlicht wurde.

  5. Kintaro Oe sagt:

    Schade. Habe es erst seit kurzem durch und hätte es gerne von Anfang an so gehabt. Vor allem die Orchester Musik hätte ich gerne gehabt!

    Gruß

  6. Subject 0 sagt:

    Schön wäre es wenn die Namen stimmen würden.

  7. Kintaro Oe sagt:

    @Subject 0: das begreife ich immer noch nicht... Wer entscheidet sowas und warum???

    Gruß

  8. VincentV sagt:

    Über Twitter kann man nachlesen das diese Version ein Port der Switch Version sein wird. Also wird es grafisch unter der normalen PS4 Version sein.

  9. Kintaro Oe sagt:

    @VincentV: Danke für die Info. Das ist ja sehr schade für alle, die bereits eine Version für die PS4 besitzen. Würde für mich bedeuten, dass ich beim nächsten Titel lieber abwarte um am Ende die Beste Version abgreifen zu können.

    Gruß

  10. deepWang sagt:

    Grafisch unter dem PS4 Port...aber immer noch über Halo Infinite xD

  11. Argonar sagt:

    Ich habs für die Switch und es sieht trotzdem sehr schön aus.
    Die Vorteile überwiegen hier klar.

    - Deutlich besserer Soundtrack
    - 2D Mode heißt man kann jetzt auch endlich den großen 2D Nebenquest spielen, der sich übers gesammte Spiel erstreckt und den es schon in der 3DS Version gab.
    - Kostüme sind frei wechelbar und nicht mehr an die Ausrüstung gebunden nachdem sie einmal freigespielt wurden und es gibt deutlich mehr
    - Deutliches QoL Improvement bei der Schmiede, fehlende Zutaten kann man mit Geld ausgleichen.

    Es gibt noch ein paar andere Kleinigkeiten wie mehr Reittiere. Außerdem sind glaub ich mehr Dialoge vertont worden.

    Also ich bin jedenfalls froh, dass ich mir damals nicht die Urversion vür PS4 geholt hab.

Kommentieren