Project Athia: Neue Marke von Square Enix bekommt eine offene Welt spendiert

Kommentare (9)

Vor wenigen Wochen kündigte Square Enix mit "Project Athia" ein neue Marke für die PS5 und den PC an. Wie das Unternehmen nun ankündigte, wird die neue Marke unter anderem mit einer offenen Welt aufwarten.

Project Athia: Neue Marke von Square Enix bekommt eine offene Welt spendiert
"Project Athia" erscheint für die PS5 und den PC.

Im Rahmen eines groß angelegten Online-Events wurden vor wenigen Wochen die ersten Titel angekündigt, die sich aktuell für die PlayStation 5 in Entwicklung befinden.

Zu Wort kamen auch verschiedene Dritthersteller. Darunter der japanische Publisher Square Enix, der mit „Project Athia“ eine neue Marke ankündigte, die aktuell für den PC und die PlayStation 5 entsteht. Im Interview mit der japanischen Weekly Tokyo Keizai Plus enthüllte Square Enix‘ Präsident Yosuke Matsuda ein interessantes Detail zur spielerischen Umsetzung von „Project Athia“.

Offene Spielwelt in Aussicht gestellt

Wie es heißt, bekommt „Project Athia“ unter anderem eine offene Spielwelt spendiert. „Das Spiel Project Athia (Arbeits-Titel), das wir für die PS5 veröffentlichen werden, ist ein Spiel im Open-World-Stil, in dem sich Benutzer frei in der Spielwelt bewegen können. Die PS5 verbessert die Videotechnologie erheblich, beispielsweise durch die Implementierung der lichtreflektierenden Raytracing-Technologie. Im Vergleich zu dem, was Sie auf dem PC sehen, ist es nahezu identisch“, so Matsuda.

Zum Thema: Project Athia: Autor von Star Wars Rogue One beteiligt

Und weiter: „Durch die Verwendung dieser besonderen Merkmale können wir unglaublich präzise Bilder erstellen. Wir planen weiterhin die Entwicklung ausgewogener Spiele, die auf die Merkmale einer Plattform zugeschnitten sind, einschließlich Smartphone- und Cloud-basierter Spiele. Aber wir werden niemals aufhören, für High-End-Plattformen wie die PS5 zu entwickeln. Weil diese Dinge mit der besten Technologie verpackt sind.“

Wann mit der finalen Enthüllung von „Project Athia“, das von Luminous Productions entwickelt wird, zu rechnen ist, ließ Square Enix‘ Präsident leider offen.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. consoleplayer sagt:

    Das bisschen, das man zu diesem Spiel gesehen hat, macht mich auf jeden Fall schon mal neugierig auf mehr

  2. Squall Leonhart sagt:

    Ich hoffe doch sehr dass es eine Auswahl zwischen männlichen und weiblichen Charakter gibt. In letzter gibt es eine Flut an Spielen mit weiblichen Char! Es gibt genug Spiele mit Frauen als Prota. Bitte Square Enix... obwohl ich mir bei dem Namen des Titels
    (Project ATHIA = wahrscheinlich Name des Chars)
    nicht viel Hoffnung mache..

  3. kenshiro100 sagt:

    Es wird je gemunkelt das es das neue für mal Fantasy sein soll. Wobei ich nicht glaube das es das neue sein wird

  4. Eloy29 sagt:

    Spiel Ghost of Tsushima.
    Ansonsten ist es mir persönlich absolut egal wenn das Spiel Top ist ob männlich oder weiblich.

  5. Squall Leonhart sagt:

    @ Eloy29

    Heute bestellt, hoffe Amazon braucht nicht gefühlt Wochen zur Lieferung ^^

  6. Eloy29 sagt:

    Dann viel Spaß bin bei zwei drittel...
    Auf Project Athia speziell angepasst für die PS5 freue ich mich.

  7. redeye4 sagt:

    Das war einer der interessantesten Titel bei der Präsentation.

  8. Argonar sagt:

    Ich höre nur offene Spielwelt und verliere irgendwie schon an Interesse.

  9. Frank Castle Returns sagt:

    Und wieder ein Game das nicht gekauft wird ! 🙁

Kommentieren