The Last of Us: TV-Serie soll einen alternativen Blick auf das Universum ermöglichen

Kommentare (11)

Aktuell wird an einer TV-Serie zu "The Last of Us" gearbeitet. Wie es von offizieller heißt, soll den Fans mit der Serie ein alternativer Blick auf die Geschichte und das zugrunde liegende Universum geboten werden.

The Last of Us: TV-Serie soll einen alternativen Blick auf das Universum ermöglichen
"The Last of Us: Part 2" ist exklusiv für die PS4 erhältlich.

Bereits im März dieses Jahres wurde bekannt gegeben, dass HBO aktuell an einer TV-Serie zu Naughty Dogs Endzeit-Hit „The Last of Us“ arbeitet.

Nachdem im Rahmen der offiziellen Ankündigung darauf hingewiesen wurde, dass die Produktion nach der Veröffentlichung von „The Last of Us: Part 2“ anlaufen wird, nannte der verantwortliche Autor Craig Mazin weitere Details zur Handlung der TV-Serie. Dabei wies er darauf hin, dass die Geschichte von „The Last of Us“ durch diese erweitert wird. Gleichzeitig soll den Fans ein alternativer Blick auf das Universum und die Handlung ermöglicht werden.

TV-Serie soll sich nicht zu sehr von den Spielen entfernen

„Ich denke, Fans von etwas befürchten, dass wenn die Marke an jemand anderen lizenziert wird, diese Leute es nicht wirklich verstehen oder es verändern werden“, so Mazin. „Im aktuellen Fall passiert es mit dem, der es erschaffen hat. Deshalb sind die Änderungen, die wir vornehmen, dazu gedacht, die Dinge zu ergänzen und zu erweitern. Es geht nicht darum, irgendetwas rückgängig zu machen, sondern darum, das Ganze zu verbessern.“

Zum Thema: The Last of Us: Erster Regisseur der TV-Serie bestätigt

„Wir entwerfen es neu und überdenken auch das vorhandene, um ein anderes Format zu präsentieren. Das ist für mich so etwas wie die Erfüllung eines Traums. Ich glaube, ich werde mich wahrscheinlich für eine Weile in einem Bunker verstecken, denn man kann nicht jeden glücklich machen“, führte der Autor aus und räumte dabei ein, dass es natürlich ein Ding der Unmöglichkeit sei, alle Fans der Marke zufriedenzustellen.

Einen konkreten Termin bekam die TV-Serie zu „The Last of Us“ bisher nicht spendiert.

Quelle: VG247

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Moonwalker1980 sagt:

    Serie wird auf jeden Fall ein absoluter Hit werden. Sämtliche Voraussetzungen dafür sind vorhanden.

  2. Steven sagt:

    Hat Potenzial für 10 Staffeln, wäre echt der Hammer 🙂

  3. Kalim1st sagt:

    Öhm nö.
    Teil 2 war Alternative genug und war der absolut mega Fail.
    Marke tot bei den Fans, ausser bei den Hardcore Sony Boys, aber insgeheim wissen sie auch die Story war Schrott

  4. Moonwalker1980 sagt:

    KaliTrollMist: "Marke tot bei den Fans" "aber insgeheim wissen...blablabla". 😀
    Mich würde wirklich interessieren wie sich so eine manifestierte, chronische Geistesverwirrung wie deine eigentlich anfühlt? 😀 😀
    Dass all deine Kommentare in etwa soviel Wert haben, als würde gar nix da stehen ist natürlich sonnenklar. Aber das Leben ist halt einfach wenn man sich selbst alles dreht und wendet wie man es gerade für nötig hält, was? Erbärmlich zwar, aber einfach. 😀

  5. m2e sagt:

    @Moonwalker Lass ihn doch sein einfaches erbärmliches Leben. Interessiert doch eh keinen, also lass ihm seinen Spaß zu trollen und ignorier ihn.

  6. Kalim1st sagt:

    Da weinen die Kleinen, weil man Ihr Spielzeug nicht Global toll findet

  7. redeye4 sagt:

    @Kalim1st
    Du bist doch der erste der hier heult. Da weint der Kleine weil ihm das Spielzeug nicht gefallen hat. X)

  8. Kalim1st sagt:

    Mehr ist dir nicht eingefallen, als nur nachzuplappern...
    Au weier Junge

  9. redeye4 sagt:

    @Kalim1st
    Naja, wer kindlich kommentiert bekommt halt kindliche Nachplapperer.

  10. Banane sagt:

    @Kalim1st

    Nicht Sony Boys, sondern Naughty Dog Boys.

    Sony sollte man da nicht mit in den Dreck ziehen.

  11. Maiki183 sagt:

    erst heißt es es wird nur erweitert und paar zeilen weiter es wird neu entworfen und vorhandenes überdacht.

    also könnte mal wieder was komplett anderes dabei rauskommen, nur mit 2 bekannten charakteren um die vorhandene fanbase noch mit abzufischen.

Kommentieren