Anthem 2.0: Überarbeiteter Loot – BioWare nennt Details zu kommenden Verbesserungen

Kommentare (1)

Zum Abschluss der Woche sprachen die Entwickler von BioWare über die Verbesserungen, auf die ihr euch in "Anthem 2.0" freuen dürft. Versprochen wird unter anderem ein neues und motivierendes Loot-System.

Anthem 2.0: Überarbeiteter Loot – BioWare nennt Details zu kommenden Verbesserungen
"Anthem" wird komplett überarbeitet.

Ein paar Monate nach dem technisch wie spielerisch enttäuschenden Launch von „Anthem“ entschlossen sich die Entwickler von BioWare dazu, den Loot-Shooter komplett zu überarbeiten.

Im Rahmen eines aktuellen Blog-Eintrags ging BioWare auf die Verbesserungen ein, die im Rahmen von „Anthem 2.0“ auf die Spieler warten werden. Besonders großen Wert legen die Entwickler laut eigenen Angaben auf das neue Loot-System, das sein Pendant aus der Launchphase vergessen machen soll. Wie es heißt, hat BioWare aus den Fehlern der Vergangenheit nicht nur entsprechende Lehren gezogen. Gleichzeitig wurde ein Blick auf die Genre-Referenzen geworfen, an denen sich BioWare beim Loot-System von „Anthem 2.0“ orientieren möchten.

Die Zeit der Spieler soll respektiert werden

„Wir sind hier zu kurz gekommen und haben erkannt, dass es notwendig sein wird, von Grund auf etwas Neues zu bauen – angefangen damit, einen langen Blick darauf zu werfen und die Klassenbesten der vielen großartigen Spiele zu verstehen, die uns inspirieren. Basierend auf dieser Forschung haben wir zusammen mit Ihren Gedanken und Ihrem Feedback einige übergeordnete Ziele und Änderungen geplant, die wir ausprobieren möchten“, so BioWare zum überarbeiteten Loot-System.

Zum Thema: Anthem 2.0: Pirates of Blood Wind – Erste Eindrücke zur neuen Piraten-Fraktion

Um die Zeit der Spieler zu respektieren, soll der Loot in der Welt von „Anthem“ zukünftig abwechslungsreicher ausfallen und die Spieler öfter als noch in der Launchphase mit hochwertiger Beute versehen. Gleichzeitig soll die Anzahl der für die Spieler nutzlosen Gegenstände deutlich reduziert werden. Auch an der Charakter-Entwicklung und dem Power-Cap werden in den nächsten Wochen Änderungen vorgenommen.

Den kompletten Blog-Eintrag und weitere Details zu diesem Thema warten auf der offiziellen Website auf euch. „Anthem“ ist für die Xbox One, den PC und die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: BioWare (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. daywalker2609 sagt:

    Kommt leider alles viel viel zu spät.