PlayStation Now: August-Spiele offiziell enthüllt

Kommentare (28)

Sony hat mitgeteilt, mit welchen Spielen PlayStation Now im August erweitert wird. Mit dabei sind Games wie "Hitman 2" und "Greedfall". Bei uns findet ihr die gesamte Übersicht.

PlayStation Now: August-Spiele offiziell enthüllt
"Greedfall" zählt zu den neuen Spielen des Monats.

Nicht nur PlayStation Plus wurde im August um neue Spiele erweitert. Auch Nutzer von PlayStation Now können sich auf Nachschub einstellen. Sony gab soeben bekannt, welche Spiele im August in das Angebot aufgenommen wurden.

Dazu zählt beispielsweise „Hitman 2“, das euch in die Rolle eines Auftragskillers versetzt. Allzu sehr beeilen müsst ihr euch mit dem Spiel nicht. Bis einschließlich Januar 2021 könnt ihr den Titel über PS Now spielen.

Ebenfalls hinzu kam „Greedfall“. Dabei handelt es sich um ein Action-RPG, in dem ihr unbekanntes Terrain erkundet. Ihr landet im Spiel zunächst auf einer abgelegenen Insel voller Magie und Reichtümer, verloren gegangener Geheimnisse und fantastischer Kreaturen. Danach entscheidet ihr, welche Fähigkeiten und Zaubersprüche ihr euch aneignen möchtet.

Beim dritten neuen Spiel für PS Now im August handelt es sich um „Dead Cells“. Der Titel versetzt euch in eine verflochtene Welt mit verzweigten Wegen und freischaltbaren Fähigkeiten. Hinzu kommt die ständige Bedrohung durch Permadeath. Bis einschließlich Januar 2021 könnt ihr den Titel über PS Now spielen.

PlayStation Now im August 2020

Nachfolgend seht ihr die Neuzugänge in der Übersicht:

  • Hitman 2 – Verfügbar bis 01. Februar 2021
  • Greedfall
  • Dead Cells – Verfügbar bis 01. Februar 2021

Neben den drei genannten August-Titeln werden folgende „Evergreen-Spiele“ der PS Now-Bibliothek hinzugefügt:

  • Power Rangers Battle for the Grid
  • AO Tennis 2
  • The Sinking City
  • WRC 8
  • Warhammer 40000 Inquisitor Martyr
  • Pure Farming 18

Zum Thema

Kostenlos ist PlayStation Now natürlich nicht. Der Dienst kostet 9,99 Euro pro Monat, 24,99 Euro für drei Monate oder 59,99 Euro für ein ganzes Jahr. Abonnenten erhalten einen Zugriff auf mehr als 650 Spiele.

Die Games für PlayStation 4, PlayStation 3 und PlayStation 2 können online gestreamt werden. Für PS4-Spiele besteht zudem die Möglichkeit, sie auf die PS4-Festplatte herunterzuladen und offline zu spielen. Auch auch Nutzer von Windows-PCs profitieren von PlayStation Now.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Brok sagt:

    Schöner Monat, werde ich wohl einiges ausprobieren

  2. deepWang sagt:

    Klar besser als der Ramschpass!

    Quantität (650+ zu mickrigen 238) und Qualität der Games GANZ KLAR besser in PS Now.

    Und das bei mindestens gleichem Preis.

    Würde Sony derart agressiv werben wie Failsoft es tut, wären schon ne ganze Menge mehr Abos am Mann.

    Sie verstehen zum Glück Now als Ergänzung.

    So muss das Sony.

    Ganz klar.

  3. DarkSashMan92 sagt:

    Der Xbox Game Pass am Pc für 1€ pro Monat ist einfach viel besser als PS Now

  4. Brok sagt:

    @DarkSashMan92

    PC? ist das nicht das Ding auf dem die ganz alten Leute spielen, die keine Konsole bedienen können?

  5. Bodom76 sagt:

    Ein Abo Modell auf einer Kinder Konsole ist natürlich auch schwierig ..

  6. kema2019 sagt:

    Die Fanboys sind hier krass am Start

  7. Benwick sagt:

    @ Brok

    Genau! Das ist wie bei einem Auto mit Handschaltung! Das ist auch für die ganz alten Leute, die mit Automatik nicht fahren können. 😉

  8. OVERLORD sagt:

    Da sind gleich vier Games drin die ich mir mal holen wegen wollte, nice. 😉

  9. Banane sagt:

    Now brauch und will ich nicht.

    Alle games die ich will kaufe ich mir einfach so. Dabei bleibe ich auch.

  10. Saleen sagt:

    Ich teste Playstation Now.
    Meine Frage..... Wenn ich das Ding streame, ist die Bildqualität natürlich nicht berauschend aber wenn ich die Games auf der Platte lade, ist das wie jedes andere spiel, korrekt.?
    Was ne frage, ich weiß ^^

  11. Nero-Exodus88 sagt:

    richtig....

    Alle PS4 Spiele kannst du ganz normal runterladen und wie eine digital gekaufte version zocken bei PS2 spielen geht das genauso. Einzig PS3 Spiele müssen gestreamt werden, da liegt dann die Bildqualität bei nur 720p.

  12. Brok sagt:

    Bei Film Streaming sind ja Exklusiv Inhalte gerade im Trend. Bin ja gespannt wann das erste Spiel Exklusiv nur Auf PS Now kommt

  13. deepWang sagt:

    "Der Xbox Game Pass am Pc für 1€ pro Monat ist einfach viel bILLIGER als PS Now"

    Korrekt.

    "Ein Abo Modell auf einer Kinder Konsole ist natürlich auch schwierig .."

    Korrekt, deswegen gibts bei 50 mio Floppboxen + Abermilliarden Pcs auch nur 10 mio Abos...leichtgläubige Kiddiexbots lassen sich alles andrehen, wenns ins Kindergeldbudget passt.

    Ganz klar.

  14. Mr Eistee sagt:

    Manchmal frag ich mich, ob bei einigen in die schaukel zu nah an der wand stand.

  15. darkbeater sagt:

    Tut mir leid zum Teil aber ihr habt sie doch nicht alle mit euren scheiß Konsolenkrieg wie kleine kinder

  16. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    PS now, GamePass......alles schön und gut aber wann soll man das alles zocken? Das ist doch die totale Reizüberflutung. Runtergeladen, anzocken und weg, so stelle ich mir den GamePass und PS Now an. Für mich ist das nichts, ich kaufe mir lieber ein Game, und genieße es bis zum Ende oder bis es mir keine Böcke mehr macht.

  17. BluEsnAk3 sagt:

    Deepwankster, leg mal ne andere Platte auf, es war schon vor 2 Wochen langweilig

  18. deepWang sagt:

    Bluefischgeruch

    Wenn du dich langweilst, empfehl ich ne erquickende Dusche, die is bei dir auch minimum 2 Wochen hier.

    Das müffelt ja bis hierher, pfui Teufel.

    Ganz klar.

  19. Emzett sagt:

    The sinking City! Sehr nice, das wollte ich mir sowieso mal holen 🙂

  20. pasma sagt:

    Was ist denn hier los?
    Sony fügt eine Handvoll Games auf PS Now hinzu und gleich heißt Microsoft hier wieder Failsoft. xD
    Diese Zusammenhänge sind auch wieder logisch hier. 😀

    Also, zunächst freu ich mich, dass Sony PS Now einmal zurückgesetzt hat und man es wieder testen kann.
    AO2 Tennis wollt' ich sowieso mal anschauen.
    Gut, dass es jetzt in PS Now dabei ist.

    Den Nutzen an diesen Gaming Streaming Abodienste sehe ich am ehesten, um Games anzuzocken.
    Also um zu sehen, ob sich ein Kauf lohnen würde.
    (Das ist mit PS Plus auch nicht anders meiner Meinung nach.)
    Ich kaufe mir die guten Games dann einfach. Auch dann, wenn ich sie über Abodienste so oder so abrufen könnte.

    Zahlen fürs Zocken auf Zeit ist nichts für mich.

    Ein Game sollte mir gehören, sofern ich es intensiv zocken möchte.
    Ausnahmen sind Minispiele, sämtliche Indies oder auch (ältere) Games, die schwer zu haben sind. Diese zocke ich dann auch "intensiver" auf Abodienste. 🙂

  21. pasma sagt:

    Was ist denn hier los?
    Sony fügt eine Handvoll Games auf PS Now hinzu und gleich heißt Microsoft hier wieder Failsoft. xD
    Diese Zusammenhänge sind auch wieder logisch hier. 😀

    Also, zunächst freu ich mich, dass Sony PS Now einmal zurückgesetzt hat und man es wieder testen kann.
    AO2 Tennis wollt' ich sowieso mal anschauen.
    Gut, dass es jetzt in PS Now dabei ist.

    Den Nutzen an Gaming Streaming Abodienste sehe ich am ehesten, um Games anzuzocken.
    Also um zu sehen, ob sich ein Kauf lohnen würde.

    (Das ist mit PS Plus auch nicht anders meiner Meinung nach.)

    Ich kaufe mir die guten Games dann einfach. Auch dann, wenn ich sie über Abodienste so oder so abrufen könnte.

    Zahlen fürs Zocken auf Zeit ist nichts für mich.

    Ein Game sollte mir gehören, sofern ich es intensiv zocken möchte.
    Ausnahmen sind Minispiele, sämtliche Indies oder auch (ältere) Games, die schwer zu haben sind. Diese zocke ich dann auch "intensiver" per Abodienst. 🙂

  22. pasma sagt:

    Sorry, wegen Doppelpost.
    Ich dachte Play3 bietet jetzt indirekt eine Überarbeitungsfunktion an, indem man auf dem Smartphone "zurück" klickt und dann den kompletten Text nochmal als Entwurf angezeigt bekommt und man somit editieren kann.
    Leider konnte ich den vorherigen Text damit nicht mehr Rückgängig machen. xD

  23. BluEsnAk3 sagt:

    @pasma

    Wenn Mr. Hanky - ehm, Mr. Wanky sich an Kommentaren beteiligt, sinkt das Niveau immer. Da kann man beim Lesen seiner Kommentare merken, wie man selbst dümmer wird

  24. deepWang sagt:

    "Da kann man beim Lesen seiner Kommentare merken, wie man selbst dümmer wird"

    Na bei dir is die Fallhöhe in dem Bereich ja zum Glück extremst überschaubar.

    Ganz klar.

  25. Saleen sagt:

    Ich werd es zum Wochenende Testen
    Selbst Control und Prey samt einige Spiele, die gar nicht mal verkehrt sind, sind am Bord.

  26. Dunderklumpen sagt:

    @Mr. Eistee
    =D Aber sowas von zu dicht an der Wand ;D

  27. BluEsnAk3 sagt:

    Ach da mach ich mir keine Sorgen wanky, neben dir wirkt jeder wie Einstein

  28. deepWang sagt:

    "Ach da mach ich mir keine Sorgen wanky, neben dir wirkt jeder wie Einstein"

    Ne Stinky, du wirkst eher wie ein Einzeller...neben weiteren Einzellern.

    Ganz klar.