PS5: Sony bemüht sich in Multiplattform-Spielen um exklusive Inhalte, so ein Insider

Kommentare (25)

Wie in dieser Woche bestätigt wurde, dürfen sich "Marvel's Avengers"-Spieler auf der PS4 und der PS5 auf einen exklusiven Charakter in Form von Spider-Man freuen. Laut dem bekannten Insider Imran Kahn dürfen wir zukünftig mit weiteren Exklusiv-Deals dieser Art rechnen.

PS5: Sony bemüht sich in Multiplattform-Spielen um exklusive Inhalte, so ein Insider
Spider-Man wird lediglich in den PS4- und PS5-Versionen von "Marvel's Avengers" mitmischen.

Nachdem zunächst ein wenig Verwirrung herrschte, kündigte Sony Interactive Entertainment heute an, dass „Marvel’s Avengers“-Spieler auf der PS4 und der PS5 mit einem exklusiven spielbaren Charakter bedacht werden.

Die Rede ist von Spider-Man, der laut den Entwicklern von Crystal Dynamics in einer möglichst authentischen Form umgesetzt werden soll. Eine Ankündigung, die aus nachvollziehbaren Gründen vor allem von PC- und Xbox-Spielern eher missmutig aufgenommen wurde. Geht es nach dem bekannten Insider Imran Kahn von Kinda Funny Games, dann werden uns zukünftig weitere Exklusiv-Deals dieser Art ins Haus stehen.

Weitere exklusive Inhalte für PS5-Spieler?

„Ich weiß nicht genau, was Microsoft macht. Ich weiß allerdings, dass es von Sony sehr oft gemacht wird“, so Kahn auf der Online-Plattform Resetera. Konkrete Namen beziehungsweise Titel nannte Kahn zwar nicht, da sich der Insider in den vergangenen Monaten jedoch als verlässliche Quelle einen Namen machte, können wir wohl davon ausgehen, dass entsprechende Ankündigungen nur eine Frage der Zeit sind.

Zum Thema: Marvel’s Avengers: Spider-Man bestätigt – Allerdings nur für PS4 & PS5

„Marvel’s Avengers“, das aus einer Zusammenarbeit zwischen CD Projekt und Eidos Montreal hervorgeht, erscheint am 4. September 2020 für die Xbox One, den PC und die PlayStation 4. Zu einem späteren Zeitpunkt folgen zudem Umsetzungen für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PlayStation 5.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Bin ich kein sonderlicher Fan von...

  2. big ron sagt:

    Mag ich überhaupt nicht. Hab ich auf nie Gebrauch von gemacht. Macht für mich keine Entscheidung beim Kauf. Denn meist sind die Inhalte eh belanglos. Selbst sowas wie Vorbestellerboni ignorier ich so gut wie immer.

  3. Banane sagt:

    Solange es exklusiv für die PlayStation ist habe ich kein Problem damit.

    Andere Konsolen interessieren mich ohnehin nicht.

  4. Buzz1991 sagt:

    Großer Mist. Das Geld lieber in mehr Exklusivtitel stecken.

  5. James T. Kirk sagt:

    Imran Kahn und Resetera.

    Zwei Quellen den keiner Glauben schenken sollte.

  6. Khadgar1 sagt:

    Genauso ein Quark wie Zeitexklusivität.

  7. Dromek sagt:

    Ich glaube, das wird flach aufgefasst. Zumindest bei den Spiderman Deal. Sony wird wahrscheinlich im Nachhinein die Idee gehabt haben, Spiderman als exklusiv Helden für die Ps4 Ps5 Version zu Verfügung zu stellen. Muss ja auch kein Geld dafür geflossen sein, beide Seiten profitieren davon.

  8. Aragorn85 sagt:

    @Buzz1991
    Als ob sie das nicht trotzdem tun würden.

  9. Banane sagt:

    Ich frage mich was PS gamer hier gegen exklusive Inhalte für unsere Fraktion haben.^^

    Solange wir die Sachen bekommen ists doch gut. Egal bei welchem game.

  10. Boyka sagt:

    "„Marvel’s Avengers“, das aus einer Zusammenarbeit zwischen CD Projekt und Eidos Montreal hervorgeht, erscheint am 4. September 2020..."

    Bitte was?! CD Projekt?

  11. darkbeater sagt:

    Mittlerweile denke ich mir bei zeitexklusiv oder exklusiv spielen nur noch der misst, sollte verschwinden. Den es hat keinen Vorteil für die spieler

  12. Horst sagt:

    @Banane: Ich denke da an Soul Calibur IV. Da gab es für die PS3 damals Darth Vader, die Xboxler durften Yoda spielen, und den Apprentice gabs auch... Ich glaube zwar, dass irgendwann später alle Charaktere überall spielbar waren, aber sowas regt mich auf, weil ich eigentlich jeden der Charaktere spielen wollte!

  13. MaSc sagt:

    @Boyka davon höre ich hier auch zum 1. mal. Wüsste nicht, was CDP mit Avengers zu tun hätte.

  14. Banane sagt:

    @Horst

    Ja, sowas ist natürlich blöd wenns für jede Konsole nen anderen exklusiven Inhalt gibt.

    Aber wenns nur für die PS einen exklusiven Inhalt gibt und für die Box gibts gar keinen, dann juckt mich das nicht. 😉

  15. VincentV sagt:

    Play3 hat Crystal Dynamics mit CD Projekt verwechselt... 😀

  16. Buzz1991 sagt:

    @Banane:

    Ich denke, dass ungefähr 5 Millionen für sowas draufgehen. Das kann bei den klingt so teuren Exklusivtiteln bereits ein halbes Jahr Entwicklungszeit mehr bedeuten.

    Ob das den Nutzen bringt, also ob man im Gegenzug mindestens 5 Millionen mehr durch das Spiel verdient, weil statt der Xbox Version die PlayStation Version gekauft wird?

  17. deepWang sagt:

    Meiner Erinnerung nach fing der Schlamassel zu PS3/Xbox 360 Zeiten an und wird sicher bis auf weiteres andauern.

    Die PS5 wird zeitexklusive Inhalte/Games haben (logisch da Marktführer und das auch in Zukunft) und das Flopboxökosystem wird seine Xbots auch mit zeitexklusivem Inhalt versorgen (warum auch immer Entwickler für eine derartig irrelevante Plattform exklusiv was machen....bestimmt, weil deren Games/Inhalte zu mies für den breiten Markt bzw mit Topgames verwöhnte PS Gamerschaft sind)

    Als PS only isses mir sowieso egal, weil ich sicher sein kann, dass wenn Sony so nen Deal macht auch Qualität dahintersteckt.

    Dass Flopboxökosystemnutzer leer ausgehen bzw exklusiven Müll erhalten, find ich voll ok.

    Ganz klar.

  18. WiSEWOLF sagt:

    Also Ich denke CD Projekt würde sowas nicht unterstützen. Tippfehler?!

  19. FSME sagt:

    Als ob CD Project bei so einem Murksspiel mitmachen würde.

  20. Galahad sagt:

    Wie sie weiter Geld verbrennen für Schnickschnack, welcher in der Regel kein Spiel besser macht.

    Bei der Basis, als Marktführer in dieser und der kommenden Gen hätten sie sowas gar nicht nötig - Haben sie solche Angst? Das Geld sollten sie in ganze Spiele stecken und uns begeistern.

  21. Ifosil sagt:

    Gut für Sony, schlecht für alle Spieler.

  22. VerrückterZocker sagt:

    Was wie elitärer Kreis die Playstation doch ist 😀 solange es einen selbst gut geht und man was bekommt ist man immer froh über solche Entscheidungen. Anders würde es aussehen wenn ein Charakter MS exklusive wäre, dann würden die meisten fluchen wie verrückt. Heuchlerische Deppen...

    Klar als PS Nutzer stört es einen nicht da man selbst den Vorteil aus seiner Seite hat. Dennoch sind exklusive Inhalte kritisch zu sehen, egal wer den Vorteil hat.
    Und hört doch endlich mit den Sticheleien auf oder ist heute normal und man darf auch endlich wieder die ganzen Fetten und Co sticheln? 😀

    Mir sind exklusive Spiele um einiges lieber wie diese blöden Inhalte die nur dafür sorgen das nicht jeder Spieler dasselbe Spielerlebnis haben kann, obwohl es für jedes System kommt. Da kann ich auch verstehen weshalb die Raubkopiererszene aufm Rechner immer noch aktiv ist.

  23. LsEpiv sagt:

    @Banane
    Entschuldigung, aber deine Einstellung ist etwas dumm. Wenn Sony so etwas macht, bleibt Microsoft nicht anders übrig auch so etwas zu machen, um konkurrenzfähig zu bleiben, wir Gamer sind da eher der Verlierer.

  24. big ron sagt:

    @LsEpiv
    Hier gibt es einige, die denken nur bis zur eigenen Nasenspitze. Nach dem Prinzip "nach mir die Sinnflut". Da brauchst du dich nicht wundern.

  25. mps-joker sagt:

    @LsEpiv du glaubst doch nicht, dass jemand ein Gamer ist der solche Ansichten hat. Das einzige was dieser Kommentar bringen soll ist provozieren. Ich finde komplett alle exklusiven Inhalte für schwachsinnig. Egal auf welcher Platform diese erscheinen. Auch zeitexklusive spiele/ Inhalte würden mich nicht überzeugen, ein Spiel lieber für eine andere Platform zu kaufen, als für meine Hauptkonsole.

Kommentieren