Sea of Stars: Das Retro-Rollenspiel im ausführlichen Gameplay-Video vorgestellt

Kommentare (5)

Mit "Sea of Stars" dürfen sich Anhänger des Rollenspiel-Genres auf ein rundenbasiertes Abenteuer freuen, das von den Klassikern der 90er Jahre inspiriert wurde. Heute zeigt sich das Rollenspiel in einem ausführlichen Gameplay-Video.

Sea of Stars: Das Retro-Rollenspiel im ausführlichen Gameplay-Video vorgestellt
"Sea of Stars" erscheint 2022.

Mit „Sea of Stars“ kündigten die Indie-Entwickler von Sabotage Studio ein Fantasy-Rollenspiel der alten Schule an, das sich bewusst an den Genre-Klassikern der 90er Jahre anlehnt.

Noch bis zum 20. August 2020 erhalten Spieler, die die Entwicklung des Rollenspiels auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziell unterstützen, die Gelegenheit, im Rahmen einer Demo einen ersten Blick auf die spielerische Umsetzung von „Sea of Stars“ zu werfen. Aus der besagten Demo wurde ein passendes Gameplay-Video veröffentlicht, das unter anderem einen Blick auf die Spielwelt und das Kampfsystem ermöglicht.

Ein klassische Rollenspiel-Erfahrung versprochen

Laut den Entwicklern der Sabotage Studios dürft ihr euch bei „Sea of Stars“ auf eine klassische Rollenspiel-Erfahrung freuen, die die spannende Geschichte von insgesamt sechs Protagonisten erzählt und euch in eine abwechlungsreiche Welt entführt, die nur darauf wartet, von euch erkundet zu werden. Besonders großen Wert legen die Macher laut eigenen Angaben auf ein taktisches und forderndes Kampfsystem.

Zum Thema: Project Warlock: Retro-Shooter für die PS4 veröffentlicht – Switch & Xbox One folgen

Dieses kommt vor allem bei den Bosskämpfen zum tragen, die in der Regel spezielle Strategien voraussetzen. Solltet ihr in einem Bosskampf scheitern, wird dies laut offiziellen Angaben vor allem auf eine falsche Taktik zurückzuführen sein. Die Zeiten, in denen ein stundenlanger Grind zum Erfolg in Bosskämpfen beiträgt, sollen in „Sea of Stars“ der Vergangenheit angehören.

Einen konkreten Termin bekam das Retro-Rollenspiel bisher nicht spendiert. Stattdessen ist lediglich von einem PC- und Konsolen-Release im Jahr 2022 die Rede.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Argonar sagt:

    Hatte es Day One gebacked, sieht wirklich gut aus

  2. Shezzo sagt:

    Ja geil wird auf jeden gegönnt 🙂

  3. Horst sagt:

    Das sieht soooo knuffig aus 🙂 Geilo!

  4. Kalim1st sagt:

    Feier ich richtig.
    Aber 2022 erst leider

  5. AlgeraZF sagt:

    Must have!

Kommentieren