Hitman 3: Stealth-Abenteuer komplett mit PlayStation VR spielbar – Neuer Trailer

Kommentare (15)

Wie die Entwickler von IO Interactive bekannt gaben, lässt sich der Stealth-Action-Titel "Hitman 3" auch mit PlayStation VR bestreiten. Offiziellen Angaben zufolge soll auf diesem Wege eine komplett neue Spielerfahrung geboten werden.

Hitman 3: Stealth-Abenteuer komplett mit PlayStation VR spielbar – Neuer Trailer
"Hitman 3" erscheint Anfang 2021.

Zu den Titeln, die im Rahmen des gestrigen „State of Play“-Events thematisiert wurden, gehörte unter anderem der Stealth-Action-Titel „Hitman 3“.

Dabei enthüllten die verantwortlichen Entwickler von IO Interactive ein weiteres Feature der PlayStation 4-Version. Die Rede ist von der Unterstützung des Virtual-Reality-Headsets PlayStation VR, mit dem ihr „Hitman 3“ komplett bestreiten könnt. Wie es von offizieller Seite heißt, soll in der virtuellen Realität eine komplett neue Spielerfahrung geboten werden, da ihr auf bisher unbekannte Art und Weise mit der Spielwelt interagieren könnt.

Erkundet die Schauplätze von Hitman 3 in der virtuellen Realität

Um „Hitman 3“ in der virtuellen Realität erleben zu können, müsst ihr laut IO Interactive zunächst die Schauplätze des neuen Ablegers starten. „Wir arbeiten derzeit an der Fertigstellung der Einzelheiten, wie PlayStation VR-Besitzer Hitman in der virtuellen Realität genießen können, und wir werden in den kommenden Monaten weitere Details bekannt geben“, führen die Entwickler aus.

Zum Thema: Hitman 3: Das Ende der neuen Trilogie – Alle bisherigen Levels sind spielbar

Entschließt ihr euch dazu, „Hitman 3“ mittels PlayStation VR zu spielen, wird euch die Welt des Stealth-Action-Titels aus der First-Person-Perspektive präsentiert. Darüber hinaus könnt ihr mit euren Händen mit der Spielwelt interagieren, steht euren Widersachern direkt gegenüber oder könnt euch unter die Menge mischen, um eure Ziele zu belauschen.

„Hitman 3“ wird im Januar 2021 für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4, die Xbox Series X und die PlayStation 5 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. MightyWings sagt:

    Pflichtkauf!

    Ganz klar.

  2. Banane sagt:

    VR passt aber überhaupt nicht zu Hitman.

    Third Person Ansicht ist da Pflicht.

  3. Parabox sagt:

    Wird dieses "ganz klar" bei manchen Members automatisch angefügt?
    🙂

  4. consoleplayer sagt:

    frag ich mich auch 😀 kommt das vom Film "der Schacht"? ^^

  5. ESG SunnyGirlBW sagt:

    Finde ich super, daß wieder Futter für die PSVR rauskommt.
    Freu mich richtig drauf

  6. Waltero_PES sagt:

    Hab leider kein VR. Lohnt sich das noch oder ist ein Upgrade zu erwarten?

  7. Abe_Oddworld sagt:

    Find ich stark, vor allem weil man scheinbar Teil 1 -3 komplett in VR spielen kann.

  8. DerInDerInderin sagt:

    Sowieso schon gekauft.

    Ganz klar.

  9. DocMcCoy sagt:

    @waltero es wird eine psvr 2 geben, die Frage ist nur wann. Frühstens in einem Jahr. Die psvr lohnt sich schon ist aber leider aufgrund der eingeschränkten move Steuerung n bisschen blöd. Spiele die sich mit Controller, Flugstick, Lenkrad oder aim Controller spielen lassen sind dagegen echt cool. Und die Auflösung der brille ist mit "nur" full HD nicht die beste. VR ist aber auf jeden Fall ne verdammt geile Sache

  10. MightyWings sagt:

    "Hab leider kein VR. Lohnt sich das noch oder ist ein Upgrade zu erwarten?"

    Da PS VR sehr nischig ist, geh ich zeitnah nicht von nem Release einer neuen Version aus...man munkelt 2021/2022.

    Wenn dich bis jetzt nix gepackt hat spieletechnisch, dann würd ich die Zeit noch warten.

    Der Nextgenumstieg wird schon teuer genug. 🙂

    Ganz klar.

  11. Waltero_PES sagt:

    Mighty Wings:
    So teuer auch nicht. Werde die Ps4 pro und ein paar Spiele verkaufen. Da bekomme ich mindestens noch 150 Euro. Und dann noch dreihundert Euro drauf - das war es dann zunächst.

  12. MightyWings sagt:

    "Werde die Ps4 pro und ein paar Spiele verkaufen."

    In dem Fall klar. Bin eher der, der die alte Konsole in nen Karton packt bzw in meinem Fall die God of War Edition in die Vitrine.

    Das PS VR Megapack wird sicher gute Angebote zum Black Friday bekommen.

    Ganz klar.

  13. Upsidedown sagt:

    Freue mich wie ein Schnitzel auf die VR Version,dass passt zu Hitmen wie die Faust aufs Auge. Nach dem wirklich gelungenen TWD Saints and Sinners,endlich wieder Hoffentlich gut umgesetzter Nachschub.

  14. sAIk0 sagt:

    Geil. Das werd ich mir dann definitiv holen. Könnte richtig gut werden.
    @ Waltero_PES: Wenn es dich bisher noch nicht gejuckt hat, würde ich wohl noch warten. Eine PSVR2 kommt ganz sicher. Die Frage ist halt wann. Die erste Generation hat schon so ein paar unschöne Einschränkungen. Auflösung ist nicht die beste, das Tracking könnte besser gelöst sein. Für die erste Brille trotzdem absolut top, bin froh mir die direkt gekauft zu haben und nutze sie immernoch regelmäßig. Sehne mich aber so langsam nach einer neuen Version.

  15. Waltero_PES sagt:

    HD würde mich nicht stören. Mich stört nur Gedanke, mit so einem Aufsatz zu zocken. Ich fand 3D-Fernsehen auch klasse (Life of Pi hatte einen super Effekt!). Habe ich aber nur zu Demonstrationszwecken gemacht, weil die Brillen schnrll genervt haben.

Kommentieren