PS5 vs. Xbox Series X: Sony macht das Rennen mit über 100 Millionen verkauften Konsolen, so Analysten

Kommentare (111)

Geht es nach den Analysten von DFC Intelligence, dann wird Sony Interactive Entertainment das Hardware-Rennen der nächsten Konsolen-Generation mit der PS5 für sich entscheiden. Allerdings sei zu beachten, dass die Verkaufszahlen der Konsolen vor allem für Microsoft eine untergeordnete Rolle spielen könnten.

PS5 vs. Xbox Series X: Sony macht das Rennen mit über 100 Millionen verkauften Konsolen, so Analysten
Die PS5 und die Xbox Series X erscheinen im Weihnachtsgeschäft 2020.

Ende des Jahres werden Sony Interactive Entertainment und Microsoft mit der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X die nächste Konsolen-Generation einläuten.

Auch wenn zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch in den Sternen steht, mit welchen Preisen die beiden Konsolen der neuen Generation im Endeffekt zu Buche schlagen werden, schrieben Analysten und Branchenexperten in den vergangenen Wochen immer wieder Sony Interactive Entertainment die Favoritenrolle im nächsten Konsolen-Rennen zu. So auch die Marktforscher von DFC Intelligence, die sich in einem aktuellen Bericht mit der nächsten Konsolen-Generation beschäftigten.

Microsoft könnte sich aus dem klassischen Hardware-Rennen verabschieden

Wie es in dem besagten Bericht heißt, gehen die Analysten von DFC Intelligence davon aus, dass sich die PlayStation 5 im Verhältnis von zwei zu eins zur Xbox Series X verkaufen und bis Ende 2024 die Marke von 100 Millionen abgesetzten Konsolen erreicht haben wird. Damit wäre die PS5 nach der originalen PlayStation, der PlayStation 2 und der PlayStation 4 die vierte Heimkonsole von Sony Interactive Entertainment, die diese magische Grenze überspringt.

Im Umkehrschluss würde das Ganze bedeuten, dass die Xbox Series X im gleichen Zeitraum etwa 50 Millionen Abnehmer findet. Allerdings wiesen die Analysten von DFC Intelligence in ihrem Bericht darauf hin, dass sich Microsoft mit seiner Neuausrichtung auf kurz oder lang aus dem klassischen Hardware-Rennen verabschieden könnte.  Dadurch würden die Verkaufszahlen der Xbox Series X für das Redmonder Unternehmen ohnehin nur noch eine untergeordnete Rolle spielen.

Zum Thema: PS5: Höhere Verkaufszahlen als bei der PS4 erwartet?

Ein Trend, der sich schon jetzt abzeichnet. So erscheinen die First-Party-Titel der Xbox Game Studios nicht nur simultan für die Xbox-Konsolen und Windows 10. Auch andere Online-Stores wie Steam wurden von Microsoft zuletzt recht erfolgreich mit hauseigenen Spielen wie der „Halo: The Master Chief Collection“ oder „Sea of Thieves“ bedacht. Hinzukommt, dass Angebote wie der Xbox Game Pass zukünftig auf den Xbox-Konsolen, Windows 10 und (via Streaming) auf den Mobile-Plattformen zu finden sein werden.

Sowohl die Xbox Series X als auch die PlayStation 5 sollen im diesjährigen Weihnachtsgeschäft erscheinen. Wann mit der Enthüllung der finalen Termine und Preise zu rechnen ist, ist nach wie vor unklar.

Quelle: DFC Intelligence

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. LDK-Boy sagt:

    Dafür muss man kein Analyst sein. Das sieht man schon so kommen.

  2. Benwick sagt:

    Ja, würde ich so unterschreiben.

  3. Crysis sagt:

    EASY für Sony gerade die letzten Exklusivspiele dürften den verkauf der next gen Nochmals ordentlich anheizen, allen viel Glück bei den Vorbestellungen ich hoffe ich bekomme auch eine ab.

  4. Vorname Nachname sagt:

    Wohl eher 4:1...die meisten gehen doch eher ne Kombo von PC & Ps5 ein 🙂

  5. Saleen sagt:

    Denke, dass es dieses Mal gar nicht so einfach ist für Sony.
    Game Pass, Exklusive Spiele direkt mit bei, bessere Hardware usw.

    Wird ein spannendes Rennen in der Next Gen und hoffentlich, hat sich Sony nicht auf ihren Erfolg ausgeruht sondern liefern dieses mal ordentlich einen ab

  6. The-Last-Of-Me-X sagt:

    Ich vertraue Sony. Bislang war jede gen stark, wobei ich die ps4 als schwächste gen sehe. Die exklusiven spiele waren doch häufig sehr ähnlich, hoffe auf mehr Mut und Vielfalt. Zudem hoffe ich, dass sie schnell ein besseres VR System veröffentlichen, möglichst ohne Kabel.

  7. Shezzo sagt:

    @Saleen, den Game Pass, die exklusiven Spiele und die bessere Hardware habe ich alle auf meinem PC. Wozu sollte ich mir noch ne Box kaufen ?

  8. Saleen sagt:

    Du sprichst hier aber nur von dir als Minderheit während die Mehrheit das Paket feiern wird und nicht gewillt sind, einen PC zu kaufen, verstehst du?

    Trotz all den gewünschten Ergebnis, wird es immer noch mehr Konsolen Spieler geben als PC Spieler. Warum also sollten Xbox Player auf dem PC umsteigen?

  9. yberion45 sagt:

    Naja um wirklich zu vergleichen, müsste man Microsoft neue Strategie mit dem Pc vergleichen. Hieß laut dem Analysten 50 Mio XSX + 50 Mio Pc mindestens und dann gäbe es kein 1:1 Vergleich.
    Viele hier tun so, als ob das was schlechtes wäre PC mit einzubinden.
    Für Microsoft sieht die Rechnung allerdings so aus:
    Wer MS Spiele spielen will, Gamepass nutzen will muss sich entweder ein XSX oder Pc kaufen. Beides sind Microsoft Plattformen und Geld fliest zu Microsoft, also schnuppe ob man sich Pc oder XSX kauft. Sony hat nur die PS...
    Natürlich um Fanboy zu befriedigen kann man natürlich Apfel mit einem Ei vergleichen

  10. Crysis sagt:

    @The-Last-Of-Me-X, bedenke das der Markt auch mitwirkt bei den Exklusivspielen, wenn die Leute es nicht kaufen, bringt es Sony auch wenig diese in Auftrag zu geben. Aber wenn du Mutige Spieleprojekte magst solltest du generell eher Indie Spiele Unterstützen. Aber The Last of US 2 von ND war schon eine verdammt Mutige Entscheidung dieses Spiel in dieser Form zu veröffentlichen. Auch Horizon ZD war damals sehr Mutig denn wäre das Spiel gefloppt wärs das für Guerrilla Games gewesen denn man hat sich heftig verschuldet mit der Fertigstellung des Spiels, nur dank Sony konnte es letztendlich fertig gestellt werden. Objektivbetrachted sieht es vielleicht nicht so aus aber bei dem Spiel steckt ein gewaltiges Budget drin und bei Horizon FW steckt sogar noch mehr Geld drin.

    VR ohne Kabel und eine bessere Auflösung würde ich sofort Unterschreiben das wäre absolut Notwendig, aber wird dann bestimmt auch nicht sehr günstig werden wenn ich mir so die Preise von Oculus Rift so Speziell ansehe.

  11. Sandraklaus sagt:

    Bei xboxdynasty ist wohl sommerloch ?

  12. Eqlipzhe sagt:

    Microsoft ist seit der 360 vom Pfad abgkommen, jede Gen ein neuer Turn der alles besser machen sollte, alles gescheitert, immer nur leere Versprechungen und jetzt gehts darum möglichst vielen Leuten ihr Abo anzudrehen, die Konsole spielt überhaupt keine Rolle mehr.

  13. MCRN sagt:

    Ja, also wenn es eine integere Berufssparte neben den Berufspolitikern heutzutage gibt, dann ganz klar die Analysten. Mindestens die Hälfte von deren Aussage werden möglicherweise auch eintreten...

  14. Waltero_PES sagt:

    Dass die Series X die bessere Hardware ist, halte ich für ein Gerücht. Sicherlich ein paar mehr Terraflops. Aber die bessere Hardware ist ganz klar die PS5. Im Endeffekt ist das aber eine philosophische Diskussion, da die Power der Series X gar nicht ausgereizt werden kann, wenn man auch noch die One mitschleppen möchte.

  15. MightyWings sagt:

    Um zu dem Schluss zu kommen, braucht es keine Analysten...wo is Michael eigentlich ?

    Failsoft will Konsolen verkaufen, sonst käme keine neue Staubfänger X raus mit all den damit verbunden Kosten...wird aber nix dank miserabler Spielequantität und Qualität.

    Das ultimative Zugpferd Failo wird zu nem F2P MP Shooter in CoD Mobile Optik verdonnert und dann noch crossgen.

    Phil meint also relativierend, egal wenn die Staubbox X nicht verkauft...die Next Gen zu Recht schon abgeschrieben.

    "Wer MS Spiele spielen will, Gamepass nutzen will muss sich entweder ein XSX oder Pc kaufen"

    Mal wieder absolutes Dummgelaber von Oberdummxbot yberion0815.

    Wer Failsoft Games spielen will (also nur härteste Xbobs) bleibt bei seiner Xflop One 2013, One Dust S, One Dustier X oder dem Pc, den man schon hat....NICHTS spricht für den Kauf einer Series Flip Flop X.

    Aber das braucht es auch nicht: Mit Sony und Nintendo haben wir zwei hochklassige Gamingfirmen, die mit unterschiedlichen Ansätzen das volle Spektrum abdecken inkl Spielereien wie VR.

    Ganz klar.

  16. MightyWings sagt:

    "Dass die Series X die bessere Hardware ist, halte ich für ein Gerücht."

    Ich erhöhe um glatt gelogen.

    Einfach das polierte Renderfilmchen (mehr gabs ja nicht) von Furza mit dem Gameplay von GT7 vergleichen...da sieht GT7 schlicht deutlich besser aus.

    UND ich warte noch auf das erste, echte Series FlipFlop Gameplay...Failo lief auf nem PC.

    Ganz klar.

  17. Spielstationfünf sagt:

    Ich frage mich wirklich warum Play3 hier nicht längst die Niveau Reißleine zieht und solche Spinner wie MightyDeepDanger endlich entfernt?

  18. Friedwart sagt:

    Was stimmt mit dir eigentlich nicht?

  19. Kalim1st sagt:

    Wird so kommen aber die Leute werden nur Exclusives spielen und das ist das große Problem.

    Microsoft wird deutlich mehr Multiplarform Titel verkaufen bzw durch den Gamepass anbieten.

    Während Du bei Sony Deine 60 Euro bezahlst, hast Du bei Microsoft dafür schon ein halbes Jahr Abo drin.

  20. Kalim1st sagt:

    Ach auf so Esel wie MightyWings garnicht regieren.

    War das nicht der Typ mit, wenn man Reallife hat, dann hat man keine Zeit mehr zum Zocken 😀

    Wir haben uns köstlich amüsiert über den Dulli 😀

  21. Kalim1st sagt:

    Ach auf so Esel wie MightyWings garnicht regieren.

    War das nicht der Typ mit, wenn man Reallife hat, dann hat man keine Zeit mehr zum Zocken

    Wir haben uns köstlich amüsiert über den dulski

  22. JP82 sagt:

    Da können die Ponys jetzt ne Party starten 😀 der Mann mit der Glaskugel hat es vorausgesehen 😉

  23. Frosch1968 sagt:

    @MightyWings
    Dann halte ich die schnellere SSD der PS5 halt auch für ein Gerücht...

    Von mir aus können die VK-Zahlen ruhig 150M:75M werden.
    Könnten beide sehr gut mit leben.

  24. Waltero_PES sagt:

    Wie die Analysten auf eine Relation von 2:1 kommen, bleibt deren Geheimnis. Ich habe mir mal dazu die Verkaufszahlen der Ps4 und der XBox One bei statista angeschaut (bis Juni 2020). In den letzten drei Jahren lag der Anteil der PS4 an den Gesamtverkäufen immer über 70%. Umgerechnet in Relationen:
    07/19 bis 06/20: PS4 72% zu XBox 28% bzw. 2,6:1
    07/18 bis 06/19: PS4 74% zu XBox 26% bzw. 2,8:1
    07/17 bis 06/18: PS4 71% zu XBox 29% bzw. 2,4:1

    Eine Relation von 2:1 wäre ja eher eine Angleichung der Konsolenverkäufe. Wo soll die denn herkommen? Zumal Microsoft nur noch den Gamepass promoted und kaum noch die Series X. Wenn da nicht noch ein guter Launchtitel und ein Preis unter 400 Euro kommt, werden die in den ersten Jahren nicht viele Konsolen verkaufen! Und die Umfrage in UK, in der 84% einer Popkultur relevanten Stichprobe die PS5 präferierten, ist schon mal ein kleiner Vorgeschmack. Zumal sich die XBox in Uk m.W. noch relativ gut verkaufte. Bis zum Launch kann sich zwar noch viel ändern. Ich sehe aber eher eine Relation zwischen 3:1 (75% zu 25%) und 4:1 (80% zu 20%), wobei wir 3:1 bereits in der Currentgen annähernd erreicht haben (s.o.).

    Im Endeffekt mögen die Konsolenverkäufe für Microsoft zukünftig wirklich nicht mehr so relevant sein. Ob das für Gamer mehr Qualität bedeutet, darf aber bezweifelt werden. Und wenn die Gaming-Sparte der XBox keinen Gewinn macht, bekommt das ohnehin keiner mit, weil die Gewinne der PC-Sparte (Windows, Bing usw.) etwaige Verluste auffangen und im Geschäftsbericht Gewinne oder Verluste der Gaming-Sparte nicht separat ausgewiesen werden. Ebenso werden keine Konsolenverkäufe ausgewiesen - möchte man seinen Aktionären wohl nicht zumuten.

    Die Zahlen von de.statista.com findet man auf Google mit den Suchworten „statista ps4 xbox“ (erster Eintrag oben). Die Zahlen werden nur auf Mobile-Devices dargestellt, auf dem PC sieht man die Graphen.

  25. proevoirer sagt:

    Wie soll die neue Box unter 399 kommen bei dieser Power?
    399, und dazu noch der gp wäre schon klasse für jeden Zocker.
    Ihr müsst nicht das Gefühl haben das ihr fremd geht oder so, alles gut 🙂

  26. James T. Kirk sagt:

    Gegen die Macht von PlayStation ist ein Sieg ausgeschlossen.

  27. James T. Kirk sagt:

    @Kalim1st
    Wozu Multiplattform Spiele auf der Xbox zocken?
    Der Unterschied sind lächerliche 2TF. Und diesmal haben beide 16GB ram(gut xbox nutzt nur 10gb für Spiele) das heißt Unterschiede bei der Auflösung wird es diesmal auch nicht geben. Und du hast den schlechteren Controller auf der Xbox.
    Gamepass ist rausgeschmissenes Geld. Die Spiele gehören einem nicht und es gibt auch nicht viele gute Spiele, wenn überhaupt. Gamepass lohnt sich nur wenn man neue Spiele von Microsoft nicht sofort kaufen für 69,99€ will.
    Wozu auch sind ja eh die meisten nicht gut.

    Fazit: PlayStation 5 ist was sich die Leute kaufen sollten wenn sie Next-Gen feeling wollen. Xbox Series X ist der selbe Mist nur anders verpackt. Selbst der Controller ist der gleiche lol

    (Man kann übrigens auch weiterhin nicht auf seine Speicherstände zugreifen. Alles in der Cloud. Keine Backups möglich wie auf der PS4 und hoffentlich PS5)
    Ich ärgere mich über jedes Multiplatform Spiel das ich mir nur wegen der Auflösung für die Xbox One X gekauft habe... gut das zur Zeit alles im PS Store runtergesetzt ist haha.
    Ein weiterer Punkt warum sich Gamepass nicht lohnt ist das im Playstation store ist fast immer irgend ein Sale aktiv ist. Da brauch man kein abbo um alte und neue Spiele für kleines Geld zu bekommen.

  28. proevoirer sagt:

    Wenn man schon eine Xbox hat, ist es natürlich einfach.
    Man könnte doch Spiele wie Alan Wake oder Red Dead in 4k spielen.
    Oder ist das nicht möglich?

  29. Zocker1975 sagt:

    Wer weiß wer weiß kommt drauf an was man will .
    Ich hab den Gamepass hab letztes Jahr für 28 Euro 3 Jahre bekommen , da gab es wohl ein Fehler im System das man den günstig für Jahre machen konnte.
    Aber ich hab jetzt so 2 Spiele aus dem Pass durch gespielt , den Flight Simulator hab ich auch auf Steam jetzt für den PC in der Deluxe vorbestellt .
    Die Third Party Titel die da rein kommen hab ich meistens schon vorher gekauft , man bekommt ja viele auch zum Release schon recht günstig.
    Hab Gears 5 gespielt und muss sagen da bin ich froh es nicht gekauft zu haben irgendwie fand ich Teil 1-3 wesentlich besser, bei 5 musste ich schon mit mir kämpfen um es zu beenden .
    Dafür hatte ich viel Spaß mit Forza Horizon 4 das ist absolut ein geiles Game gewesen.
    An sich sprechen mich von den Microsoft Titel die bisher gezeigt wurden die nicht Zeitexklusive sind (wie The Medium,Stalker, Crossfire Xz.b) nur Halo Infinite (ja Grafik nicht toll aber sah besser aus als der schrott von Halo 5) , Flight Simulator ,Fable, Everwild an .
    Aber wer sich nicht Spiele zum Release holt oder auch mal 1 -2 Jahre warten kann für den ist der Gamepass sicher top
    Gut ist man muss die Microsoft Titel nicht kaufen , da bin ich froh das waren bis auf ein paar Ausnahmen echte Fehlkäufe für mich .
    Bei den Exklusives ist es wohl auch nur Geschmacksache mich spricht das Zeug von MS nicht wirklich an, vor dem Showcase dachte ich mir noch ja cool was wird da gezeigt .... das Showcase war ein großer Fail wei Spencer an kam vorher noch ja wir zeigen die Vorteile blablabla nix haben die gezeigt .
    Stärkere Hardware glaub ich auch nicht dran ist einfach nur eine Theoretische Zahl . Nimmt man eine 2070 Super haut die auf 2065 Mhz gegen eine 2080 Super mit 1875 Mhz so ist die 2070 Super in den FPS bei gleichen Einstellungen ca genau so schnell .
    Dann nimmt man die PS5 im normalen Arbeitstakt 2230 Mhz bei Job 1 und bei Job 2 2070 Mhz wo beide Taktraten die selbe Wärme erzeugen übrigens wird am Ende das selbe raus kommen wie bei der XSX .
    Bevor jetzt jemand mit der SSD ankommt da wird man bei den Konsolen sicher auch nicht den Unterschied merken .
    Hey aber am Ende haben wir zweit gute Konsolen wer mehr will kauft einen PC mit einer 3080 Ti bzw 3090 wie sie auch immer heißen mag 🙂
    Ich bleibe so oder so eher der PC Spieler auch wenn ich jede Konsole kaufe .

  30. Lessthan sagt:

    Der Analyst hat da bestimmt was verwechselt und er meint, dass in den USA der Verkauf 2:1 zugunsten der PS5 laufen wird. 🙂

  31. Frosch1968 sagt:

    @waltero_pes
    Solange MS keine Zahlen heraus gibt haben Statistiken keinen Wert.
    Bei Multiplattformtiteln sind die Verkäufe etwa 2:1.
    Ändert aber nix dran, dass die Zahlen nur für Sony/MS wichtig sind.
    Als Spieler bringt mir das nix.
    Wichtig ist nur das Dritthersteller nicht drum herum kommen ihre Titel auf dem jeweiligen System zu veröffentlichen. (schätze 10M)

    Wenn man bedenkt, das MS bei der Vorstellung der One ALLES falsch gemacht hat finde ich 2:1 (oder 2,2:1) schon besser als erwartet.
    Mit der neuen Ausrichtung wird das Verhältnis sicher nicht schlechter.
    Aber wie gesagt mit 150:75 könnten beide gut leben.

  32. MightyWings sagt:

    Und KalimReallife setzt noch ein paar drauf:

    "Wird so kommen"

    "Microsoft wird deutlich mehr Multiplarform Titel verkaufen bzw durch den Gamepass anbieten"

    Hohler Typ, hohle Logik...die Plattform mit der größeren Userbase hat auch bei den 3rds die höheren VKZ...die großen 3rds Fifa, CoD, Ac ect verkauften sich auf der PS4 lächerlich viel öfter als auf der Schrottbox.

    Und der Schrottpass bekommt besagte AAA 3rds entweder garnicht (Cyberpunk, Fifa wegen EaAccess) oder lachhaft spät (Red Dead 2 1,5 Jahre nach Release).

    "Ach auf so wie MightyWings garnicht regieren."

    Regieren....in deinen Comments regiert König Strunzdumm, das war es aber auch.

    "War das nicht der Typ mit, wenn man Reallife hat, dann hat man keine Zeit mehr zum Zocken"

    Du warst der Typ mit den 100 Tattoostudios und krasser Kampf und Kraftsportler, der dennoch als gescheiter Gamer auf allen Konsolen unterwegs sein will...nicht Zocken per se sondern auf allen Plattformen...du weisst ja nichtmal, was du selbst hier so rumdummst. xD

    "Wir haben uns köstlich amüsiert über den dulski"

    Jaaa, deine Kellerwände, die Chipstüte und du haben sicher ordentlich was zu lachen, wenn sich mal nen Lichtstrahl reintraut.

    Ganz klar. 🙂

  33. MightyWings sagt:

    Und Oberdepp KalimReallife setzt noch ein paar drauf:

    "Wird so kommen"

    "Microsoft wird deutlich mehr Multiplarform Titel verkaufen bzw durch den Gamepass anbieten"

    Dummer Typ, dumme Logik...die Plattform mit der größeren Userbase hat auch bei den 3rds die höheren VKZ...die großen 3rds Fifa, CoD, Ac ect verkauften sich auf der PS4 lächerlich viel öfter als auf der Schrottbox.

    Und der Schrottpass bekommt besagte AAA 3rds entweder garnicht (Cyberpunk, Fifa wegen EaAccess) oder lachhaft spät (Red Dead 2 1,5 Jahre nach Release).

    "Ach auf so Esel wie MightyWings garnicht regieren."

    Regieren....in deinen Comments regiert König Strunzdumm, das war es aber auch.

    "War das nicht der Typ mit, wenn man Reallife hat, dann hat man keine Zeit mehr zum Zocken"

    Du warst der Typ mit den 100 Tattoostudios und krasser Kampf und Kraftsportler, der dennoch als gescheiter Gamer auf allen Konsolen unterwegs sein will...nicht Zocken per se sondern auf allen Plattformen...du weisst ja nichtmal, was du selbst hier so rumdummst. xD

    "Wir haben uns köstlich amüsiert über den dulski"

    Jaaa, deine Kellerwände,die Chipstüte und du haben sicher ordentlich was zu lachen, wenn sich mal nen Lichtstrahl reintraut

    Ganz klar.

  34. Waltero_PES sagt:

    Frosch:
    Die Zahlen sind schon fundiert, auch wenn Microsoft keine Zahlen veröffentlicht. Dafür gibt es Analysten und man kann mit intelligenter Berechnung den realen Zahlen sehr nahe kommen. Und für die Spieler haben derartige Zahlen auch Relevanz: Mehr Konsolenbesitzer bedeutet mehr Softwareverkäufe, so dass in die Qualität der Spiele mehr Geld fließen kann.

  35. Sandraklaus sagt:

    Mit der Hardware ist auch so eine Sache, die Entwickler scheinen Probleme zu haben die Ps auf die Straße zu bekommen.

    Ich hatte gestern auf einer amerikanischen Gaming Seite auf Twitter gesehen das die Entwickler von The Medium bei der XSX Version das Raytracing bei den Features gestrichen haben, bei der Pc Version ist es noch vorhanden.
    Kann natürlich auch ein Fehler sein oder die Hardware ist doch nicht so potent.

  36. pasma sagt:

    Warum sollte man einen Controller ändern, wenn er für die neuen Games ausreicht? ^^

    Klar wird Sony überlegen sein, dafür hat PlayStation einen zu starken Markennamen.

    Aber irgendwie fehlt mir solangsam bei Sony die Modernisierung:
    Schon wieder muss man alles neu kaufen,
    schon wieder muss man seine alte Konsole anschließen, um ältere Games zocken zu können,
    schon wieder gibt es nur Games, die ich nur auf dieser einen Plattform zocken kann...
    Und das ist alles das, woran Microsoft
    aufholen kann.
    Und für mich nunmal eher nach Zukunft anhört!

    Natürlich gibt es auch meiner Meinung nach Schattenseiten, wie der Gamepass.
    Dieser für einige ja auch gut zu scheinen sei. Aber lasst euch nicht mit den billigen Preisen zuerst "verblenden", ich glaube wenn Microsoft erst damit Sympathien aufsammelt, wird dieser auch nicht immer so "günstig" bleiben. 😉
    Sicherlich wird sich sowas auch wie Netflix durchsetzen.
    Und das ist die Zukunft, die ich dann nicht so geil finden werde. 😀

  37. pasma sagt:

    *Ich mache ja gerne den einen oder anderen Fehler. Aber dieser Fehler durfte einfach nicht passieren: 😀
    von den billigen Preisen, VON! verdammt. 😉

  38. Waltero_PES sagt:

    Frosch:
    In den ersten acht Monaten der Current-Gen betrug das Verhältnis der VK-Zahlen noch 2:1 (9,184 Mio. PS4 zu 4,762 Mio. XBox One), trotz der Punkte, die Du genannt hast. Die Relation hat sich somit bis heute zu Ungunsten der XBox verändert - das ist mit dem schlechten Start nicht zu erklären.

  39. usp0nly sagt:

    2:1 am anfang vielleicht das wird mindestens auf 3:1 gehen. Das Multiplattformtitel sich auf der xbox besser verkaufen glaube ich nicht, bei ps3 und x360 waren die immer fast gleich, minimal mehr bei der x360. Da waren die Verkaufszahlen der Konsolen fast gleich.

  40. DangerZone2.0 sagt:

    Richtig so, die grünen werden schon weg gehauen.

  41. DangerZone2.0 sagt:

    *schön*

  42. KoA sagt:

    @ pasma:

    „Klar wird Sony überlegen sein, dafür hat PlayStation einen zu starken Markennamen. Aber irgendwie fehlt mir solangsam bei Sony die Modernisierung:“

    - neuartiges, gewagtes und letztendlich extrem modern gehaltenes Konsolen-Design
    - eine auf Effizienz ausgerichtete neuartige Hardware-Architektur
    - außerordentlich schnelle SSD
    - Controller mit neuer Form und neuen Funktionen
    - eine komplett überarbeitete System-Oberfläche
    - neue OS-Funktionen
    - sehr wahrscheinlich stark verbesserte Cloud-Struktur …u.v.m.

    Also, über vermeintlich fehlende Modernisierung kann man sich, angesichts der oben aufgelisteten Punkte, eigentlich eher nicht beklagen. 🙂

  43. raphurius sagt:

    Sony hat diese Gen vieles richtig gemacht. Sie haben um einiges mehr riskiert als Microsoft (siehe VR) und haben zudem mit reichlich exklusiven Spielen gepunktet. Für mich bot das Angebot von Sony bisher die breiteste Palette an Games, von daher steht auch meine Wahl für die nächste Gen bereits fest.

    Einziger kleiner Wermutstropfen war und ist leider die Schliessung von Evolution Studios. Wirklich grossartige Entwickler die vor allem der Vielfalt der Marke PlayStation zugunsten kam. Hätte mich sehr über einen 2.Teil zu Driveclub gefreut, genauso wie über einen neuen Teil der Motorstorm Reihe.

  44. MightyWings sagt:

    Und Oberdepp KalimReallife setzt noch ein paar drauf

    "Wird so kommen"

    "Microsoft wird deutlich mehr Multiplarform Titel verkaufen bzw durch den Gamepass anbieten"

    Dummer Typ, dumme Logik...die Plattform mit der größeren Userbase hat auch bei den 3rds die höheren VKZ...die großen 3rds Fifa, CoD, Ac ect verkauften sich auf der PS4 lächerlich viel öfter als auf der Schrottbox.

    Und der Schrottpass bekommt besagte AAA 3rds entweder garnicht (Cyberpunk, Fifa wegen EaAccess) oder lachhaft spät (Red Dead 2 1,5 Jahre nach Release).

    "Ach auf so Esel wie MightyWings garnicht regieren."

    Regieren....in deinen Comments regiert König Strunzdumm, das war es aber auch.

    "War das nicht der Typ mit, wenn man Reallife hat, dann hat man keine Zeit mehr zum Zocken"

    Du warst der Typ mit den 100 Tattoostudios und krasser Kampf und Kraftsportler, der dennoch als gescheiter Gamer auf allen Konsolen unterwegs sein will...nicht Zocken per se sondern auf allen Plattformen...du weisst ja nichtmal, was du selbst hier so rumdummst. xD

    "Wir haben uns köstlich amüsiert über den dulski"

    Jaaa, deine Kellerwände, die Chipstüte und du haben sicher ordentlich was zu lachen, wenn sich mal nen Lichtstrahl reintraut.

    Ganz klar. 🙂

  45. Waltero_PES sagt:

    Ist für Microsoft schon gefährlich, wenn die Series X als Konsole floppt. Ich kenne zwei XBoxler, die sich definitiv eine PS5 Day-One kaufen wollen (um LoU2 und GoT möglichst in 4k nachzuholen...). Die Gefahr ist natürlich groß, dass Microsoft dadurch Kunden verliert. Allerdings behalten sie die XBox One und da es dort auch den Gamepass gibt, bleiben sie als Kunden erst einmal erhalten. Ob die aber auch langfristig zahlen und dort spielen, ist die nächste Frage. Im Endeffekt ist die Zeit begrenzt und jeder Euro wird nur einmal ausgegeben.

  46. Yago sagt:

    @MightyWings

    Gibst ja wieder alles mit deinen Kommentaren, ein dämliches Wort jagt das nächste.

    Und hast dir ein schönes neues Profil gemacht mit DangerZone2.0 oder hast einen Fanclub?

  47. MightyWings sagt:

    "Fanclub"

    Qualität erzeugt Popularität.

    Deswege ist Sony so erfolgreich, Failsoft in der Bedeutungslosigkeit und du seit deiner Geburt unberührt.

    Ganz klar. 🙂

  48. MightyWings sagt:

    KalimDepp mal wieder am rumspinnen.

    "Wird so kommen...Microsoft wird deutlich mehr Multiplarform Titel verkaufen bzw durch den Gamepass anbieten."

    Dummer Typ, dumme Logik.

    3rds aller Coleur verkaufen sich auf der Playse lachhaft viel öfter als auf der Flopbox....viel größere Userbase. Und doch dummst du, obwohl die Prognose stimmt, würde Failsoft mehr 3rds verkaufen, kann man sich nicht ausdenken eure verqueren Greenvillegedankengänge.

    Der ramschpass wird genau so wenig reissen wie jetzt: AAA Granaten 3rds kommen entweder garnicht (Cyberpunk, Gta, Assassins creed) oder viel zu spät (Red Dead 2 nach 1,5 Jahren).

    "Wir haben uns köstlich amüsiert über den dulski"

    Ja du und deine Kellerwände habt sicher ordentlich was zu lachen, wenn sich mal ein Lichstrahl reintraut.

    Ganz klar 🙂

  49. grayfox sagt:

    es werden aber nur 99.999.999 weil ich kaufe keine duh

  50. yberion45 sagt:

    Lustig damals waren die 0,34 TF Unterschied zwischen PS4 und Xbox One das next one more think totschlagargument, jetzt sind 2 TF nur 2 TF.

    Wäre die PS 5 aber 2 Tf stärker wäre sie das non plus Ultra und wichtigeres als Leistung gibt es nicht und wird es nie geben könnte man jetzt hier lesen.

    Und natürlich die Magic Ssd oder wie koA der von Technik keine Ahnung hat von 30% Leistung die geheim sind schwadroniert. Fehlt nur noch Popcorn

  51. darkbeater sagt:

    Konsolen müssen aussterben damit der Scheiß Konsolenkrieg aufhört, spielt einfach und hört auf Leute zu beleidigen oder Sachen schlecht zu reden, die von uns keiner in der Hand hat, als Beispiel den Controller es ist egal ob Xbox oder Playstation das muss jeder selbst entscheiden und an die Leute die sagen der Dualsense ist besser, als der Xbox Controller woher kommt das wissen. Habt ihr ein

  52. Frosch1968 sagt:

    Waltero_pes
    Ich hab das irgendwie in Erinnerung als wenn es am Anfang (Kinect, Preis, 900p, Onlinezwang,...) anfangs 4:1 gewesen wäre.
    Aber egal.
    Hab sie mir damals DayOne gekauft. Starttitel haben mir gefallen (Forza 5, Ryse - Son of Rome, Dead Rising 3 und später Titanfall).
    Ich kanns nicht abwarten bis die SeriesX kommt und hoffe Sony/MS pushen sich gegenseitig ordentlich.

  53. MightyWings sagt:

    "Lustig damals waren die 0,34 TF"

    "jetzt sind 2 TF nur 2 TF"

    Dumm, dümmer, yberion.

    Man stelle sich vor, man wäre so dumm wie er um einen Parameter von Systemarchitekturen 2013 mit dem selben Parameter von Systemarchitekturen 2020 zu vergleichen und zu sugerieren, der Parameter hätte 1:1 die selbe Übersetzung auf die Gesamtleistung.

    Yberion braucht kein Popcorn (ist eh fett genug), er braucht dringend ein besseres Hirn-zu-Helium Verähltnis im Kopf.

    Ganz klar.

  54. Waltero_PES sagt:

    Frosch:
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß mit Deiner Series X 🙂 Ganz klar.

  55. proevoirer sagt:

    neuartiges, gewagtes und letztendlich extrem modern gehaltenes Konsolen-Design.

    Wow.

  56. Frosch1968 sagt:

    Waltero_pes
    Danke ebenso (egal auf welcher Konsole)

  57. usp0nly sagt:

    proevoirer, mit dem Satz, kannst du nur die PS5 meinen.

  58. proevoirer sagt:

    Natürlich

  59. SkaZooka sagt:

    @darkbeater: Ich habe beide Controller, nutze am PC aber nur den XBox-Controller.
    Ich würde mir nie eine XBox holen, aber Gamepads bauen kann Microsoft einfach. Das tun sie auch schon wesentlich länger als Sony.
    Mein erstes MS-Gamepad war das Sidewinder, das war irgendwann in den 90ern. Geiles Teil, lag schon damals so gut in der Hand wie das XBox-Ding heute.

    Den DS4 nutze ich nur an der PS4.

  60. Kalim1st sagt:

    An den Elite 2 Controller kommt nichts ran, dass weiss jeder der Ihn probiert hat.

    Und daran ändert auch kein Dual Sense Plastik Müll was.
    Und das beziehe ich auf das Youtube Review von Kotaku.
    Den die haben den Controller als nicht wertig empfunden.

  61. Der Coon sagt:

    Microsoft hat einen neuen Trailer zu Halo Infinite veröffentlicht: https://youtu.be/qZpQoeHobFQ

  62. usp0nly sagt:

    Also ich erreiche nur verkrampft die l1 und r1 tasten beim xbox controller, von daher ist er nicht perfekt, weil jeder Mensch andere hände hat, ansonsten liegt aber jeder controller bei mir gleich gut in der hand, egal ob razer, scuff, aimcontrollers oder auch der xbox controller.

  63. Jacksonaction sagt:

    Bessere Hardware, besseren Games, besserer Controller, bester Support, warum zur Hölle sollte die PS5 mit der Xbox nicht den Boden aufwischen?

  64. mps-joker sagt:

    Technisch gesehen ist die Xbox der ps5 zwar überlegen, aber Software mäßig hat Sony schon einiges zu bieten. Am Ende kommt es natürlich auf den eigenen Geschmack an. Aber ich persönlich würde jedes Halo einem god of war oder Horizon vorziehen. Dennoch sind diese Spiele auf ihrer Art Klasse.

  65. Player1 sagt:

    Naja so einen großen Unterschied in der VK Zahlen wird es nicht mehr geben.
    MS macht einfach keine gravierenden Fehler, die die Konkurrenz ausnutzen kann, hat den besten Service, die bessere und stärkere Hardware und jede menge interessente Games aus allen möglichen Genres.
    Vielleicht haben sie sogar den niedrigeren Preis.
    Die VK Zahlen werden mit Sicherheit wesentliche näher beieinander liegen als in dieser Gen.

  66. Jacksonaction sagt:

    darkbeater

    Das sagt der gesunde Menschenverstand.. Der DualSense mit den Adaptive Triggers und das haptische Feedback sind einzigartig. innovativ und werden komplett neue Erfahrung einhauchen, während der Xbox Controller einfach nur altbacken und nix neues bietet. Alle Entwickler sind absolut begeistert vom Dualsense und soll revolutionär sein. Auch die Hardware soll laut den Entwicklern trotz etwas weniger TF (unbedeutend), deutlich besser sein und bessere Grafik bieten.

  67. Jacksonaction sagt:

    Auch die Hardware soll laut den Entwicklern trotz etwas weniger TF (unbedeutend), deutlich besser sein und bessere Grafik bieten dank der I/O und der revolutionären Speichersytem werden wir auf der PS unglaubliche Assets sehen, die unmöglich auf der Xbox sind.

  68. Jacksonaction sagt:

    Deswegen muss die Xbox weg vom Markt, weil sie die Entwicklung nur aufhält. Technisch hält die Gurke nur alles auf, vor allem die PS5

  69. darkbeater sagt:

    usp0nly: Ja der Xbox Controller natürlich blöde wen man nur schwer an die tasten kommt bei mir. Wär der ps4 Controller zu klein für meine Hände.

    Jacksonaction
    1: auf Entwickler sollte man nicht hören damals behauptet wurde dies ps3 Kann Alle spiel Full HD das hat man gesehen.

    2: Okay die SSD von Sony hört sich gut an, wen sie wirklich so schnell ist aber das wird machen auch erst sehen, wen die PS 5 draußen ist.

    3: laut deiner Aussage müsste die PS4 auch weg da sie den Fortschritt blockiert genau wie die ps4 pro.

    Und das mit der Gurke hättest du die sparen können. Da habe ich zum Beispiel am gesunden Menschenverstand gezweifelt

  70. Yago sagt:

    @MightyWings

    Bist du so einsam auf deinem Sofa, das du mit dummen Kommentaren, Beleidigungen und mehreren Profilen nach Aufmerksamkeit suchst.

    Du nennst es xboxler rund machen und machst einen auf dicke Hose.

    ich glaub eher das Deine Mami Dich nicht mehr lieb hat und Du deinen Frust rauslassen musst.

    Armer Spatz, ganz klar 🙁

  71. darkbeater sagt:

    1: Auf Entwickler sollte man nicht hören damals wurde behauptet. Die ps3 kann, alle spiele Full HD Abspielen das hat man gesehen.

  72. Yago sagt:

    @darkbeater

    Guter Kommentar.

    @Jacksonaction

    Jetzt bin ich mal gespannt warum die xbox die ps5 aufhält, Popcorn steht bereit und los :).

    Ps: wusste gar nicht das Sony und Microsoft zusammen arbeiten aber wenn das so ist dann ist es natürlich klar, das ms die Entwickler von Sony aufhält.

    Sony ist natürlich kein eigenes unternehmen die seit Jahren die Entwicklung vorantreibt sondern arbeiten für ms und müssen auf Freigabe warten.

    Deswegen muss die xbox weg oder Jacksonaction?

    🙂

  73. Yago sagt:

    @MightyWings

    Bist du so einsam auf deinem Sofa, das du mit dummen Kommentaren, Beleidigungen und mehreren Profilen nach Aufmerksamkeit suchst.

    Du nennst es xboxler rund machen und machst einen auf geilen Typ.

    ich glaub eher das Deine Mami Dich nicht mehr lieb hat und Du deinen Frust rauslassen musst.

    Armer Spatz, ganz klar 🙁

  74. MightyWings sagt:

    Kalim0IQ bewirbt sich als Depp des Tages

    "An den Elite 2 Controller kommt nichts ran, dass weiss jeder der Ihn probiert hat."

    Einen 180 Scuff Controller mit nem Standardcontroller vergleichen: dumm

    Wer sich die Reviews dazu durchliest, ist der Elite2 wie auch der Vorgänger teurer Edelschrott, nicht mehr.

    Thema Review: Zum Dualsense gibts natürlich noch kein Review, schon garnicht von Kotaku.

    Deswegen gibts auch kein Link von KalimDummbot.

    Ganz klar.

  75. darkbeater sagt:

    Und vorweg ich habe alle Konsolen und finde das alle ihre Vorteile oder Nachteile aber ich rede es nicht schlecht oder beleidige andere, warum können die meisten nicht vernünftig unterhalten

  76. darkbeater sagt:

    sry für Rechtschreibfehler und so meine Rechtschreibung ist nicht die beste und leider ist es noch zusätzlich extrem warm

  77. SkaZooka sagt:

    Jacksonaction: „Deswegen muss die Xbox weg vom Markt, weil sie die Entwicklung nur aufhält. Technisch hält die Gurke nur alles auf, vor allem die PS5“

    Was bleibt, wenn die Konkurrenz vom Markt verschwindet? Ein Monopolist, der einfach machen kann, was er will. Weniger Qualität zu höheren Preisen. Ist es das, was du willst?

    Die Nutzer beider Konsolen profitieren seit Jahren sehr davon, dass Sony und MS miteinander im Wettbewerb stehen. Dass irgendwelche Deppen daraus einen Konsolenkrieg konstruieren und sich gegenseitig mit Schmähungen überziehen, interessiert die Unternehmen übrigens kein bisschen.

    Playstation-Spieler sollten sich Sorgen darüber machen, dass MS den Schwerpunkt scheinbar in Richtung Streaming-Abos verschiebt und zukünftig eher Stadia und Co. als Konkurrenz sieht statt Sony. Für die zukünftige Entwicklung der Playstation bedeutet das nämlich nur eines: Stillstand.

  78. Saladfingers92 sagt:

    @Kalim1st
    Der einzige der den Dual Sense Controller in den Händen hielt außer den Leute von Sony und Entwickler, ist Geoff Keighley. Ihm hat der Controller sehr gut gefallen.

  79. Sandraklaus sagt:

    @skazooka
    Stimmt Playstation wird sich nicht weiterentwickeln, die bei Sony sind in ihrer Blase gefangen und sehen keinen Grund in neue Richtungen zu gehen, glaubst du das wirklich?

  80. SkaZooka sagt:

    @Sandraklaus Welche Auswirkungen eine Monopolstellung auf den Markt hat, darfst du gern googeln. Wir leisten uns nicht ohne Grund Kartellbehörden auf nationaler und internationaler Ebene und halten entsprechende Rechtsvorschriften vor, um Monopole zu verhindern bzw. aufzubrechen.

    Und ja, auch die Innovationskraft einer Branche wird unter einem Monopol leiden. Meine Güte, das ist doch kein VWL-Spezialistenwissen sondern Allgemeinbildung.

  81. Waltero_PES sagt:

    Im Endeffekt kann man das Konsolenkonzept von Microsoft inzwischen als gescheitert ansehen. Sie verkaufen kaum noch Konsolen (und schon gar nicht in der benötigten Größenordnung, um High-Quality AAA-Titel zu entwickeln) und gehen auch nicht davon aus, zukünftig eine größere Anzahl an Nextgen-Konsolen zu verkaufen. Jedes andere Unternehmen müsste die XBox-Sparte nun irgendwann eindampfen. Was macht der Windows-Monopolist? Er verschmelzt einfach die XBox-Gaming Sparte mit der Home-Computing Sparte: Direct-X 12 Ultimate ist das Stichwort. Natürlich ein riesiger Vorteil, wenn man beim PC-Gaming einen Vorteil hat. Ist natürlich die Frage, ob man z. B. den Controller-Zwang kippen wird und darf (Kartell!) - demnach setzen Spiele auf der XBox zwangsweise einen Controller voraus und dürfen nicht mit Maus und Tastatur gespielt werden. Die Kartell-Behörden sollten sich das ganz genau anschauen, was Microsoft da zukünftig veranstaltet. Ich sage es msl provokant: Für die Mehrzahl der Gamer ist Microsoft nur noch ein Ärgernis, weil sie mit viel Kapital versuchen, das Ruder noch rumzureißen (z.B. Aufkauf von Studios) und nichts Gescheites dabei rumkommt. Nur für Thirds und PC-Games benötigt man keine XBox!

  82. Sandraklaus sagt:

    @skazooka
    Wo habe ich was von Monopolisierung geschrieben?

  83. MightyWings Daddy sagt:

    @MightyWings

    Sohn, deine Ausdrucksweise erschüttert mich. Wenn ich zuhause bin reden wir darüber und du darfst heute nicht bei Oma schlafen.

  84. KoA sagt:

    @ Waltero_PES:

    Trefflicher kann man es wohl kaum auf den Punkt bringen. MS ging es ja ohnehin von Anfang an lediglich darum, mit der XBox der damals immer stärker werdenden Abwanderung von PC-Spielern und somit von Käufern der MS-Windows-Plattform, in Richtung Sony und Konsolen-Markt entgegenzuwirken. Auf Innovationen und die tatsächliche Stärkung der Konsolen-Sparte, hatte es MS nie wirklich abgesehen. Die XBox war immer nur Mittel zum Zweck. Das zeigt sich auch in der aktuell geänderten strategischen Ausrichtung Microsofts mehr als deutlich.

  85. SkaZooka sagt:

    @Sandraklaus Ich habe etwas zu Monopolisierung geschrieben und du hast darauf geantwortet. Offenbar antwortest du auf Kommentare, die du nicht verstehst

  86. Sandraklaus sagt:

    Ich habe auf deinen letzten Satz geantwortet „ Für die Playstation bedeutet das Stillstand ", dass war eigentlich mehr als verständlich.

  87. MightyWings Daddy sagt:

    Bitte nicht auf MightyWings reagieren, ervwar sehr frech und hat eine Strafe bekommen. Er soll ja nicht belohnt werden wenn er ihr doofe Sachen schreibt und man ihn dann noch zustimmt.

  88. yberion45 sagt:

    @ koa und waltereo würfelt ihr es aus wehr mehr scheisse schreiben darf oder wechselt ihr euch ab? Koa der Möchtegern Technik Spezialist der keine Ahnung von Technik hat und Waltereo der nur bullshit schreibt. 50 Millionen Xbox One sind natürlich keine Konsole verkaufen und ca 100 Million aktive User bei Xbox Live sind auch nichts weil Waltereo voll den Durchblick hat

    Selten so viel Müll gelesen

  89. Waltero_PES sagt:

    yberion:
    Hast Du Dir eigentlich mal überlegt, warum es vorrangig XBox-User sind, die auf einer Playstation-Seite den PS-Fanboys die Welt erklären müssen - und keine Nintendo-User? Einfache Antwort - weil Nintendo-Spieler mit ihrer Plattform zufrieden sind. Insofern, take oder leave it!

  90. Waltero_PES sagt:

    Und zu den Konsolen - Microsoft räumt das Scheitern der klassischen Konsolenstrategie doch mit jedem Wort und jeder Strategie-Entscheidung selbst ein! Klassische Konsolenstrategie bedeutet für mich, möglichst viele Konsolen an den Mann/ die Frau zu bringen und für diese Kunden (neben anderen Diensten) Spiele zu entwickeln und zu verkaufen. Microsoft hat die aktuelle Konsolengeneration mit Pauken und Trompeten gegen Sony verloren und ist so realistisch sich einzugestehen, dass man Sonys Vorsprung mit der Series X nicht aufholen kann (zumal das Gros der Exklusivspiele noch lange auf sich warten lässt). Insofern muss man zukünftig andere Wege beschreiten - ganz klar. Wenn Spencer sagt, wir müssen zukünftig gar nicht so viele Next-Gen Konsolen verkaufen, sagt er implizit, dass sie es auch nicht werden. Die neue Plattform-Strategie ist somit nicht aus einer Stärke entstanden, sondern aus einer Schwäche (bei den Konsolenverkäufen). Insofern sind es zwei Umschreibungen derselben Realität: Spencer sagt, wir müssen zukünftig ja gar keine Konsolen verkaufen, ich sage, die XBox ist gescheitert.

  91. KoA sagt:

    @ Waltero_PES:

    Ach, lass diesen Troll doch einfach links liegen. Außer infamen persönlichen Unterstellungen, hat er doch wohl argumentativ bisher rein gar nichts zu bieten. Und es ist ja nun schon längst nichts Neues mehr, dass derart waschechte Xbox-Dynastheniker stets akute Schnappatmung bekommen, sobald sie mal abseits ihrer Blase wieder mit der Realität konfrontiert werden. - Darum wie gesagt, einfach ignorieren! 🙂

  92. yberion45 sagt:

    Koa wo ist die geheime Leistung der PS5, wieso wurde dazu noch nichts gesagt? Wenn der Technik Experte keiner ist

  93. usp0nly sagt:

    Ist euch mal aufgefallen das P. Spencer erstaunlich still ist seit diesen Haloevent? Oder wird hier nur nicht mehr über seine dummen Sprüche berichtet?

  94. yberion45 sagt:

    @Waltereo und was machst du wenn in 5 Jahren sich herausstellt das MS Strategie für die heutige Zeit genau richtig war und Sony diesen Trend verpennt hat?
    Mann kann sich das nüchtern mal selbst ausrechnen:
    PS5 wird so an die 112-130 Mio Einheiten kommen, das wird auch die Ps6 und 7 nicht vergrößern

    Jetzt kommt die Plattform Strategie von Microsoft
    XSX 50 Mio Verkäufe
    PC Mindestens 50 Million
    Dann ab Spetember ist man auf jedem Android Hand Tablet und vielen smart TV vertreten , da kannst du locker + 100 Million Nutzer hinzufügen, wieso sollten diese Nutzer auch diese billigen Handygames weiter zocken wenn sie durch den Gamepass viel bessere Spiele kriegen?

    Und was macht Sony? Jede Generation aufs Neue beten, dass ja keiner zu irgendeiner Plattform von MS abwandert und sich weiterhin die klassische Konsole kauft? Ich glaube ihr habt den absolut falschen Eindruck von Causal Gamern. Die sind nicht so Deluxe Fanboy wie ihr, die egal was kommt und passiert zur PS greifen.

    Wirst du dann immer noch die selben Reden schwingen?
    Bei Netflix konnte man exakt das gleiche beobachten. Leute wie du haben auf DVD geschworen und schwadroniert das sich Netflix niemals durchsetzen wird . Nach 8 Jahren wissen wir, dass Leute wie du falsch lagen.

    Statt das man hofft das Sony mit seiner Idee sich erweitert, glaubt man Sony tickt wie ihr in der Birne und wird ewig klassische Konsolen produzieren. Ich gebe dir mit Brief und Siegel, sollte Microsoft Erfolg mit der Multiplattform Strategie haben ist Sony der erste der hinterher springt.

    Die muss es in der Seele weh tun, dass Microsoft an Sony kräftig mit verdient, Stichwort Cloud.

    Man könnte zum Schluss kommen, dass die Konzerne Sony und Microsoft zwar noch im Wettbewerb zu Einwänden stehen, aber keines Wegs verfeindet sind oder so verblendet wie du , koa und DeepDangeeMighty

  95. Sandraklaus sagt:

    @Waltero_PES
    Da geb ich dir vollkommen recht hier habe ich noch keinen Nintendo User gesehen der einen zwanghaft versucht zu erklären warum die Switch die bessere Konsolen Wahl ist.

    Die Xboxfans scheinen wirklich so unzufrieden mit MS zu sein das sie ihren Frust auf anderen Seiten auslassen müssen. Kann auch sein das aktuell nicht gescheites im Heiligen Gamepass drin ist 😉

  96. Waltero_PES sagt:

    Um das Scheitern der klassischen Konsolenstrategie von Microsoft zu verdeutlichen, habe ich mir noch einmal die Verkaufszahlen von Statista genommen und die Entwicklung im Zeitverlauf angeschaut:
    Gemäß Statista hat Microsoft von November 2013 (Launch 22.11.13) bis Juni 2020 insgesamt 48,082 Mio. XBOX One verkauft. Sony hat im gleichen Zeitraum 111,945 Mio. PS4 verkauft (Launch 15.11.2013). Die Relation der jährlichen Verkaufszahlen PS4/ XBOX One beträgt über den gesamten Zeitraum 2,33:1 (insofern wäre es für Microsoft schon ein Riesen-Erfolg, in der nächsten Generation den Faktor 2:1 zu erreichen...). Diese Zahl spiegelt allerdings nicht die Entwicklung im Zeitverlauf wieder - sie ist dramatisch!

    Relation VK PS4/ XBOX One (einschl. Pro und One X):

    2013: 1,45 : 1 (Nov und Dez)
    2014: 1,90 : 1
    2015: 2,12 : 1
    2016: 2,23 : 1
    2017: 2,59 : 1
    2018: 2,68 : 1
    2019: 2,87 : 1
    2020: 2,97 : 1 (Januar bis Juni)

    Das zeigt, dass der schlechte Start nicht allein ausschlaggebend für die geringen Verkaufszahlen ist, sondern dass diese im Vergleich zur PS4 Jahr für Jahr schlechter wurden. 2020 beträgt der Faktor etwa 3:1. Und nichts spricht dafür (Stand heute), dass die Series X das Ruder rumreißt: Gameplay-Präsentationen vergeigt, keine relevanten Exclusives zum Start, mit denen man Sony- und Nintendo Kunden ansprechen könnte und ohnehin eine Vernachlässigung der Series X zugunsten des Gamepass. Daher behaupte ich schon heute, dass Microsoft den Konsolenkrieg verloren hat und daher andere Wege gehen muss. Klar?

    Die Zahlen von de.statista.com findet man auf Google mit den Suchworten „statista ps4 xbox“ (erster Eintrag oben). Die Zahlen werden nur auf Mobile-Devices dargestellt, auf dem PC sieht man die Graphen.

  97. yberion45 sagt:

    Und was genau bringen dir die Zahlen Waltereo? Findest wohl ein Monopol von Sony Hammer damit du dir dann Abends drauf ein schrauben kannst?

    Die Xbox Gaming Sparte macht 12 MRD Gewinn und mehr interessiert Microsoft an sich nicht, denn die sitzen nicht wie du und geilen sich an sowas auf, ingegensatz zu dir verdienen sie damit Geld. Du träumst von einem Monopoö und jonglierst mit zahlen, obwohl dir das eigentlich egal sein kann. Auch wenn die PS5 sich 200 Million Mal verkauft verdienst du persönlich daran genau 0€. Im übrigen könntest du dir, sobald Sony ein Monopol hätte, die PlayStation eh nicht mehr leisten oder wärst für das minderwertige Qualität nicht bereit so viel zu zahlen. Nintendo ist keine Konkurrenz und bedient ihre Nische.
    Wenn Sony keine Wettbewerber mehr hat, wieso sollte sie überhaupt eine neue PlayStation rausbringen? Da kannst die 5 auch 15 Jahre nutzen, hast ja eh keine Alternative.

    Hier wird so getan, als ob 50 Million verkaufte Einheiten wenig wären und man damit Verluste macht, Gründe eine Firma und Verkauf mal 10 Million dann kannst du blubbern

  98. Waltero_PES sagt:

    yberion:
    Ich habe momentan Netflix, Amazon Prime, Sky, Disney und Apple TV abonniert und bin langsam zu der Erkenntnis gekommen, dass ich vieles bezahle, ohne dass ich es nutze. Insofern gehe ich zu zeitweisen Kündigungen über. So wird die Entwicklung im Gaming-Bereich verlaufen - das ist klar!

    Die Anzahl der XBOX Live Kunden ist schon bemerkenswert. Zumal Microsoft nicht einmal 50 Mio. XBOX Ones verkauft hat. Offensichtlich sind das auch noch 360- und PC-User? Das ändert allerdings nichts daran, dass Microsoft sich vom Konsolengeschäft verabschieden.

  99. Waltero_PES sagt:

    Microsoft veröffentlicht ja keine Verkaufszahlen - dann muss ich das eben machen 😉

  100. Sandraklaus sagt:

    @yberico
    Die machen 12 mrd. Umsatz nicht Gewinn und du verdienst genau 0.00€ daran

  101. Waltero_PES sagt:

    Ich habe überhaupt nichts gegen die XBOX oder deren Spieler. Und wenn man damit zufrieden ist, soll man das bitte sein. Mich nervt allerdings Microsoft, ständig dicke Fresse und kriegen trotz der vielen Knete nix gebacken. Niemand will ein Sony-Monopol. Aber bei Microsoft hat man ständig das Gefühl, dass sie ihre Monopolstellung (Home-Computing Bereich/ Windows) und Ihre Kapitalkraft ausnutzen, um fehlende Ideen zu kompensieren. Und das geht ja mal ganz klar zu Lasten der Qualität und des Gesamtmarktes.

  102. Waltero_PES sagt:

    yberion:
    Die XBOX-Gaming Sparte macht sicherlich keine 12 Mrd. Gewinn. Wenn Du da andere Informationen hast, kannst Du ja einen entsprechenden Link posten. Im Übrigen weist Microsoft überhaupt keinen Gewinn der XBOX-Sparte aus, sondern vermischt das im Geschäftsbericht mit Windows. Also auch hier Ausnutzung ihrer Marktmacht... Warum machen sie das, wenn die Gaming-Sparte so profitabel ist? Umsätze sind nicht gleich Gewinne... Und Konsolenverkäufe weisen sie auch nicht aus. Warum wohl? Die Antwort kannst Du den von mir geposten Zahlen oben entnehmen.

  103. proevoirer sagt:

    MS ist es bestimmt nicht egal wieviele Konsolen sie verkaufen, weil sonst hätte man nicht so eine gute Konsole wie die series x bald gebracht.

  104. Waltero_PES sagt:

    Microsoft musste ja zwangsläufig eine neue Konsole rausbringen, um nicht noch mehr Kunden an Sony zu verlieren. Ich denke, die hätte auch gerne darauf verzichtet: teuer in der Entwicklung und auf die reinen Hardwarekosten einen Abschlag von 50% - das alles bei ohnehin schon sinkenden Verkaufszahlen. Macht sicherlich wenig Spaß, wenn man das Geld ohnehin zukünftig über Abos und Dienste verdienen möchte. Mit ihrer Crossgen-Strategie und ihrer halbherzigen Herangehensweise haben sie leider die Chance verpasst, mit der X Boden gut zu machen... Und dann mit Halo Craigfinite noch ein Imageschaden der höchsten Kategorie. Mann, Mann, Mann! Jeder blamiert sich so gut wie er kann - ganz klar.

  105. MightyWings sagt:

    Doofkopp yberion kennt nichtmal den Unterschied zwischen Umsatz und Gewinn.

    Da werden einfach irgendwelche Zahlen dumm wiedergekäut in der Hoffnung, Jemand stimmt ihm zu.

    Was ein Klappspaten.

    Ganz klar.

  106. yberion45 sagt:

    Waltereo von 12 MRd Umsatz bleibt genug Gewinn kleben, sonst wäre die Sparte schon längst geschlossen worden. Was du da schreibst ist nur bullshit sry

  107. clunkymcgee sagt:

    @Kalim1st
    "Wird so kommen aber die Leute werden nur Exclusives spielen und das ist das große Problem."

    Ich seh da kein Problem und Sony auch nicht. Schließlich spricht der Erfolg dieser Strategie für Sony 🙂

    Microsoft wird deutlich mehr Multiplarform Titel verkaufen bzw durch den Gamepass anbieten.

    Die Gamepass Games werden nicht eingerechnet. Das ist nur eine Zwangs-Auswahl-Videothek. Multiplattform mit PC ist halt nicht schlagbar, aber die Xbox Sparte wird trotzdem hinter Sony sein, wenn es um die reinen Konsolen Multiplattform Titel geht. Das siehst du in den aktuellen Sales bereits auch schon.

    "Während Du bei Sony Deine 60 Euro bezahlst, hast Du bei Microsoft dafür schon ein halbes Jahr Abo drin."

    Bringt mir nichts wenn MS am falschen Ende spart und halt unattraktive Spiele anbietet. Ich hatte 1 Jahr lang GamePass (am PC) und hab da 2-3 Triple A Spiele angespielt, die alle Einheitsbrei oder langweilig waren z.B. Gears 5 oder Outer Worlds. 🙂

  108. MightyWings sagt:

    "von 12 MRd Umsatz bleibt genug Gewinn kleben"

    Kleben bleibt höchstens das rückgratlose Gewinde von yberionNixDeutsch und seinen fellow Xblobs.

    Ganz klar.

  109. Waltero_PES sagt:

    Als Konsolenprimus zeichnet sich übrigens gerade Nintendo mit seiner Switch ab: Haben mit 59 Mio. verkauften Exemplaren in nicht einmal vier Jahren (!) und einem Faktor von 2,45 : 1 zur XBOX One diese bereits uneinholbar abgehängt. Betrachtet man die monatlichen Verkaufszahlen im Durchschnitt, liegt die Switch sogar leicht vor der PS4. Die Zahlen legen nahe, dass Nintendo (mindestens) bei über 100 Mio. verkauften Exemplaren landen könnte, ggf. sogar die PS4 insgesamt überflügelt. Die Switch ist vielleicht nicht 100%ig vergleichbar mit der PS4, da sie auch Handheld ist und insgesamt eine jüngere Zielgruppe anspricht. Von einer Nische, die Nintendo angeblich besetzt, kann man aber nicht mehr sprechen. Ein Sony-Monopol droht somit auch wg. Nintendo nicht. Und Microsoft wird ja auch weiterhin mitmischen - allerdings mit anderen Schwerpunkten und weniger Fokus auf die klassische Konsole.

  110. usp0nly sagt:

    Man sieht auch sehr gut daran wieviel Geld MS und Sony rausballern, das für einen weiteren Konsolenhersteller kein Platz ist. Da kann kaum noch jemand mithalten, geschweige denn ein neuer Hersteller entstehen und die alten, sega usw. haben da auch keine chance mehr mal mit einer neuen Konsole um die Ecke zu kommen.

  111. usp0nly sagt:

    *Ich habe Nintendo deswegen nicht genannt weil die für Marketing jetzt nicht so viel ausgeben wie Sony und Ms. Ich meinte neben Sony, Nintendo und Ms ist da kein Platz mehr.

Kommentieren