PS5: Sony nimmt viel Geld für Exklusiv-Deals in die Hand, bekräftigt ein Insider

Kommentare (68)

In einem aktuellen Statement bekräftigte Imran Khan von Kinda Funny Games seine Aussagen, dass Sony Interactive Entertainment auf der PS5 verstärkt auf Exklusiv-Deals setzen wird. Wie es heißt, "nimmt das Unternehmen viel Geld in die Hand", um sich entsprechende Abkommen zu sichern

PS5: Sony nimmt viel Geld für Exklusiv-Deals in die Hand, bekräftigt ein Insider
Die PS5 erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

In dieser Woche wies Imran Khan von Kinda Funny Games bereits darauf hin, dass wir in den kommenden Monaten und Jahren mit weiteren Exklusiv-Deals zwischen Sony Interactive Entertainment und den Drittherstellern rechnen können.

Konkrete Namen nannte Khan, der innerhalb der Branche gut vernetzt ist, zwar nicht, legte in einem aktuellen Statement jedoch noch einmal nach. Wie Khan ausführte, nimmt Sony Interactive Entertainment „viel Geld in die Hand“, um sich weitere Exklusiv-Deals für die PS5 und somit einen Vorteil im Hardware-Rennen der nächsten Generation zu sichern. Weiter heißt es, dass Sony Interactive Entertainment im Prinzip an alle führenden Publisher herantrat, um entsprechende Abkommen in die Wege zu leiten.

Rechnet mit weiteren Exklusiv-Deals auf der PS5

Khan führte aus: „Da draußen gibt es keinen großen Dritthersteller, an den Sony nicht herangetreten ist, um zu fragen, welche Art von Deals mit ihnen ausgehandelt werden können. Bei einigen ging es um Content, bei einigen ging es um Spiele und einige drehten sich um Content und Spiele.“

Zum Thema: PS5: Sonys Exklusivdeals mit Third-Partys sollen die Leute schockieren

Und weiter: „Es ist keineswegs der Fall, dass Microsoft nicht bereit gewesen wäre, ihnen ein Angebot zu unterbreiten. Sie waren allerdings nicht bereit, den geforderten Preis zu bezahlen, weil Sony überhaupt erst mit ziemlich hohen Zahlen an sie herangetreten ist. Das ‚PlayStation Advantage‘-Branding und die Formulierung ‚Console Exclusive‘ werden in den nächsten Jahren beide rege Verwendung finden.“

Aktuellen Berichten zufolge könnte sich Sony Interactive Entertainment unter anderem eine Zeitexklusivität für „Final Fantasy XVI“ gesichert haben. Gerüchte, die bisher aber weder von Sony Interactive Entertainment noch von Square Enix bestätigt wurden.

Quelle: Resetera

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. OVERLORD sagt:

    Wer Aktien an Salzbergwerken hält sollte die schnell noch verkaufen, es wird bald Salz in ungeahnten Mengen geben.

  2. Buxtebub sagt:

    Es ist spannend, ob sie damit den gewünschten Erfolg haben.

  3. -KEI- sagt:

    Zum 3. Mal haben sie jetzt gepennt und diesmal Ninja theory zu Micro gehen lassen.
    Auf Hellblade2 haett ich schon bock gehabt...

  4. Rikibu sagt:

    Naja, nur weil Microsoft ein größeres Budget auf Hellblöd 2 wirft, heißt das längst nix.
    Der Erstling war ja deshalb so gut, weil er unverbraucht, originell und neu wirkte. Ein zweiter Teil muss sich erstmal behaupten... welche Psychodinger wollen die diesmal thematisieren? und was - als triple a projekt - will uns das Spiel erzählen? welche Erwartungen knüpft man folglich an ein Triple A Projekt, welches als Nachfolger eines Indie-Hits doch nie als Zwei- oder gar noch mehrteiler ausgelegt war?

    ich habe da arge Zweifel dran, dass man den aha Effekt des Erstlings erneut schaffen kann. Das hat life is strange 2 zb. auch nicht hinbekommen...

  5. darkbeater sagt:

    1: Ich bin und bleibe kein Fan von exklusiv oder zeitexklusiv spielen ich bin mit meiner naiven Meinung es wer besser, wen alle, was davon hätten, anstatt sich entscheiden zu müssen, welche Konsole man sich kauft.

    2: es wäre schön das. Keiner kommt Xbox brauch man nicht, weil man alles auf PC spielen kann, richtig aber nicht jeder will sich einen PC kaufen oder hat das Geld dafür

    3: und zum Gamepass von Microsoft wen Sony PSN Now auch noch ausgebaut wird wie der Gamepass oder so ähnlich den bräuchte man auch keine Playstation da man now am PC (benutzen) kann

  6. Eloy29 sagt:

    Noch mal den gleichen Artikel?

  7. Yago sagt:

    @Rikibu

    Hellblöd? Hast dir als Vorbild MightyWings alias DangerZone genommen oder hast du kein Niveau?

  8. Lox1982 sagt:

    @Yago
    Spiele sind Geschmacksache Hellblade hat mich jetzt gar nicht geschockt war ganz nett aber nix für mich .

  9. Dennis_ sagt:

    darkbeater Stimmt, über 10 Studios kaufen und Exclusiv auf die Plattform zu bringen ist ja viel besser.

  10. Stuka sagt:

    @darkbeater
    Der unterschied zwischen PSNow auf PCs und Playstation, dass man auf PCs nur streamen kann ( in 720p) und auf der PlayStation kann man die ps4 Titel ( ca 250 von 650 spielen) ganz normal runterladen laden und in bester Qualität zocken.

  11. martgore sagt:

    Es war nie leichter, zum Start auf eine Konsole zu verzichten. Egal ob es Xbox oder PS5 ist. Wegen einer R&C Fortsetzung, kauf ich sicherlich keine PS5 und die Xbox kann man sich auch noch getrost 1 Jahr sparen.
    Exklusive DLC? Oder sogar Zeit exclusive games ? Das schreckt mich mehr ab.
    Ich will Cross Gaming. Die Woche hat mein jüngster an seiner Konsole fortnite gezockt und sein Kumpel kam mit der Switch und hat mit ihm im Duo gespielt. Was daran schlecht sein soll (abgesehen mal vom Game) kann mir keiner erzählen. Die sollen wegbleiben mit ihrem, exklusiven Kram.

  12. SlimFisher sagt:

    @Eloy29 mehr eine Fortsetzung des vorherigen Artikels... Khan hat im Prinzip seine Aussage nochmal bekräftigt, dass er Informationen darüber hat, dass Sony viel Geld für exklusive Deals in die Hand nimmt.

    @darkbeater das interessiert aber die Entscheider bei den jeweiligen Unternehmen nicht, da es schlicht und ergreifend darum geht, dass man damit Kunden/ potentielle Kunden von der eigenen Plattform überzeugen möchte.

  13. Stuka sagt:

    Exklusiv deals und exklusiv Spiele gehören einfach zum Geschäft dazu und machen eine Konsole ja nur noch interessanter. Wenn es der Qualität gut tun würde dann könnte es von mir aus nur noch exklusiv Spiele geben.
    Einfach beide Konsole kaufen und man braucht sich an sowas nicht mehr stören.

  14. darkbeater sagt:

    Stuka darum habe ich geschrieben, wen es mehr ausgebaut wird und vielleicht Richtung Gamepass kommt.

  15. darkbeater sagt:

    Dennis und stuka darum habe ich geschrieben das mir keine exklusiv oder zeitexklusive spiele nicht gefallen, wen ihr das gut findet, ist das auch ok.

  16. darkbeater sagt:

    SlimFisher richtig das man Leute locken will mit Exklusivspielen.

  17. darkbeater sagt:

    Ich würde mal behaupten, dass jeder sich vielleicht als Beispiel Zelda auf der Playstation oder Xbox kommen würde mit bessere Grafik oder so aber es kommt bloß auf Nintendo Konsolen.

  18. Hendl sagt:

    ninja theroy ist schon ein sehr gutes studio, schade das
    sie die front gewechselt haben...
    hellblade war okay, jedoch für mich nicht der oberburner.
    trotzdem hat dieses studio immer gute games auf den markt
    geworfen...
    exclusive deals interessieren mich nicht, da ich die games nie
    am releasetag hole...

  19. Moonwalker1980 sagt:

    Sony muss auch auf die aggressive Marketingstrategie die MS seit Jahren fährt reagieren. Und wie man an TikTok sieht ist MS so beeinflussbar, dass Trump nur sagen und drohen braucht, dass MS TikTok kaufen wird/soll/muss, und der Konzern sofort springt und das offensichtlich auch in die Tat umsetzen wird.

  20. raphurius sagt:

    @-KEI-

    Echt schade dass Sony damals Ninja Theory nicht in ihre Reihen aufnahm, hätte so gerne einen 2.Teil zu Heavenly Sword gesehen!

    An Stelle von Microsoft hätte ich Ninja Theory eher ein Enslaved 2, anstatt eines Hellblade 2 entwickeln lassen. Das Enlaved Universum hätte um ein Vielfaches mehr zu erzählen. Mit heutiger Technik und genügend Budget wär das schon richtig nice!

  21. LDK-Boy sagt:

    Exklusiv Spiele sind wichtiger den je um die Vorzüge der PS5 zu demonstrieren. Sony macht das nicht ohne hintergedanken.

  22. Rambo_The_Player sagt:

    Genau LDK so sehe ich das auch und Sony hatte dies bezüglich auch was gesagt.Was alle mit diesem Hellblade haben.

  23. MightyWings sagt:

    Der eine (Sony) hat kapiert, dass exklusive Inhalte DAS Kaufkriterium einer Konsole ist....nicht umsonst stehen die beiden Konsolen mit Topexclusives blendend da während Failsoft mit minderwertigen Ramschpassgames aufwartet.

    Failsoft mag das vielleicht auch kapiert haben, siehe die generische F2P Rendertrailer Console Launch excl Show, hat aber mangels Installbase 0 Argumente, als dass ein prominenter 3rd Entwickler dieses Verlustgeschäft eingehen würde.

    Bin mal gespannt, welche Titel Sony sich sonst noch exklusib oder zeitexklusiv sichern kann...warum nebst einem Riesenpool an Sony Studio Exclusives nicht noch nen kleineren Pool mit hochwertigen 3rd Exclusives...je mehr Kaufgründe, desto besser.

    Xflops können weiter über den irrelevanten Ramschpass schwadronieren.

    Ganz klar.

  24. Player1 sagt:

    Was Sony an Hardware und Material Qualität spart, stecken sie jetzt eben in's Marketing.
    Das ist aber nicht verwunderlich, machen si3 es doch seit Jahren so...
    Mal sehen ob MS auch ein paar nette Deals abschließt.

  25. Crysis sagt:

    Ob das nächste Tomb Raider Spiel dann 1 jahr Zeitexklusiv auf die Playstation kommt.

  26. Eloy29 sagt:

    @SlimFisher
    Ja du hast recht hab mir den Artikel gar nicht ganz durchgelesen.

    Zu Exklusiv ,finde ich gut wenn auch Third Party Hersteller Exklusive Titel für die PS5 bringen. Von Zeitaktualität wie es jetzt beide Praktizieren bin ich nicht überzeugt. Wenn Exklusive Spiele dann aber bitte neue IPs und nicht in erfolgreiche Reihen eingreifen. Das fände ich kein bisschen gut.

    Trennt die Spieler , ansonsten gerne noch mehr Exklusive für die Playstation aber dort dann auch die Bandbreite der Genres erweitern ,siehe RPGs.

  27. MightyWings Daddy sagt:

    Mein Sohn MightyWings nimmt auch gerne viel in die Hand aber es ist kein Geld 😉

  28. raphurius sagt:

    Hoffe nicht das Sony zu sehr in exklusive Third Party Deals bekannter Marken investiert. Fand die Exklusivität von Street Fighter V bereits etwas fragwürdig und ein Schlag in die Magengrube der Fans die es in Vergangenheit auf anderen Konsolen spielten.

  29. VincentV sagt:

    @raphurius

    Bei SFV war es aber so das der Entwickler Cross Play wollte. Also hatte Capcom drum gebeten da mit Geld zu investieren. Und am Anfang der Gen hatte MS da noch eine andere Ansicht. Weswegen Sony da in CrossPlay mit investierte.

  30. SlimFisher sagt:

    Die einzigen, die wirklich wollen, dass ein Spiel möglichst viele Menschen erreicht und ihnen Spaß und Freude bereitet, sind in meinen Augen die kreativen Köpfe hinter den Spielen. Die Chefs von Sony, Nintendo und Microsoft wollen doch einfach nur Kohle sehen....

  31. KoA sagt:

    Kursierenden Gerüchten nach, soll Sony mit so gut wie allen großen Studios entsprechend große Exklusiv-Deals abgeschlossen haben, während hingegen Microsofts Angebote meistens abgelehnt wurden, da diese jeweils deutlich niedriger ausfielen. Möglicherweise ist das ja eine Reaktion der betreffenden Studios auf Microsofts Game-Pass-Strategie, die das Preisgefüge großer AAA-Titel massiv untergräbt und gewohnte Einnahmen der Studios möglicherweise stark gefährdet.

  32. Yago sagt:

    @Lox1982

    Ich weiß, Bezog sich ja auch nur auf das Wort.

  33. keepitcool sagt:

    Warum nicht?. Solange es nicht nur halbgare zeitexkluisve Geschichten in Form von ein bisschen Content ist, sondern dauerhafte 3rd Partyexkluisves finde ich das gut. Als PS4- und irgendwann PS5-Besitzer habe ich dadurch ja keinerlei Nachteile...

  34. Awaken sagt:

    viele deutsche konsumenten haben schon xboxsen gekauft und wollen einen mehrgehalt an fps haben. sehr erfahrene von ihnen können fps vergleichungen vornehmen, aber keinen dreisatz lösen

  35. Waltero_PES sagt:

    Na ja, alle größeren Publisher versuchen eigene Abomodelle aufzubauen und konkurrieren im Endeffekt mit dem Gamepass. Wenn sie den Gamepass stärken, untergraben sie ihr eigenes Geschäftsmodell. Ich denke, dass Sony da noch eher als Konsolehersteller angesehen wird, der eine Hardware Basis geschaffen hat, an der man gerne profitieren möchte (ohne sich selbst zu schaden). Zudem hat Microsoft ja schon eine Menge Pulver verschossen mit ihren 22 Console Launch Exclusives.

  36. proevoirer sagt:

    Enslaved hatte mir super gefallen damals, deswegen sehr schade das da kein Nachfolger kam.

    Ich wünsche mir von Sony mehr Abwechslung.
    Paar Rennspiele, ego Shooter oder rpgs

  37. -KEI- sagt:

    @raphurius

    Stimm ich dir zu. Deswegen regt mich das alles etwas auf.

    Sony hat damals nicht an den erfolg von (Demons) Souls geglaubt. (Bamco hat's aufgegriffen unter den namen Dark...).
    Wir haetten ne gute fortsetzung bekommen. Stattdessen musste FromS ne neue story schreiben.

    Genauso wie PGs Bayonetta. Gepennt bis nintendo die IP geschnappt hat. Und jetzt ist sie bei Smash.

  38. Barlow sagt:

    Raphurius
    Enslaved ist eine Bamco IP und HB2 war halt schon in der Conceptions/Pre-Production Phase, also hat man da weiter gemacht und es passt halt mehr zum aktuellen Weg von NT als ein Enslaved.

  39. MightyWings Daddy sagt:

    Was geht denn hier schon wieder ab?

  40. nico2409 sagt:

    Sony soll Rockstar kaufen dann wird der ganze Online Modus und Microtransaction Crap beendet und endlich mal an GTA6 gewerkelt sonst warten wir bis zum Sankt Niemerleinstag drauf! Mann schon alleine diese wöchentlichen News hier über Rabatte und Boni zu GTA5+RDR kotzen mich an!

  41. martgore sagt:

    „ Sony soll Rockstar kaufen“ nur das das finanziell überhaupt nicht stemmen könnten.

  42. James T. Kirk sagt:

    Möchtegern Insider Imran Khan weiß gar nichts.

  43. keepitcool sagt:

    @nico
    Ja genau, dann kauft MS Ubisoft oder EA;-)..Mal im Ernst, es ist schon völlig utopisch das Spiele in der Größenordnung eines GTA 6 o.ä exkluisv für die PS5 erscheinen könnten...Wenn sich Sony ein GTA 6 zeitexkluisv für ein halbes oder gar ein Jahr sichern würde wäre das schon Wahnsinn, aber selbst das kann ich mir nicht vorstellen...

  44. Eloy29 sagt:

    Ja Sony hat geschlafen als Fromsoftware zu ihnen wollte ,sich ihnen anbot.
    Ist eben so und sie haben es dann geschafft für alle sehr gute Spiele heraus zu bringen.
    Bloodborne 2 ist aber wohl das meistgewünschte dort und daran erkennt man auch wie gut Sony Exklusive sind wobei an diesen Game auch viele von den Japan Studios von Sony mitgearbeitet haben.

    Wie ich sagte neue oder bestehende Sony IPs sowas von gerne. Gibt sehr viele Marken die da wiederbelebt werden könnten. In Spielereihen die schon lange bestehen einzugreifen und da ganze Games Exklusive oder Zeitexklusive zu machen , nein danke.

  45. proevoirer sagt:

    Rockstar Spiele sehen auf der Xbox immer besser aus, alleine das nervt mich schon.
    Damals war die ps3 wohl kompliziert für die Entwickler, und heute ist die Xbox x stärker.
    Hoffen wir das es in Zukunft besser wird, oder wenigstens beide gleich gut aussehen und laufen

  46. KoA sagt:

    Galt es kürzlich nicht noch als gegeben, dass die speziellen hardwareseitigen Vorteile der PS5 weitestgehend irrelevant und kein wirkliches Argument zugunsten der PS5 seien, weil diese speziellen Funktionen sowieso nur von Sonys eigenen Studios richtig ausgenutzt würden, während die Dritt-Entwickler diese eher ignorieren würden, da sie die betreffenden Spiele schließlich auch für andere Plattformen veröffentlichen müssten, die diese Funktionen nicht bieten? 😉

    Wer sagt denn, dass nicht zumindest ein gewisser Teil dieser zahlreichen exklusiven Deals auch mit dem Hintergrund geschlossen wurden, dass betreffende Dritt-Entwickler exklusive Spiele oder Spiele-Inhalte entwickeln, welche die speziellen Fähigkeiten der PS5 in ihrer vollen Ausprägung umfangreich nutzen?
    Genau solche Deals hätte zumindest ich an Sonys Stelle gemacht. 🙂

  47. Eloy29 sagt:

    @KoA
    Siehe Project Athia von SE ,Designed for the Playstation 5 System. Das wird es dann wohl öfters geben von Drittanbietern.

  48. Grinder1979 sagt:

    @awaken

    Stuss!

  49. KoA sagt:

    @ Eloy29:

    Wäre aus Sonys Sicht nur logisch und konsequent. 🙂

  50. clunkymcgee sagt:

    Geil ich freu mich. Immer schön her mit den vielen Kaufargumenten für die PS5. Nice!

  51. DangerZone2.0 sagt:

    Moin ich bin zurück, der wahre DangerZone.

    Ganz klar

  52. Player1 sagt:

    Spezielle Fähigkeiten der ps5 = 2 Sekunden schnellere Ladezeiten...
    Da macht exklusivität natürlich Sinn

  53. Yago sagt:

    @Player1

    Wow wusste nicht das die ps5 die Fähigkeit hat.

    Hab vorbestellt, will mir das nicht entgehen lassen.

    😀

  54. Eloy29 sagt:

    Du bist kein Player1 eher ein Playerzero mit solchen Aussagen kommst du aber bei Xbox-freundlichen Foren voll gut an ..... tschüß!

    @KoA
    Absolut und ich kann mir auch ganz gut vorstellen das sie dieses forcieren werden .
    Cerny hat ja nicht umsonst sich über zwei Jahre von den Entwicklern angehört wie die PS5 gestaltet werden soll von ihrer Hardware her.

  55. Player1 sagt:

    Eloy kannst du mir das Gegenteil beweisen?
    Ist nunmal Fakt, dass die PS5 nur im bereich der Ladezeiten Vorteile haben könnte.
    Mit einen großen KÖNNTE.
    Meinst du mit logischem Denken ist man in Xbox Foren besser aufgehoben oder wie soll man das verstehen?
    Aber bei dem was man hier so liest, könnte das wirklich stimmen.

  56. MCRN sagt:

    Tja, da ja Sony nicht wie die EZB Geld aus dem Nichts schaffen kann: Was glaubt Ihr wohl, wer dafür am Ende zahlen darf?

    Kleiner Tip: Es sind nicht die Sony-Aktionäre und auch nicht das Sony-Management...

  57. drbrainnn sagt:

    Wenn MS nicht auch endlich gute Deals und AAA Exclusive auf die Xbox bringt ist es bald vorbei,nur Schrott Spiele bringen und glauben mit alten Spielen kann man die Spieler überzeugen ist einfach lächerlich.

  58. proevoirer sagt:

    @Spinnenbein
    Da sagst du was

  59. Eloy29 sagt:

    @Spinnenbein
    Bei der Größe der PS5 wird die Kühlung ein großes Thema sein. Bleib doch erst mal ruhig sie haben die Konsole doch noch gar nicht vorgestellt.... Microsoft im übrigen auch nicht. DF und wie sie alle heißen werden diese schon früh genug testen dürfen.
    Auf Gerüchte gebe ich nichts , auch mit den vielen Third Party Deals ist ja so ein.

    Das die PS4 und auch die Pro teilweise wie eine F14 die ihren Nachbrenner zündet sich anhört dürfte Cerny und Co nicht entgangen sein. Dich zwingt ja auch keiner zum sofortigen Kauf.

  60. H-D-M-I sagt:

    @ Eloy29

    Bezüglich der Kühlung und anderen Schwächen der PS4 (Pro) sicher, dass Cerny und Co. es zumindest registriert haben sollten.
    Aber wird sich im Bereich der Qualität was ändern? Glaube nicht. Sofern die PS5 nicht seitens Sony subventioniert sondern gewinnbringend an den Mann gebracht werden soll, sehe ich die Qualität im Vergleich zum angegebenen Preis der Konsole sehr mau gegenüber.
    High-End mit all den gewünschten Qualitätsmerkmalen findet man nun mal nur im PC-Sektor, der natürlich dafür auch seinen ordentlichen Preis verlangt.

    Von den kommenden Konsolen erwarte ich also nicht viel: Zwar eine sehr toll abgestimmte Hardware, die vernünftige Spiele in Next-Gen-Qualität präsentieren könnten, aber qualitativ bleibt der Rest nur ein "Plastikhaufen" mit schnell abnutzbaren Komponenten. Aber für den Preis nehme ich dieses auf jeden Fall noch in Kauf. 😉

  61. MightyWings sagt:

    "Bin ich eigentlich der einzige der in den letzten Infos seitens Sony nur eine Ablenkungsaktion sieht."

    Ja.

    Sony enthüllt die PS5 samt Peripherie.

    Enthüllt eine erste Latte an Exclusives.

    Enthüllt PS VR, PS4 und weitere PS5 Games.

    Sony sichert sich Exlusivedeals in allen Farben und Formen.

    Da braucht es sehr viel Fantasie, das in ein negatives Licht zu rücken.

    Und wenn Sony erst 1 Tag vor Release alle Details verraten würde, wären 24 Stunden Zeit eine Kaufentscheidung zu treffen.

    Ganz klar.

  62. Eloy29 sagt:

    Deutlich besser sicher nicht ich hatte mal die XboxX fast einen Monat von einen Freund der alle Konsolen hat und dein deutlich besser das kannst du reduzieren auf Pixel , Checkerboard ist kaum schlechter wie deine XboxX.

    Dieses alles besser an deiner SeriesX ist auch noch gar nicht bewiesen.

    Wenn Microsoft so toll ist dann hole dir doch diese Konsole und fertig ist es.

    Solche Typen mit deinen MS schönreden sind kein bisschen besser wie sogenannte Fanboys.

    Ja ich weiß du hast alles schwarz auf weiß.

  63. Galahad sagt:

    Hat man Titel zeitlich exklusiv, wird es auch bei Erscheinen keine Vergleiche geben, welche möglicherweise die Schwächen der PS5 gegenüber der Xbox aufzeigen würden - Vielleicht ist die PS5 auch für die Sony Spitze zu schwach, dass man diesen Weg, welcher schon Zweifel an der PS5 aufkommen lassen könnte wählt.

  64. GamingFürst sagt:

    Sollte man bei solchen Deals nicht statt auf Sony bzw. Microsoft eher auf die Entwickler bzw Publisher eindreschen? Sony bzw. Microsoft wollen halt das bestmögliche Paket für ihre Fans bereistellen und nutzen Mittel die für sie völlig legitim sind. Die Entwickler bzw. Publisher könnten ja auch sagen, "Nee sry Leute wir wollen dass unser Material für alle gleich zugänglich ist".
    Damit wäre das Thema ganz schnell gegessen und sie hätten ihre Verantwortung gewahrt.

  65. MightyWings sagt:

    "Microsoft hat alles zur Konsole gezeigt inkl HandsOn, wie die Kühlung funktioniert, die Technologie dahinter usw"

    Das Alles bis ins kleinste Detail, kann man sich in Cernys Tech Talk zu Gemüte führen.

    "wovon gerade mal eins gescheit aussieht was wohl erst 2022 kommt"

    Spidey kommt dieses Jahr, Horizon nächstes Jahr.

    Und die anderen, überragend aussehenden Games, zu denen Gameplay gezeigt wurde werden sicher nicht lange auf sich warten lassen.

    "VR interessiert keine sau"

    Das meistverkaufte VR Headset interessiert mindesten 5 Millionen Käufer, als rede keinen Mist du Troll.

    "das was sie in der letzten Show an PS4 Spielen und PS5 Spielen gezeigt haben war der letzte Müll. "

    Pathless > Sämtliche Flopboxrendertrailer + Failo F2P Gameplay

    Hitman 1-3 in VR.

    Und Crash Bandicoot sah auch dufte aus du Troll.

    "Ach tun sie das. Bis auf den Spiderman Hansen in Marvel das völlig uninteressant ist sehe ich bisher nichts."

    An der Reaktion auf diesen kleinen Deal erkennen wir glasklar, wie interessant das Thema für die Gamingcommunity ist...du kleiner Troll bist einfach ganz offensichtlich unterzuckert so unzufrieden und gefrustet du dich hier gibst.

    "wenn die Spiele alle auf der Xbox besser aussehen."

    Die hübschesten Games laufen Alle auf der PS4 und was bringt es dir Xbot, wenn ein Final Fantasy 16 Monate oder Jahre später erst auf der Series FlopX besser aussieht ? Falls das dann überhaupt so ist ? Merkste selbst Trollo.

    "Auf der One X sehen alle Spiele deutlich besser aus als auf der Pro und das wird genau so weiter gehen mit der Series X. Bessere Hardware ist nun mal bessere Grafik und das kannst du dir nun schön reden wie du willst."

    Schön failboxdynasty und Xbotworthülsen aus der Hüfte geschossen.

    Nochmal Trollo: Die optisch besten Games gibt es auf der PS4, wird mit der PS5 so weitergehen. Tlou2 oder Ghost werden auf Jahre alles wegbügeln, was auf der Series FlopX kommt, kannst dir schönreden, wie du willst

    Ganz klar.

  66. MightyWings sagt:

    "Als Besitzer aller Konsolen darf ich mir das Recht raus nehmen Kritik zu äußern"

    Oh mann, da haben wir sie wieder die angeblichen Multplattformer, die ne Konsole besitzen, obwohl sie doch so schlecht ist

    xD

    Ganz klar.

  67. Waltero_PES sagt:

    Spinnenbein hat sich drei PS4 gekauft, in der Hoffnung das er eine leise erwischt oder eine mit asymmetrischen Sticks. Das is schon nicht blöd - kann mal machen! Natürlich darf man dann auch hier Kritik äußern - ganz klar.

Kommentieren