FIFA 21: Trailer stellt die Neuerungen des Ultimate Team-Modus vor

Kommentare (14)

Zum Start in die neue Woche bedachten uns Electronic Arts und EA Sports mit einem frischen Trailer zu "FIFA 21". In diesem gehen die Verantwortlichen etwas näher auf die Neuerungen ein, die der "FIFA Ultimate Team"-Modus in diesem Jahr spendiert bekommt.

FIFA 21: Trailer stellt die Neuerungen des Ultimate Team-Modus vor
"FIFA 21" erscheint Anfang Oktober 2020.

In knapp zwei Monaten erscheint mit „FIFA 21“ der neueste Ableger der langlebigen Fußball-Serie für die Konsolen und den PC.

In diesem Jahr wieder mit von der Partie ist natürlich der ungemein populäre „FIFA Ultimate Team“-Modus. Um diesen auf ein neues Level zu heben, entschlossen sich die Entwickler von Electronic Arts dazu, „FIFA Ultimate Team“ in „FIFA 21“ kleinere Neuerungen und Verbesserungen zu spendieren. Worauf ihr euch in diesem Jahr im Detail freuen dürft, verrät euch der heute veröffentlichte Trailer, der unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereit steht und etwas näher auf die kommenden Neuerungen eingeht.

Der Release erfolgt im Oktober

Offiziellen Angaben zufolge dürft ihr euch im „FIFA Ultimate Team“-Modus in „FIFA 21“ unter anderem über zahlreiche neue und erweiterte Anpassungsmethoden freuen, mit denen ihr euch einen eigenen Verein erschafft. Gleichzeitig könnt ihr den Look eures Teams auf dem Rasen und auf der Tribüne anpassen, um für eine individuelle Erfahrung zu sorgen.

Zum Thema: FIFA 21: Mehrjährige Partnerschaften mit dem AC Mailand und Inter Mailand angekündigt

Wer mit dem „Beide Versionen“-Anspruch ein Upgrade auf eine Next-Gen-Konsole durchführt, kann mit dem Feature „Ein FUT-Verein“ seinen „FIFA Ultimate Team“-Club von der PlayStation 4 auf die PlayStation 5 oder von der Xbox One auf die Xbox Series X (und umgekehrt) verfrachten und die generationsübergreifenden Transfermarkt- und Bestenlisten-Features nutzen.

Alle weiteren Details zu diesem Thema wurden auf der offiziellen Website zusammengefasst. „FIFA 21“ wird am 9. Oktober 2020 für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Switch veröffentlicht. Umsetzungen für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5 folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. iceman8899 sagt:

    Langweilig

  2. Cult_Society sagt:

    Kostet jetzt alles doppelt so viel ?

  3. Stefan-SRB sagt:

    Ich weiß was sich nicht geändert hat: Momentum. Also weg mit dem Müll

  4. Vorname Nachname sagt:

    Fifa points ich komme, juhu hirn aus fifa an...KK von Papa am start bruder, digga was geht kappa salzig kanakattack ehren sohn habibi.... das ist der typische Fifa zocker slang GRAUENHAFT

  5. ShambaOne sagt:

    Wer den Müll spielt, der hat keine Freunde und wer da noch Geld reinbuttert, dem ist einfach nicht mehr zu helfen, traurig was aus FIFA geworden ist.

  6. Bezumcker sagt:

    Kann mich nur anschließen,was ist aus FIFA nur geworden,wir zocken nur noch die alten Teile gegen Kumpels auf der Couch,da macht das fluchen und angeben mit ein zwei noch Spass,aber das was FIFA jetzt ist,ist einfach nur erbrechen,da Spiel ich ja lieber Worldcup auf dem Nes.

  7. DDoubleM sagt:

    Was eine Ansammlung Kindergarten Kommentaren. Genießt das Wetter und lasst jeden das spielen, was er möchte.

  8. ShawnTr sagt:

    ach kommt ihr seid doch wieder die ersten die die ultimate edition vorbestellt habt und jetzt einen auf : boah wie kann man den echtgeld fifapoints mist nur kaufen " macht aber ihr seid doch wieder die ersten die 100 euro in fifa points stecken:P... bin aber mal gespannt ob in zuge von corona nicht doch der ein oder andere dieses mal verzichtet auf das Glücksspiel

  9. Royavi sagt:

    Ich bekomm das Spiel gratis
    und einer der von mir meistgespieltesten Modi war Co-op Season.
    Da bin ich echt gespannt wie es in FUT umgesetzt wird.

  10. SilberMario sagt:

    Fifa 15 war besser. Grund kein FUT und auch kein Lootbox. Besser locker und cool.

  11. DDoubleM sagt:

    @SilberMario

    Willst du witzig sein, oder hast du einfach nur Langeweile? Beides wäre fatal.

  12. Kalim1st sagt:

    Also wer da Geld ausgibt ist echt komplett hängen geblieben.
    Diese Leute haben Fifa zerstört.

  13. SilberMario sagt:

    @DDoubleM: ja ehrlich. Geld macht uns kaputt. Ea Fifa möchte mehr Geld verdienen und Geld abzocken. Kein fair. Warum Fifa standard 70 Euro deluxe Edition 90. Das ist soviel Geld. Bitte überlegen genau.

    Fifa 15 kein FUT und Lootbox standard. Fairpreis 60 Euro. Ich finde gut.

  14. SebbiX sagt:

    FUT gibt es seit Fifa 10.

Kommentieren