Resistance: Insomniac Games sorgt mit Tweet für Spekulationen

Kommentare (38)

Immer wieder ranken sich Gerüchte um ein Comeback der PlayStation-exklusiven Shooter-Serie "Resistance". Nun bekommen diese mal wieder neue Nahrung.

Resistance: Insomniac Games sorgt mit Tweet für Spekulationen
Könnte sich eine Rückkehr der "Resistance"-Spiele anbahnen?

Dies liegt an einem jüngst veröffentlichten Tweet von Entwickler Insomniac Games, die ein Bild aus „Resistance: Fall of Man“ posteten. Der erste Ego-Shooter des Studios zählte zum Start der PlayStation 3 zu den Launch-Titeln der damals noch jungen Sony-Konsole und konnte schnell eine eigene Community um sich scharen. Der frisch geteilte Schnappschuss befeuert nun erneut Spekulationen um eine Rückkehr der Hit-Serie.

Gerüchte um ein „Resistance“-Comeback halten sich hartnäckig

Besagtes Bild wurde von Insomniac mit den Worten „Hold the line!“ (Deutsch: „Haltet die Stellung!“) versehen, woraufhin schnell zahlreiche Fans reagierten. Viele deuten den Tweet als Andeutung einer möglichen Rückkehr der Shooter-Reihe, doch Insomniac schweigt sich dazu bisher aus. Gerüchte in eine solche Richtung gab es in den vergangenen Monaten allerdings immer wieder.

Jene Meldungen reichen dabei von potentiellen Remaster-Fassungen der „Resistance“-Trilogie für die PlayStation 5 über ein Remake der Reihe bis hin zu einer vollwertigen Fortsetzung in Form eines „Resistance 4“. Bestätigt wurden all diese Gerüchte bisher nicht, doch Insomniac scheint einer Rückkehr in den Kampf gegen die Chimera nicht grundlegend abgeneigt zu sein.

Das Studio bestätigte in der Vergangenheit bereits, die Rechte an der IP gehörten Sony. Entsprechend läge die Entscheidung bei den dortigen Verantwortlichen, ob die „Resistance“-Serie irgendwann zurückkehren könnte. Insomniac selbst halte es zwar für unwahrscheinlich, in der Zukunft wieder an der Reihe zu arbeiten, doch es sei nicht unmöglich. Sollte ein anderes Team übernehmen, beispielsweise mit der Entwicklung einer Remaster-Fassung der Shooter-Reihe, stünde das Original-Studio diesem jedoch sofort unterstützend zur Seite.

Die Zukunft der „Resistance“-Reihe ist somit also weiterhin ungewiss und da Insomniac gegenwärtig an „Spider-Man: Miles Morales“ und „Ratchet & Clank: Rift Apart“ für PlayStation 5 werkelt, dürfte das Studio in naher Zukunft wohl keine Zeit haben, um zur Shooter-Serie zurückzukehren.

Wünscht ihr euch ein neues „Resistance“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Seven Eleven sagt:

    Waren 2 gute Spiele

  2. dharma sagt:

    der 3. Teil war auch sehr gut

  3. Horst sagt:

    Das erste REsistance war sooooo geil ^^ Könnte also ein Remake werden, wieso sonst ein Bild des Erstlings posten, oder hoffentlich ein neuer Teil. Aber irgendetwas ist Insomniac gerade dran in der Franchsie zu tüfteln ^^

    @Seven Eleven: Es waren drei Teile bisher, plus Spinoffs für PSP und PSV 🙂

  4. cosanos sagt:

    Fand den 2. als Ko-op genial

  5. Konrad Zuse sagt:

    Ich fand Resistance immer ziemlich lahm. Sowohl das Gameplay, als auch die Technik, haben mich nie überzeugt. Ich habe zwar alle Teile durchgezockt aber es versprühte für mich immer nen zweitklassiges Flair. Es müsste auf jeden Fall mehr Kohle investiert werden, um nen Hochglanz Shooter daraus zu machen. Ich persönlich würde ein Reboot auf jeden Fall bevorzugen. Ne Trilogie Remastered oder ein 4. Teil eher weniger.

  6. Banane sagt:

    Ich fand die games ganz gut.

  7. Icebreaker38 sagt:

    Das wäre einfach zu geil.

  8. Galahad sagt:

    Das wäre Hammer!

  9. _Hellrider_ sagt:

    Bitte Teil 1 als Remake oder ein Teil 4.
    Aber bitte bitte kein Remaster!

  10. Ridgewalker sagt:

    R1 fand ich mega...besonders der multi genial. Gesuchtet.

  11. Ezio_Auditore sagt:

    Und am Ende wird es ne HD/4K Collection für die PS5 ^^. Wäre natürlich die beste Lösung. Hätte auch nichts gegen einen vierten Teil einzuwenden.

  12. samonuske sagt:

    War eine tolle Serie von Spiel. Weiß noch damals zu Teil 1 in den Magazinen,wie Eifersüchtig die Game Redakteure auf das Spiel waren.Lach.

  13. Seven Eleven sagt:

    Nö, hab beides, wahrer Gamer halt.

  14. Sinthoras_96 sagt:

    Hmm als von den Sony Shootern fand ich Resistance deutlich schwächer als die Killzone Reihe (2,3 und Mercenary. 1 ist schlecht gealtert und Shadow Fall war schwach).

    Mir wäre ein neues Killzone orientiert ab 2 und 3 oder auch gerne eine collection deutlich lieber als Resistance.

  15. Hendl sagt:

    da hätte ich Bock drauf !

  16. MightyWings sagt:

    Die Trilogie remastered oder Trilogie remasteres + neuer Teil oder nur neuer Teil auf der Gamescom im August oder wann auch immer.

    GOIL!

    Fand ich damals fast genau so episch wie die Halo Trilogie auf der 360 und das will was heissen, immerhin war Halo damals topnotch und nicht....naja Craig F2P Infinite.

    Ganz klar.

  17. Horst sagt:

    @Sinthoras: Killzone 1 hatte einige Macken, ich fand es allgemein aber am allerstärksten, weil es klar die bessere Atmosphäre hatte von allen Teilen. Shadow Fall hab ich bis dato leider nicht gezockt.
    Bei Resistance 1 gefiel mir das Pacing sehr gut. Die Atmo wurde nicht von unnötigen Suequenzen und Riesenbossen unterbrochen. Ein Spiel wie aus einem Guß. Ab Teil 2 ging man ja dann den trends nach und unterteilte in kapitel und schob Bosse dazwischen, hat mir weniger gut gefallen. bei Teil 3 legte man noch ne Schippe drauf... Sind auchg ute Spiele gewesen, aber R1 ist i.m.A. unschlagbar, auch wenn die Technik und das Gameplay sehr altbacken rüberkommen ^^

  18. Crysis sagt:

    Echt verrückt Aktuell scheint Insomniac ordentlich zu liefern soviel Spiele wie Aktuell dort in Arbeit sind, aber gab schon länger das Gerücht um eine Neuauflage von Teil 1-3 was nice wäre kenne diese nämlich noch nicht.

  19. Walter White sagt:

    Shut up and take my money.

    Glasklar.

  20. Buzz1991 sagt:

    Ich glaube nicht, dass das bei Insomniac in Arbeit ist. Die haben schon zwei bestätigte Spiele in Entwicklung (Ratchet & Clank: Rift Apart und Spider-Man: Miles Morales).
    Weiterhin arbeitet man wohl an einem Spider-Man 2. Gerüchte gibt es auch um ein Ape Escape Spiel von ihnen. Jetzt noch ein Remake oder Remaster der Trilogie? Sehr unwahrscheinlich. Sie sagten mal, sie seien nur unterstützend dabei.

  21. Kalim1st sagt:

    Die Reihe ist tot.
    Die erste Teile waren alle mittlerer Durchschnitt.
    Ausser der MP war ganz lustig, aber auch nur kurzlebig.

    Lasst es lieber sein, eine tote Marke, soll tot bleiben.

  22. MightyWings sagt:

    "Lasst es lieber sein, eine tote Marke, soll tot bleiben."

    Die Xflop Marke sammt ehemaligem Maskottchen ist tot...ebenso die Bemühungen deines sozialen Umfelds.

    Ganz klar

  23. Magatama sagt:

    Klingt stark nach Remaster. Hätte ich aber nichts gegen, hab den zweiten Teil durchgespiel (für mich der beste), den ersten fast aber den dritten leider gar nicht. Würde ich nochmal machen.

  24. Kintaro Oe sagt:

    Ich hatte meinen Spaß mit den Spielen und Teil 1 Couch Coop war sehr spaßig. Gerne einen 4.Teil, aber ein Remaster oder so würde ich persönlich nicht so toll finden.

    Gruß

  25. Nathan Drake sagt:

    Resista

  26. Nathan Drake sagt:

    Das war zu schnell...

    Resistance Fall of Men und Motorstorm hatten mich damals dermassen in ihren Bann gezogen. Beide direkt zu Launch - das war eine geile Zeit.
    Killzone 2 ist aber immer noch mein Favorit Shooter of all time

  27. svenny81 sagt:

    Teil 1 mein erstes ps3 Spiel . Hab es geliebt, und würde ein Remake feiern. War für mich auch der beste Teil. Wobei Couch Coop im 2.auch viel Spaß gemacht hat. Werd den Tag nie vergessen nach der Nachtschicht durchgezogen, ps3 abgeholt und direkt am frisch gekauften HD TV angeschlossen. Das legen... Wartet noch... Wartet noch... Där...
    LEGENDÄR!!!

  28. galadhrim05 sagt:

    Niice , die resistance teil hab ich alle sehr gemocht ;

  29. SchatziSchmatzi sagt:

    @Horst
    Teil 1 als Remake würde ich gern begrüßen. Eines der besten Shooter auf der PS3, nur K2 war besser und setzte die Krone im Shooter Genre auf.

    @Nathan Drake

    Motorstorm 1 hatte ich mir damals zum Launch geholt. Für mich das einzige Rennspiel womit ich nach Ridge/Rage Racer was anfangen konnte. Teil 1 hatte ich wie Teil 3 Tag und Nacht gesuchtet. Man war das auf der PS3 ne geile Zeit gewesen. ^^

  30. VincentV sagt:

    @Buzz

    Miles erscheint ja bereits mit der PS5 und Ratchet sah auch so gut wie fertig aus.
    Zudem hat ja Insomniac schon vor dem Studio kauf vergrößert. Und ein Ape Escape ist an sich sicher nicht das aufwendigste der Welt. Besonders wenn Japan Studio assistiert. Bedeutet das Spider-Man 2 und ein Resistance durchaus gleichzeitig in früher Entwicklung sein.

  31. VincentV sagt:

    können*

  32. Crysis sagt:

    @VincentV, sehe ich genauso.

  33. Himbertus sagt:

    Das würde ich begrüßen!
    Habe damals alle drei Teile durchgespielt, zwei und drei damals im Koop mit einem Freund. Das war spitze!
    Drücken wir mal die Daumen, daß sie tatsächlich was liefern werden.

  34. Nathan Drake sagt:

    SchatziSchmatzi

    Ja die Motorstorm Reihe war was aussergewöhliches. Kenne kein Rennspiel mit so geiler Atmosphäre und solch genialer KI.
    Das war ein grosser Fehler von Sony. Jetzt haben sie nur noch GT alle 6 Jahre.
    Gibt ja Aussagen, dass Polyphony etwas gegen Driveclub hatte weil es so verdammt gut war und GT Konkurrenz machte.

  35. vangus sagt:

    Resistance 3 war zu seiner Zeit der kompletteste Shooter seit Half Life 2. Es war vielleicht in keinem Bereich sehr gut, aber wirklich alles war "gut", während andere Shooter IMMER beim Story-Telling, bei den Charakteren oder bei der Abwechslung scheiterten.

    Für mich ist Teil 3 deshalb der beste Resistance-Teil, das war richtig atmosphärisch. Kam nur leider etwas zu spät in der Generation, da waren einen Shooter bereits ziemlich über. Genauso wie einen heute dieser immergleiche Open World Kram auf den Sack geht. 😉

  36. SchatziSchmatzi sagt:

    @Nathan Drake

    Sehe ich genauso. Das Gefühl, was mir die Reihe bot war einzigartig. Es war um so schön auszudrücken, Immersiv. Nur GT ohne Alternative ist wirklich arm. Ich kenne viele Leute, die sich die MS Reihe gerne zurückwünschen. Leider gibt es das Studio nicht mehr.

    Gibt ja Aussagen, dass Polyphony etwas gegen Driveclub hatte weil es so verdammt gut war und GT Konkurrenz machte.

    Kann gut möglich sein. Starke Konkurrenz ist immer bitter für das eigene Geschäft.

  37. MosesGcult sagt:

    PS3 BC incoming

  38. DangerZone2.0 sagt:

    Kenn ich nicht, brauch man nicht.

    Ganz klar