The Last of Us Part 2: Update 1.03 offenbar mit Grounded und Permadeath

Kommentare (25)

Es scheint, dass demnächst ein Update für "The Last of Us Part 2" veröffentlicht wird, das den herausfordernden Grounded-Mode umfasst. Entdeckte Trophäen liefern einen Hinweis darauf.

The Last of Us Part 2: Update 1.03 offenbar mit Grounded und Permadeath
"The Last of Us Part 2" erhält offenbar neue Inhalte.

Mit „The Last of Us Part 2“ konnten Sony und Naughty Dog große Erfolge feiern. Und es scheint, dass sich die Macher nach wie mit dem neuen Abenteuer von Ellie beschäftigen.

Grounded und Permadeath

Kürzlich entdeckte Trophäen deuten darauf hin, dass für „The Last of Us 2“ weitere Inhalte geplant sind. Zu den Neuerungen zählen offenbar ein besonders herausfordernder Grounded-Mode und eine Permadeath-Option.

Entdeckt wurden die neuen Trophäen von PowerPyx. In einem Tweet heißt es dazu: „The Last of Us 2 hat gerade DLC-Trophäen erhalten. Patch 1.03 mit Grounded Difficulty + Permadeath-Modus im Anmarsch.“

Eine offizielle Bestätigung von Naughty Dog oder Sony gibt es noch nicht. Doch wenn man bedenkt, wie sehr Naughty Dog den Kampf in „The Last of Us Part 2“ verbessert hat, wird es interessant sein zu sehen, wie der Grounded-Modus in der Fortsetzung in Erscheinung tritt.

In der Trophäen-Beschreibung heißt es:

  • Dig Two Graves (Zwei Gräber ausheben): Beende die Story in Grounded.
  • You Can’t Stop This (Du kannst es nicht aufhalten): Beende die Story mit irgendeiner Permadeath-Einstellung.

Angeboten werden die Neuerungen offenbar kostenlos, auch wenn der eine oder andere Spieler für die neuen Modi wahrscheinlich Geld bezahlt hätte. Auch das Grundspiel wird inzwischen ein klein wenig günstiger angeboten. Bei Amazon werdet ihr momentan für 57 Euro fündig.

„The Last of Us Part 2“ ist exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich. An der Entwicklung waren mehr als 2.000 Menschen beteiligt. Auch drangen kürzlich Angaben zum digitalen Absatz durch. Allein im ersten Monat wurde der Naughty Dog-Titel mehr als 2,8 Millionen Mal digital abgesetzt. Zuvor war von 4 Millionen Verkäufen in den ersten Tagen die Rede.

Zum Thema

Nach dem Launch konnte „The Last of Us Part 2“ mehrere Wochen die weltweiten Charts dominieren, bevor andere Neuerscheinungen wie „F1 2020“ den Spitzenplatz übernahmen. Erwartet wird, dass es der Titel (jenseits der reinen Abwärtskompatibilität) auf die PS5 schaffen wird, was die Verkaufszahlen nochmals beflügeln dürfte.

Mehr zu „The Last of Us Part 2“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Permadeath is ja geil bei dem game.^^

    Da spielt einer seine 20-40 Stunden lang die Story, dann stirbt er und muss nochmal von vorne anfangen. Da kommt Freude auf. LOL

  2. rocky2601 sagt:

    Ja ganz schön Banane

  3. Sevenger sagt:

    Wird man wohl mit manuellen speichern etwas umgehen können.
    Aber nochmal das viel zu sehr in die Länge gezogene Spiel zocken?
    Öhm... nö, dafür ist mein Pile of Shame viel zu groß. Ist eher schon ein Mountain of Shame...

  4. bausi sagt:

    Ich mach gerade den zweiten Durchgang und bin genauso begeistert wie beim ersten was ein Meisterwerk

  5. Banane sagt:

    @Sevenger

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man im Permadeath Modus manuell speichern kann.
    Das würde den Modus ja sinnfrei machen.^^

  6. Sebacrush sagt:

    Immer so nach 2 std speichern. Hochladen in die Cloud. Falls man stirbt, runterladen. So verliert man nur 1-2 std.

  7. Christian1_9_7_8 sagt:

    @Sebacruds dann verliert der Modus komplett seinen Sinn, wenn du so rangehst kannst du es auch sein lassen..kannst es dann halt auch normal zocken ohne dir etwas vor zu machen, wie gut ich dank der Cloud bin..
    Ich gehe mal stark davon aus, das wird nicht funktionieren, man wird sicherlich in diesem Modus online gebunden sein und die Spielstände werden auf dem Server gespeichert..Nur die Besten kommen in die Hall of Fame...da wirst du leider nicht dabei sein...Sorry das musste ich jetzt schreiben, nimm es nicht zu ernst., Shake hands;)))

  8. Banane sagt:

    @Christian1_9_7_8

    Auch online wird da nix gespeichert. Wozu auch?
    Man spielt die Story und wenn man stirbt ist es vorbei. Nochmal von vorne.

    Hat man die Story abgeschlossen, greift ganz normal das autom. Speichersystem und der abgeschlossene Durchgang ist registriert.

    Und manuelles Speichern wird da schlichtweg nicht möglich sein. Wäre ja auch ein Witz.^^

  9. westersburg sagt:

    Also wenn man die Anwendung zwischendrin nicht verlassen kann (dann könnte man auch backup saves machen) wäre das auf Grund der Länge schon extrem dreist. Ein Playthrough auf Easy mit geskippten Cutscenes dauert schon gute 8-10h... Man kann eigentlich nicht voraussetzen, dass Leute so lange Spielsessions einlegen. Bei Grounded bin ich echt gespannt. War im ersten Teil schon fordernd und manche Stellen stelle ich mir in Teil 2 schon echt eklig vor.

  10. GolDoc sagt:

    @Christian

    Der Modus ist sowieso sinnfrei, da man ihn voraussichtlich auf jeder Schwierigkeitsstufe abschließen kann. Auf der leichtesten Stufe ist es fast unmöglich zu sterben.

  11. Banane sagt:

    @GolDoc

    Wie kommst du darauf?
    Der Grounded Modus ist der schwierigste Modus und dieser muss für Permadeath ausgewählt werden.

  12. Banane sagt:

    Oder meinst du das:
    "Beende die Story mit irgendeiner Permadeath-Einstellung."

    Wenn das heißt, dass man auch auf leicht permadeath einstellen kann, ist der Modus sowieso sinnfrei.

  13. Ezio_Auditore sagt:

    Hab zwar schon die Platin, aber noch ein Durchgang klingt irgendwie verlockend ^^

  14. P-Zilling83 sagt:

    Immer wieder lustig, wie viele menschen das spiel nicht verstehen. Na ja. Für dumme gibt es ja immerhin noch cod. Da brauch man das hirn ja nicht anstrengen.

  15. KillzonePro sagt:

    Leute, den Permadeath Modus kann man mit eigenen Einstellungen spielen. Also halb so wild wenn man aufpasst.

  16. GolDoc sagt:

    @Banane

    Genau so habe ich das verstanden. Permadeath scheint kein eigener Schwierigkeitsgrad zu sein ( wie z.B. in Wolfenstein 2 mit Mein Leben), sondern ein Modus, den du zu jedem beliebigen Schwierigkeitsgrad dazuschalten kannst. Würde mich stark wundern, wenn dieser Modus an Grounded gekoppelt ist.

  17. Moonwalker1980 sagt:

    Offensichtlich checkt kein einziger der 16 Vorkommentatoren hier, dass diese Features Hinweise auf einen kommenden MP Part liefern dürften. 😀

  18. James T. Kirk sagt:

    Danke Naughty Dog. Das Spiel war selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad viel zu leicht. Ich hoffe das man jetzt richtig gefordert wird!

    @P-Zilling83
    https://i.giphy.com/media/IDGNYvFLkJKLK/giphy.gif

  19. Moonwalker1980 sagt:

    P-Zilling83: und wer genau sollen jetzt jene sein, die das Spiel angeblich "nicht verstehen" sollen, du kleiner Troll!? Unter dieser News gibts nämlich keinen einzigen Kommentar der das irgendwie daraus schließen lässt??

  20. James T. Kirk sagt:

    Danke Naughty Dog. Das Spiel war selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad viel zu leicht. Ich hoffe das man jetzt richtig gefordert wird!

  21. branch sagt:

    Neue Trophys wären super. Hätte Lust nochmal durch die Story zu laufen aber ohne trophys mach ich das nicht so bald. Auch wenn das Spiel gut ist, ist es für mich persönlich zu sehr in die Länge gezogen. Cool wäre wenn man die Zwischensequenzen überspringen könnte ohne genau so lange warten zu müssen bis es weiter geht, wie als würde man die Zwischensequenzen einfach laufen lassen

  22. JinofTsushima sagt:

    Moonwalker1980

    Was soll da bitte auf den Multiplayer hinweisen?

    Sind einzig und allein Trophäen für den grounded mode

  23. Frank Castle Returns sagt:

    Als ich "Permadeath" Las dachte ich im Artikel geht's um die Verkaufszahlen 🙂

  24. Christian1_9_7_8 sagt:

    @Jino vom Multiplayer gab es letzte Woche schon einen kurzen Clip im Netz zu sehen..Der wird mit Sicherheit früher oder später erscheinen..

  25. SebbiX sagt:

    Moonwalker hält sich für den Nabel der Welt, muss man nicht ernst nehmen.