Shin Megami Tensei III Nocturne HD: Atlus kündigt Dante-DLC mit einem Trailer an

Kommentare (28)

Die Neuauflage des Japano-Rollenspiels "Shin Megami Tensei III: Nocturne" wird auch einen DLC erhalten. Demnach möchte Atlus den Capcom-Charakter Dante aus "Devil May Cry" als Zusatzinhalt veröffentlichen.

Shin Megami Tensei III Nocturne HD: Atlus kündigt Dante-DLC mit einem Trailer an

Vor wenigen Wochen hatte Atlus bekanntgegeben, dass man Anfang 2021 eine Remaster-Fassung des Japano-Rollenspiels „Shin Megami Tensei III: Nocturne“ für die PlayStation 4 und die Nintendo Switch im weltweiten Handel veröffentlichen wird. Nun haben die Entwickler auch einen ersten DLC bestätigt, der zum Launch bereitstehen soll.

Holt den Capcom-Helden ins Spiel

Demnach soll Dante aus „Devil May Cry“ mit dem DLC ins Spiel gebracht werden. Dies geschah ursprünglich bereits mit der europäischen Fassung des PlayStation 2-Originals, die bei uns unter dem Namen „Shin Megami Tensei III: Lucifer’s Call“ erschienen war. Die Basisversion von „Shin Megami Tensei III: Nocturne HD“ wird wiederum Raidou Kuzunoha als Gastcharakter enthalten. Der Charakter stammt aus dem Atlus-Spiel „Devil Summoner 2: Raidou Kuzunoha vs. King Abaddon“.

Mehr zum Thema: Shin Megami Tensei 3 Nocturne HD – Director spricht über die Anpassungen

Mit dem „Maniax Pack“ werden die Spieler ein „New Game ~Maniax~“ im Hauptmenü auswählen können. Dadurch wird jede Szene, in der Raidou Kuzunoha auftauchen würde, in eine Szene mit Dante umgewandelt. Dies gilt auch für den Opening Movie. Des Weiteren wird ein „Pierce Effect“ zu Dantes Fähigkeit „Son’s Oath“ hinzugefügt.

Die Entwickler haben auch einen kurzen Trailer veröffentlicht, der uns bereits den DLC der Remaster-Fassung vorstellt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Samael sagt:

    Besser hätte mans nich lösen können. Danke dafür 🙂

  2. Argonar sagt:

    Ich habs jetzt nicht so mitverfolgt, aber warum genau muss das ein DLC sein? Ich wär schon davon ausgegangen, dass so wie immer die "beste" Version neu aufgelegt wird.

    Bei FFVII Remaster musste man ja auch nicht Ruby und Smaragd Weapon als DLC nachkaufen.

  3. Farbod2412 sagt:

    Naja die Grafik sieht ja ps2 nivou aus hahaha

  4. darkbeater sagt:

    Wie oben steht, war Dante bloß in der Euro Fassung drin und laut Internet wird das dlc gratis sein also wen stört es

  5. darkbeater sagt:

    Farbod2412 kein Wunder ist ja auch eigentlich ein PS2 Spiel

  6. Tobias Stückmann sagt:

    @Argonar: Ähm. Wir bekommen die beste Version. Die Raidou Kuzonaha-Version von Nocturne erschien nach der Dante-Version in Japan. Wir hatten in Europa nur nie die beste Version erhalten, was jetzt endlich geändert wird.

  7. mariomeister sagt:

    DLC in nem Remaster? Ja das klingt nach Atlus...

  8. darkbeater sagt:

    Tobias Stückmann war Raidou Kuzonaha nicht aus Devil Summoner wen ich jetzt richtig bin wusste gar nicht das der bei Nocturne dabei war

  9. mariomeister sagt:

    @darkbeater äh nein, laut dem trailer wird er ¥980 (7,81€) kosten

  10. Tobias Stückmann sagt:

    Ja, Raidou Kuzunoha war aus Devil Summoner.
    In Japan erschienen drei verschiedene Versionen von Nocturne. Die Originalversion ohne Gastcharakter, eine Version mit Dante (ein Jahr später) und nochmal später eine Version mit Raidou Kuzunoha (als Limited Edition zur Devil Summoner 2-Veröffentlichung).

  11. darkbeater sagt:

    mariomeister sry hatte den Trailer noch nicht gesehen bis eben habe bloß gestern Abend gelesen das es umsonst sein. Tut es mir leid mit meiner Aussage

  12. Argonar sagt:

    @Tobias Stückmann und darkbeater
    Ah okay, wie gesagt ich habs nicht so mitverfolgt und kannte auch nur die Dante Version und dachte das war die letzte Version (war früher ja nicht so unüblich, dass mit der EU Release gleichzeitig in JP nochmal als Ultimate/International/whatever Version rauskam)

  13. Magatama sagt:

    Oh cool, jetzt auch mit Raidou Kuzunoha. Der übrigens nicht (ursprünglich) aus dem Spiel „Devil Summoner 2: Raidou Kuzunoha vs. King Abaddon“ stammt (liebe Play3-Redaktion), sondern aus dem Vorgänger "Devil Summoner: Raidou Kuzunoha vs. the Soulless Army". Den konnte man auch in Europa erwerben, der von euch angesprochene zweite Teil, in dem Raidou Kuzunoha natürlich auch die Hauptperson ist, gab's nur in den USA.

  14. SchatziSchmatzi sagt:

    @Farbod2412
    Auch schon mitbekommen?

    Dante als Dlc finde ich schwach. Riecht nach Abzocke. Werde ihn mir aber trotzdem holen. Da ich nicht warten kann werde ich am 29.10. zugreifen. ^^

  15. VincentV sagt:

    Liegt sehr wahrscheinlich auch daran das Capcom erneut Lizenzgebühren möchte.

  16. GolDoc sagt:

    Bin ja mal auf den Preis für das Remaster gespannt, ist eigentlich (auch grafisch) fast 1:1 das selbe Spiel, nur mit höherer Auflösung. Da hol ich mir doch lieber das Nier Remaster, da haben sie Grafik, Menüs und Gameplay wenigstens ordentlich aufgebessert.

  17. VincentV sagt:

    Hat man doch noch garnicht gesehen?
    Zudem sind hier bei diesem Remaster durchaus Charakter Modelle und Effekte etwas angepasst worden. Aber was erwartest du von einem PS2 Game? Nier ist ja immerhin noch PS3.

  18. GolDoc sagt:

    @VincentV

    "Hat man doch noch garnicht gesehen?"

    Beziehst du dich damit auf meine Aussagen bezüglich SMT3 oder Nier?

    Zu SMT3:

    https://www.youtube.com/watch?v=Eb7KEmlGb8g

    Man sieht hier ganz klar, dass neben Auflösung/schärferen Texturen nichts verbessert wurde. Erinnert mich an den PC Port von Persona 4G. Für 10-20 Euro ganz nett, befürchte aber, dass es (deutlich) mehr wird.

    Zu Nier:
    Grafisch wurde es deulich verbessert, habe iwo auch schon Screenshots mit besseren/moderneren Menüs gesehen. In Bezug auf Gameplay/Kampfsystem hat man zwar noch nichts gesehen, es wurde aber bestätigt, dass man mit Platinum Verantwortlichen daran werkelt, das Kampfsystem zu verbessern ( mehr in Richtung Automata)

    "Aber was erwartest du von einem PS2 Game?"

    Ne ähnliche Verbesserung wie Nier Remaster, welches schließlich offiziell auch "nur" ein Remaster ist. Das Remaster von Nier sieht deutlich besser aus bzw. der Unterschied ist deutlich größer.

    Der Unterschied zwischen Gta5 für Ps3 und Ps4 war ebenfalls spürbar größer, besonders in Sachen Vegetation. Neue Menüs und moderne Effekte während den Kämpfen wäre auch ohne zu großen Aufwand drin gewesen, müssen ja theoretisch nur die von Persona nehmen.

  19. SchatziSchmatzi sagt:

    @GolDoc

    Schöne Vergleiche. Ist wie mit Äpfeln und Birnen.

    @VincentV

    Davon gehe ich auch aus, dass Capcom auch noch was vom Kuchen abhaben möchte. Hierbei handelt es sich aber um Krümel.
    Wird SMT Nocturne auch als Retail veröffentlicht?

  20. VincentV sagt:

    In Japan zumindest ja. Zum Westen finde ich nichts.

  21. SchatziSchmatzi sagt:

    Schade 🙁

  22. GolDoc sagt:

    @Schatzi

    Du kannst mir ja sicherlich erläutern, was an diesem Vergleich unangebracht ist.
    Sind beides offiziell Remaster, jedoch mit deutlichen Unterschieden in Sachen Aufwand oder denkst du etwa Nier ist ein Remake?

  23. VincentV sagt:

    Nein. Das eine ist halt PS2 und das andere PS3. Also schon in einer "HD" Version vorhanden. Denke da ist es insgesamt einfacher dann ein schöneres Ergebnis zu bekommen.

    Zu Nier hat man ja noch nichts gesehen. Die Beschreibungen klangen aber danach das es schon etwas aufwendiger Remastered wird. Mal sehen.

  24. Argonar sagt:

    Also zu der PS2 Grafik kann ich nur sagen, bei God of War hat man dann bei den Cutscenes, bzw den enthaltenen Trailern gesehen, wie sehr die Grafik tatsächlich verbessert wurde im Vergleich zum Original.

    So ähnlich wird es auch hier sein. Klar fehlt ein gewisser Detailgrad, aber viele haben scheinbar vergessen, wie pixelig und unscharf PS2 Grafik war.

  25. VincentV sagt:

    Das hier sind die offiziellen Screens zu Nier Remaster:

    https://www.gematsu.com/gallery/nier-replicant-ver-1-22474487139/may-7-2020/

    Ein Screen mit Menüs seh ich nicht. Und ein PS2 Game kann eben nicht besser aussehen als ein HD PS3 Game wenn es nur normale Remaster sind.

  26. VincentV sagt:

    Google nach Nier Replicant Remaster Screenshots. Da gibt es ein paar zu finden.

    Ein Screen mit Menüs seh ich nicht. Und ein PS2 Game kann eben nicht besser aussehen als ein HD PS3 Game wenn es nur normale Remaster sind.

  27. GolDoc sagt:

    @VincentV

    "Und ein PS2 Game kann eben nicht besser aussehen als ein HD PS3 Game wenn es nur normale Remaster sind."

    Ich habe auch nie erwartet/gefordert, dass SMT3 so gut aussieht wie Nier Remaster. Ich habe kritisiert, dass der Unterschied zwischen Nier und Nier Remaster deutlich, deutlich größer ist als der Unterschied zwischen SMT3 (Ps2) und SMT3 (Ps4/5).

    SMT3 is nichts weiter als ein HD Port, abgesehen von Auflösung wurde nichts geändert. Menüs, Kampfeffekte und Texturen sind fast komplett identisch. Ist vergleichbar mit dem HD Port von Persona 4G für den Pc, der vor einigen Wochen erschienen ist.

    Nier auf der anderen Seite ist eine massive Verbesserung in vielen Bereichen. Das ist nicht nur ein simpler HD Port mit hochgeschraubter Auflösung wie SMT3, das Teil hat u.A. komplett neue und bessere Texturen und ein, laut Berichten, deutlich verbessertes/überarbeitetes Kampfsystem. Der Screenshot mit dem Menü habe ich auf irgendeiner japanischen Seite gesehen.

  28. VincentV sagt:

    Ob Nier nun soviel besser aussieht wird sich erst mit ersten Gameplay Material zeigen.

    Und wenn du die dem Trailer zum Remaster von Nocturne anschaust sieht man schon etwas mehr als nur höhere Auflösung. Aber gut. Jetzt drehen wir uns im Kreis.

Kommentieren