Need for Speed Hot Pursuit: Leak könnte Release des Remasters verraten

Kommentare (10)

Die Racing-Reihe "Need for Speed" gehört nach wie vor zu den zugkräftigsten Marken in Electronic Arts' Portfolio. Ein kürzlich erfolgter Leak könnte den Veröffentlichungstermin eines neuen Remasters enthüllen.

Need for Speed Hot Pursuit: Leak könnte Release des Remasters verraten
Angeblich arbeitet Electronic Arts an einem "Need for Speed: Hot Pursuit"-Remaster.

Hierbei handelt es sich um das Remaster des PlayStation 3- und Xbox 360-Titels „Need for Speed: Hot Pursuit“, zu dem seit einiger Zeit Gerüchte kursieren. Vergangenen Monat brachte, wie wir berichteten, ein vermeintlicher Insider die Entwicklung einer Remaster-Version des Rennspiels ins Gespräch. Obwohl Electronic Arts bisher nicht Stellung zu den Meldungen bezog, bekommen diese nun neue Nahrung. Wie unter anderem dsogaming berichtet, könnte ein jüngst erfolgter Leak den Release des „Hot Pursuit“-Remasters aufgedeckt haben.

Release des „Need for Speed: Hot Pursuit“-Remasters im November 2020?

Besagter Leak gehe auf die englische Amazon-Webseite zurück, auf der kürzlich ein Eintrag für den Artikel „Need for Speed: Hot Pursuit Remastered“ gelistet wurde. Anders als ein vorheriger Leak bringt dieser nun jedoch erstmals einen potentiellen Release-Termin ins Gespräch. Sollte dieser zutreffen, werde das Spiel am 13. November 2020 zu einem Preis von 35 Pfund Sterling (circa 39 Euro) erscheinen. Als Plattformen werden bei Amazon U.K. zwar nur die Xbox One sowie die Nintendo Switch angegeben, doch sollte das Remaster tatsächlich erscheinen, dürfte ebenfalls ein Release für PlayStation 4 und den PC wahrscheinlich sein.

Bei besagtem „Need for Speed: Hot Pursuit“ handelt es sich um ein Remake des Serien-Ablegers „Need for Speed III: Hot Pursuit“, der ursprünglich im Jahre 1998 veröffentlicht wurde. Für die Neuauflage, die 2010 erschienen ist, zeichneten die „Burnout“-Macher von Criterion Games verantwortlich. Diese Auskopplung zählt für viele Fans der Rennspiel-Reihe zu einer der besten der jüngeren Seriengeschichte.

Da Electronic Arts bisher „Need for Speed: Hot Pursuit Remastered“ noch nicht offiziell angekündigt hat, sollten die Informationen des jüngsten Leaks noch mit einer gewissen Portion Skepsis betrachtet werden.

Würdet ihr euch über ein Remaster von „Need for Speed: Hot Pursuit“ freuen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nhs1988 sagt:

    Ich habe schon gehofft dass es sich hierbei um das echte Hot Pursuit von 1998 handelt. Nämlich Need for Speed 3. Das Spiel war damals ein Meilenstein und hat sowas von Spaß gemacht.

  2. Nathan Drake sagt:

    Na hoffentlich wirklich auf basierend auf dem Spiel von 1998 und nicht das 2010er. Keine Ahnung wer die als "eines der besten Ableger" bezeichnet. Das war ein schlechtes Burnout mit realen hyper cars und nicht mehr

  3. Arkani sagt:

    Sorry, aber dies ist bis jetzt das beste NFS was je erschienen ist. Vorallem was die Rennen und den Skill betrifft. Alle neuen NFS haben mit dem Ur- NFS gar nichts zu tun. Weder Open World, noch tuning, und dieses getakedowne und gejumpe auch nicht. Rundkurse, wo es allein auf's fahren ankommt, dass ist was NFS ausmacht. Und das war so von Teil 1-5. Das dieses Remaster nun tatsächlich erscheint, liegt womöglich daran, dass es noch sehr intensiv gespielt wird auf der PS3, dann wird es im November 10 Jahre alt, und es wurde nicht's dementiert, obwohl soviele Seiten und Zeitschriften davon berichteten.

  4. Arkani sagt:

    Guckt euch mal Video's auf Youtube an, von Rizz2pro...dort sieht man wie das Spiel abgehen kann. Vom Start bis zum Ziel, mit allen 8 Teilnehmern, ohne gecrashe, sag mir bitte, wo ist das möglich gewesen?
    Und der Adrenalin Kick ist so extrem dabei, wie in keinem anderen NFS.

  5. NoResponse sagt:

    Das Game war im MP richtig gut. Nur sind 40 € für ein Remastered für mich zu viel.

  6. pasma sagt:

    Ich denke, die machen das Need For Speed Hot Pursuit 2010 Remastered weil es das gleiche Team ist, welches mit Criterion Games zusammen arbeitet. Stellar Entertainment machte auch das Burnout Paradise Remastered.
    Sonst wären sie ja jetzt arbeitslos, wenn sie nichts machen würden. 😉

    Obwohl NFS Hot Pursuit 2010 gut zwei Jahre nach Burnout Paradise erschien ist, hat Burnout Paradise allgemein eine bessere Grafik und 60 fps.
    Mir ist aufgefallen, dass NFS HP 2010 eine schlechtere Kantenglättung hat.
    Wenn man in die Kurven fährt sind sogar starke Treppchenbildung am Rand zu erkennen.
    Ich hoffe, das wird gefixt.

    Mich würde schon interessieren, wie der Geschwindigkeitsrausch von NFS HP 2010 in 60 fps aussehen würde...

    Also hoffe ich, die bringen ungefähr mindestens die gleiche Qualität wie Burnout Paradise Remastered für Need For Speed Hot Pursuit Remastered.
    Damit wäre ich schon zufrieden. 😉

    Wenn EA NFS HP Remastered noch für die Current-Gen rausbringen möchte, ist November 2020 der späteste Termin dafür.
    Weil ein Remastered sollte neue Grafikleistung bieten und dann ist es nicht gut, wenn die Leute sich schon an die Next-Gen Grafik gewöhnt haben...

    Sicherlich werden dann auch die Server von NFS HP 2010 bald abgeschaltet. Das ist dann das gleiche Schicksal wie bei Burnout Paradise. Die waren auch gut 10 Jahre online.

  7. VerrückterZocker sagt:

    Mega langweiliger Teil. Schade aber was soll's, die Maße mag langweiligen Kram

  8. DocMcCoy sagt:

    Gerne, fand den Teil auch echt Klasse. Aber bitte mit g29 Support!

  9. Banane sagt:

    Freu mich schon! 🙂

  10. Arkani sagt:

    Und ich mich erst...die alte Elite gegen die neue fortnite Generation. Das wird ein Spass die abzuziehen!! 🙂
    Und würde es nur die Masse wollen...dann wäre sicher ein anderes NFS geremaked worden.
    Aber dem ist zum Glück nicht so...HP besinnt sich hauptsächlich auf die Rennen...und nur darauf kommt es bei NFS an!!

Kommentieren