Fall Guys: Entwickler sammeln Spenden für einen guten Zweck

Kommentare (4)

Die Verantwortlichen von Mediatonic haben einen Spendenaufruf gestartet, bei dem bereits jetzt unzählige Gebote abgegeben wurden. Darunter befinden sich zahlreiche bekannte Marken und Influencer wie Warframe, Biscet Hosting, Mr. Beast und Ninja.

Fall Guys: Entwickler sammeln Spenden für einen guten Zweck
"Fall Guys: Ultimate Knockout" ist für PS4 und PC verfügbar.

Mediatonic, das Entwicklerstudio von „Fall Guys: Ultimate Knockout“, hat vor kurzem einen Spendenaufruf gestartet. Die Verantwortlichen fordern andere Unternehmen dazu auf, ein Gebot abzugeben, um ihre Marke im Spiel zu präsentieren.

Die Entwickler bieten die Möglichkeit an, eigene Kostüme („Skins“) einzureichen, mit denen die eigene Marke zur Schau gestellt werden kann. Allerdings ist das nur möglich, wenn die jeweilige Person vorher einen frei wählbaren Betrag an „Special Effects „gespendet hat. Dabei handelt es sich um eine Wohltätigkeitsorganisation aus Großbritannien, die sich dafür einsetzt, dass behinderte Menschen Zugang zu Konsolen und Videospielen bekommen. Derjenige mit der höchsten Spende wird seinen eigenen Skin erhalten.

Obwohl die Aktion noch zwei Wochen läuft, haben sich bereits viele Unternehmen und Content-Creator an der Aktion beteiligt. Das aktuelle Gebot liegt bereits bei 325.000 US-Dollar, das der Schauspieler und Influencer mit dem Namen Pisques abgegeben hat.

Unzählige Gebote wurden abgegeben

Das Ganze fing mit 10.000 US-Dollar an. Doch bereits kurze Zeit später gaben zahlreiche Firmen und Gaming-Marken ihre Gebote ab, darunter Warframe, Biscet Hosting (Minecraft Server-Hosting), Youtuber Mr. Beast, E-Sports-Organisation G2 und sogar der Streaming-Star Ninja. Letzterer gab ein Gebot von 200.000 US-Dollar ab, womit das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht wurde. Kurz darauf gab Mr. Beast ein wahnsinniges Gebot von satten 300.000 US-Dollar ab, welches kurz darauf nochmal um 25.000 US-Dollar von Pisques erhöht wurde. Da die Auktion erst am 31. August endet, sind noch deutlich höhere Gebote zu erwarten.

Zum Thema

Das quietschbunte Partyspiel „Fall Guys: Ultimate Knockout“ mit seinen niedlichen Figuren konnte seit dem Release einen enormen Hype erzeugen und Millionen von Spielern anlocken. Auf der Streaming-Plattform Twitch gehört das Game aktuell zu den meistgestreamten Spielen und erreicht auch dadurch große Aufmerksamkeit. Durch einen eigenen Skin kann die Reichweite und das Ansehen einer Marke gesteigert werden, weshalb viele Unternehmen oder Influencer darin eine große Chance sehen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. OVERLORD sagt:

    Geile Aktion

  2. DerDax sagt:

    Auf jeden fall

  3. ResidentDiebels sagt:

    Super Sache!

    Müsste es eigentlich mehr davon geben, wenn man sieht wie Acti, EA, Take2 etc. Geld scheffeln.

  4. RoyceRoyal sagt:

    Also hätte ich mit 500.000€ ne Chance? Kleines Haus oder weltweit den Royal-Skin präsentieren?
    Ich glaube letzteres bringt der Menschheit mehr.

Kommentieren