Project CARS 3: Entwickler verzichten auf Crossplay und Raytracing

Kommentare (11)

Die Verantwortlichen von Slightly Mad Studios gaben bekannt, dass in "Project CARS 3" auf Crossplay verzichtet wird. Auch Raytracing solltet ihr nicht erwarten.

Project CARS 3: Entwickler verzichten auf Crossplay und Raytracing
Bei "Project CARS 3" müsst ihr auf Crossplay leider verzichten.

Die Slightly Mad Studios, die Entwickler von „Project CARS 3“, gaben in einem Interview bekannt, dass beim dritten Teil der beliebten Rennspielserie keine Crossplay-Funktion enthalten sein wird. Zwar denken die Entwickler darüber nach, diese Funktion in zukünftige Titel zu integrieren, doch bei „Project CARS 3“ war dies aus unbekannten Gründen keine Option.

Auch der Frage nach einem Support von Raytracing widmeten sich die Slightly Mad Studios, allerdings mit keiner überraschenden Antwort: „Project CARS 3“ wird kein Raytracing unterstützen. In der Begründung heißt es, dass sich die Entwickler auf die aktuelle Konsolengeneration konzentrieren, weshalb sie Raytracing überhaupt nicht auf dem Schirm hatten.

Der Einsatz von Raytracing wäre auf der PS4 und Xbox One ohnehin ungewöhnlich, da es an Leistung mangelt und keine Hardware-Lösung verbaut ist. Auch auf eine Unterstützung von DirectX 12 für die PC-Version des Spiels wurde verzichtet.

Letztendlich war es das Ziel, eine Bildfrequenz von 60 Bilder pro Sekunde zu erreichen. Diese sei bei Rennspielen entscheidend, um eure maximale Fahrleistung abrufen zu können.

Spiel erscheint nächste Woche

„Project CARS 3“ wird am 28. August für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Im dritten Teil sind völlig neue Karrieremöglichkeiten verfügbar, um vom Gelegenheitsfahrer zur Rennfahrerlegende aufzusteigen. Neben einer verbesserten Controller-Bedienung, dynamischem Wetter und einem präziseren Fahrzeughandling erwartet euch ein komplett neues Spielerfortschrittssystem.

Zum Thema

Die Entwickler kündigten zudem an, dass das Spielerlebnis bei diesem Teil Arcade-lastiger ausfallen wird und sich somit auch an Anfänger richtet. Unseren Preview-Bericht zum Spiel findet ihr oberhalb dieser Zeilen.

Quelle: wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. M'Aiq the Liar sagt:

    Ein wenig gespannt bin ich schon drauf aber auch skeptisch was die Bewegungen betrifft.

  2. Saleen sagt:

    Die haben alle 3 Teile also auf die Old Gen gebracht und die Next Gen steht vor der Tür.
    Dazu sind die nicht mal die Idee gekommen, Raytracing für die Next Gen zu planen ^^

    lol...

  3. Shaft sagt:

    crossplay ist virenverseuchter cheatermist.

  4. Duffy1984 sagt:

    Also nachdem Sie Fast & Furious so verkackt haben, bin ich sehr vorsichtig mit Project Cars 3.

  5. Vorname Nachname sagt:

    Raytracing ist auch total überflüssig...
    Lieber mal ne gescheite KI und das gilt für alle Entwickler!
    Wenn das alles venünftig läuft kann man auch mal Raytracing und anderen spielkram draufpacken

  6. HAZ_RES Python sagt:

    Das kommt in einer Woche raus?! Wann wurde das denn announced?! Null mitbekommen.. Ich freue mich jedenfalls drauf und hoffe sehr das es NFS Shift ähnelt.

  7. m2e sagt:

    Niemand braucht noch mehr Arcade-Racer.

  8. boma sagt:

    @m2e

    Stimmt....

  9. RoyceRoyal sagt:

    Gut dann ist es doch wieder interessant. Niemand möchte vor seiner Familie zugeben dass er mit PC Menschen privat verkehrt.

    Wichtig sind eigentlich nur gut Online-Modi. Wenn man ehrlich ist spielt man die KI Modi doch nur um die Trophys abzugrasen.

  10. JigsawAUT sagt:

    Ich hab auch gedacht, mit PC3 kommt eine anständige SIM weil sie groß geredet haben und hätte mich darauf sehr gefreut. Hat sich für mich erledigt seitdem man weiß dass es keine Boxenstopps geben soll und dann immer mehr auf einen Arcaderacer hingedeutet hat.
    Im Bereich Simracing sind sie nur noch weiter von der Konkurrenz wie zB ACC nach hinten abgedriftet.

  11. pasma sagt:

    Was Definiert bei Konsolengaming eigentlich bei Rennspielen Simulation und Arcade?

    Wurde NFS Shift nicht auch als Simulationsspiel beworben?