Mafia 4: Die Reihe könnte fortgesetzt werden, wenn…

Kommentare (3)

Laut den Entwicklern von Hangar 13 besteht durchaus die Möglichkeit, dass die "Mafia"-Reihe irgendwann fortgesetzt wird. Vor den Arbeiten an einem möglichen "Mafia 4" müsse zunächst jedoch eine Bedingung gegeben sein.

Mafia 4: Die Reihe könnte fortgesetzt werden, wenn…
"Mafia 4": Hangar 13 denkt über einen Nachfolger nach.

Aktuell arbeiten die Entwickler von Hangar 13 fieberhaft an der Fertigstellung der „Mafia: Definitive Edition“, die nach einer Verschiebung nun für einen Release Ende des Monats vorgesehen ist.

Gleichzeitig denkt das Studio intern bereits über die Zukunft der „Mafia“-Franchise nach und steht einem möglichen „Mafia 4“ laut eigenen Angaben durchaus offen gegenüber. Spruchreif sei diesbezüglich allerdings noch nichts, da die Verantwortlichen von Hangar 13 zunächst abwarten möchten, wie sich die „Mafia: Definitive Edition“ kommerziell schlägt.

Hangar 13 arbeitet an einem unangekündigten Projekt

„Wir hoffen, dass die Definitive Edition den Fans gefällt“, so Hangar 13. „Wenn es gut läuft, können wir vielleicht unsere Energie auf einen neuen Ableger konzentrieren. Ich weiß, dass sich unser Team darüber freuen würde, ein weiteres Mafia-Spiel machen zu können, wenn sich die Chance dazu bietet. In der Zwischenzeit arbeiten wir an einem weiteren Projekt. Ich kann dazu noch nichts verraten, aber es genügt zu sagen, dass wir uns darauf freuen.“

Zum Thema: Mafia Definitive Edition: Klassischer Modus im Detail – Härtere Cops und mehr Herausforderungen

Bezüglich des Remakes von „Mafia“ an sich führen die Entwickler aus: „Wir haben viel harte Arbeit in die Mafia: Definitive Edition investiert. Wir haben die Stadt Lost Heaven von Grund auf neu errichtet. Die Orchester-Musik wurde von uns neu aufgenommen. Wir haben sämtliche Dialoge neu aufgenommen und die Gesichtszüge unserer Schauspieler eingefangen. Wir haben neue Fahrzeuge, ein Nahkampfsystem, ein neues Beleuchtungsmodell und zahlreiche Audio-Verbesserungen zu unserer Engine hinzugefügt; und wir haben im Kern die Shooting- und Fahr-Mechanik komplett überholt.“

Die „Mafia: Defintive Edition“ wird am 25. September 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht. Darüber hinaus arbeitet Hangar 13 an einem bisher unangekündigten Projekt, das zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt werden soll.

Quelle: Segment Next

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    Wäre Nice .. diesmal vielleicht in den 80ern oder in der Gegenwart.. oder auch gern mal außerhalb der USA .

  2. KingOfkings3112 sagt:

    Das hoffe ich doch. Fand die Art, wie die Story in Teil 3 erzählt wurde, schon ganz gut.

  3. Stefan-SRB sagt:

    Für nen 20er bin ich dabei, mehr ist es mir nach dem Mafia 3 und 2 Remaster Desaster nicht wert.

Kommentieren