Marvel’s Avengers: Open Beta auf PS4, Xbox One und PC gestartet

Kommentare (22)

Am bevorstehenden Wochenende findet die offene Beta von "Marvel's Avengers" statt. Gespielt werden kann auf PC, Xbox One und PlayStation 4. Der Startschuss fiel bereits.

Marvel’s Avengers: Open Beta auf PS4, Xbox One und PC gestartet
Auf die Vollversion müsst ihr bis September warten.

Update: Square Enix hat auf Twitter mitgeteilt, dass die offene Beta etwas früher als geplant freigeschaltet wurde. Dem Tweet zufolge könnt ihr ab sofort auf PlayStation 4, Xbox One und PC loslegen.

Meldung vom 20. August 2020: Square Enix macht noch einmal darauf aufmerksam, dass sich am Wochenende alle Spieler in die Beta von „Marvel’s Avengers“ stürzen können. Sie wird komplett geöffnet. Veranstaltet wird die Open Beta vom 21. bis 23. August 2020 auf PlayStation 4, Xbox One und PC. Start und Ende erfolgen jeweils um 21 Uhr.

Mehrere Stunden Spielspaß

Die Beta umfasst vier Helden-Missionen aus der Einzelspieler-Kampagne, drei HARM-Raum-Herausforderungen, vier Warzones und fünf Abwurfzonen. Die Warzones und Abwurfzonen können solo mit allen Helden in euren Reihen als KI-Gefährten oder im Koop mit einer Gruppe von bis zu vier Spielern gespielt werden. Die Inhalte bieten laut Hersteller mehrere Stunden Spielspaß.

Teilnehmer bekommen eine Belohnung: PS4- und Xbox One-Spieler, die ihre Square Enix Members- und Epic Games-Konten miteinander verknüpfen und die drei HARM-Raum-Herausforderungen der Beta abschließen, werden mit der Hulk-Smasher-Spitzhacke im Bonus-Hulkbuster-Design belohnt. Genutzt werden kann sie in „Fortnite“.

Laut Square Enix haben an den bisherigen Beta-Wochenenden „Millionen von Spielern zig Millionen Stunden damit verbracht, mit ihren Lieblingssuperhelden Teams zu bilden und Gegner zu besiegen“.

Um die Beta spielen zu können, ist ein kostenloses Square Enix Members-Konto erforderlich. Nach einem Klick auf den Link könnt ihr es einrichten. Alle, die ein Konto erstellen, erhalten laut Square Enix im fertigen Spiel ein Ingame-Namensschild von Thor.

Zum Thema

„Marvel’s Avengers“ wird am 4. September 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen. Später erfolgt ein Launch für die neuen Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5. Mehr zu „Marvel’s Avengers“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Wie zufrieden seid ihr bisher mit der Beta von „Marvel’s Avengers“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rikibu sagt:

    Freuen sie sich auf gepflegte Monotonie

    zerstöre einen Reaktor...
    Zerstöre Massen von Gegnern,
    Hacke ein Terminal...
    Zerstöre einen Reaktor...
    Zerstöre Massen von Gegnern...
    Hacke einen Terminal...
    Zerstöre Massen von Gegnern...
    Loote nichts bringendes Gelöt...

    uäääh... ich bin müde 🙂

    Dieses Servicegame scheint nichts besser zu machen, als die bereits erhältlichen Service-Games...

    Der Launch wird sicher lustig...
    Wetten dass die Server gnadenlos überlastet sind, weil unterdimensioniert und somit die Beta absolut nix bringt?

  2. god slayer sagt:

    Hab selten überragendere scheiße gesehen.

  3. 3DG sagt:

    Leider verschwendet Sony ihre spider man recht daran. Gegen die Story Sequenzen hab ich gar nichts, die sind okay . Aber das spielen ist so öde. Dss könnte auch destiny sein und nicht mit marvel zu tun haben. Schade eigentlich. Reines story Spiel wäre besser gewesen.

  4. branch sagt:

    Nach der Einführung kam ne Hulk Mission mit einem weiblichen Sidekick. Danach hörte ich auf zu spielen, denn ich war doch ziemlich gelangweilt von dem Spiel. Gameplay ist nichts besonderes und diese neuen Avengers Charaktere finde ich extrem uninteressant. Vielleicht wenns das mal auf PS NOW oder PS+ gibt, werd ich es spielen, aber mich konnten die hier nicht für sich gewinnen. Optisch siehts gut aus, aber das ist halt alles

  5. TemerischerWolf sagt:

    Reines Story Game wäre tatsächlich bestimmt besser gewesen.
    Übrigens konnte man bisher schon deutlich vor 21 Uhr zocken...nur falls es jemand interessiert. 😉

  6. daywalker2609 sagt:

    Wird der Flop des Jahres werden.
    Wie man im Jahr 2020 SO ein GAAS abliefern kann ist schon sehr frech. SO extrem monoton und langweilig.

  7. Shezzo sagt:

    Ich fand es geil als Avangers Fanboy Sinne 1995 😀

  8. Frank Castle Returns sagt:

    Statt den Müll hier ! Hätten die lieber mal ein Deadpool oder The Punisher Game Produzieren sollen 🙁 SPAC.KOS

  9. VincentV sagt:

    Von Deadpool gibt es ein ganz gutes

  10. LDK-Boy sagt:

    Das Spiel hat noch Ton Probleme dazu. Ein schlag höre ich 2 sek später.

  11. Argonar sagt:

    Was ihr da beschreibt sind Spiele wie Dynasty Warriors, von denen es 8 oder so gibt plus unzählige SpinOffs. Und warum? Weil die einfach spaß machen. Nur diesmal mit mehr Multiplayer und weniger Single Player.

    X-Men Legends/MUA war im Prizip auch nichts anderes, nur dass das letzte vergleichsweise schlecht umgesetzt wurde.

    Das Spiel selbst find ich gut, aber die technischen Probleme gehen gar nicht. Da muss nochmal deutlich nachgebessert werden.

  12. newG84 sagt:

    Das Spiel ist wirklich so unglaublich öde. Und der Rest ist auch nicht wirklich der Hit.

  13. Maiki183 sagt:

    die dialoge sind schon fragwürdig und die matsche-grafik und das extrem billig aussehende menü gehen garnicht.
    auch den destiny vergleich kann ich nur bedingt nachvollziehen. ich würde es eher mit dc universe online vergleichen.

  14. Banane sagt:

    Die ganzen Superhelden sehen so lächerlich und kindisch aus.
    Aus dem Alter bin ich wohl raus.

  15. branch sagt:

    Auf der PS4 gibts die Open Beta doch schon seit einer Woche.

  16. Baran sagt:

    sowas im Jahr 2020 rausbringen ouman kannste dir nicht mehr ausdenken

  17. Rikibu sagt:

    Na doch, eigentlich einfach und irgendwie auch Disney-typisch.
    Zum einen wird die Mehrheit des Budgets für die Lizenz verheizt... da bleibt keine wirklich freie Kapazität, bahnbrechende Spielmechaniken zu entwickeln, irgendwelche Talente, die das kreativ umsetzen könnten, sodass es zu den Filmen irgendwie passt, bis hin zur wohl stattfindenden ständigen Einmischung Disneys... da kann zwangsweise nix brauchbares bei rauskommen. vielmehr ist das Spiel einzig ein quasi shop für s teure Lizenz-Investment, der vorrangig darauf abzielt, skins zu vermarkten die nur visuellen Mehrwert haben

  18. MaSc sagt:

    Es ist so traurig, was Gier und Entscheidungen aus dem Marketing anrichten!
    CD kann echt gute Games produzieren, die beiden Tomb Raider Games, die von denen sind haben mir gut gefallen. Avengers ist leider strunzen langweilig und generisch.

  19. Neox83 sagt:

    Also ich hatte Spaß an der beta ‍♂️ .

  20. Argonar sagt:

    Das Spiel soll auch rein gar nichts mit den Filmen zu tun haben. Die Welt von Marvel ist deutlich größer als das poplige MCU

    @branch
    Nein es gab sie nur letztes Wochenende und eben jetzt wieder.

  21. ilija1984 sagt:

    Naja für Leute die jedes Spiel spielen wird es nichts besonderes sein. Aber ich finde es gut. Kamera ist was nervig und ich hab manchmal keine Ahnung was ich grade machen muss. Aber mir gefällt es und ms. Marvel ist nicht schlecht.

  22. redeye4 sagt:

    @Argonar
    Und was ist an dem Spiel jetzt so gut?

Kommentieren