Destiny 2 Jenseits des Lichts: Neue Erweiterung wird in dieser Woche vorgestellt

Kommentare (5)

Im Rahmen eines offiziellen Tweets wurde ein weiteres Projekt bestätigt, das auf dem "Gamescom: Opening Night Live"-Event am Donnerstag vorgestellt wird. Die Rede ist von der "Destiny 2"-Erweiterung "Jenseits des Lichts".

Destiny 2 Jenseits des Lichts: Neue Erweiterung wird in dieser Woche vorgestellt
"Destiny 2" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Mit dem von Geoff Keighley produzierten „Opening Night Live“-Event wird am Donnerstag, den 27. August 2020 ab 20 Uhr die digitale Ausgabe der Gamescom 2020 starten.

Wie kürzlich bereits bestätigt wurde, sollen im Rahmen von „Opening Night Live“ nicht weniger als 38 Titel beziehungsweise Projekte vorgestellt werden. Ergänzend dazu wurde bekannt gegeben, dass sich auch Spieler des Online-Multiplayer-Shooters „Destiny 2“ auf das Event freuen dürfen. Dieses soll nämlich genutzt werden, um den Fans einen ausführlichen Blick auf die kommende Erweiterung „Jenseits des Lichts“ zu ermöglichen.

Die neue Erweiterung erscheint im November

Läuft alles wie geplant, dann wird „Destiny 2: Jenseits des Lichts“ am 10. November 2020 für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Stadia erscheinen. In der neuesten Erweiterung des Mehrspieler-Shooters wird eine neue Macht aus einer alten Pyramide über Europas eisigem Grenzland geboren. Darunter hat sich ein dunkles Imperium erhoben, vereint unter dem Banner des Gefallenen-Kells der Dunkelheit, Eramis.

Zum Thema: Destiny 2: Diese Inhalte werden im November entfernt

Ihr schließt euch mit anderen Hütern zusammen und steht vor der Aufgabe, die durchtriebenen Pläne des Imperiums zu durchkreuzen. „Während sich die neue Bedrohung abzeichnet, entsteht auch eine neue, mysteriöse Macht – Stasis. Verwurzelt in Dunkelheit werden Hüter diese neue, elementare Kraft neben Arkus, Solar und Leere handhaben, um das Schlachtfeld zu dominieren. Titanen, Warlocks und Jäger nutzen Stasis je auf unterschiedliche Weise, indem sie Feinde durch Stasis-Felder verlangsamen, sie mit zerstörerischer Macht umschließen und zerschmettern“, so Bungie weiter.

Neben „Jenseits des Lichts“ befinden sich zudem „Destiny 2“-Umsetzungen für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PlayStation 5 in Arbeit. Die Next-Gen-Portierungen stehen zum Launch der neuen Konsolen bereit und unterstützen eine Darstellung in 4K und 60 Bildern die Sekunde.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Tobii sagt:

    Es erscheint im November 😉

  2. AlgeraZF sagt:

    @Tobii

    Steht doch auch im Artikel, das es am 10. November erscheint.

  3. Banane sagt:

    "Die neue Erweiterung erscheint im September

    Läuft alles wie geplant, dann wird „Destiny 2: Jenseits des Lichts“ am 10. November 2020 für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Stadia erscheinen."

    Alles klar.

  4. AlgeraZF sagt:

    @Banane

    Jetzt bin ich verwirrt. Es wurde doch vom 22. September auf dem 10. November verschoben?!

  5. Shezzo sagt:

    Jo wurde es.

Kommentieren