Cobra Kai – The Karate Kid Saga Continues: Beat ‚em Up auf Basis der Serie angekündigt – Termin und Trailer

Kommentare (7)

Das Beat 'em Up "Cobra Kai: The Karate Kid Saga Continues" wurde für die Konsolen angekündigt. Ein erster Trailer und einige Informationen stimmen bereits auf das in wenigen Monaten erscheinende Abenteuer ein.

Cobra Kai – The Karate Kid Saga Continues: Beat ‚em Up auf Basis der Serie angekündigt – Termin und Trailer

In den 80er Jahren konnten Daniel LaRusso und Mr. Miyagi mit ihren Abenteuern in den „Karate Kid“-Filmen eine ganze Generation begeistern. Der junge Daniel musste sich mit Schlägern auseinandersetzen, die dem Cobra Kai-Dojo angehörten und ihm das Leben schwer machten. Mit der Hilfe von Mr. Miyagi lernte er Karate und stellte sich im lokalen Karateturnier seinen Rivalen, um ihren Respekt zu verdienen.

Mit dem Kranichstil zum Erfolg

Nun haben die Verantwortlichen von GameMill Entertainment das 2D-Beat ‚em Up „Cobra Kai: The Karate Kid Saga Continues“ angekündigt. Es soll bereits am 27. Oktober 2020 für die PlayStation 4, die Xbox One und die Nintendo Switch veröffentlicht werden.

In „Cobra Kau: The Karate Kid Saga Continues“ wählt man eine Seite, meistert die Manöver und stellt sich dem eigenen Schicksal. Es sind acht spielbare Charaktere mit tiefgreifenden Movesets, Combos und Fortschrittssystemen verfügbar. Zudem kann man in Echtzeit die Charaktere wechseln, ultimative Angriffe ausführen und viel mehr erleben.

34 Jahre nach den Geschehnissen des All Valley Karateturniers wird die Rivalität von Daniel LaRusso und Johnny Lawrence fortgesetzt. Eine zweiteilige Geschichte erlaubt es die Handlung aus der Sicht von Daniel und den Schülern der Miyagi-Do Karate sowie von Johnny und seinen Cobra Kai-Schülern zu erleben. In 28 Missionen wird man die Straßen von Los Angeles erleben, wobei auch die Stimmen der Originalschauspieler William Zabka und Ralph Macchio zu hören sein werden.

Ein erster Trailer gewährt uns bereits einen Eindruck von „Cobra Kai: The Karate Kid Saga Continues“:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Älterer_Papa sagt:

    Ok, 34 Jahre später und es sieht tatsächlich 34 Jahre alt aus.

  2. -KEI- sagt:

    34 jahre war 8bit. Get your facts straight!

    Hawk mit nem firebird buff, nice.

  3. Sonny_ sagt:

    Die früher YouTube Premium exklusive Serie, die Karate Kid mit den Originalschauspielern fortgesetzt hat, wird es in ein paar Tagen auf Netflix geben. Endlich erfahren ein paar mehr von dieser Serie. Die ist nämlich gar nicht mal so schlecht geworden. Und ein Muss für Karate Kid Nostalgiker.

  4. Älterer_Papa sagt:

    "Hawk mit nem firebird buff, nice." Du meinst, spliffen und straight grinden indem man krass hypercore- mäßig entlang disst?

  5. olli3d sagt:

    "Der junge Daniel musste sich mit Schlägern auseinandersetzen, die dem Cobra Kai-Dojo angehörten und ihm das Leben schwer machten."

    Moment....da hat jemand den Film aber falsch in Erinnerung, der Bully war der Soziopath Daniel der in eine Kleinstadt gezogen ist und dort streit mit den Jugendlichen anfängt, mal genau darauf achten wer zuerst zuschlägt und wer versucht zu deeskalieren wenn Ihr den Film mal wieder schaut und nciht vom Soundtrack beeindrucken lassen der euch Johnny als "böse" vermittelt 😉
    https://www.youtube.com/watch?v=C_Gz_iTuRMM

  6. SchatziSchmatzi sagt:

    Trash vom feinsten.

  7. Shaft sagt:

    auftragen - polieren!

Kommentieren