Opening Night Live: Auftritte von Crash Bandicoot 4, LEGO Stars Wars & Scarlett Nexus bestätigt

Kommentare (2)

Kurz vor dem Start am morgigen Donnerstag Abend wurden drei weitere Titel für das "Gamescom: Opening Night Live"-Event bestätigt: Der Plattformer "Crash Bandicoot 4: It's About Time", "LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga" und das Action-Rollenspiel "Scarlet Nexus".

Opening Night Live: Auftritte von Crash Bandicoot 4, LEGO Stars Wars & Scarlett Nexus bestätigt
"Scarlet Nexus" erscheint auch für die Konsolen der neuen Generation.

Aufgrund des Ausbruchs des Corona-Virus und der damit verbundenen Sicherheitsmaßnahmen wird die Gamescom in diesem Jahr in einer rein digitalen Fassung stattfinden.

Trotz allem dürfen wir uns laut offiziellen Angaben auf zahlreiche Neuankündigungen und Eindrücke zu kommenden Titeln freuen. Los geht es am morgigen Donnerstag Abend, den 27. August um 20 Uhr unserer Zeit mit dem von Geoff Keighley produzierten „Opening Night Live“-Event. Auf diesem werden uns morgen nicht weniger als 38 Spiele beziehungsweise Projekte präsentiert.

Drei weitere Titel bestätigt

Kurz vor dem Start von „Opening Night Live“ wurden am Abend gleich drei weitere Titel bestätigt, die auf dem Event zu sehen sein werden. Freuen dürfen wir uns beispielsweise über neue Eindrücke zu Bandai Namco Entertainments Action-Rollenspiel „Scarlet Nexus, das sich aktuell für den PC, die PS4, die Xbox One sowie die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PS5 in Arbeit befindet.

Zum Thema: Gamescom 2020: Opening Night Live mit 38 Spielen von 18 Publishern

Ebenfalls zu sehen sein wird der Action-Plattformer „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“, der bei den Entwicklern von Toys for Bob entsteht und ab dem 2. Oktober 2020 für die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich sein wird. Den Schlusspunkt setzt das Klötzchen-Abenteuer „LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga“, das laut offiziellen Angaben eine weitere spannende „Star Wars“-Erfahrung in der Welt von LEGO verspricht.

„LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga“ wird im Laufe des Jahres für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen.

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. n3mesis83 sagt:

    wieso bitte muss man das alles erst ankündigen? da brauch ich das dann eh nicht mehr schauen wenn man schon alles vorher bekannt gibt

  2. VincentV sagt:

    Unangekündigte Spiele werden dich überraschen. Neue Trailer zu bereits bekannten Games eher weniger.