Control: AWE-Erweiterung und August-Update ab heute – Trailer

Kommentare (1)

Heute werden für "Control" die "AWE"-Erweiterung und das August-Update veröffentlicht. Ein Trailer liefert Einblicke in die Neuerungen.

Control: AWE-Erweiterung und August-Update ab heute – Trailer
In "Control" könnt ihr heute ein neues Abenteuer starten.

505 Games und Remedy erinnern mit einem Trailer an den Launch des August-Updates, das heute zusammen mit der „AWE“-Erweiterung in „Control“ freigeschaltet wird.

Multi-Launch-Fähigkeit und mehr

Während die Erweiterung eine neue Geschichte in das Spiel bringt, enthält das Gratis-Update eine freischaltbare Multi-Launch-Fähigkeit. Sie gibt Jesse die Möglichkeit, bis zu drei Objekte gleichzeitig zu starten. Ein weiterer Bestandteil sind zusätzliche Checkpoints vor verschiedenen Kämpfen und der neue Assist-Mode.

Die neuen Funktionen können getrennt voneinander im Menü „Kontrolloptionen“ aktiviert oder deaktiviert werden. Als Spieler dürft ihr mehrere Optionen beeinflussen, darunter Jesses Energie und die Geschwindigkeit, mit der sie sich regeneriert, wie schnell die Dienstwaffe nachlädt, wie viel Schaden Jesse nimmt, wie viel sie austeilt und weitere Eigenschaften.

In der kostenpflichtigen „AWE“-Erweiterung verschlägt es die Bureau-Direktorin Jesse Faden in den Investigations-Sektor des Ältesten Hauses. Dort stellt das Federal Bureau of Control detaillierte Untersuchungen zu Altered World Events (AWE) an. Euch erwarten damit Ereignisse, in denen paranatürliche Kräfte mit manchmal schwerwiegenden Konsequenzen auftreten.

Zum Thema

In Angriff nehmen könnt ihr „AWE“ nach dem Abschluss der siebten Hauptmission von „Control“, die auf den Namen „Das Gesicht des Feindes“ hört. In der neuen Handlung müsst ihr den Investigations-Sektor betreten und euch der Kreatur stellen, die in diesem stillgelegten Teil des Bureau lauert. Nachfolgend seht ihr den anfangs erwähnten Trailer zum August-Update:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Mr. Riös sagt:

    Es war eine Qual das Spiel durchzuspielen. Ansätze waren in Ordnung, aber die Performance, die komische Story, diese unnötigen Selbstgespräche und die Lippensynchro waren einfach nur unterirdisch.

Kommentieren