Black Ops Cold War: Open Beta-Termin im Store geleakt

Kommentare (6)

"Call of Duty Black Ops Cold War" wird vor dem Launch im Zuge einer Beta getestet, auf die Vorbesteller einen früheren Zugang erhalten. Inzwischen könnte feststehen, wann der Early Access in die Wege geleitet wird.

Black Ops Cold War: Open Beta-Termin im Store geleakt
Der Launch von "Call of Duty Black Ops Cold War" erfolgt im November.

Nach reichlich Leaks, Teasern und Hinweisen wurde kürzlich die Entwicklung von „Call of Duty Black Ops Cold War“ offiziell gemacht. Doch auch nach der formellen Enthüllung des neuen Shooters scheinen uns die Leaks noch eine Weile zu begleiten. Das gilt unter anderem für einen Leak, der möglicherweise den Starttermin der Beta offenbart.

Betastart offenbar im Oktober

Einem Bericht zufolge wird die Beta von „Call of Duty: Black Ops Cold“ am 8. Oktober 2020 starten, was zumindest für den Early Access auf der PlayStation 4 gilt.

Der entsprechende Hinweis erfolgte im arabischen Ingame-Store von „Call of Duty: Modern Warfare“. Darin heißt es, dass Spieler, die „Black Ops Cold War“ vorbestellen, ab dem 8. Oktober frühen Zugang zur Open Beta erhalten. Das Ganze soll „zuerst auf der PS4“ passieren.

Laut Übersetzungstool lautet der genaue Hinweis wie folgt: „Der Early Access für die Open Beta beginnt am 8. Oktober und wird zuerst auf PS4 verfügbar sein“.

Offiziell ist hingegen: Einen früheren Zugriff auf die Open Beta von „Call of Duty Black Ops Cold War“ erhalten alle Spieler, die ein Exemplar des neuen Shooters vorbestellen. Zur Auswahl stehen drei Editions, darunter die Standardversion, die Upgrade Edition und eine Ultimate Edition. Einzelheiten dazu halten wir in dieser Meldung für euch bereit.

Vorbestellungen werden unter anderem im PlayStation Store angenommen:

Zum Thema

„Black Ops Cold War“ kommt am 13. November 2020 für PC, PS4 und Xbox One auf den Markt. Die Versionen für PS5 und Xbox Series X sollen zum Launch der neuen Konsolen zur Verfügung gestellt werden. Sie erscheinen voraussichtlich irgendwann im November. Unsere bisherigen Meldungen zum neuen Shooter halten wir in unserer Themen-Übersicht zu „Call of Duty Black Ops Cold War“ bereit.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Älterer_Papa sagt:

    Wenn es im Store angezeigt ist, ist es doch kein "Leak" oder? Also anders, kein Leck.

  2. SirYesSir sagt:

    heutzutage ist doch schon alles ein leak, wenn es nicht auf einer PK vom entwickler bekannt gegeben wurde 😛

  3. Ifosil sagt:

    Sollen die mal lieber wieder den ursprünglichen Trailer wiederherstellen. Sind ja wie die Koksnutten vor Chinas Zensur eingebrochen. Für mich ein Grund für ein Boykott.

  4. 3DG sagt:

    Neuester leak, nächstes Jahr um die gleich Zeit kommt einen neues cod. Es wird sogar von einem mp gesprochen.

  5. SirYesSir sagt:

    puh, steht in dem cod leak 2021 auch etwas von einem MP? 😛

  6. SirYesSir sagt:

    äh, SP meinte ich.

Kommentieren