The Dark Pictures – Little Hope: Ausführliche Gameplay-Demo zum Horror-Abenteuer

Kommentare (6)

Anlässlich der diesjährigen Gamescom zeigt sich das Horror-Abenteuer "The Dark Pictures: Little Hope" in einer ausführlichen Gameplay-Demo. Geboten werden mehr als 25 Minuten frischer Spielszenen.

The Dark Pictures – Little Hope: Ausführliche Gameplay-Demo zum Horror-Abenteuer
"The Dark Pictures: Little Hope" erscheint pünktlich zu Halloween.

Im Juni dieses Jahres räumten die Entwickler von Supermassive Games ein, dass auch „The Dark Pictures: Little Hope“ zu den Titeln gehört, die aufgrund der Corona-Krise und der damit verbundenen Verzögerungen verschoben werden mussten.

Nun soll das Abenteuer pünktlich zu Halloween erhältlich sein. Anlässlich der diesjährigen Gamescom wurde eine ausführliche Gameplay-Demo zu „The Dark Pictures: Little Hope“ veröffentlicht. Das entsprechende Video wurde unterhalb dieser Zeilen für euch eingebunden und liefert euch mehr als 25 Minuten frischer Spielszenen aus dem neuesten Werk der „Until Dawn“- und „Man of Medan“-Macher.

Ein mysteriöser Nebel sorgt für Chaos

In „The Dark Pictures: Little Hope“ verschlägt es euch in die namensgebende Stadt Little Hope. Eine Gruppe aus vier Studenten sowie ihrem Lehrer findet sich in Little Hope wieder und stößt dort auf einen mysteriösen Nebel, der eine Flucht aus der kleinen Stadt verhindert.

Zum Thema: The Dark Pictures – Little Hope: Frische Details und Eindrücke im neuen Video

Zusammen sucht die Gruppe verzweifelt nach einer Möglichkeit zu entkommen, doch die okkulte Vergangenheit der Stadt lauert hinter jeder Ecke. Um zu entkommen, müssen sie das Geheimnis hinter den schattenhaften Erscheinungen enthüllen, von denen sie gejagt werden, bevor diese ihre Seelen in die Hölle schleifen.

„The Dark Pictures: Little Hope“ wird am 30. Oktober 2020 und somit pünktlich zu Halloween für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Emotionen wie im Wachsfiguren Kabinett. ^^ TLOU2 hat die Meßlatte einfach zu hoch gelegt, dass man da noch drüber hinwegsehen könnte. Ansonsten doch recht stimmig.

  2. samonuske sagt:

    TLOU hat auch nur toll in den Videosequenzan ausgesehen,mehr aber auch nicht. Klar war es toll,aber hat die Messlatte aber Definitiv nicht höher gesetzt !

  3. xjohndoex86 sagt:

    Tzz... sicherlich. Das Spiel hat in jeder Hinsicht Maßstäbe gesetzt, wo lange nichts rankommen wird.

  4. Bezumcker sagt:

    Wenn Mann diese Art von Spiele feiert,ist es egal ob die nicht an einen Titel von ND rankommen,ich und meine Frau lieben es,und das bedeutet ich darf zocken,sie schaut dabei zu und freut sich genau so wie ich und es kommt kein Spruch ala,mach hin ich will mich verblödet lassen, Frauentausch fängt gleich an,das ist wahre Liebe
    PS wir zocken Grad heavy Rain und haben ne Bombenzeit.

  5. SchatziSchmatzi sagt:

    Detroit: Becomes Human hat die Messlatte vor 2 Jahren schonzu hochgelegt, sodass kein anderer Titel mehr danach es toppen konnte, würde ich sagen. Für mich immer noch eines der besten Games der letzten 2Jahre.

  6. Bodom76 sagt:

    Detroit war ein Meisterwerk ..Last of us war höchstenfalls gehobener Durchschnitt..

Kommentieren