Bright Memory Infinite: Gamescom 2020-Trailer veröffentlicht

Kommentare (10)

Nachdem es zuletzt wieder etwas ruhiger um "Bright Memory: Infinite" geworden ist, präsentiert sich der chinesische Shooter pünktlich zur Gamescom in einem neuen Trailer.

Bright Memory Infinite: Gamescom 2020-Trailer veröffentlicht
"Bright Memory: Infinite" erscheint unter anderem für die PlayStation 4.

Im frischen Video zeigt sich der vom chinesischen Entwickler FYQD-Studio stammende Hochgeschwindigkeits-Ego-Shooter „Bright Memory: Infinite“ von seiner besten Seite. Die schlagfertige Heldin schnetzelt und schießt sich im offiziellen Gamescom 2020-Trailer, wie unter anderem Gematsu berichtet, durch allerlei bis an die Zähne bewaffnete Gegner. Das Video findet ihr wie gewohnt weiter unten im Artikel.

Worum geht es in „Bright Memory: Infinite“?

Ursprünglich begann die Produktion des First-Person-Action-Games als „Bright Memory: Episode 1“ in einer Early Access-Fassung, doch schon einige Zeit danach starteten FYQD-Studio die Entwicklung des Titels neu. Die Demo dient zwar weiterhin dazu, Feedback von Spielern einzuholen, doch der Fokus liegt laut den Verantwortlichen mittlerweile voll und ganz auf dem „Infinite“ getauften Reboot des Spiels.

Die Story des Shooters entführt euch dabei in eine futuristische Metropole im Jahr 2036. Nachdem überall auf der Welt merkwürdige Ereignisse geschehen, reisen ihr und eure Spielfigur an verschiedene Orte, um der Sache und natürlich dem Ursprung der Vorkommnisse auf den Grund zu gehen. Dabei sollt ihr einem Geheimnis auf die Spur kommen, das die Welt für immer verändern könnte.

Da ihr jedoch nicht als einzige diesen Geschehnissen auf der Spur seid, trefft ihr unterwegs auf allerlei gefährliche Gegner, die das gleiche Ziel wie ihr verfolgen. Zum Glück seid ihr natürlich nicht wehrlos, sondern könnt euren Angreifern mit verschiedenen Attacken ordentlich einheizen. Die Macher versprechen eine große Auswahl an Fähigkeiten, um mächtige Angriffe auf dem Bildschirm zu entfesseln.

„Bright Memory: Infinite“ befindet sich für PlayStation 4, Xbox One und PC in Entwicklung. Ein genaues Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt.

Was ist eure Meinung zum neuen „Bright Memory: Infinite“-Trailer?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Acid187 sagt:

    Optisch eins der interessanteren neuen Spiele. Hoffentlich ist auch die Story gut.

  2. consoleplayer sagt:

    Für mich auch optisch vielleicht sogar das interessanteste Spiel

  3. Lox1982 sagt:

    Diese kleine Version von dem Spiel bei Steam sah mit Raytracing und co schon sehr geil aus , mal sehen wie das fertige Spiel wird.

  4. ADay2Silence sagt:

    Sieht echt nice aus da muss ich an Shadow Warrior denken. Wird im Auge behalten

  5. Baran sagt:

    sieht sehr langweilig aus wird bestimmt 0815

  6. SchatziSchmatzi sagt:

    Mal wieder was aufgewärmtes.

  7. DUALSHOCK93 sagt:

    Shadow warrior klon

  8. Dunderklumpen sagt:

    Jo, mir kommt auch gleich Shadow Warrior in den Sinn.
    Obwohl ich besonders den 2. Teil gern gespielt habe. Machte Spaß die Gegner mit Klingen wegzuschnetzeln.
    Mal schauen, wie es letztendlich wird.
    Shadow Warrior 3 ist auch angekündigt

  9. -KEI- sagt:

    Gibts eig irgend n spiel aus china mit nem release datum?

  10. Hendl sagt:

    optisch gut, aber sonst wie immer stupides geballere !!!

Kommentieren