Remothered Broken Porcelain: Neuer Trailer stellt die Charaktere vor – Gamescom-Trailer

Kommentare (5)

Für das Horrorspiel "Remothered: Broken Porcelain" wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, in dem die verschiedenen Charaktere des Handlungsortes vorgestellt werden. Der Titel erscheint am 20. Oktober dieses Jahres für PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC.

Remothered Broken Porcelain: Neuer Trailer stellt die Charaktere vor – Gamescom-Trailer
In "Remothered: Broken Porcelain" schlüpft ihr in die Rolle der jungen Jennifer. Bildquelle: Modus Games

UPDATE: Heute wurde im Rahmen der digitalen Gamescom ein weiterer Trailer veröffentlicht, den wir für euch am Ende des Artikels eingebunden haben.

Ein neuer Trailer für das Horrorspiel „Remothered: Broken Porcelain“ ist erschienen, der die Charaktere des Spiels in den Vordergrund rückt. Wie gewohnt haben wir das Video am Ende des Artikels eingebunden.

Der Trailer zeigt eine junge Frau namens Jennifer, bei der es sich um die Protagonistin des Spiels handelt. Dort trifft sie auf die unheimlichen Bewohner des finsteren Hotels „Ashmann Inn“. Während sie versucht, sich dort einzuleben, muss sie sich gegen zahlreiche Feinde zur Wehr setzen. Dazu zählt das gefühllose Management des Hotels oder die mysteriöse Gestalt Porcelain, die dort Gerüchten zufolge ihr Unwesen treibt.

„Remothered: Broken Porcelain“ stellt die Fortsetzung zu „Remothered: Tormented Fathers“ dar und erzählt die ursprüngliche Geschichte weiter. Euch erwarten viele neue Figuren, verbessertes Gameplay, in dem Stealth eine wichtige Rolle spielen wird, und eine detaillierte Spielwelt mit unzähligen Geheimnissen, die ihr aufdecken müsst. Das Spiel soll sich vor allem durch sein packendes Storytelling auszeichnen.

Der Titel wurde vom italienischen Entwicklerstudio Stormind Games entwickelt, das sich auf „hochwertige, storybasierte Titel“ für den PC und Konsolen spezialisiert hat. Für das Design war Darril Arts zuständig. Im vergangenen Monat wurde der Erscheinungstermin vom 25. August auf den 20. Oktober verlegt. Der Grund hierfür waren, wie bei vielen anderen Titeln, die Folgen der Corona-Krise. Die dadurch gewonnene Zeit soll genutzt werden, um dem Spiel den letzten Schliff zu geben.

Zum Thema

Ab sofort vorbestellbar

„Remothered: Broken Porcelain“ erscheint für die PS4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC. Ihr könnt euch den Titel ab sofort vorbestellen. Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite des Spiels.

So lautet die Beschreibung des Trailers: „Im Ashman Inn darf man keinem trauen… Nicht einmal sich selbst. Erforsche die gespenstischen Hallen und decke die Geheimnisse des Hotels auf.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. samonuske sagt:

    freu mich schon darauf,gibt viel zu wenige solcher Grusel spiele auf Konsole,warte ja immer noch auf Song of Horror !

  2. Parabox sagt:

    Da hab ich auch bock drauf.
    Einige meinten hier ja, dass der Vorgänger gut war, dann kanns ja keine Nullnummer werden:-)

  3. samonuske sagt:

    stimmt der Vorgänger mit Clarice Starling 😉 bis auf das ende auf jeden fall spielenswert 😉

  4. Dunderklumpen sagt:

    "....schlüpft ihr in die Rolle der jungen Jennifer"
    Ohje, das ist ja für einige hier schon der blanke Horror. Eine Frau....

  5. redeye4 sagt:

    @Dunderklumpen

    Stimmt, da bekommen sicher wieder einige Angst. X)

Kommentieren