Tamarin: Release-Termin enthüllt und Spielszenen im Trailer

Kommentare (4)

Das knuddelige "Tamarin" hat heute nicht nur einen Termin erhalten. Auch könnt ihr euch dank eines neuen Trailers weitere Spielszenen anschauen.

Tamarin: Release-Termin enthüllt und Spielszenen im Trailer
"Tamarin" nähert sich der Veröffentlichung.

Chameleon Games, ein Unternehmen, das von ehemaligen Rare-Mitarbeitern gegründet wurde, arbeitet an einem 3D-Plattformer namens „Tamarin“. Nachdem bislang unklar war, wann mit einer Veröffentlichung gerechnet werden kann, folgte heute der Termin.

Demnach wird „Tamarin“ am 10. September 2020 für PC und PlayStation 4 auf den Markt gebracht. Auch eine Fassung für die Xbox One befindet sich in der Pipeline. Sie soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen neuen Trailer.

Wälder, Fjorde und Gebirge

Der namensgebende Tamarin befindet sich im neuen Spiel auf der Mission, seine Familie vor der Industrialisierung des Waldes durch die invasiven Insekten zu schützen. Inspirieren ließen sich die Entwickler hinsichtlich der Umgebungen von der nordischen Wildnis. Das Spielgebiet erstreckt sich über Wälder, Fjorde, Gebirge und weitere Umgebungen.

Bei eurer Reise bekämpft ihr unter anderem seltsame elektrische Glühwürmchen, entdeckt eine Untergrundwelt mit tanzenden Ameisen und rettet unschuldige Vögel, während ihr versucht, die idyllische Heimat der Tamarins zu Retten.

Zum Thema

„Entdeckt eine unglaublich vernetzte 3D-Welt voller Primaten-Plattform-Action. Springt mit der Wendigkeit eines Tamarins, während ihr auf malerischen Routen durch Wälder, Fjorde und Berge in die nördliche Wildnis reist. Unterwegs werdet ihr mysteriöse elektrische Glühwürmchen jagen und den Tamarins ihren einst idyllischen natürlichen Lebensraum zurückgeben“, so die Macher.

Mehr zu „Tamarin“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht. Nachfolgend könnt ihr euch den anfangs erwähnten Trailer anschauen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. questmaster sagt:

    Was soll das werden verstehe denn Sin nicht als nächstes kommt ein Stubenfliegen Simulator,wo man den Menschen auf den Sack gehen soll.

  2. Sveninho sagt:

    Was das werden soll? Ein Spiel im Stile eines Banjo Kazooie/ Ratchet & Clank mit einem süßen Tier.
    Was soll da verwerflich sein?
    Die haben sich diverse Tiere angeschaut und dann eines ausgewählt, welches noch nicht in einem Spiel vorkam.

    Muss man natürlich abwarten, wie das Endprodukt wird, aber das Konzept gefällt mir.

  3. big ed@w sagt:

    Es ist eine spielerische Fabel
    aus dem ausgelutschten
    kleiner aufrechter Naturfutzi gg fascho Grosskonzern Klischee Genre.
    Eigentlich spätestens ein alter Hut seit Abe's & Munchs Odyssey.

  4. Ardamin sagt:

    Die Macher stammen zum Teil aus dem ehemaligen Team von Rare und schaut man sich mal deren Jet Force Gemini an, dann sieht man auch was das hier werden soll. Ein geistiger Nachfolger dieses ziemlich beliebten Spiels. Warum man das da jetzt mit irgendwelchen Quatsch-Simulatoren in Verbindung bringen muss ist mir ein Rätsel.

Kommentieren