Monster Truck Championship: Gameplay- und Content-Trailer zum Rennspiel

Kommentare (5)

"Monster Truck Championship" zeigt sich in einem Trailer, in dem erstmals das Gameplay-Geschehen ins rechte Licht gerückt wird. Der Titel erscheint im Oktober für Konsolen und PC.

Monster Truck Championship: Gameplay- und Content-Trailer zum Rennspiel
"Monster Truck Championship" lässt bis Oktober auf sich warten.

Der Publisher Nacon und der Entwickler Teyon haben einen ersten Gameplay-Trailer mit Szenen aus „Monster Truck Championship“ veröffentlicht. Zugleich verwiesen die Unternehmen nochmals auf den nahenden Launch im Oktober 2020 für PC, Xbox One und PS4. Auch eine Switch-Version ist geplant. Sie erscheint zu einem späteren Zeitpunkt.

In „Monster Truck Championship“ setzt ihr euch in das Cockpit eines gewaltigen Trucks und nehmt an verschiedenen Wettbewerben teil. Die Macher versprechen eine realistische Herangehensweise an das Fahren, sodass ihr nicht nur Arcade-Gameplay befürchten müsst. Letztendlich soll euch der Titel die Gelegenheit geben, „unglaubliche Stunts und Techniken am Boden und in der Luft durchzuführen“.

„Monster Truck Championship“ verfügt über fünf Arten von Herausforderungen. Dazu zählen:

  • Rennen, in denen Spieler versuchen, nach einer Anzahl von Runden als erster von neun Fahrern die Ziellinie zu überqueren.
  • Zeitrennen, in denen das Ziel darin liegt, neue Bestzeiten zu erzielen.
  • Dragster-Rennen, in denen die Fahrer auf einem schmalen Streckenabschnitt gegen einen anderen Fahrer antreten.
  • Freistil, wo es darum geht, so viele spektakuläre Tricks wie möglich auszuführen.
  • Zerstörung, wo die Spieler dafür belohnt werden, so viele Hindernisse wie möglich zu zerstören.

Zum Thema

Auch zu den sonstigen Inhalten wurden Angaben gemacht. Euch erwarten 25 Strecken in verschiedenen Städten der Vereinigten Staaten. Ihr fahrt mit 16 Trucks, deren Aussehen gestaltet werden kann. Hinzu kommen eine laut Hersteller realistische Steuerung und Physik, einschließlich unabhängiger Steuerung der Vorder- und Hinterräder. Auch könnt ihr verschiedene mechanische Elemente wie Aufhängung, Getriebe und Motor anpassen

Ebenfalls mit dabei: 

  1. Online-Modus für bis zu acht Spieler in monströsen Rennen.
  2. Karriere-Modus, in dem Spieler Fahrzeuge, Sponsoren und Techniker verwalten, um die eigene Leistung und Einnahmen zu verbessern.

Nachfolgend seht ihr den anfangs erwähnten Trailer:

Update: In einem zweiten Video, das heute nachgereicht wurde, rücken die Inhalte in den Fokus, darunter Anpassungsoptionen wie Silhouetten, Lackierungen, Zubehör und Hupen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Sieht nicht genial gut aus, dafür aber verdammt spaßig! 😀 😀 Vielleicht mal für nen 10er 🙂

  2. Hupfdohle sagt:

    Alter schwede. das sieht so langweilig aus.

  3. Rikibu sagt:

    langweilig? denk ich bei fußball, sich gegenseitig totschießen auch immer. 😀

  4. Banane sagt:

    Es wird jedenfalls ziemlich schnell langweilig werden.
    Ist mit Sicherheit ein game dieser Kategorie.

    Ausgenommen sind natürlich Monster Truck Freaks.

  5. spencerhill sagt:

    Wenn jetzt Legenden-Trucks bei wären würd ich drüber nachdenken es zu kaufen
    Heute fährt ja kein alter mehr ausser Grave Digger
    Big Foot , Bear Foot , Taurus usw hätt ich gern gesehen

Kommentieren