PS5: Abwärtskompatibel zu PS-, PS2- und PS3-Games? Schlechte Nachricht von Ubisoft

Kommentare (79)

Die Abwärtskompatibilität der PS5 beschränkt sich offenbar auf PS4-Spiele. Der Support-Seite von Ubisoft lässt sich entnehmen, dass die Games der PlayStation, PS2 und PS3 außen vor bleiben.

PS5: Abwärtskompatibel zu PS-, PS2- und PS3-Games? Schlechte Nachricht von Ubisoft
Die PS5 kommt im Herbst auf den Markt. Doch wie viel wird sie kosten?

Zu den Features der PS5 zählt die Abwärtskompatibilität zu PS4-Spielen. Ziel von Sony ist es, rund 4.000 Games der aktuellen Generation auf der neuen Konsole zum Laufen zu bringen. Schon zum Launch werden die 100 meistgespielten PS4-Titel nahezu vollständig unterstützt.

Doch wird die Abwärtskompatibilität über PS4-Spiele hinausgehen? Äußern wollte sich Sony zum Support von PlayStation 3-, PlayStation 2- oder PlayStation-Titeln bislang nicht. In diese Lücke sprang nun der französische Publisher Ubisoft, der auf der offiziellen Support-Seite ein klares Statement hinterließ. Demnach wird die Abwärtskompatibilität der PS5 lediglich bis zu den PS4-Games reichen.

Abwärtskompatibilität ohne PS-, PS2- und PS3-Games

Im Wortlaut schreibt Ubisoft auf der offiziellen Support-Seite: „Es gibt Rückwärtskompatibilität für unterstützte PlayStation 4-Titel, jedoch nicht für PlayStation 3-, PlayStation 2- oder PlayStation-Spiele.“

Eine große Überraschung ist das natürlich nicht, da Sony in Bezug auf die Abwärtskompatibilität stets auf PS4-Spiele verwies. Dennoch muss das Statement von Ubisoft mit der nötigen Vorsicht genossen werden, denn es kommt nicht direkt von Sony.

Auch zur Abwärtskompatibilität der Xbox Series X äußerte sich Ubisoft. Diese reicht bekanntlich über den Ansatz von Sony hinaus: „Es gibt Rückwärtskompatibilität für unterstützte Xbox One-, Xbox 360- und Xbox-Titel.“

+++ PS5 Abwärtskompatibilität: Welche PS4-Spiele könnten am meisten profitieren? +++

Erscheinen werden die Konsolen PS5 und Xbox Series X im Herbst dieses Jahres. Für die neue Microsoft-Konsole wurde ein Release im November bestätigt. Sony wollte den Release-Zeitraum der PS5 bisher nicht weiter eingrenzen. Während für beide Konsolen keine Termine genannt wurden, sind auch hinter den Preisen große Fragezeichen. Zwischen 500 und 600 Euro dürften es am Ende werden.

Zum Thema

Was haltet ihr von der Abwärtskompatibilität der PS5? Reicht euch der Support der PS4-Spiele oder hättet ihr es begrüßt, wenn Sony wie der Konkurrent Microsoft weitere Generationen mit einschließt?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Twisted M_fan sagt:

    Ist doch längst bekannt das nur PS4 kompatibel sind mit der PS5.Keine ahnung warum Play3 das wieder thematisieren muss.

  2. Tobii sagt:

    Und jetzt? Braucht doch keiner

  3. Mr.x1987 sagt:

    Ist ja auch irgendwo egal..Ps3 sowie Ps2 Spiele besitze ich eh nicht mehr.Und wenn ich richtig Bock darauf hab, gibt es noch Psnow.Sofern sie Ps4 sowie Psvr-Spiele abspielen kann, ist alles geil!

  4. Banane sagt:

    Wayne?
    PS4 ist doch schon mehr als genug.

    Hauptsache PS5 games laufen darauf. 😉

  5. Spyro sagt:

    Warum schlechte Nachrichten ? Warum soll man Ressourcen verschwenden um veraltete Spiele auf neuen High End Geräten zu zocken. Zahle lieber für ein anständiges Remake. Kann verstehen das es dem ein oder anderen nicht passt jedoch würde es mich tierisch nerven auch nur einen Tag länger auf Spiel X zu warten weil man damit beschäftigt ist 20 Jahre alte Games auf die Ps5 zu portieren. Dafür kann man sich ja eine Xbox kaufen, für die ist es der heilige Gral und wichtiger als tolle neue IP‘s.

  6. sAIk0 sagt:

    Oh nein. Eine Welt bricht zusammen. Wie soll ich denn nun die ganz alten Schinken, auf die ich mich so freut habe, spielen?

  7. SchatziSchmatzi sagt:

    Ist doch klar, dass Sony mit alten Schinken nochmal von Spielern Geld verlangen möchte. Das hat aber auch gleichzeitig seine Vorteile, weil Entwickler somit das Interesse der Spieler erkennen können und sie mit eventuellen Remakes belohnen. 🙂

  8. Rikibu sagt:

    Schlechte Nachrichten - wir müssen alle neue Spiele kaufen 😀 und dürfen uns nciht aus einem Katalog aus 4 Generationen, sondern nur aus 1 Generation Playstation Hits bedienen... sorry, aber das mit der Weltherrschaft und Sony - das wird nix 😀 just kidding...

  9. Crysis sagt:

    Hätte garnicht die Zeit die ganzen alten Spiele nochmal zu zocken, da investiere ich meine knappe Freizeit lieber in die PS5 Spiele oder wenn ich bock drauf hab nehm ich mir ein PS4 Spiel zur Hand da gibts ja mehr als genug grandiose Spiele.

  10. Stuka sagt:

    - Nextgen Konsole
    - Nextgen Controller
    - Nextgen Games
    Nichts anderes erwarte ich.

  11. Baran sagt:

    mir ist das wurscht.

  12. Christian1_9_7_8 sagt:

    Ist meines Erachtens zu verkraften..dafür haben sie doch Ps Now..das würde sein Dasein ein bisschen verlieren, wenn die PS5 komplett abwärts kompatibel wär. Mir ist es ganz wichtig, das ich meine Bibliothek von der ps4 mit zur 5 nehmen kann und all die Spiele Downloaden kann. Diese Generation hab ich richtig viel digital gekauft und es wär sehr ärgerlich, wenn das die PS5 nicht unterstützt.

  13. Zentrakonn sagt:

    Wen jukkt das PS4 reicht komplett ... lustig finde ich wie die Sony Spieler es nicht brauchen und die Xbox Spieler es schade für die Sony Spieler finden das sie es nicht nutzen können.... wenn irgendwer mal durchfall brauch dann einfach bei XD vorbeischauen

  14. Konsolenheini sagt:

    also, ich hätte.schon gerne eine komplette abwärtskompatibilität, einfach aus dem Grund das ich anstatt 5 Playstations im.schrank, nur eine nutze 🙂 aber alles läuft von ps1-5.. aber da ich eh alle Konsolen habe ist.es nicht so schlimm.das.es.keine.abwärtskompatibilität gibt. wäre halt schöner mehr Platz im.schrnak zu haben.. iss schon eng darin mit, ps1-5, xbox360, xbox one s, Nintendo Switch, Nintendo wii, Nintendo 3ds, psvita und psp....

    was das betrifft hat Microsoft die nase vorn, was exklusives.angeht aber Sony.. werde also.wieder zuerst zu Sony Playstation.greifen, wie immer ! und erst später eine neue xbox ins haus holen....

    denn ich mag auch die.Xbox.Konsolen

  15. Kehltusa sagt:

    Bald wird eh alles gestreamt

  16. darkbeater sagt:

    Bei Sony habe ich nichts anderes erwartet. War klar, dass sie es nicht hinbekommen oder einfach bloß Geld verlangen^^

  17. sAIk0 sagt:

    Oder sich auf neues konzentrieren anstatt auf alten Kram 😉 Wird ja schließlich ne Next Gen Konsole und keine: wir wollen alles können, dafür sieht’s halt scheiße aus konsole.

  18. Waltero_PES sagt:

    Da Microsoft einen Plattformansatz fährt, ist es konsequent, die komplette AK anzubieten. Das ist auch wirklich ein toller Service für die Spieler. Mir ist es als Playstation-Spieler aber egal, dass Sony lediglich die AK zur PS4 anbietet. Ich habe natürlich noch PS4 Titel und bin froh, dass die auf der PS5 laufen. Ich weiß aber nicht, ob ich die AK such nur einmal nutzen werde... Evtl. bei Spielen, die jetzt noch kommen (wir Cyberpunk usw...). Fifa, CoD usw. muss man dich ohnehin immer neu holen.

  19. Hendl sagt:

    ps3 wäre schon noch gut gewesen, ps2 und älter
    braucht echt keiner mehr...

  20. darkbeater sagt:

    sAIk0 ich klaue mir mal was von dir^^.
    Oder sich auf neues Konzentrieren anstatt auf alten Kram hust hust ps4

  21. ADay2Silence sagt:

    Hin oder her Abwärtskompatibel halte ich immer für willkommen vor allen würde ich mir wünschen das man zumindest ps3 spiele abspielt da das Sortiment zumindest bei mir größer ist als bei ps4 ich weiß andere Architektur oder hole einfach meine ps3 raus und dann kannst die Spiele zocken oder hole dir Ps Now ( was ich für mittelmäßig halte) schon richtig dennoch wünschenswert ...

  22. Rikibu sagt:

    Über die Servicestrategie ist doch noch gar nix bekannt. Wie kann man bitte glauben, dass PSNow bei der Ps5 Einführung auf dem alten PS4 Niveau bleiben wird, wo doch Sony auf die Azure Cloud gewechselt ist und es keinen Grund gibt, 720p als Stream anzubieten? wäre ja lächerlich. Genauso muss im Store aber auch das Vorschaumaterial künftig höher aufgelöst werden... Full HD oder gar 4k mit HDR muss eigentlich sein für Trailer.

  23. RegM1 sagt:

    Es wäre wünschenswert, wenn Sony mal mit Details rausrücken würde, welche Games ein Next-Gen Upgrade erhalten, was das kostet, was es beinhaltet etc.

    Der Release rückt immer näher aber Infos sind nach wie vor Mangelware.

    Klar, die großen Events bleiben dieses Jahr aus, aber mit ein paar Informationsvideos hätte man noch viel mehr Hype generieren können.

  24. Jin Kazama sagt:

    Sony kriegt doch auch garnix gebacken "this is for the players" größte Marketinglüge der Menschheitsgeschichte, und die Lemminge fallen drauf rein in Scharen

  25. merjeta77 sagt:

    Schade eigentlich, mir wäre lieber PS3 als PS4 aber OK kann man nicht machen. Heute habe ich mir 250 GB SSD gekauft für meine PS3 super slim.

  26. Schtarek sagt:

    Jep. die ps4 bib ist mehr als genug. Die wenigen passionierten "ich will unbedingt eine komplette AK" sind eben auch sehr laut.

  27. cosanos sagt:

    @Jin
    Warum fallen alle rein? Kauf ich mir ne neue Konsole, möchte ich auch dafür neue Spiele drauf zocken und kein alter Scheiß... So einfach ist das

  28. SonySuchti sagt:

    Das macht nichts. Also Sony only Player will ich öfters zur Kasse gebeten werden. Das hat schließlich Tradition.

  29. Pfälzer sagt:

    Ich habe noch um die 400 PS1-3 Spiele im Schrank welche auch noch ab und zu gespielt werden wollen. Bis zur PS2 könnten sie es schon anbieten. Per Download/Stream dürfte es ja kein problem sein.
    Auf der One Spiel ich auch noch Xbox1 Spiele.
    Also nix mit "braucht keiner"

  30. Crysis sagt:

    @Jin Kazama, kp was du meinst, Sony hat von Anfang an klargemacht das vermutlich nicht alle Spiele auf der PS5 laufen werden und wenn doch wäre es natürlich ganz nett aber nichts was man bei einer Next Gen braucht oder spielst du dann auf deiner tollen X-Box Series X noch die Spiele die MS auf der Originalen X-Box veröffentlicht hat?

  31. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Ps4 noch ok für mich. Alles drüber hinaus, brauch ich nicht, da bekommt man nur Augenkrebs und eine veraltete Steuerung. Wer zockt den alten schmuuu noch?

  32. Sebacrush sagt:

    Ich habe letzte Woche bei meiner standard PS4 den Jailbreak durchgeführt und kann wieder meine ganzen PS1 und PS2 Games zocken. Für PS4 Spiele nutze ich zur Zeit die Pro und ab November die PS5.

    Das traurige ist, dass die PS4 eingebaute PS1 und PS2 Emulatoren hat aber die wahrscheinlich aus Lizenzgründen deaktiviert sind.

  33. Argonar sagt:

    Finde ich richtig beschissen, gerade die PS3 hat em meisten durchgemacht und ist die Konsole die ich eher nicht mehr anschließen will.

    Aber bleibt nichts anderes übrig, wenn ich dann z.B nochmal durch die Arkham Games oder auch GoW durchlaufe vor dem nächsten Sequel.

    Bis zur PS3 wurde Sony noch fleißig dafür gelobt und jetzt gehts plötzlich nicht mehr? Die Xbox macht es deutlich besser vor, und sowas sag ich zum ersten Mal.

  34. Saleen sagt:

    Ähm Wayne? ^^

    Für den ein oder anderen durchaus ärgerlich aber AK ist Nice to have Mehr auch nicht.

    Alte Schinken nochmal spielen... Bäh... 😀

  35. BoC-Dread-King sagt:

    Die komplette AK wäre für Sau geil gewesen, nunja dann bekommt meine PS3 Fat (60GB) halt nochmal eine Frischzellenkur mit WLP und 1TB SSD. Habe ich aber eh schon mit gerechnet, aber immerhin Brauch ich weiterhin nur 2 Geräte für alle PS Generationen.

  36. Sunwolf sagt:

    Leute die echt noch diese alten Schinken spielen wollen müssen doch echt viel Freizeit haben.
    Ich komme noch nicht mal mit den PS4 Spielen hinterher.

  37. Moonwalker1980 sagt:

    Ich persönlich will, noch brauche ich PS, PS2 und PS3 Spiele auf der PS5 spielen. Die PS3 Spiele die ich als HD Edition noch einmal spiel(t)e, hab ich schon auf der PS4 gezockt, und die wird es auch weiterhin für die PS5 geben. Alle die PS u PS2 Spiele zocken wollen sollen sich passende Emulatoren auf PC besorgen. Und die Leute, die so angetan von div alten PS u PS2 Titeln sind, werden wahrscheinlich auch noch die alten Konsolen dazu haben. Für Sony zahlt sich eine komplette Abwärtskompatibiltät einfach nicht aus, kostet nur Geld und lediglich eine ganz kleine Minderheit würde überhaupt noch die alten Schinken spielen, also ich würde sagen der Schritt den Sony setzt, ist absolut verständlich.

  38. Moonwalker1980 sagt:

    Schon wieder so ein irreführender Satz hier auf play3: "Diese reicht bekanntlich über den Ansatz von Sony hinaus: „Es gibt Rückwärtskompatibilität für unterstützte Xbox One-, Xbox 360- und Xbox-Titel.“

    Was zum Teufel sind UNTERSTÜTZTE TITEL?!? Genau DAS: es sind nicht alle Spiele abwärtskompatibel, sondern eben auch nur UNTERSTÜTZTE.

  39. Moonwalker1980 sagt:

    Ja genau, Schatzispatzi, weil Sony an 20 Jahre alten PS u Ps2 Spielen ja sooooooviel verdient. Wach mal auf aus deinen Tagträumen, Alter...
    Und Remakes/Remaster von sehr guten und ehemals erfolgreichen Spielen, sind auch mehr Fanservice für uns als die ganz große Kohle für Sony.

  40. Argonar sagt:

    Genau das Gleiche stand damals auch bei der PS3 und damit konnte man quasi alle PS2 und PS1 Games abspielen, selbst nur mit dem Softemulator aus der US/EU Region ohne den Chip und im manchen Fällen wie Rogue Galaxy sogar besser als die PS2 es konnte.

    Das sind nur Floskeln zur Absicherung, falls jemand mal ein Spiel findet, welches zufällig nicht funktioniert. Und selbst wer die alten Konsolen noch daheim hat, will die vielleicht nicht ständig auf und abbauen?

    So ein Emulator kostet Sony doch praktisch nichts, von wegen das zahlt sich nicht aus.

  41. SchatziSchmatzi sagt:

    @Moonwalker1980
    Js wir wissen es, du bist der Allwissende von uns allen und der grösste Klugscheisser von Play3. Ich hoffe, du kannst mir da zustimmen.

    Natürlich nicht Sony, sondern diejenigen, die sie entwickelt haben. Ist doch klar. Deine Meinung war ne unnötige Zeitverschwendung deiner Lebenszeit.

    Übrigens: Klugscheisser mag keiner. 😉

  42. Buzz1991 sagt:

    Hier sagten es schon zwei Personen: Ich habe gar keine Zeit für die ganz alten Spiele und möchte die knappe Zeit lieber für neue Titel nutzen.

  43. radar74 sagt:

    Ich habe von PS1-PS4 alle Konsolen und somit brauche ich das nicht unbedingt. Wenn ich mal ein altes Game zocken will hole ich die entsprechende Konsole aus dem Schrank. Das die PS4 Games auf der PS5 laufen sollen finde ich mehr als ausreichend.

  44. Horst sagt:

    Ich habe auch all meine alten Konsolen noch, müsste es also nicht wirklich zwingend haben. Nett wäre allerdings gewesen, wenn die ganz alten Sachen, also PS1-PS3, aufgehübscht worden wären. In dem Fall natürlich grandios. PS1-Spiele wurden auf der PS2 und PS3 ja bereits etwas aufgewertet, PS2-Spiele auf der ersten, fetten 60GB-PS3 sogar noch nen Tacken besser. Da könnte die PS5 ganz bestimmt nochmal einen drauflegen... aber Leute wie ich sind insgesamt wohl zu selten vorhanden, als dass sich so ein Aufwand für Sony lohnen würde... kann ich verstehen. Daddel ich eben auf meinen alten Kisten, das hat auch seinen Charme und ne extra Portion Nostalgie ^^

  45. freedonnaad sagt:

    Ich kann mich dran erinnern, dass sooooo viele vir Jahren gejammert habe dass die ps4 gar keine Abwärtskompatibilität hat und jetzt wird das fehlen einenabwärtskompatibilität bis zur 1 einfach so abgetan.....

  46. Buzz1991 sagt:

    @freedonnaad:

    Weil z.B. heute andere Leute kommentieren als damals?

  47. proevoirer sagt:

    Ausserdem hat es jetzt eine zum Vorgänger

  48. SKALAR1 sagt:

    Ms hats Sony nicht und Fast alle Blauen schreien wieder brauchen wir nicht. Und wenn es andersrum gewesen wäre hätten die gleichen die jetzt alles nicht wollen hura wir sind die größten. Und nein ich bin kein grüner ich habe beide Konsolen und nein ich bin glücklich das ich auch wann ich will mal was von damals zocken kann mit meinen 54 Jahren.

  49. Hansi Müller sagt:

    Ich habe alle alten Konsolen und Spiele verkauft. Die PS4 verkaufe ich nicht,da eine Sonderedition. Für die PS5 erwarte ich auch dementsprechende Spiele.

  50. PsGamerSince98 sagt:

    Ich hätte gerne Red Dead Redemption, Splinter Cell Black List, Drakengard 3, Gta 4 auf der ps5 gespielt vorallem da die framerate auf der ps3 für alle 4 spiele nicht wirklich gut ist. Echt Schade, für mich eine grosse entäuschung. Hatte gehofft das die gerüchte wahr sind

  51. sAIk0 sagt:

    @SKALAR1
    Und viele würden, selbst wenn Sony eine AK anbietet, schreien: Brauchen wir nicht.
    Woher nehmt ihr denn immer diese Verallgemeinerungen und verdreht einfach Dinge nur weil ein paar es sagen?! Ist denn keiner mehr in der Lage die Aussage oder Meinung jedes Einzelnen zu kombinieren? Ständig wird hier von einzelnen behauptet man wolle nur keine AK nur weil es auch nicht angeboten wird. Ich pfeif vollkommen auf die AK. Wenn ich das haben wollen würde, würde ich mir ne Xbox holen.
    Meiner Meinung nach soll Sony sich auf neue Titel konzentrieren. Wenn ein paar alte gute Klassiker aus der PS4 Zeit, meinetwegen auch noch was von der PS3 läuft, soll mir das egal sein. Zocken werd ichs vermutlich nicht. Und wenns nicht läuft dann passt das auch. Wenn es ein Spiel von früher wirklich Wert wäre das man es nochmal zocken will, dann werf ich halt die PS3 oder PS4 an und gut ist (oder hol mir wenn vorhanden ein Remastered) ^^
    Völlig überbewertet dieses AK Gedöns

  52. darkbeater sagt:

    Warum abwärtskompatibel gut wäre
    1: Man könnte alte Spiele mal wieder spielen
    2 : Man muss nicht alle Konsolen aufstellen
    3: Vielleicht mein Pech, mein Fernseher hat zum Beispiel bloß HDMI und usb und Audio Anschluss also müsste ich ein Adapter kaufen.
    4: es gibt nicht alle Klassiker im store

  53. Buzz1991 sagt:

    @darkbeater:

    Valide Gründe.

  54. darkbeater sagt:

    Ach wen viele denken, man brauch keine abwärtskompatibel, den muss die ps5 auch keine ps4 Spiele abspielen. Wer will den alten Kram spielen, wen es so kommen würde, wäre das Geschreie groß

  55. Banane sagt:

    @darkbeater

    Wäre mir auch völlig egal. Ich muss meine PS4 Pro wegen der PS5 ja nicht aus dem Fenster werfen. 😉

  56. sAIk0 sagt:

    @darkbeater
    Korrekt.... Die PS5 muss auch keine PS4 Spiele abspielen können. Wüsste nicht wozu. Wenn ich da noch ein paar auf dem Zettel habe die ich noch zocken will, dann behalte ich meine PS4 so lange bis ich die durch hab. Dafür brauch ich aber keine PS5. Die ist dann rein für die neuen Games da.

  57. darkbeater sagt:

    Banane richtig, aber was ist, wen dein ps4 kaputt geht, und du willst unbedingt noch die Spiele spielen, die du hast. Heißt neue ps4 kaufen oder die ps5 muss Abwärtskompatibilität haben

  58. GamingFürst sagt:

    Warum soll Sony sowas anbieten wenn es die Wenigsten nutzen werden? Ist nur eine Verschwendung von Ressourcen und Zeit. Sony konzentriert sich auf die PS5 und das ist auch völlig richtig. Wer meint er muss unbedingt ältere Spiele zocken (oder alte Controller nutzen) soll sich die entsprechende Konsole besorgen.
    Es ist abenteuerlich zu denken nur weil Microsoft etwas macht muss es Sony auch automatisch machen. Am Anfang wurde z.B. CrossGen auch abgefeiert...fragt doch mal nach bei Microsoft ob die CrossGen immer noch für so eine geniale Idee halten...ganz zu schweigen von den Spieleentwicklern.
    (Böse Zungen könnten ja behaupten, man braucht ne AK bis zur ersten Gen weil man nicht Neues anbieten kann.)

  59. Banane sagt:

    @darkbeater

    So ist das Leben.

    Wenn meine Waschmaschine kaputt geht, muss ich mir auch eine neue kaufen. Kühlschrank, Mikrowelle usw.. ebenfalls.

  60. acmcsc sagt:

    Gott sei Dank ist die Ps5 wenigstens zu Ps4 Spielen abwärtskompatibel sonst hätte man ja gar nix zum Zocken auf der neuen Playstation 5.

  61. acmcsc sagt:

    Der Kram, der da zum Release erscheint juvkt mich mal so überhaupt nicht

  62. darkbeater sagt:

    Ok, wer der Meinung ist, alte Sachen brauch man nicht, die bitte ich zum Start der ps5 den Fernseher und die ps4 aus den fernster zu werfen immerhin braucht man platz für die ps5 und den 8k fernseher‍♂️

  63. sAIk0 sagt:

    Und was sollen diejenigen tun die der Meinung sind, dass man alte Sachen nicht kombiniert mit neuen Sachen benötigt? Frage für einen Freund.

  64. darkbeater sagt:

    sAIk0 gute Frage warte ich frage mal nach^^

  65. Sunwolf sagt:

    @darkbeater

    Wieso aus dem Fenster werfen? Dafür gibt es Ebay Kleinanzeigen 😉

  66. darkbeater sagt:

    Sunwolf richtig habe ich gar nicht dran gedacht sry^^

  67. LausBub sagt:

    Übrigens:
    "Jetzt hat Ubisoft die betreffende Passage von der Seite gelöscht. Sie kann aber noch via Google Cache anschaut werden - Zitat "Es gibt Rückwärtskompatibilität für unterstützte "PlayStation 4"-Titel, jedoch nicht für "PlayStation 3"-, "PlayStation 2"- oder "PlayStation"-Spiele."
    Weshalb Ubisoft den Text entfernt hat, ist unklar."
    Quelle: gamefront.de

  68. BoC-Dread-King sagt:

    Schlechtes Beispiel Banane, die neue Waschmaschine wäscht auch noch die Wäsche von 1960. SONY bietet nicht aus Spaß auch die AK für PS4 an, hätten se sich ja auch sparen können.........finds auch witzig das die Leute immer von "paar" Spielen reden, also ich hab locker Ü100 Games, die noch nicht durchgezockt sind alleine auf PS4. Also ich werde mir ggf. GT7 kaufen falls es zum Release kommt, nebenbei möchte ich aber trotzdem noch z.B. Death Stranding mit schnelleren Ladezeiten etc. durchzocken, dass PS4 Game profitiert doch genauso von der neuen Technik. Oder warum ist es so abwegig, dass ich auch noch die PS3 FF XIII Trilogie nochmal durchzocken mag?

    Wo damals die Ankündigung kam, die PS3 Fat 60GB gibt es bald nicht mehr damit SONY einsparen kann, bin ich sofort zum Saturn gerannt und habe mir noch eine der Letzten gesichert. War somit ein sofortiger Kaufgrund, weil man dann nicht mehr abwarten konnte, wenn man die Möglichkeit schätzt. Somit kann ich bis heute glücklicherweise PS1-3 Titel zocken, aber weiß auch noch wer, wieviel Stromverbrauch die 60GB Fat ballert? Auch das ist ein Grund warum AK eine schöne Sache ist. Wo ist das Problem, wenn ihr eure alte Sammlung aufgebt sobald das erforderliche Endgerät den Geist aufgibt, dann ist es ja eure Sache, sind dann mal eben Tausende € vor allem sehr ärgerlich Digital die dann nie wieder einen nutzen für euch haben werden.
    Aber wenn es da Leute gibt, für die AK wichtig ist, dann versucht doch nicht das als unwichtig abzustempeln..... Dazu erspart man sich etwaige Investitionen, vielleicht will man als PS4 Besitzer der Fallout 4 gezockt hat auch mal sehen wie Fallout 3 war? Könnte man sich jetzt einfach gebraucht das Game holen für die PS5 oder dafür extra die PS3 auch noch gebraucht irgendwo her holen, ggf. in einem miserablen Zustand.... Ist doch nun wirklich nicht das Wahre..... Nur weil es für euch nicht wichtig ist, schließt ihr das für alle anderen kategorisch aus? Macht doch kein Sinn. Wenn es so ist, hat SONY einfach weiterhin Nachholbedarf in Sachen AK und mehr nicht und das wird solange bleiben, bis nicht die ganze PlayStation Sammlung auf "einer" PS läuft. Ob man es nun braucht oder nicht.

  69. Banane sagt:

    @BoC-Dread-King

    Alles was kaputt wird muss man sich neu kaufen. Also was soll das ganze Gequatsche?

    Und GT7 kommt niemals zum Release.

  70. BoC-Dread-King sagt:

    Weil dein Beispiel absoluter Käse war, als Antwort auf: "wen dein ps4 kaputt geht, und du willst unbedingt noch die Spiele spielen, die du hast. Heißt neue ps4 kaufen oder die ps5 muss Abwärtskompatibilität haben"

    Es wird keine 20 Jahre alte Waschmaschine geben die du kaufen kannst, sondern du kannst mit deiner neuen deine alte Wäsche viel sparsamer waschen.....

    Aber naja ist dir wohl leider etwas hoch das AK Thema.

  71. darkbeater sagt:

    LausBub wer weiß, vielleicht stimmt es nicht oder Sony hat sich eingemischt. Wär weiß.

  72. Banane sagt:

    @BoC-Dread-King

    Was ist so schwer daran sich eine neue PS4 zu kaufen wenn die alte kaputt geht?

    Und was laberst du da von einer 20 Jahre alten Waschmaschine?

  73. sAIk0 sagt:

    Ich finds doof, dass ich meine SNES Spiele nicht mehr auf der Switch spielen kann 🙁 Müsste ich mir extra wieder ein SNES kaufen.

  74. Buzz1991 sagt:

    @Banane:

    Damit meint er, dass du irgendwann keine neue PS4 mehr kaufen kannst. Heute kann man auch keine neue PS3 mehr kaufen. Nur noch Gebrauchte.

  75. Banane sagt:

    @Buzz1991

    Zu dem Zeitpunkt wo man keine PS4 mehr neu kaufen kann, sind die games ohnehin schon so veraltet, dass sie keinen mehr so sehr interessieren wie heute.

    Die PS4 wirds noch lange genug neu im Laden zu kaufen geben. Zumindest lange genug um den Durst nach PS4 game noch einige Jahre auf eine PS4 zu stillen.

    Bin mir auch ziemlich sicher, dass nochmal ein kleineres PS4 Modell erscheinen wird um 200 Euro und dann gegen Ende um 100 bis sie dann gar nicht mehr produziert wird.

  76. BoC-Dread-King sagt:

    Buzz hat's verstanden und um die PS4 geht's ja zum Glück eh nicht, da ist die AK erfreulicherweise mit am Start. Alles da drunter wäre natürlich auch nice to have gewesen, aber warten wir mal ab, vielleicht hat Ubisoft auch Blödsinn verbreitet. Selbst wenn nur 10 % AK als wichtig empfinden sind das immerhin ca. 10 Millionen PS4 Besitzer.

  77. pasma sagt:

    Stellt euch vor, eine PS5 würde nicht alle PS5 Spiele spielen können. Dann würde es hier auch wieder heißen: bRAucHt dOcH kEinEr 😀

  78. BoC-Dread-King sagt:

    So kommt es mir langsam auch vor pasma ......

  79. Sunwolf sagt:

    @pasma

    hä, was soll das für dummes Beispiel sein?

    .

Kommentieren