The Riftbreaker: Bau von Basen im Gameplay-Trailer

Kommentare (1)

Zu "The Riftbreaker" ist ein neues Video eingetroffen, das Gameplay-Szenen offenbart. In den Fokus des Clips rückt der Bau von Basen.

The Riftbreaker: Bau von Basen im Gameplay-Trailer
"The Riftbreaker" soll in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Die EXOR Studios haben weiteres Videomaterial zum Base-Building-Survival-Game „The Riftbreaker“ veröffentlicht. Gezeigt wird darin, wie ihr eure Stützpunkte errichten könnt. Etwa drei Minuten Lang werdet ihr in diese Mechanik eingeführt.

Mecha-Anzug gegen widrige Umgebungsbedingungen

Als Spieler übernehmt ihr in „The Riftbreaker“ die Rolle von Captain Ashley S. Nowak. Dabei handelt es sich um eine Elite-Wissenschaftlerin, die einen mächtigen Mecha-Anzug zum Einsatz bringt, der auch widrigsten Umgebungsbedingungen standhalten kann.

Zu den verfügbaren Werkzeugen, die ihr im Spielverlauf zum Einsatz bringen könnt, gehören Ausrüstung für Basiskonstruktion, Ressourcenextrahierung, Probensammlung und Kampf. „Besiege unzählige Gegner, baue deine Basis auf, sammle Proben, erforsche neue Erfindungen und überlebe“, so die Macher zum eigenen Spiel.

Die Handlung findet auf Galatea 37 statt. Es ist ein unbekannter Planet im Sycorax-Gürtel der Milchstraße. Langstreckenforschungen haben festgestellt, dass er bewohnbar ist und kolonialisiert werden kann. Auf dem Schauplatz finden sich seltene Mineralien und Substanzen, die dort an verschiedensten Orten entdeckt werden können.

Zum Thema

Erscheinen wird „The Riftbreaker“ im Laufe des Jahres für PC, Xbox One und PlayStation 4. Mehr zum Base-Building-Survival-Game der EXOR Studios findet ihr in unserer Themen-Übersicht. Zunächst solltet ihr euch das neue Video nicht entgehen lassen, das euch mit dem Bau von Basen vertraut macht:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. samonuske sagt:

    mal sehen,erinnert mich an Supreme Commander ,das war auf jeden fall Klasse !

Kommentieren