Xbox Series X: Händler nennt Termin für den Controller – Startdatum der neuen Konsole bekannt?

Kommentare (3)

In den vergangenen Tagen machte mehrfach das Gerücht die Runde, dass die Xbox Series X Anfang November veröffentlicht werden könnte. Für frische Spekulationen in diese Richtung sorgt aktuell ein Händler aus Russland.

Xbox Series X: Händler nennt Termin für den Controller – Startdatum der neuen Konsole bekannt?
Die Xbox Series X erscheint im November 2020.

Während sich Sony Interactive Entertainment bezüglich der Markteinführung der PlayStation 5 weiterhin bedeckt hält, bestätigte Microsoft zumindest, dass die Xbox Series X im November dieses Jahres das Licht der Welt erblickt.

Näher ins Detail ging das Redmonder Unternehmen bisher zwar nicht, allerdings berichteten in den vergangenen Tagen gleich mehrere Quellen, dass der Verkaufsstart der Xbox der neuen Generation offenbar in der ersten Novemberwoche erfolgen wird. Für frische Spekulationen in diese Richtung sorgt aktuell ein Händler aus Russland.

Erscheint die Xbox Series X eine Woche vor der PS5?

Dieser nahm kürzlich den Controller der Xbox Series X in sein Sortiment auf und versah diesen mit dem 6. November 2020 als Erscheinungsdatum. Somit liegt der Gedankengang nah, dass dieses auch für die Xbox Series X gilt. Unklar ist derzeit allerdings, woher der Händler seine Informationen bezogen haben möchte. Weiß man bereits mehr? Oder sprang der Händler lediglich auf den aktuellen Zug auf und aktualisierte seinen Produktkatalog dahingehend?

Zum Thema: PS5 vs. Xbox Series X: Microsoft laut Insider bereit, den Preis der PS5 zu unterbieten

Den neuesten Gerüchten zufolge könnte die Xbox Series X in der Tat in der ersten Novemberwoche erscheinen – genauer gesagt am 6. November 2020. Die PlayStation 5 hingegen soll am 13. November 2020 folgen. Offiziell bestätigt wurden diese Gerüchte bisher allerdings nicht. Selbiges gilt für die Spekulationen um den Preis der neuen Konsolen, der sich laut Analysten je nach Modell auf 399 bis 499 US-Dollar beziehungsweise Euro belaufen könnte.

Wie berichtet wurde, dürften die normalen Modelle der beiden Konsolen mit 499 Euro zu Buche schlagen, während die Digital-only-Version der PS5 und die bisher noch nicht offiziell angekündigte Xbox Series S beziehungsweise Lockhart den Spielern einen kostengünstigeren Einstieg in die neue Konsolen-Generation ermöglichen.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Älterer_Papa sagt:

    diese Spekulationen langsam, also ich kann es wirklich nicht mehr sehen

  2. hgwonline sagt:

    Ist echt so!

  3. Farbod2412 sagt:

    Man sieht das doch das es schon offiziell ist da brauchen die nicht immer Gerüchte rauszuhauen

Kommentieren