Crash Team Racing Nitro-Fueled: Unterstützung mit neuen Inhalten wird eingestellt

Kommentare (5)

Wie die Entwickler von Beenox anmerkten, wird es keine neuen Inhalte und Content-Updates zu "Crash Team Racing Nitro-Fueled" mehr geben. Die Server des Fun-Racers bleiben aber weiterhin online.

Crash Team Racing Nitro-Fueled: Unterstützung mit neuen Inhalten wird eingestellt
"Crash Team Racing Nitro-Fueled": Die Server bleiben online.

Seit der Veröffentlichung des letzten Content-Updates von „Crash Team Racing Nitro-Fueled“ im März dieses Jahres sind mittlerweile mehrere Monate ins Land gezogen.

Daher stellte sich der eine oder andere unter euch sicherlich schon die Frage, ob überhaupt noch mit neuen Inhalten zum beliebten Fun-Racer zu rechnen ist. In einem kurzen Statement sorgten die verantwortlichen Entwickler von Beenox für Klarheit und wiesen darauf hin, dass die Content-Unterstützung von „Crash Team Racing Nitro-Fueled“ eingestellt wurde.

Die Server bleiben online

Oder anders ausgedrückt: Es sind keine weiteren Inhalte für den Fun-Racer geplant. Stattdessen haben die Macher von Beenox „Crash Team Racing Nitro-Fueled“ zu den Akten gelegt und arbeiten bereits an den nächsten Projekten. Darunter den „N. Verted“-Modi für den kommenden Plattformer „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“, der sich für die Xbox One und die PlayStation 4 in Entwicklung befindet.

Zum Thema: Crash Bandicoot 4 It’s About Time: Frisches Video zeigt das Piraten-Level und neue Tricks

Abschließend wurde darauf hingewiesen, dass die abgeschlossene Content-Unterstützung keinen Einfluss auf die Server von „Crash Team Racing Nitro-Fueled“ hat. Diese bleiben auch weiterhin online und ermöglichen es euch, online gegen andere Spieler anzutreten.

„Crash Team Racing Nitro-Fueled“ ist für die Xbox One, die PlayStation 4 sowie Nintendos Switch erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Imme sagt:

    Denn haut das Spiel mal günstig raus...das fehlt mir noch

  2. Red Hawk sagt:

    Vor kurzem erst im Doppelpack mit der Spyro Trilogy für 30€ Neu geschossen.

  3. Arkani sagt:

    Kriegste aber beide auch schon für 20 neu...also haste n bissl zu viel bezahlt.
    Na ja...was das Spiel betrifft...war eh ein sehr mieser Online Modus. Lauter Lags and Bugs.

  4. Maiki183 sagt:

    lohnt sich auch nicht. das rumgehopse nervt einfach, allgemein raubt die steuerung jeden spielspaß.

  5. VincentV sagt:

    Git Gud :p

Kommentieren