Call of Duty Black Ops Cold War: Gameplay aus dem Multiplayer geleakt

Die offizielle Enthüllung des Multiplayers von "Call of Duty: Black Ops Cold War" lässt noch einige Tage auf sich warten. Allerdings ist bereits Gameplay aus der Alpha geleakt, das einige Informationen bereithält.

Call of Duty Black Ops Cold War: Gameplay aus dem Multiplayer geleakt

In der kommenden Woche werden Activision, Treyarch und Raven Software einen ersten Blick auf den Multiplayer des kommenden First-Person-Shooters „Call of Duty: Black Ops Cold War“ gewähren. Am Mittwoch, den 9. September 2020 soll die offizielle Enthüllung des Multiplayers erfolgen. Allerdings ist bereits heute neues Gameplay aus der Alpha geleakt.

Ab an den Strand von Miami

Somit kann man einen kurzen Einblick in den Spielmodus „VIP-Eskorte“ erhalten, wobei man auch die Multiplayer-Karte „Miami“ betrachten kann. Offensichtlich wird man in dem neuen Teil unter anderem in der sonnigen Metropole in den Kampf ziehen können, auch wenn es in diesem Fall nachts zur Sache geht. Außerdem kann man bereits erste Waffen erkennen, die unter anderem die AK-74u sowie die Gallo SA12 umfassen. Zudem scheint man auch bis zu fünf Aufsätze auf die Waffen packen zu können, was durchaus an die Gunsmith-Funktion von „Call of Duty: Modern Warfare“ erinnert.

Des Weiteren wird es Betäubungsgranaten sowie Splittergranaten geben, wobei auch ein Feldmikrofon als taktische Ausrüstung zu sehen ist. Außerdem kann man bereits erkennen, dass Taktikmaske, Ninja und Quartiermeister als Perks genutzt werden. Außerdem werden die Wild Cards zurückkehren, die man bereits aus früheren „Black Ops“-Teilen kennt.

Mehr zum Thema: Call of Duty Black Ops Cold War – Entwickler enthüllen weitere Details zu Frank Woods – Nvidia-Trailer veröffentlicht

Offizielle Informationen zu den verschiedenen Systemen im Multiplayer sind noch nicht enthüllt worden, weswegen lediglich spekuliert werden kann, wie Treyarch die verschiedenen Klassen nutzen wird. Zudem scheinen die Operator-Fähigkeiten, die in den letzten beiden „Black Ops“-Ablegern einen großen Einfluss auf den Multiplayer hatten, der Vergangenheit anzugehören.

Doch schaut euch am besten das geleakte Gameplay selbst an, ehe es von Activision entfernt wird.

„Call of Duty: Black Ops Cold War“ erscheint am 13. November 2020 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC. Des Weiteren sind Umsetzungen für die PlayStation 5 sowie die Xbox Series X in Arbeit. Sobald offizielle Informationen zu dem Multiplayer enthüllt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Quelle: Reddit (via WCCFtech)

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

04. September 2020 um 10:38 Uhr
HSV-Cordtsi

HSV-Cordtsi

04. September 2020 um 10:54 Uhr
_Hellrider_

_Hellrider_

04. September 2020 um 11:05 Uhr
lllPaladinlll

lllPaladinlll

04. September 2020 um 11:22 Uhr
Älterer_Papa

Älterer_Papa

04. September 2020 um 11:24 Uhr
Don-Corleone

Don-Corleone

04. September 2020 um 12:25 Uhr
SkywalkerMR

SkywalkerMR

04. September 2020 um 12:26 Uhr
Älterer_Papa

Älterer_Papa

04. September 2020 um 12:33 Uhr