One Piece Pirate Warriors 4: Kommender DLC-Charakter X Drake in einem Trailer vorgestellt

Kommentare (0)

Ein weiterer Trailer soll uns bereits einen der kommenden DLC-Charaktere des Actionspiels "One Piece: Pirate Warriors 4" vorstellen. Somit erhalten wir einen Blick auf "Red Flag" X Drake und seine Allosaurus-Form.

One Piece Pirate Warriors 4: Kommender DLC-Charakter X Drake in einem Trailer vorgestellt

Bandai Namco Entertainment, Koei Tecmo und die zuständigen Entwickler von Omega Force haben einen neuen Trailer zu dem Actionspiel „One Piece: Pirate Warriors 4“ veröffentlicht. Mit diesem möchte man uns einen der kommenden DLC-Charaktere vorstellen.

Ein urzeitliches Monster

Dabei handelt es sich um X Drake, der als Teil des „Worst Generation“-Paket ins Spiel kommen wird. Er ist auch als „Red Flag“ bekannt und der Kapitän der Drake-Piraten, wobei er als ehemaliger Marinesoldat die Seiten gewechselt hat. Zudem besitzt X Drake die Kräfte der Drache-Drache-Frucht, die es ihm erlaubt sich in einen Allosaurus zu verwandeln.

Somit ist X Drake nicht nur ein gefährlicher Kämpfer, der mit seinen zwei Waffen gehörigen Schaden anrichten kann. Vor allem als Allosaurus ist es ihm möglich, die Gegner in der gesamten Umgebung auszuschalten.

Mehr zum Thema: One Piece Pirate Warriors 4 – Der fünfte DLC-Charakter wurde enthüllt

Das „Worst Generation“-Paket soll in diesem Herbst für „One Piece: Pirate Warriors 4“ veröffentlicht werden, wobei noch nicht alle Charaktere bekannt sind, die neben X Drake in dem Paket enthalten sein werden. Lediglich Killer wurde als weiterer DLC-Charakter bestätigt. Sobald weitere Informationen mitgeteilt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

„One Piece: Pirate Warriors 4“ ist seit März 2020 für die PlayStation 4, die Xbox One, die Nintendo Switch und den PC (via Steam) erhältlich. Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bei Interesse bereits in unserer Themenübersicht entdecken.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.