Prince of Persia: Enthüllung des Remakes in der nächsten Woche?

Kommentare (6)

Zuletzt erreichten uns immer wieder Gerüchte um ein mögliches Remake zu "Prince of Persia". Aktuellen Berichten zufolge das Comeback der Reihe in der nächsten Woche offiziell angekündigt werden.

Prince of Persia: Enthüllung des Remakes in der nächsten Woche?
"Prince of Persia": Die Reihe steht offenbar vor einem Comeback.

Nachdem es in den vergangenen Jahren leider recht still um die „Prince of Persia“-Franchise wurde, mehrten sich zuletzt die Hinweise, dass die Reihe kurz vor einem Comeback stehen könnte.

Berichtet wurde, dass Ubisoft sowohl ein Remake als auch einen komplett neuen Titel auf Basis der „Prince of Persia“-Marke in Entwicklung hat. Untermauert wurden die Gerüchte von diversen Aktivitäten des offiziellen Twitter-Kanals sowie eines Händlers, der „Prince of Persia“ kürzlich in sein Sortiment aufnahm. Lediglich Ubisoft schweigt zu den Gerüchten weiter beharrlich.

Ankündigung in der nächsten Ubisoft Forward-Ausgabe?

Allem Anschein nach könnte sich die Enthüllung des „Prince of Persia“-Remakes jedoch mit großen Schritten nähern. Wie der als verlässliche Quelle geltende Bloomberg-Redakteur und Industrie-Insider Jason Schreier im Rahmen eines Podcasts bestätigte, wird die offizielle Ankündigung der Neuauflage Ende der nächsten Woche erfolgen.

Zum Thema: Prince of Persia: Eintrag bei Händler deutet auf Remake hin

Genau genommen soll es im Zuge der zweiten „Ubisoft Forward“-Ausgabe so weit sein, die am kommenden Donnerstag, den 10. September 2020 um 21 Uhr unserer Zeit stattfinden und von Ubisoft für diverse Neuankündigungen beziehungsweise Updates genutzt wird. Sollten sich die Angaben von Schreier bewahrheiten, dann werden wir also schon in wenigen Tagen mehr erfahren.

Den Angaben des eingangs erwähnten Händlers zufolge wird das Remake wohl für den PC, die Xbox One und die PlyStation 4 veröffentlicht. Ob auch die in wenigen Monaten erscheinenden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PlayStation 5 versorgt werden, steht derzeit noch in den Sternen. Wir bleiben natürlich am Ball und halten euch über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden.

Quelle: Triple Click Podcast

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Moonwalker1980 sagt:

    Nicht schlecht. Ich kenne zwar das Franchise, selbst gespielt habe ich aber keinen Teil, und gesehen habe ich nur den Film mit Gyllenhaal, der zwar ganz nett, aber auch ziemlich überladen daher kam. Wie der Film atmosphärisch gesehen im Vergleich zu den Spielen war kann ich natürlich nicht beurteilen.

  2. Link sagt:

    Das wäre Hammer. Würde aber auch gerne eine Fortsetzung zum märchenhaft schönen 2008er Teil sehen.

  3. ZaYn_BolT sagt:

    @link der 2008er Version wäre gut noch besser aber ein Remake des Ps2 Klassikers Sands of Time.

  4. Syndroid sagt:

    Denke bei "Remake" handelst es sich um ein Remake vom allerersten Teil- Also möglicherweise ein 2D Spiel und nicht mit AAA Budget.

  5. SchatziSchmatzi sagt:

    Wenn dann bitte ohne diese aufgesetzten Fallen im Schloss. Das wirkt so unglaubwürdig und lächerlich. Und bitte keine AC Gameplay. Dann könnte auch was drsus werden.

  6. fahmiyogi sagt:

    Ich hoffe auch dass es kein AC Abklatsch wird. Das Kampfsystem sollte eher Richtung GoW gehen.

Kommentieren