The Division 2: The Summit als 100-stöckige Endgame-Herausforderung enthüllt

Kommentare (4)

Mit dem nächsten umfangreichen Update wird "Tom Clancy's The Division 2" auch eine neue Endgame-Herausforderung namens "The Summit" erhalten. Nun hat Ubisoft Massive einige Details zu dem PvE-Dungeon enthüllt.

The Division 2: The Summit als 100-stöckige Endgame-Herausforderung enthüllt

Im Rahmen der letzten State of the Game hat Ubisoft Massive einige Details zur kommenden Endgame-Aktivität „The Summit“ enthüllt, die mit dem Titel-Update 11 in das Action-Rollenspiel „Tom Clancy’s The Division 2“ integriert werden soll.

Eine Herausforderung voller Wiederspielwert

Dabei handelt es sich um einen 100-stöckigen Dungeon, dessen Spitze die Spieler erreichen sollen. Die Entwickler versprechen einen wiederspielbaren PvE-Modus, der die Spieler mit satt Action versorgen soll, wobei kein Durchgang dem anderen gleichen soll. Man hofft mehr Wiederspielwert und Langzeitmotivation in das Spiel zu bringen und die Spieler weiter bei der Stange zu halten.

In „The Summit“ sollen alle feindlichen Fraktionen auftauchen, wobei man stets eine neue Erfahrung bieten wird. Schließlich ändern sich jedes Stockwerk die Umgebung sowie die Gegner, wobei die Entwickler dutzende vordefinierte Stockwerke erschaffen haben, die nach einem Zufallsprinzip ausgewählt werden. Des Weiteren werden sich auch Spawnpunkte sowie eine Direktive verändern, die den Spielern einen Modifikator bietet. Dementsprechend wird man sich auch mit Geiselbefreiungen, Zerstörungen von Servern und weiteren Aufgaben befassen müssen.

Des Weiteren wird man alle zehn Stockwerke einen Checkpoint erhalten, insofern man den entsprechenden Bossgegner niederstreckt. Allerdings werden diese zehn Stockwerke in etwa die Länge einer Gegnerbasis entsprechen, wobei man auch ähnlich viele Erfahrungspunkte verdienen kann. Zudem kann man die Targeted Loot-Funktion im Summit nutzen, um bestimmte Ausrüstung zu finden.

Mehr zum Thema: The Division 2 – Update 10.1 erscheint morgen – Die Neuerungen im Detail

Außerdem sollte man bedenken, dass der Aufstieg immer beschwerlicher wird. Je höher man kommt, desto schwieriger wird es. Somit wird auch der Schwierigkeitsgrad ansteigen, sodass nur die besten Agenten die 100. Etage erreichen. Man kann sich sowohl alleine als auch mit anderen Spielern an die Herausforderung wagen, wobei die Entwickler auch eine Matchmaking-Funktion einbauen, sodass man immer Mitspieler finden sollte.

Weitere Informationen kann man der Aufzeichnung der letzten State of the Game entnehmen. Für den PC ist The Summit bereits auf den Testservern verfügbar. Wann das Update für die Konsolen erscheint, ist noch nicht bekannt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. King Azrael sagt:

    Hört sich nach Arbeit an aber das Spiel ist abnormal gut!

  2. ADay2Silence sagt:

    Finde ich geil kann man eigentlich perfekt mit MK endless tower vergleichen was mich heute fesselt oder täglich einmal die CD abzuschmeisen

  3. raphurius sagt:

    Die Art des Modus hört sich sehr nach dem Film „The Raid“ an... Geile Sache!

  4. LangzeitFaktor sagt:

    Das Foto sieht ja aus wie die Halle der Falcon Schlacht in Teil 1. Fand ich war der beste Einsatz in Teil 1. Bin gespannt