PS5: Händler weist auf baldige Vorbestellungen und mögliche Lieferengpässe hin

Kommentare (25)

In Großbritannien weist ein Händler seine Kunden darauf hin, dass die Vorbestellungen der PlayStation 5 jederzeit starten könnten. Darüber hinaus wurde davor gewarnt, dass zum Launch der neuen Konsole mit Lieferengpässen zu rechnen ist.

PS5: Händler weist auf baldige Vorbestellungen und mögliche Lieferengpässe hin
Die PS5 erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

Während uns Microsoft zumindest wissen ließ, dass die Xbox Series X irgendwann im November das Licht der Welt erblicken wird, hält sich Sony Interactive Entertainment weiterhin bedeckt.

Klammern wir die Tatsache, dass die PlayStation 5 im Laufe des diesjährigen Weihnachtsgeschäfts den Weg in die Regale der Händler finden wird, einmal aus, dann lassen konkrete Details zur Markteinführung der neuen Konsole weiter auf sich warten. Für frische Spekulationen sorgt zum Start in die neue Woche ein Händler aus Großbritannien, der sich mit einer vielversprechenden E-Mail an seine Kunden wandte.

Kunden laufen Gefahr, zum Launch leer auszugehen

Wie es in der besagten Mitteilung an die Kunden heißt, könnten die Vorbestellungen der PlayStation 5 „jederzeit starten“. Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, dass zum Launch wohl nicht alle Interessenten in den Genuss ihrer Konsole kommen werden. Stattdessen werden die knappen Bestände zur Markteinführung der PS5 dazu führen, dass keine oder nur wenige Einheiten der PlayStation 5 über den freien Handel angeboten werden.

Zum Thema: PS5: Neuer Teaser-Trailer verspricht eine „atemberaubende Immersion“

Der beste Weg, rechtzeitig an seine Konsole zu kommen, besteht demnach in einer Vorbestellung. Unklar ist aktuell, ob der Händler bereits mehr weiß oder ob wir es hier lediglich mit einer simplen Marketing-Maßnahme zu tun haben, mit der der Händler seine Kunden an sich binden möchte.

Bisher unbestätigten Gerüchten zufolge könnte die PlayStation 5 am 13. November 2020 erscheinen. Industrie-Insider und Analysten gehen davon aus, dass der Preis des klassischen Modells bei 499 Euro beziehungsweise US-Dollar liegen wird, während die Digital-only-Variante 100 Euro / US-Dollar günstiger angeboten wird. Von offizieller Seite wurden diese Angaben bisher allerdings nicht bestätigt.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Korean619 sagt:

    Bei mir wirds die Xbox Series X sowie die Ps5 zum Release.

    Mir ist da eigentlich egal, wann Sie heraus kommen, da ich das Geld bereits angespart habe,und ich die paar Monate warten kann. (Zeit geht schnell vorbei)
    Nur bin ich noch am Überlegen, ob ich mir den GamePass holen soll (Meine erste Xbox seit Xbox 360), gibt glaube ich bald den GamePass Ultra oder so.
    Wird ein schöner Winter 🙂

  2. Banane sagt:

    Mir ist das sowieso egal wann die PS5 rauskommt und was sie kostet. Wird irgendwann gekauft, wenns mich juckt. 😉

  3. sAIk0 sagt:

    Wird sofort vorbestellt sobald die Vorbestellungen losgehen. Und sollte alles direkt vergriffen sein, wird halt gewartet bis sie wieder verfügbar ist. Auch kein Weltuntergang. Hab noch genug was ich für die PS4 bis dahin in der Pipeline habe.

  4. Zentrakonn sagt:

    Mir auch egal wann sie kommt ob nun mitte November oder Dezember macht den Braten auch nicht fett. Wird sofort vorbestellt wenn es möglich ist .

  5. Attack sagt:

    Ich werd sie mal vorbestellen und wenn die Preise in den Kleinanzeigen zum Launch hochgehen, kann man damit vllt. noch etwas Gewinn machen. Falls nicht, hab ich eine PS5 hier stehen, auch nice.

  6. 90ziger sagt:

    Werde auch nach den Sony Event wenn sie die Konsole vorgestellt haben gleich vorbestellen wenn die freigegeben sind. Wenn es nicht bei Media Markt was wird denn Amazon. Ganz easy

  7. Kintaro Oe sagt:

    Erst einmal abwarten bis die Kinderkrankheiten der PS5 geheilt sind. 😀

    Gruß

  8. KeksBear sagt:

    @Korean619

    Der GamePass lohnt sich für denn Spieler immer. Alle Exklusiv Games ab Release. (Für Forza und Gears lohnt es sich immer.) Im GamePass Ultimate ist Gold mit dabei und ein haufen PC Spiele. Du kannst ab Mitte September mit Ultimate auch ein haufen Games streamen auf deinem Handy oder so. Also an sich ein gutes Produkt von Microsoft.

  9. branch sagt:

    Also ich bekam von Sony letzte Woche eine Mail in der es hieß, die Vorbestellungen gehen bald los. Mir auch ziemlich egal, ob diese Woche oder nächsten Monat. Spiele hab ich genug

  10. Älterer_Papa sagt:

    also ich muss jetzt wirklich mal sagen,das weiß doch jetzt mittlerweile auch der letzte, dass die Playstation bald vorbestellbar ist und es vermutlich auch Lieferengpässe geben wird.

    Ich habe noch eine Idee für einen Beitrag. Wie wäre es mit: die Playstation ist weißer als gedacht und der Controller besser als man denkt, allerdings hält der Akku nicht ewig, manchmal wird es Software-Updates geben. Ein Insider hat mitgeteilt, dass die Playstation einen Lebenszyklus hat. Ebenso wurde darauf hingewiesen, durch einen Experten versteht sich, dass die Playstation über einen Onlinedienst verfügt.

  11. SkaZooka sagt:

    Wäre ich Händler, würde ich mein Kontingent zum Release versteigern. 😉

  12. Aquion85 sagt:

    @Älterer_Papa
    Halt einfach die Backen wenn's geht. Leute wie Du kotzen mich an, nur am meckern wegen jedem Scheiss!!!
    Und jetzt komm mir nicht mit Sarkasmus o.ä....
    Wenn man nichts hilfreiches beizusteuern hat soll man die Klappe halten, lernt man schon in der Kindheit.
    Gruß

  13. Lox1982 sagt:

    @KeksBear

    Jein bis auf den Flight Simulator war für mich nichts brauchbares dabei groß dabei , Gears 5 hab ich angespielt aber nach 2 Std hab ichs wieder runter geworfen fand es nicht mehr so gut wie die Teile der 360.
    Aber alles Geschmacksache .
    Und die Multis die in den Gamepass kommen hab ich meistens schon die die mich interessieren .
    Aber mein Gott habe 30 Euro letztes Jahr für paar Jahre gezahlt MS hatte da einen Fehler durch ein Sonderangebot drin .

    Aber mich hat der Gamepass nicht überzeugt klar man kann nicht die ganz neuen Titel von Thirds für den 10er erwarten .

    Forza 7 hatte ich mir aber eh gekauft da ich alle Teile hab aber mich regt an dem Spiel der magere Lenkeinschlag mit Lenkrad auf und das FFB ist auch immer noch nicht so gut , das jetzt nur auf spielen mit Lenkrad bezeogen .

  14. merjeta77 sagt:

    Das nervt nur noch.

  15. ADay2Silence sagt:

    Werde mit den Kauf erstmal abwarten das derzeitige Spiele Line Up regt mich den Kauf einer Ps5 ( noch ) überhaupt nicht an, dass ich erstmal diverse Piles of Shames auf der Ps4 nachhole

  16. Tobii sagt:

    Also quasi nix neues an der Front

  17. Nathan_90 sagt:

    Wer mit einer Playstation versucht, bei Release Geld zu verdienen und nur deswegen vorbestellt, dem wünsch ich jeden Morgen abgelaufene Milch und alte Brötchen.

    Ich hol sie mir irgendwann in schwarz.

  18. Crysis sagt:

    Bis Ratched and Clank Rift Apard und Horizon Forbidden West ist ehh noch Zeit als mir egal ob ich Tag 1 eine habe oder nicht aber Vorbestellt wird sie trotzdem.

  19. radar74 sagt:

    Dieses mal werde ich mir die Playstation vermutlich nicht zum Release kaufen. Wenn man bedenkt das diese vermutlich bis Weihnachten in den Läden stehen soll fehlen immer noch Infos zum Preis und ab wann man vorbestellen kann.
    Die PS4 konnte man damals bereits im Juni vorbestellen.

  20. TemerischerWolf sagt:

    Die PS5 ist schon allein durch Spiderman MM gesetzt...über das Demon's Souls Remake oder ein God of War 2 zum Launch würde ich mich aber auch sehr freuen. 🙂
    Die X wird erst geholt, wenn Microsoft endlich mal ein Exclusive nach meinem Geschmack gebacken kriegt.

  21. Saleen sagt:

    Bin beim lesen des Artikels schon beinahe eingeschlafen....

    Kommen wir zum Schluss...

    Bla Bla Bla Bla.....
    Blablablablabla.....

    Hab ich noch etwas vergessen?

    Achja.... Bla Bla Bla Bla Bla..

  22. Eloy29 sagt:

    Was für eine erneut tolle Meldung.
    Was für ein nahezu Hellsehender Händler
    der dieses tatsächlich festgestellt hat.

  23. VisionarY sagt:

    Also zum release werde ich sie sicherlich nicht kaufen und das aus folgenden Gründen:
    1. Kinderkrankheiten der erste Generation (Also die erste Modelle sind immer etwas anfällig)
    2. Zu Wenig Spiele (Noch) ist zum release jetzt nix dabei wo ich sag brauch ich unbedingt.
    3. die grafische Qualität der games die bisher gezeigt wurde ist jetzt nicht um welten besser verglichen zur ps4. deshalb fahr ich noch ne weile ganz gut mit der 4er

  24. Älterer_Papa sagt:

    Aquion85: gruß zurück 😉

  25. Sunwolf sagt:

    @VisonaryY

    1. Das ist Quatsch, meine erste Launch PS4 hatte so gut wie keine Probleme gehabt im vergleich die von meinem Bruder (PS4 2 Jahre älter). Zweimal total Ausfall. Meine jetzige PS4 Pro aus dem Jahr 2018 (kleine Probleme die nerven aber nichts gravierendes sind).

    2. Da Stimme ich Dir zu, ist aber auch normal bei einem Konsolen Generation Start.

    3. Bis jetzt wurde so gut wie nichts gezeigt. Sowohl Assassins Creed Vallhalla und FIFA 21 wurde zwar von einem kostenlosen Next Gen Patch angekündigt aber gesehen hat man noch nichts.
    Mit Ausnahme von Ratchet and Clank, das sah schon nach Next Gen aus. Dank der schnellen Ladung und Raytracing.

Kommentieren