PS5 & Xbox Series X: Kurzfristige Preis-Enthüllung nicht unüblich

Kommentare (49)

Sony und Microsoft sind mit den Preisangaben zur PS5 und Xbox Series X recht spät dran. Doch ungewöhnlich sind kurze Zeitspannen zwischen Ankündigung und Veröffentlichung nicht.

PS5 & Xbox Series X: Kurzfristige Preis-Enthüllung nicht unüblich
Die ersten Konsolen sollen in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegen.

Microsoft gab vor einigen Wochen bekannt, dass die Xbox Series X im November 2020 auf den Markt kommen wird. Sony spricht bisher lediglich von einem Launch Ende des Jahres – in einigen Regionen auch von „Holiday 2020“. Beide Formulierungen bedeuten im Grunde das Gleiche: Der Marktstart des PS4-Nachfolgers erfolgt irgendwann in den Wochen vor Weihnachten.

Doch nicht nur die Termine der beiden Konsolen sind ein großes Geheimnis. Auch zu den Preisen machten Sony und Microsoft bisher keine Angaben, was wenige Wochen vor der geplanten Veröffentlichung der PS5 und Xbox Series X die Geduld vieler Spieler strapazieren dürfte.

Doch herstellerübergreifend ist es gar nicht so ungewöhnlich, dass die Spieler erst wenige Wochen vor dem Launch etwas über die Geldbeträge erfahren, die sie beim Kauf investieren müssen. Darauf macht TweakTowns Derek Strickland auf Twitter aufmerksam:

Während Sony und Microsoft in der Vergangenheit recht früh mit Preisangaben an die Öffentlichkeit gingen, wurden die Preise der Nintendo-Konsolen Wii, Wii U und Switch jeweils zwei Monate vor der Markteinführung enthüllt. Zumindest in Hinblick auf Nintendos Strategie bewegen sich die PS5- und Xbox Series X-Hersteller in keinem unüblichen Bereich.

Den Preis der PS3 gab Sony hingegen ganze sechs Monate vor der Markteinführung heraus. Bei der PS4 waren es fünf Monate. Eine identische Strategie wählte Microsoft bei der Xbox One.

COVID-19 und Strategie

Dass ihr in diesem Jahr deutlich länger warten müsst, dürfte zwei Gründe haben: Einerseits hatte und hat die COVID-19-Pandemie einen erheblichen Einfluss auf die Produktions- und Lieferketten, was sich auch auf die Kalkulation auswirken könnte. Auf der anderen Seite wird seit Monaten gemunkelt, dass kein Unternehmen den ersten Schritt machen möchte. Der Analyst Phil Spencer behauptete bereits im Mai, dass Microsoft den von Sony angedachten Preis unterbieten möchte.

Zum Thema

Eines steht jedenfalls fest: Irgendwann werdet ihr die Preise der PS5 und Xbox Series X erfahren. Da die angepeilten Release-Zeiträume in greifbare Nähe rücken, ist in Kürze mit dem Start der Vorbestellungen zu rechnen.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. acmcsc sagt:

    Reicht doch wenn man erfährt was die Konsole kostet wenn man bei Media Markt an der Kasse steht.

  2. Sunwolf sagt:

    Wenn play3 schon von Kürze schreibt, kann es sich nur um weitere 2 Monate handeln.

  3. Banane sagt:

    @acmcsc

    So siehts aus.
    Ich kauf sie so oder so erst im Laden und da steht der Preis ganz deutlich drauf. 😉

  4. AlgeraZF sagt:

    Spätestens Ende September sollten wir schlauer sein. Wird aber auch langsam Zeit.

  5. Eloy29 sagt:

    Wie oft denn noch dieses Thema in der Theorie?
    Gefühlt der 100derste Beitrag darüber.
    Zum einschlafen.

  6. sAIk0 sagt:

    Verstehe auch nicht, wozu man den Preis unbedingt 6 Monate vor Release wissen muss. Was bringt einem das? Man kann doch in etwa abschätzen in welchem Bereich es sich bewegen wird und dann entsprechend Geld auf die Seite legen. Ebenso wann die Vorbestellungen losgehen ist doch völlig Latte... Ob ich jetzt nen halbes Jahr vor Auslieferung oder ne Woche vorher vorbestellen kann, wo ist da der Unterschied?! Schneller werd ich die Konsole so oder so nicht haben. Welch ein Theater da die ganze Zeit^^

  7. Saleen sagt:

    Hier auch....
    Blubb Blubb Blubb

  8. MobiClip sagt:

    Meine Theorie:
    Die Konsolen werden definitiv nicht dieses Jahr für die Masse Auf den Markt kommen.
    Dafür gibt es genug Hinweise aus China und co. Viele Zulieferer können nicht die Mengen ausliefern die für die Fertigung für einen Weltweiten Reales gebaucht werden.

  9. TemerischerWolf sagt:

    @MobiClip Laut Berichten hat Sony die Produktionsmenge sogar nochmal drastisch erhöht...aber die Nachfrage kann natürlich immer größer als das Angebot sein.^^

  10. MobiClip sagt:

    Ändert nichts das ich Zulieferer nicht liefern können

  11. Der Coon sagt:

    @sAIk0: einige haben wohl vor mit ihrem Klimperbeutel voller Kupfermünzen zum Media Markt zu rennen. Alles andere wäre reinste Spekulation

  12. martgore sagt:

    Hm, neben den jeweiligen Konsolen hat sich jetzt halt wirklich ein dritter Anbieter reingezwängt. Ich dachte schon 2013 sind die Konsolen beim erscheinen schon nicht mehr next gen. Was aber Nvidia diesmal P/L mässig rausgehauen hat. Mit der 3079 mit einer theoretischen doppelten Leistung einer ps5 und jetzt auch der selben Technik (Daten werden direkt von der ssd in die GraKa geladen) ist der PC jetzt schon wieder meilen weg.
    Wo werden die PC erst in 2-3Jahren sein. Jetzt glaube ich noch mehr, das in 2-3 jahren eine pro Variante kommt.
    Am Ende wird der PC klar wieder ausgebremst, der kleinste aber beliebteste Nenner ist für die Publisher eben am wichtigsten.
    Also, was will ich damit sagen ? Der Preis sollte die 499€ auf keinen Fall überschreiten. Sonst wird gewartet, bis wirklich mal 2-3 Next gen Games draußen sind.

  13. martgore sagt:

    Nicht 3079 sondern 3070 und 3080

  14. _Hellrider_ sagt:

    Eine bei Amazon, eine bei Media Markt, eine bei Saturn etc vorbestellen und dann zum Release richtig Cash damit machen.
    Bei der PS4 gingen die damals am Release Tag schon für 600 und mehr weg

  15. Korean619 sagt:

    @martgore
    Dazu brauchst Du noch den passenden Prozessor, eine gute SSD (Sabrent Rocket 4 Plus die 7GBs liest), Mainboard, Lüfter etc.
    Da biste bei über 2000 Öcken, je nachdem welche Graka du wilst.
    Ich bleibe da erstmal bei der Ps5 und Xbox SX, weil sie bequemer sind, die paar FPS mehr und 4K sind mir nicht alzu wichtig.

  16. Moonwalker1980 sagt:

    Hellrider: ja, na da kannst dir ja mal richtig was drauf einbilden, wie wärs mal mit Geld ehrlich verdienen, ha!?! Leute wie du sind so notwendig wie ein Kropf am Hals. Zuerst mit dem Kauf zu vieler Konsolen künstlich einen Engpass erzeugen und dann in verbrecherischer Manier die Lage ausnutzen. Ja genau: verbrecherisch. Pfui Deibel! Richtig abstoßend. Kann man echt nur hoffen, dass aufgrund der Covid Pandemie Sony noch mehr drauf schaut, dass solche betrügerischen Praktiken gleich mal geahndet werden, ich würde es dir/euch wünschen, dass euch das Handwerk gelegt wird!

  17. Moonwalker1980 sagt:

    Martgore: na dann ab zur (saureuren) PC Masterrace! Und tschüss! 😉

  18. TemerischerWolf sagt:

    @Mobi Sorry, glaube ich trotzdem nicht dran. Sony hat vor kurzem nochmals bestätigt, dass die Produktion nach Plan verläuft. Der Launch wird 2020 erfolgen, aber wie 2013 wird natürlich nicht jeder der eine will eine bekommen.

  19. Lox1982 sagt:

    @martgore

    Bei der 3070 wäre ich mit der doppelten Leistung jetzt nicht so sicher da die ein wenig stärker als eine 2080 Ti ist nur , die Teraflops Zahlen kann man glaube nicht mit Turing vergleichen . Ich werde mir auf jedenfall die 3080 holen für mich zum glück kein grpßer verlust hab die 2080 Ti für nru 650 vor etwas über einem Jahr gekauft .
    Aber bis das RTX I/O funktionieren wird muss man wohl noch 2 Jahre waren ca , Microsoft hat die API dafür nicht fertig . Aber schon sehr interessant was Nvidia da gezeigt hat , war sehr überrascht .
    Mal sehen wie sich Big Navi schlägt und wie da der Teraflops vergleich hinhaut .
    Man konnte Vega ja auch nicht mit den Pascal Karten vergleichen die kamen mit 12,66 Teraflops der Vega 64 um die Ecke am Ende war die Leistung nur wie eine 1080 mit 8,8 ca .
    Auf jedenfall ein gutes Upgrade von Nvidia zum guten Preis .

    Aber macht die Konsolen jetzt nicht schlecht denke man kann da es geschlossene System sind wieder mehr aus den Rauskitzeln.

    @Korean619

    Gut so eine Starke CPU brauchst da gar nicht , bei 4K wird die eh kaum in anspruch genommen . Durch das RTX I/O wird die auch nicht mehr für den Datentransfer genutzt ist halt das selbe wie bei der Playstation 5 am Ende.

  20. Korean619 sagt:

    @Lox1982
    Das ist richtig, wobei man für dieses I/O auch eine gute SSD brauch, damit das auch alles funkt.
    Unter 5GBs würde ich da nicht gehen.
    Die neue Samung 980 Pro und Sabrant oder ähnliches sollten da schon sein.
    Ich habe mir vor einigen Jahren ein PC gekauft mit 1080ti und einem i7 8700K prozessor.
    Werde da irgendwann nächstes jahr mal zur RTX 3080 und einer guten SSD etc. aufrüsten.
    sollte auch erstmal reichen: 🙂

  21. newG84 sagt:

    Es geht nur darum den anderen zu unterbieten mit dem Preis. Deshalb will keiner zuerst anfangen

  22. bulku sagt:

    Es ist sehr unüblich❗

  23. BoC-Dread-King sagt:

    Zumindest könnten se mal die Vorbestellungen starten. Preisenthüllung ist mir dann eigentlich Recht egal.

  24. DerInDerInderin sagt:

    November 2020 release für die USA und Kanada. Der Rest kommt im Dezember dran.
    Preis 499 discversion und 399 für die digital

  25. Kugel_im_Gesicht sagt:

    2013 habe ich direkt im Media Markt vorbestellt und dann im November eine bekommen.

    Genauso werde ich es dieses Mal tun. Für mich super, dass es dieses Mal eine rein digitale Version gibt. Ist für mich perfekt und dann sogar günstiger.

  26. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Es wird ein simultaner Release werden. Wie viele am Ende im Handel sind weiss man nicht.

    Im Regal werden, wie schon 2013, keine sein. Nur Vorbesteller dürften Glück haben. Und auch da nicht alle.

  27. keepitcool sagt:

    @martgore
    Da macht man sich immer mal wieder die selben Gedanken wenn eine neue Grafik-Gen ansteht und man erstmal wieder begeistert ist;-)...Das Problem bei der Sache ist das allein die RTX 3070 rund 499 Euro kosten soll. Das dürfte in etwa der Preis der PS5 mit LW sein. Damit ist es halt beim PC noch längst nicht getan, sprich Mainboard, CPU, SSD, RAM, Gehäuse (oder auch nicht, jenachdem ob man sein altes nimmt)...Man kann es drehen und wenden wie man will, man kommt da einfach auf 1000-1500 Euro.
    Für das Geld hast du die PS5, Series X und ggf. noch eine Switch oben drauf und sparst dir zudem noch den Launcher-Zirkus und Epics Zeitexkluisvitätsgedöns;-)...

    Zudem stellt sich halt die Frage wie es mit dem Kosten-Nutzen-Faktor bestellt ist. Ich spiele heutzutage einfach deutlich weniger als früher, da lohnt sich so eine Anschaffung nicht wirklich, auch wenn es mir die RTX 3000er-Reihe auch angetan hat. Mir reicht allerdings dann nächstes Jahr die PS5, für einige MS-Titel reicht aktuell noch mein PC und irgendwann switche ich dann zur XCloud um...

    @topic
    Verstehe den Eiertanz absolut nicht bzw. Sony hier nicht. Sony weiß es, MS weiß es, die Fachpresse weiß es und die Gamer wissen es das sich die PS5 vom Start weg doch sowieso wieder deutlich besser verkaufen wird als die Series X. Also wovor hat Sony letztlich Angst?...Selbst wenn MS all in geht und den Preis der PS5 tatsächlich unterbietet (zumindest mal die mit LW) wird man weniger verkaufen...Sony soll endlich wie ein selbstbewusster, dominanter Marktführer auftreten!

  28. martgore sagt:

    @lox

    Ne die 3070 soll ja „nur“ etwas stärker als die 2080ti sein.

    @moonwalker

    Warum so garstig ? Ich sehe es nur aus Sicht von Sony und Microsoft. Viele haben einen Rechner mit einer alten gtx drinnen, da bekommt man jetzt für 500€ eine graka die eben um einiges stärker ist, vor allem im Raytracing Bereich. Das steht jetzt zur Konkurrenz.
    Ich habe eine ps4 und einen pc mit 2080. wollte mir erst mal ne ps5 holen, so werde ich mir erst mal eine graka holen und erst nächstes Jahr eine ps5.
    Ich philosophiere da eben etwas. Sony wird da auch weniger Probleme haben, die werben nicht mit monsterhardware. Sehe da Microsoft unter Zugzwang.
    Egal.. fühl dich doch nicht persönlich angegriffen. Ich hole mir früher oder später eh ne ps5 ^^

  29. Kalim1st sagt:

    Also Leistungstechnisch kann man keine PS5 mehr mit einer 3080 vergleichen.

    10 TFLOPs gegen 30 TFLOPs

    Viele werden sich einfach eine neue Graka holen und die NEXT GEN... sry das Wort wird in Verbindung mit Konsolen immer lächerlicher.... und die Konsolen werden eifnsch liegen gelassen, bis die richtigen Spiele kommen.

    Aber Multi Platform will doch keiner mehr auf den Next Gen fast 4k 30 fps Konsolen 😀

  30. aschu sagt:

    Ich finds lächerlich einen PC mit den Konsolen zu vergleichen. Nur eine Graka ich glaube da fehlt noch einiges, damit dieser läuft. Ich will einmal kaufen. Gute Spiele die laufen ohne das ich schauen muss ob meine Hardware ausreicht. Und 8k brauche ich nicht.

  31. Sunwolf sagt:

    Habe mir vor ca. 10 Jahren auch einen Gamer PC zusammen gebaut der meiner PS3 zwei Nasen voraus war, nur um das schöne Crysis 3 drauf zu zocken und das Ende vom Lied war. Das Teil wurde von mir kaum fürs zocken genutzt und ich blieb bei Playstation weil mich die Exclusiven Titel mehr gefesselt haben.

  32. Saleen sagt:

    Wird sich ja in nächster Zeit ändern wenn erstmal die Playstation Hauseigenen Titel den Weg auf dem PC finden.
    Dennoch finde ich, dass eine Konsole Sehr wohl mit einem PC verglichen werden kann.

    Schließlich sind die Dinger ja nichts anderes als abgespeckte PCs mit geschlossenen Systemen.

    Allein was Nvidia rausgehauen hat ist ja wohl der Wahnsinn.
    Das IO Verfahren mit der neuen Samsung QVO 980 Pro wird der Hit.

    Ich sag es immer noch....
    2500€ ohne Monitor samt M/T ist eine einmalige Anschaffung danach kommt nichts mehr.....
    Nur noch die Grafikkarte die man alle 4 Jahre Aufrüsten kann um im oberen Feld mitzuspielen, der Rest sind Peanuts.

    Ich kann bequem meinen Rechner im Wohnzimmer verpacken und en Controller anschließen.
    Ein Klick....zack...spiel gestartet.
    Ich brauch nicht mal rumschrauben weil mein System die Hardware erkennt und alles hochschraubt was geht.

    Vilt Sollte die neue Generation in 10 Jahren mal auf Nvidia setzen.
    Da kommt wenigstens was bei rum 😀

  33. Lox1982 sagt:

    @Korean619
    5 GBS wirst glaube nicht brauchen er sagte ja geht auch mit den 3.0 PCI E s , die der Xbox Series X ist an sich langsamer als meine 3.0 die ich drin habe .

    @martgore

    Heute bei Alternate geschaut die Tuf karten von Asus kosten so 789 also die 3080 , ich will aber ne Strix wird wohl noch ein Stück mehr kosten .

    Aber die 3090 Tuf Karten 1699 , das lass ich lieber mal sonst kann ich danach eine Scheidung bezahlen 😀
    Ich schau für mich mal evtl warte ich bis es eine 3080 Ti bzw eine 3080 mit noch mehr Speicher gibt , hatte letztes Jahr für 650 eine 2080 ti geschossen aus einem Outlet mit Garantie hatte da so 40% Gutscheine 🙂

  34. Lox1982 sagt:

    @Kalim1st

    Eben nicht die Teraflops lassen sich nie wirklich vergleichen die neuen Konsolen können besser oder schlechter abschneiden , kommt da mit unter auf wie man die Teraflops von Big Navi vergleichen kann .
    1 zu 1 geht das nicht auch nicht Nvidia gegen AMD , sah man ja schon paar mal wenn man jetzt wieder die Vega 64 mit ihren 12,66 Teraflops nimmt und die bei einer 1080 rum gurkte .

    Die 3070 hat auch 20 Teraflops und eine 2080 Ti 14 und die 2080 Ti ist nur unwesentlich langsamer .
    Was man vergleichen kann sind dann die Benchmarks der jeweiligen Hardware Redaktionen .

  35. Lox1982 sagt:

    @Saleen

    Man müsste den Vergleich von Big Navi abwarten die Benchmarks damit kann man vergleichen die reinen Teraflop Werte kann man nicht 1 zu 1 vergleichen .
    Dann wäre eine Vega 64 ja stärker als eine 2080 Super , was egal wie viel Saft die Vega hatte nie der Fall war.
    Da die Founders Karten sicher gnadenlos aufverkauft sind muss ich wohl für eine Asus Strix 3080 an die 900 zahlen .
    Man hat ja in den ersten Benchmarks gesehen von Doom die Nvidia gezeigt hat das es so 40 Prozent zur 2080 Ti sind aber auf dem Papier sind es aber mehr als 100% mehr Teraflops.

  36. clunkymcgee sagt:

    @Kalim1st
    Wie du es jedes mal verzweifelt aufs neue versuchst xD
    699€ Grafikkarte vs. 499€ Komplette Konsole. Du bist so lost lul. Hoffentlich gehörst du nicht zur PCMR Community, sonst wäre es echt Peinlich. Zumal mal die Teraflops nicht einmal direkt vergleichen kann *facepalm*

  37. Der Coon sagt:

    Gibt es eigentlich Software die 30 FPS brauch? Oder ist das wieder Ferrari in der 30er Zone fahren?

  38. Der Coon sagt:

    *Teraflops

  39. keepitcool sagt:

    @Saleen
    "2500€ ohne Monitor samt M/T ist eine einmalige Anschaffung danach kommt nichts mehr.....
    Nur noch die Grafikkarte die man alle 4 Jahre Aufrüsten kann um im oberen Feld mitzuspielen, der Rest sind Peanuts. "

    Der Kommentar gefällt mir:-)...Für 2500 kannst dir in der kommenden Gen gleich mehrere Konsolen kaufen mit jeweils 10-20 Spielen und die Grafik wird auch keine "Lichtjahre" schwächer sein, ganz im Gegenteil. Manche tun immer noch so als würde man mit einer RTX 3070 8k Grafik bekommen und die PS5/Series X würden allenfalls 900-1080p darstellen. Nicht in der Realität, aber man hebt den PC mit solchen Kommentaren in ungeahnte Höhen...

    Die kommende Konsolen Gen wird 4k darstellen können, je nach Grafikpracht 30-60fps, man beherrscht Raytracing und gerade die Exklusives werden absolut Top aussehen. Zudem darf man nicht vergessen das Konsolen eben geschlossene Systeme sind, sprich man wird die Spiele einfach viel besser anpassen können. Am PC hat man doch immer wieder halbherzige Umsetzungen mit viel zu hohen Hardwareforderungen für das Gebotene. Von den ganzen nervigen Launchern fange ich erst gar nicht an...

    Ich bin eigentlich selbst PCler, hab die letzten Jahre hauptsächlich am PC gespielt, die PS4 und Switch nutze ich quasi nur für Exklusives, aber ich wechsel mit der kommenden Gen nun komplett zu den Konsolen und hey, die XCloud gibts ja auch noch und mal schauen ob Google mit Stadia irgendwann auch mal in die Spur findet. Gerade im Streaming-Bereich sind 4k/60fps auch keine Utopie mehr und da braucht man sich keine 1000 Euro GPU zulegen...

    Achja und das PS-Exkluisves den Weg auf den PC finden glaubst du doch wohl selbst nicht. HZD war ein Testballon und die Umsetzung spricht 3 Jahre nach PS4-Release Bände;-). Die kommenden PS5-Exkluisves werden (wenn überhaupt) deutlich verspätet eine PC-Version erhalten und wer so lange warten möchte darf das gerne tun, aber wer investiert jetzt in einen High End PC mit dem Gedanken das er in 3 Jahren vielleicht mal ein Spiderman Miles Morales oder Ratchet&Clank am PC spielen kann;-)...

    Ich würde jetzt in einen High End PC investieren wenn Sony alle ihre Titel Day 1 für den PC bringen würde wie das MS tut, wenn sich Nintendo ebenso dazu entschliessen würde und wenn es nur Steam als Launcher gäbe und ich alle meine Spiele an einem Ort hätte...Das das alles niemals passieren wird lege ich das PC Gaming zu den Akten und wünsche allen PC-Nerds viel Spaß mit der RTX 3000er- Reihe:-)

  40. keepitcool sagt:

    @clunky
    Wenn man dann noch bedenkt wie gut ein TLoU 2 auf einer 200 Euro Standard PS4 aussieht...

  41. Baran sagt:

    keepitcool ich höre nur mimimi lern mal was neues

  42. keepitcool sagt:

    Diskutieren ist wohl nicht deine Stärke oder was willst mir mit deinem Einzeiler jetzt genau sagen...

  43. Baran sagt:

    unlustig ist er auch noch ogott

  44. keepitcool sagt:

    Einfach Klappe halten wenn du nichts Vernünftiges beitragen kannst und nicht mitdiskutieren willst...

  45. Baran sagt:

    Keepitcool mimimimi

  46. sAIk0 sagt:

    Was stimmt denn eigentlich mit diesem Baran nicht. Das denk ich mir unter jeder News^^ Mir würde tatsächlich kaum ein anderer aus der Play3 Truppe hier einfallen der immer so viel Meinung mit so wenig Inhalt hier ablädt. Und das hat schon was zu heißen

  47. 3DG sagt:

    Ich hoffe das die Preise erst nach dem Release der Konsole genannt werden. Wird dann nur an der Kasse gezeigt und man muss einen Vertrag unterschreiben der einen ins Gefängnis bringt wenn man es weiter sagt.

  48. Knoblauch1985 sagt:

    @3DG

    Hahahahaha...