Xbox Series S: Termin und Preis offiziell bestätigt – Trailer stellt die Konsole vor

Kommentare (138)

Am Abend ließ Microsoft endlich die sprichwörtliche Katze aus dem Sack und nannte sowohl den finalen Preis als auch den Launchtermin der Xbox Series S. Ein offizieller Trailer stellt die neue Konsole etwas näher vor.

Xbox Series S: Termin und Preis offiziell bestätigt – Trailer stellt die Konsole vor
Die Xbox Series X/S erscheint im November 2020.

Zu den am schlechtesten gehüteten Geheimnissen der vergangenen Monate dürfte zweifelsohne die Xbox Series S gehören, die im Laufe der heutigen Nacht endgültig geleakt wurde.

Daher blieb Microsoft am heutigen Dienstag nichts anderes übrig, als die kleine Schwester der Xbox Series X offiziell anzukündigen. Ergänzend dazu bestätigte das Redmonder Unternehmen nun auch den Preis sowie den Launchtermin der Xbox Series S und gab bekannt, dass diese ab dem 10. November 2020 zum Preis von 299 US-Dollar beziehungsweise Euro erhältlich sein wird.

Zum Thema: Xbox Series X: Termin und Preise bestätigt – Xbox Series S offiziell angekündigt

Abgerundet wurde die heutige Ankündigung zum einen von einem offiziellen Trailer, in dem etwas näher auf die Xbox Series S und die gebotenen Features der „kleinen“ Next-Generation-Xbox eingegangen wird. Auch eine Übersicht über die technischen Eigenheiten der Xbox Series S wurde veröffentlicht. Anbei die entsprechende Übersicht.

Xbox Series S: Die technischen Features im Detail

  • Fast 60 Prozent kleiner als die Xbox Series X
  • Komplett digital ohne optisches Laufwerk
  • 1440p-Auflösung mit bis zu 120 FPS
  • DirectX-Ray-Tracing
  • Variable Rate Shading
  • Variable Refresh Rate
  • Sehr geringe Latenz
  • Custom 512 GB NVME SSD mit Xbox Velocity Architecture
  • 4K-Streaming von Medien
  • 4K-Uscaling von Spielen

Auch wenn eine entsprechende Bestätigung noch aussteht, können wir wohl davon ausgehen, dass die Xbox Series X ebenfalls am 10. November 2020 veröffentlicht wird. Der Preis der Konsole wird aller Voraussicht nach bei 499 US-Dollar beziehungsweise Euro liegen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. TemerischerWolf sagt:

    @consoleplayer Das ist nur eine aus einem Leak plausibel abgeleitete Vermutung, kann natürlich auch mehr oder weniger sein.^^

  2. Waltero_PES sagt:

    Bei Microsoft ist der Ansatz aus der Not geboren, weil die Konsolenverkäufe stark rückläufig sind und es auch seit längerem an qualitativ hochwertigen Exclusives fehlt. Sony und Nintendo tun gut daran, nicht alles zu kopieren. An solchen Kommentaren wie dem Deinen sieht man aber schon, wie Microsoft seine Kunden „versaut“. Ist doch Quatsch, dass man nicht mehr über Spiele diskutiert, sondern nur noch über Abomodelle. Was nutzt mir das beste Abo, wenn mich der Inhalt nicht anspricht?

  3. consoleplayer sagt:

    TemerischerWolf
    Das wäre doch sehr, sehr günstig für die PS5 DE. Wäre zwar schön, kann ich mir aber nicht vorstellen.

  4. TemerischerWolf sagt:

    @Spinnenbein Sorry, du machst dich lächerlich. Bleib einfach mal bei der Wahrheit.
    Aber diese Kindergartendiskussion erübrigt sich sowieso...hatte mit meinem Auszug (siehe oben, kann man alle runterladen oder mittlels streamen auch erstmal antesten...geht bei Xbox nicht) eigentlich mit Leichtigkeit aufgezeigt, dass das oft die gleichen Games sind, die in den Gamepass und in PSNow kommen...machmal sogar zeitgleich siehe Resident Evil 7....ist das soooo schlimm. Für manche scheinbar schon. Ach, Kinder... LOL

  5. Waltero_PES sagt:

    Spinnenbein:
    Wasser predigen und Wein saufen... Insofern bist Du bei Microsoft bestens aufgehoben!

  6. TemerischerWolf sagt:

    @Spinnenbein Das ist der Beweis, du bist ein Fanboy oder ein (mentales) Kind.

    Nur der Vollständigkeithalber...
    Ich habe geschrieben:
    "Sony hat (...) m.E. bessere Exclusives."
    m.E.= meines Erachtens

    So und jetzt mach mal lieber deine Hausaufgaben, sonst kauft dir Papi gar keine Konsole mehr. 😉

  7. keepitcool sagt:

    @Spinnenbein
    "Wer auf kurze 8 Stunden Schlauchlevel Single Player Games steht"

    Mit so einem Trollbeitrag nimmt man dich gleich viel ernster...welche spiele wären das denn?

  8. KeksBear sagt:

    @keepitcool

    Uncharted 4 is nach 8h durch (auf leicht(sehr leicht))

    Und an sich dauern die meisten Singleplayer Games ohne Nebenmissionen bei Sony wirklich nur knapp 12 bis 18 Stunden. Und das ist schon in Ordnung.

    Habe zum Beispiel in Sea of Thieves auf der Xbox mittlerweile an die 100 bis 120 Stunden investiert und viel Spaß. Ein God of War oder Spiderman habe ich jeweils 2 mal durchgespielt. Kommt also auch an die 100 bis 120 h ran. Ein Uncharted 4 habe ich garantiert schon 5 mal durch gespielt. Es ist also am Ende egal wie lang ein Spiel ist. Es kommt eher drauf an ob du Spaß hast oder nicht. Wer halt ein Spiel nur wegen der Spielzeit bewertet der ist dann auch derjenige der es nicht genießt.

  9. Christian1_9_7_8 sagt:

    @Spinnenbein da muss ich dir wiedersprechen 8h Schlauch Level und das war’s da fällt mir eigentlich nichts ein.. Im Großen und Ganzen ist man bei Sony super bedient. Jetzt bekommt TLOU2&GOT auch noch einen Multiplayer, das ist die Genre von der du so schwärmst was möchte man mehr. Selbst Third Party Multiplayer Games zocke ich meistens auf der Ps4, man findet immer Spieler selbst bei Destiny1..Ich habe wegen einen Kumpel Destiny 2 auch auf der One x gesuchtet, suche dort jetzt mal Mitspieler...da ist nichts mehr los Division1&2 sieht es nicht anders aus bei Battlefield kann man froh sein mal eine volle Lobby zu erwischen..die Probleme hast du bei Sony nicht und das ist für mich sehr wichtig und nicht auf welcher Platform ein Spiel Geiler aussieht...Ich mag auch kein Crossplay zumindest bei Shotern und bin froh das man es bei MW auf der Ps4 deaktivieren kann..das geht bei der Xbox nicht man hat immer PC Spieler in der Lobby..nichts gegen die aber von der Fairness nicht ausgeglichen genug..das ist meine Meinung

  10. Waltero_PES sagt:

    Wie wäre es mal wieder mit einem guten Buch 😉

  11. TemerischerWolf sagt:

    @Keks "Es kommt eher drauf an ob du Spaß hast oder nicht. Wer halt ein Spiel nur wegen der Spielzeit bewertet der ist dann auch derjenige der es nicht genießt."

    Meine Rede! Habe übrigens für den ersten Durchlauf von Last of Us 2 über 40h gebraucht (inkl. Nutzung Fotomodus) und kenne jemandem, der tatsächlich schon 80h zockt und noch nicht durch ist...ist aber eine Ausnahme und jemand der sich jedes Detail anschaut und Atmosphäre wirken lässt. ^^
    Mit Pauschalisierungen wäre ich trotzdem vorsichtig, da Games wie Days Gone oder Ghost of Tsushima sehr umfangreich sind...eher bei 40h..würde ich jetzt mal pauschal schätzen. 😉

  12. KeksBear sagt:

    @Christian1_9_7_8

    Also bei Destiny 2 finde ich ständig neue Spieler. Dafür gibt es auch Gruppen bei Facebook usw.

    Das Division 1 keine Spieler mehr hat ist klar. Division 2 wa doch ein flop? Also wieso sollte es da viele Spieler geben. Aber auch da habe ich genug Leute auf der Xbox gefunden.

    Battlefield habe ich früher sehr gern gespielt. Aber BF1 und BFV waren nicht so gut wie ich es mir mal selber einreden wollte. Das die Server auch leer sind liegt eher dran das viele auf CoD gewechselt sind oder das sich BFV nicht so gut verkauft hat.

    Das mit dem Crossplay bei CoD habe ich nie probiert zu deaktivieren. Spiele mit meiner Xbox oder PS4 immer mit Leuten von verschiedenen Plattformen.

  13. TemerischerWolf sagt:

    @Christian Richtige Meinung m.E.... 😉

  14. KeksBear sagt:

    @TemerischerWolf Days Gone mochte ich nie wirklich. Habe es nicht weit gespielt. Aber ich habe es wenigstens versucht. Genauso geht es mir bei Horizon Zero Dawn. Ich hatte kein Spaß bei beiden.

    Ghost of Tsushima ist ein wirklich gutes Spiel. Habe da aber aus Zeitgründen und anderen Games es nie über 10h bisher gespielt. Muss aber im Urlaub demnächst geändert werden.

  15. Waltero_PES sagt:

    Christian:
    Das verwundert nicht, weil Microsoft von Jahr zu Jahr weniger Konsolen verkauft. Daher geht ja Microsoft zum Plattform- und Crossgenansatz über, weil man allein mit den verkauften Nextgen-Konsolen niemals eine relevante Community auf die Beine stellen würde. Die Konsequenz dieses Ansatzes ist allerdings, dass man zukünftig noch weniger Konsolen verkauft, als man eigentlich verkaufen könnte. Das geht mindestens noch die nächsten Jahre so weiter, bis wirklich mal Spiele auf die Plattform kommen, die auch über die Gaming-Szene hinaus für Aufsehen sorgen. Das sehe ich frühestens in zwei, drei Jahren - vielleicht aber auch nie...Und dann dauert es mehrere Jahre, bis sich das deutlich in Zahlen bzw. Verkäufen niederschlägt. Wenn Sony keine größeren Fehler macht, können die die nächste Generation schon heute für sich verbuchen.

  16. Waltero_PES sagt:

    Days Gone fand ich am Anfang such nicht so dolle. Habe es aber durchgezockt - macht im Laufe des Spiels immer mehr Spaß! V.A. wenn man sich später mit ganzen Horden herumschlagen muss.

  17. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ Waltero_PES höre mich bloß mit Büchern auf, hab ich den ganzen Tag in der Hand (und ich arbeite in keiner Buchhandlung)..aber vielleicht klingele ich mal an ihrer Tür;))

  18. consoleplayer sagt:

    Dass sich die PS5 insgesamt wesentlich besser verkaufen wird als die XBox steht für mich auch schon jetzt außer Frage. Offen ist ob es so deutlich wird, wie in dieser Gen, vielleicht enger zusammenrückt oder sogar noch deutlicher ausfällt.

  19. TemerischerWolf sagt:

    @Keks Ist natürlich immer Geschmackssache. Für mich ist Days Gone der "beste Walking Dead Simulator" überhaupt...und ich hatte damit auch mehr Spaß als an Horizon Zero Dawn, was aber am Art Style liegt, denn technisch wie spielerisch ist HZD echt große klasse.
    Ghost of Tsushima finde ich fantastisch und könnte mein GOTY werden (mal schauen wie Cyberpunk 2077 wird). Das liegt ganz einfach an der unerreichten Atmosphäre und dem tollen frischen Kampfsystem. Die Inszenierung und Charaktere finde ich auch gelungen und die Nebenquests haben schon fast Witcher 3 Niveau. Überhaupt wirkt Ghost of Tsushima wie aus einem Guss und gefällt grafisch sehr (schau dir mal die normalen NPCs an!)...nur die offensichtlichen Klettermöglichkeiten an den Bergen hätte man etwas unaufdringlicher gestalten sollen...aber kein Game ist perfekt. 🙂

  20. TemerischerWolf sagt:

    @Waltero Oh ja, die Horden fand ich auch klasse!

  21. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ @Waltero Oh ja, die Horden fand ich auch klasse
    Bin mega gespannt, wenn es einen Nachfolger geben soll wie die Horden auf der PS5 ausschauen

  22. keepitcool sagt:

    @Keks
    Also 8h sind dann doch sehr knapp bemessen:-). Ich habs 2 mal durchgezockt und habe jeweils so um die15-17h gebraucht, ist ja das mit Abstand längste Uncharted. Die früheren Ableger hast wirklich in gut 6-8h gemütlich durchzocken können...

    Alle anderen Spiele, ob nun Days Gone, HZD, auch God of War oder Spider-Man sind da wesentlich länger...so wirklich schlauchig und kurz war eigentlich auch nur The Order:-)...

  23. Jacksonaction sagt:

    Die CPU der Xbox S oder X ist nicht besser. Hier spielen viele Dinge eine wichtigere Rolle als der reine Takt. Wie etwa die Latenz oder IO Fähigkeiten. Die PS5 muss nicht 1% CPU Leistung opfern im Gegensatz zu der Series. Dazu hat die PS5 viele custom Chips, wie etwa DMA und vieles mehr, die alle auch die CPU entlasten. Der einzige Grund wieso die Series eine höhere Takt haben, ist um die Lücke zu der PS5, aufgrund fehlender customization zu verkleinern.

  24. Jacksonaction sagt:

    @Die UE5 Demo ist Angesicht der Flaschenhals der IO unmöglich auf der Series X. Für die Demo werden in jedem Frame, Millionen von Polygone und 8k Texturen (Kino Assets) direkt vom Datenträger geladen. Wie gesagt, das ist unmöglich auf der XSX, zumindest in der Form. Epic selbst bezeugt dies

  25. consoleplayer sagt:

    Jacksonaction
    Wie das Epic bezeugt, würde ich gerne lesen. Hättest du bitte einen Link für mich?
    Das höre ich tatsächlich zum ersten mal 😉

  26. Baran sagt:

    Kein echtes 4k und digital und außerdem irrelevante spiele am launch was ein beschiss

  27. TemerischerWolf sagt:

    @consoleplayer Epic hat ja bestätigt, dass die UE5 speziell auf die PS5 zugeschnitten ist und man für andere Plattformen entsprechende Anpassungen vornehmen muss...was jetzt aber nicht wirklich so aussagekräftig ist...vielleicht gab es da noch Details, die an mir vorbeigegangen sind und auf die er abspielt.

  28. TemerischerWolf sagt:

    ..anspielt.^^

  29. consoleplayer sagt:

    Von der speziellen Anpassung der Engine an die PS5 hatte ich auch gelesen, was auch immer das dann bedeuten wird.

    Ich habe aber irgendwo auch gelesen, dass die UE5-Demo genau so auf der XSX
    laufen wird.

  30. ichstehzurx1 sagt:

    @zentrakonn
    https://www.planetkey.de/ps5-untertuetzt-keine-reine-rdna-2
    Aussage Sony ingineur Der daran arbeitet. Und der wirds wohl am besten wissen.

  31. Waltero_PES sagt:

    consoleplayer:
    ... Die Vorstellung der UE5-Techdemo sorgte gestern für Aufsehen, das war AMD sogar eine Pressemeldung und AMD-Chefin Lisa Su ein Tweet an Sony und Epic wert. Sie liebe es, RDNA2 auf der PS5 in Aktion zu sehen, und die neue Demo sei großartig, so Su auf Twitter. In der Pressemeldung führt AMD aus, dass "die Echtzeitdemo auf der kommenden Playstation 5 liefe und von der RDNA2-Grafikarchitektur und Zen-2-CPUs angetrieben" werde. AMD sei mit RDNA2 wie auf der PS5 "führend bei der Realisierung einer einheitlichen Spielearchitektur für Konsolen, PCs, Cloud und mobilen Geräten"...

    Quelle: „UE5-Techdemo auf PS5: AMD freut sich über RDNA2, Hinweise auf PC-Performance“

    Originaltweet von Lisa Su ist auf der Seite ebenfalls ebenfalls verlinkt. Dort steht ganz klar RDNA2...

    Dass die UE5-Demo genauso auf der Series X laufen wird, habe ich allerdings nirgends gelesen. Zitat? Oder hat das Z0RN geschrieben? 😉 Halte ich auch für ein Gerücht...

  32. Waltero_PES sagt:

    Der Artikel steht auf pcgameshardware.de

  33. TemerischerWolf sagt:

    @consoleplayer Dazu, dass es auf der XSX genauso laufen soll gab es eine Fake News bzw. ein Fake Video, soweit ich weiß.

  34. Jacksonaction sagt:

    @consoleplayer

    Klar
    CEO Epic Games Sweeney

    https://i.imgur.com/aGh9CdZ.jpg

  35. Jacksonaction sagt:

    @consoleplayer

    Natürlich

    https://i.imgur.com/aGh9CdZ.jpg

  36. ESG SunnyGirlBW sagt:

    @Temerischer Wolf:
    Xcloud ist seit 11.08. für alle in der GamePass Beta App erhältlich (Wie ja schon geschrieben als Beta).
    P.S.: Findest es nicht lächerlich, alle 8 Wochen einen neuen Account zu erstellen. Der wievielte Account ist das dieses Jahr? Der 6.

    Spinnenbein hat zumindest teilweise recht, da man tatsächlich nur einen Bruchteil seiner Spielzeit mit Exklusivtiteln verbringt.
    Von daher machen wir es genauso und spielen die Hauptzeit die Multiplattformtitel auf der derzeit etwas stärkeren Konsole (XBox One X).
    Und Spiele sind nunmal Geschmacksache.
    Ich liebe Bloodborne und allein hierfür hat sich eine PS4 schon gelohnt. Dafür kann ich mit Days Gone 0,0 was anfangen. Bei God of War fand ich die Kamera in Kombination mit der Kampfmechanik so übel, dass ich mich regelrecht zwingen musste weiterzuspielen.
    Bei MS lohnt sich allein wg. Forza Horizon-Reihe und Ori eine Anschaffung. Aber auch dort gibt es mit Halo und Gears of War Exklusivtitel, die ich persönlich so "Naja" finde.
    Genau deswegen sind wir Multiplattformer um eben aus dem vollen schöpfen zu können.

  37. TemerischerWolf sagt:

    @ESG LOL Wie alt bist du denn bitte? Und wieso fühlst du dich so angegriffen...Kinder.. LOL

    Ist mir gleich, was jemand wie du glaubt, aber der Vollständigkeithalber:

    Ich hatte noch nie bei play3.de einen Account und wurde auf noch gar keiner Seite gebannt, aber so weiß ich wenigstens was ich von dir zu halten habe. ^^
    Übrigens kann man, zumindest wenn man halbwegs klug ist, Personen am Schreibstil erkennen...vielleicht achtest mal drauf, bevor du wegen falscher Anschuldigungen noch gebannt wirst. 😉

  38. Grinder1979 sagt:

    @Wolf
    Lass dich nicht zum gebashe hinreissen. Hast du nicht nötig. Player1 ist jemand der auf einer Autobahn fährt und jeder der entgegenkommt blinkt auf. Aber Player1 denkt, die anderen sind die Geisterfahrer.

1 2 3