Call of Duty Black Ops Cold War: Live-Stream zum Mehrspieler-Event heute Abend

Kommentare (24)

Activision und Infinity Ward erinnern mit einem weiteren Tweet an die Enthüllung der Multiplayer-Schlachten von "Call of Duty Black Ops Cold War". Ihr könnt sie euch heute Abend in einem Livestream anschauen.

Call of Duty Black Ops Cold War: Live-Stream zum Mehrspieler-Event heute Abend
Der Multiplayer-Part wird in dieser Woche enthüllt.

Zu „Call of Duty: Black Ops Cold War“ wird heute Abend ein Livestream veranstaltet, in dessen Rahmen Activision und Infinity Ward den Multiplayer-Part des Shooters vorstellen möchten. Der Termin wurde schon vor Tagen in Stein gemeißelt: Verfolgen könnt ihr das Event am heutigen Mittwoch in den Abendstunden.

Termin der Multiplayer-Enthüllung:

  • Datum: 9. September 2020
  • Uhrzeit: Ab 19 Uhr

Die Enthüllung richtet sich diesmal auch an Spieler, die nicht in „Warzone“ aktiv sind. Das heißt, ihr könnt sie ganz klassisch über einen Stream am heimischen PC oder auf einem Mobilgerät verfolgen. Ausgestrahlt wird die Multiplayer-Enthüllung auf den üblichen Kanälen. Dazu zählen:

Im Zuge des Livestreams rund um „Call of Duty Black Ops Cold War“ versorgen euch die Entwickler mit ersten Details zur Multiplayer-Variante des Shooters. Laut Activision zählen die Zuschauer zu den ersten Spielern, die einen Blick in die nächste Generation des „Black Ops“-Multiplayers werfen können.

So ganz richtig ist das nicht, denn in der vergangenen Woche wurden erste Szenen aus den kompetitiven Gefechten geleakt. Im Gameplay-Video war eine Miami-Map bei Nacht zu sehen. Die Spieler stehen darin vor der Aufgabe, VIPs zu sichern. Die für Mittwoch geplanten Informationen dürften jedoch weit darüber hinausgehen.

Verpflichtet für die offizielle Präsentation von „Call of Duty Black Ops Cold War“ wurden mehrere Streamer, was euch reichlich Gameplay bescheren dürfte. Zudem ist mit tiefergreifenden Details zu den Maps und Spielmodi zu rechnen. Falls ihr die Details aus erster Hand erfahren möchtet: Nachfolgend haben wir den entsprechenden Twitch-Player eingebunden:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Twitch zu laden.

Inhalt laden

Was ist bisher bekannt?

In den vergangenen Wochen gelang es bekannten Leakern, erste Details zu den Multiplayer-Schlachten von „Call of Duty Black Ops Cold War“ aufzudecken. Sollten sie sich bewahrheiten, dann erwarten euch folgende Features:

  • Scorestreaks: Die Spezialwaffen aus den Vorgängern sollen als Scorestreaks zurückkehren.
  • 3-Lane-Maps: Es soll mit „Black Ops 2“ vergleichbare Karten geben, die drei Lanes haben.
  • Kleinere Karten: Die Spielgebiete sollen etwas kleiner ausfallen als in den bisherigen Teilen.

Zum Thema

Offiziell ist hingegen: Spieler von „Call of Duty Black Ops Cold War“ können eine enge Verbindung zwischen dem neuen Shooter und „Warzone“ erwarten. Beispielsweise wird der Battle Pass geteilt, wie es schon bei „Modern Warfare“ der Fall war. Zudem wird im Oktober eine Beta starten, an der zuerst PS4-Spieler teilnehmen können.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Nein, danke.

  2. olideca sagt:

    In was für einer Zeit spielt denn der MP nun konkret? Kalter Krieg ist relativ...

  3. Banane sagt:

    @olideca
    "Black Ops Cold War wird die Fans in die Tiefen der unbeständigen geopolitischen Schlacht des Kalten Krieges Anfang der 1980er Jahre entführen."

    Anfang 80er wirds dann wohl auch im MP werden.

  4. SkywalkerMR sagt:

    Ist das auch ein Leak?

  5. olideca sagt:

    @Banane
    Danke. Das sollte ja dann tatsächlich irgendwelchen Drohnen-Shit ausschliessen....

  6. Der Coon sagt:

    @olideca: lob den Tag nicht vor dem Abend. Black Ops hatte schon oft "Prototyp"-Waffen

  7. PS3süchtiger sagt:

    Wir es eigentlich auch schon eine PS5 Version geben?
    Oder wird die PS4 Version auch auf der PS5 laufen?

  8. L.A. Noire sagt:

    @olideca
    Haha. Ich bin auch gegen dieses Drohnen bzw. futuritisches Zukunfsmist. Das verdirbt jeden Spielspaß

  9. Mr. Riös sagt:

    Die sollen einfach ein anständiges Spawnsystem einführen und gut ist. Das ist meiner Meinung nach das größte Problem aller CoDs mittlerweile. Kein Bock auf Battle Royale etc. , lieber n paar gepflegte Runden Herrschaft und SuZ.

  10. marc-bam3 sagt:

    so heute wird der preis und das datum der ps5 bekannt geben im call of duty cold war multiplayer live stream

  11. _Hellrider_ sagt:

    Oh Yeah, heute geht's ab!
    CoD ist einfach die beste Reihe, die es gibt

  12. Bodom76 sagt:

    Cod ist belanglos..immer der gleiche Käse

  13. KeksBear sagt:

    Wird eigentlich nur wegen der Kampagne gekauft. Keine Ahnung wieso aber die 5 bis 7 Stunden sind fast jedes Jahr sehr unterhaltsam. Denn Multiplayer werde ich dann wohl wieder 2 Wochen hart suchten und dann selten anfassen. Besonders weil Cyberpunk schon vor der Tür steht.

  14. olideca sagt:

    COD ist das perfekte Beispiel warum ENDLICH ein MP und ein SP auch separat käuflich sein sollten! z.B. MP 40 Euro - SP 40 Euro - Beides zusammen 70 Euro.

  15. DerCommander sagt:

    "Bodom76
    9. September 2020 um 12:49 Uhr
    Cod ist belanglos..immer der gleiche "

    CoD, jedes Jahr bei den Topsellern ganz vorne dabei ist eben nicht belanglos.

    Deine Flopbox inkl aller Ramschexclusives, die ist belanglos du armseeliger Xbot.

    Ganz klar.

  16. Ezio_Auditore sagt:

    Ich glaube die wenigsten hier stehen auf Future-Setting bei COD. Hasse es auch wie die Pest. Fehlt nur noch, dass die Laser Schwerter und Laserknarren einbringen. Dann können die Kiddies ihre Schwerter vergleichen.

  17. Starfish_Prime sagt:

    Aha. Sinnlos wie immer, der Herr!

  18. KORG-Zero-8 sagt:

    Hat mich jetzt nicht wirklich gehyped. Und ja, irgendwie wird es am Ende auch wieder wie jedes CoD der letzten Jahre. Man weiß immer was man bekommt. Im guten wie im schlechten. Für mich persönlich ist das nichts. Einzig der Zombiemodus konnte mich immer begeistern. Aber auch da bleibt abzuwarten, da 3Arc ja auch da umfangreiche Änderungen angekündigt hat.

  19. DANIEL1 sagt:

    @DerCommander
    Also ist Justin Bieber auch nicht belanglos? Weil seine Musik immer vorne dabei ist!

  20. Shezzo sagt:

    Ist halt ein Game für Leute die sich mit stupiden Mp runden zu frieden geben. Und für ganz ganz viele casuals. Wie die locker 20 Leute auf meiner Arbeit die einfach nur Cod zuhause haben 😀

  21. Der Coon sagt:

    @Shezzo: Gibt es Alternativen?

  22. DarkSashMan92 sagt:

    Habe schon vor 2 Wochen Multiplayer Videos auf Youtube gesehen die aber direkt gelöscht wurden und es ist wahrscheinlich Schmutz

  23. KORG-Zero-8 sagt:

    @der coon: Rogue Company!

Kommentieren