Immortals Fenyx Rising: Name und Termin bestätigt – Neuer Trailer & Gameplay

Kommentare (14)

Am Abend bestätigte Ubisoft, dass "Gods & Monsters" nun in der Tat unter dem Namen "Immortals Fenyx Rising" veröffentlicht wird. Darüber hinaus stellte das Unternehmen frische Spielszenen und einen neuen Trailer bereit.

Immortals Fenyx Rising: Name und Termin bestätigt – Neuer Trailer & Gameplay
"Immortals Fenyx Rising" erscheint im Dezember 2020.

Was in den vergangenen Tagen bereits in Form von Gerüchten die Runde machte, wurde am Abend auch von offizieller Seite bestätigt: So wurde „Gods & Monsters“ in der Tat in „Immortals Fenyx Rising“ unbenannt.

Darüber hinaus wurde bekannt gegeben, dass das Action-Adventure hierzulande im Dezember 2020 für die Konsolen und den PC veröffentlicht wird. Begleitet wurde die heutige Präsentation im Rahmen von „Ubisoft Forward“ von frischen Spielszenen sowie einem neuen Trailer zu „Immortals Fenyx Rising“. Die entsprechenden Videos haben wir unterhalb dieser Zeilen zur Einsicht eingebunden.

Beweist euch in Luft- und Nahkämpfen

„Immortals Fenyx Rising“ verfrachtet euch in die griechische Mythologie, in der ihr eure gottgegebenen Fähigkeiten und Waffen kombinieren müsst, um euch gegen mystische Gegner wie Zyklopen, Minotauren oder die Medusa zu behaupten. Versprochen werden packende Schlachten zu Land und in der Luft. In der Rolle von Fenyx besteht eure Aufgabe darin, die Götter von einem dunklen Fluch zu befreien.

Zum Thema: Immortals Fenyx Rising: Release noch 2020 – Termin, Bilder und Details aufgetaucht

Wer „Immortals: Fenyx Rising“ vorbestellt, darf sich auf die „A Tale of Fire and Lightning“ genannte Bonus-Quest freuen. Wie es in der heutigen Ankündigung weiter hieß, wird „Immortals: Fenyx Rising“ ab dem 3. Dezember 2020 für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4, Nintendos Switch, Google Stadia und die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PlayStation 5 erhältlich sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sunwolf sagt:

    Warum nennen die es nicht gleich Breath of the Wild 2

  2. ras sagt:

    Gut das man seinen eigenen Charakter machen kann, weil das was da im Trailer rum springt ist ja mal kein Herkules,Achilles,Perseus,Theseus usw.

    Tse tse tse

  3. Eloy29 sagt:

    Ja ,aber es gefällt mir. Wird geholt für die PS5.

  4. ras sagt:

    Übrigens, mal wieder total unpassende Musik im Trailer -_-

  5. SlimFisher sagt:

    Da hat wohl jemand aus Versehen die Musik von Watchdogs Legion reingemischt... Der Trailer sieht aber auf jeden Fall interessant aus.

  6. Samael sagt:

    @Sunwolf
    Genau das dachte ich mir auch 😀
    Muss aber sagen mir gefällt es sehr, ma schauen womit die Welt gefüllt wird

  7. KeksBear sagt:

    Vermisse denn alten Namen. Der war Simpel und einprägsam. Hätte man so besser vermarkten können. Wird aber dennoch gekauft.

  8. Maiki183 sagt:

    die wollen tatsächlich 70 euro dafür.
    lächerlich.

  9. Zischrot sagt:

    Assassins Creed Odyssey: Breath of the Wild Edition. 😀

    Aber da beides sau gute Games sind ist es einen zweiten Blick wert. Mal paar Reviews und LPs abwarten.

  10. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Hoffentlich wird die Portierung auf die Switch sauber.

  11. Magatama sagt:

    Das scheint der neue Trend zu sein: Game-Präsentation komplett ohne Gameplay. Trailer: Überhaupt kein Gameplay. Selbst in der "Gameplay-Übersicht" ist nur ca. eine Sekunde ein HUD zu sehen. Praktisch null Gameplay. Könnte das Spiel gut werden? Woher soll man das denn wissen?

  12. ras sagt:

    @Magatama

    youtube.com/watch?v=jR7Qd_23wkc

  13. VincentV sagt:

    Kommt davon wenn man Play3 als einzige Quelle ran nimmt die nicht alles rein packen aus der Post Show :p

Kommentieren