Rocket Arena: Neues Event „Megadon auf Abwegen“ gestartet – Trailer & Details

Kommentare (2)

Unter dem Namen "Megadon auf Abwegen" wurde heute das nächste Event des Multiplayer-Shooters "Rocket Arena" an den Start gebracht. Wir liefern euch die wichtigsten Details.

Rocket Arena: Neues Event „Megadon auf Abwegen“ gestartet – Trailer & Details
"Rocket Arena" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Wie Electronic Arts und Final Strike Games bekannt gaben, wartet in der Welt des Online-Shooters „Rocket Arena“ ab sofort ein zeitlich begrenztes Event auf euch.

Das neue Event trägt den Namen „Megadon auf Abwegen“. Bis zum 22. September 2020 begeben sich die Rocketeers in der Wildnis auf die Suche nach einem verschwundenen Megadon. Zu den Inhalten, denen mit dem frisch gestarteten Event der Weg in „Rocket Arena“ geebnet wird, gehört unter anderem eine brandneue Karte in Form der „Kayo-Schlucht“.

Trailer stimmt auf das neue Event ein

Die „Kayo-Schlucht“ wird von offizieller Seite als ein verlassener Stop in der Wildnis beschrieben. Wie es weiter heißt, warten hier unter anderem ein raketenförmiger Wasserturm, eine Teergrube voller Megadon-Knochen, antike Tunnel und noch viel mehr. Hinzukommen frische Spiel-Modi und Playlists.

Zum Thema: Rocket Arena: Erste Season des Multiplayer-Shooters gestartet – Trailer & Details

„Im Duell können sie ihre Solo-Skills unter Beweis stellen. Diejenigen, die sich an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen anmelden, erhalten kostenlose, exklusive Belohnungen von der Raketenbahn, unter anderem Megadon-Abenteuer-Boone, das Totemmuster ‚Schroffe Felsen‘, das Totemsymbol ‚Raketenbahn-Kabine‘ und die Fossile Megablast-VFX-Spur“, so die Macher von Final Strike Games weiter.

„Rocket Arena“ ist für die Xbox One, den PC und die PlayStation 4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Smoff sagt:

    Das schlechteste Spiel das ich je gekauft habe

  2. daywalker2609 sagt:

    Spielt das denn irgendwer?