RPG Maker MV: Rollenspiel-Baukasten veröffentlicht – Neuer Trailer steht bereit

Kommentare (5)

Ab sofort ist der Rollenspiel-Baukasten "RPG Maker MV" für die PlayStation 4 und Nintendos Switch erhältlich. Passend zum heutigen Release steht ein neuer Trailer bereit, in dem auf die wichtigsten Features des Editors eingegangen wird.

RPG Maker MV: Rollenspiel-Baukasten veröffentlicht – Neuer Trailer steht bereit
Der "RPG Maker MV" ist ab sofort für die PS4 erhältlich.

In einer aktuellen Pressemitteilung wies der Publisher NIS America darauf hin, dass der „RPG Maker MV“ ab sofort auch hierzulande für die PlayStation 4 und Nintendos Switch erhältlich ist.

Begleitet wird die heutige Veröffentlichung von einem deutschsprachigen Trailer, in dem ausführlich auf die wichtigsten Features und Inhalte des „RPG Maker MV“ eingegangen wird. Wie es der Name bereits andeutet, haben wir es hier mit einem umfangreichen Editor zu tun, mit dem euch die Möglichkeit geboten wird, eigene Rollenspiele zu erschaffen und eure Kreationen anschließend mit Spielern aus aller Welt zu teilen.

Ein unkomplizierter Einstieg in die Welt der Rollenspiele

Offiziellen Angaben zufolge wurde bei den Arbeiten am „RPG Maker MV“ großer Wert auf die Tatsache gelegt, dass auch Einsteigern ein unkomplizierter Einstieg in die Welt der Rollenspiele und ihrer Entstehung ermöglicht wird. Die Software ist intuitiv und macht es dem Spieler leicht, mit den vielen Tools umzugehen. Ob eure Geschichte mit Rittern, Drachen oder einer entführten Prinzessin beginnt, bleibt im „RPG Maker MV“ eurer Fantasie überlassen.

Zum Thema: RPG Maker MV: Der Rollenspiel-Baukasten hat einen Termin – Neuer Trailer

„Erschaffen, laden, spielen: Mit dem RPG-Maker-MV-Player kann der Spieler zusätzlich auch die Geschichten anderer Hobby-Entwickler genießen. Der Player ist separat sowie kostenlos erhältlich. Freunde, die den RPG Maker MV nicht erworben haben, können sich damit trotzdem in unzählige Abenteuer stürzen“, so NIS America weiter.

Dank der zahlreichen Assets und Funktionen sollen eurer Fantasie bei der Erschaffung von Rollenspielen keine Grenzen gesetzt sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Argonar sagt:

    RPG Maker (egal welcher) auf der Konsole stell ich mir eher ranzig vor.
    Allein schon das UI, aber auch das Bearbeiten/Importieren der Assets

  2. Emzett sagt:

    Habe vor etlichen Jahren mal ein recht aufwendiges Horror-Adventure damit erstellt. Kann es aber leider nicht mehr finden 🙁

    Auf Konsole stelle ich mir das auch nicht so dolle vor.

  3. SchatziSchmatzi sagt:

    Toll, endlich kann ich meine eigene Welt zusammen stellen. Und dann veröffentlichten und die fette Kohle machen. 🙂

  4. Chains sagt:

    RPG Make habe ich schon seit dem RPG Maker 2000 benutzt.
    Und es ist eine tolle Software zum selber Spiele machen.

    Starke Problem an der Sache sind aber die kaum vorhanden Sets für Umgebung, Häuser,Landschaften und etc. Diese sind in der Software nur in einer Version vorhanden.
    Man kann zwar sich neue Sachen besorgen die kosten aber. Oder man ist gut genug mit selber Zeichen, dann kann man diese sich auch selbst machen.

    Das ist echt schade das es da keine richtige Unterstützung gibt.

  5. Shezzo sagt:

    Beste Grafik für RPGS 🙂

Kommentieren