Xbox Series S: Könnte laut Ed Boon Microsofts erfolgreichste Next-Gen-Konsole werden

Kommentare (126)

Im November wird Microsoft mit der Xbox Series S sowie der Xbox Series X zwei Versionen der neuen Next-Gen-Konsole in den Handel bringen. "Mortal Kombat"-Schöpfer Ed Boon ist der Meinung, dass die kostengünstigere Xbox Series S der Verkaufsschlager für die Redmonder werden könnte.

Xbox Series S: Könnte laut Ed Boon Microsofts erfolgreichste Next-Gen-Konsole werden

In der vergangenen Woche hatte Microsoft die Xbox Series S als eine kostengünstigere Alternative zur Xbox Series X angekündigt. Beide Next-Gen-Konsolen werden am 10. November 2020 in den weltweiten Handel kommen. Allerdings unterscheiden sie sich sowohl bei der Leistung als auch bei dem Preis.

Microsoft macht ernst

Obwohl die Xbox Series S weniger Grafikleistung und weniger Arbeitsspeicher als die Xbox Series X haben wird, könnte der Kostenpunkt der entscheidende Faktor bei der Anschaffung sein. Während die Xbox Series X mit 499 Euro zu Buche schlagen wird, muss man für die Xbox Series S lediglich 299 Euro auf den Tisch legen. Dies könnte laut Ed Boon, Chef der NetherRealm Studios und Schöpfer der „Mortal Kombat“-Reihe, ein Kaufgrund für viele Kunden sein.

Ed Boon betonte in einem aktuellen Tweet, dass es Microsoft mit der neuen Konsolengeneration ernst meint, wobei er die Xbox Series S mit günstigeren Modellen des iPhones vergleicht. „Wie die günstigeren iPhones (11 & SE) die Bestseller sind, so könnte die 299 Dollar teure Xbox Series S ebenfalls die meistverkaufte Next-Gen-Xbox sein“, schrieb Boon.

Seine Einschätzung könnte am Ende durchaus der Realität entsprechen. Auch wenn hierzulande viele Spieler eher zu der teureren und leistungsstärkeren Xbox Series X greifen würden, so gibt es andere Märkte, auf denen die Spieler den günstigeren Einstieg in die neue Generation bevorzugen werden, auch wenn sie einige Kompromisse eingehen müssen.

Mehr zum Thema: Xbox Series S – Spezifikationen enthüllt – 4 TFlops und weniger CPU-Power

Schließlich hieß es von offizieller Seite zu den Unterschieden: „Der Hauptunterschied zwischen der Xbox Series X und der Xbox Series S ist die Auflösung. Durch Gespräche mit unseren Kunden haben wir herausgefunden, dass viele unserer Fans die Bildrate über die Auflösung priorisieren, weshalb wir eine Konsole bauen wollten, die keinen 4K-Fernseher erfordert. Die Xbox Series S bietet rund die dreifache GPU-Leistung der Xbox One und wurde entworfen, um Spiele bei 1440p und 60 fps zu spielen, wobei auch bis zu 120fps unterstützt werden.“

Mit dem breiter aufgestellten Angebot könnte sich Microsoft in eine bessere Position für die neue Generation gebracht haben, zumal die Spieler mit dem Xbox Game Pass ebenfalls günstig an eine gewaltige Auswahl an Spielen kommen.

Quelle: WCCFtech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Ed Boon vergleicht die Series-Modelle mit iPhones? Okay, jetzt hab ich alles gelesen XD Der Vergleich hinkt in so vielerlei Hinsichten...
    Oh, und würde mich nicht wundern wenn die News, dass MS extrem viel Asche in was investiert hat und es keine Übernahme ist, dass sich das als ein exklusives MK entpuppt! Oder zeitexklusiv!

  2. HANS KANNS sagt:

    Erfolg ist immer relativ.

    Auch Justin Bieber hat mit Schei..e Geld verdient und war "erfolgreich".

  3. _Hellrider_ sagt:

    Kann gut sein. Die große Masse sind eben keine Hardcore Gamer. Und jemand, der nur gelegentlich mal ein Fifa etc zockt, der wäre mit der Series S bestens bedient.
    Und dann noch die ganzen Kinder, die diese Konsole von ihren Eltern zu Weihnachten, Geburtstag etc. bekommen.

  4. ninja-shuriken sagt:

    Das die Leute mehr auf die PS5 scharf sind, dafür braucht man doch keine Abstimmungen, Qualitativ hochwertige Spiele gibts eben fast ausschließlich nur noch bei Sony. Da Microsoft ja mehr oder weniger sich davon zurück gezogen hat und ihren wirren Auftritten, werden diesmal vermutlich noch mehr Leute zu Sony wandern, da braucht man keine Spekulanten sondern einfach gesunden Menschenverstand.

    Ist ja nicht so das die Leute Nein zu hochwertigen Spielen sagen. Das übliche Microsoft quakt nur rum aber liefert nichts erspare ich jetzt mal, dürfte ja mittlerweile jeder wissen.

    - Xbox One
    - Xbox One S
    - Xbox One X
    - Xbox Series X
    - Xbox Series S

    Da blickt der gemeine Kunde doch gar nicht mehr durch. Da blicken teilweise jetzt schon Gamer nicht mehr durch, neulich durfte ich einem Kumpel das mal erklären, er dachte Die One S und die Digital One S wären neu und der schaut auch schon immer nach Neuigkeiten, Microsoft ist einfach zu blöde, sie schaffen es schon alleine mit den konfusen Namen die Leute zum Nichtkauf zu bewegen.

    Kann man mit der Bundesliga vergleichen, BVB, Schalke und Leverkusen reden von der Meisterschaft und am Ende wird es eh wieder der FCB....MS Fanboys reden davon in der NextGen alles zu schlagen und am Ende steht Sony wieder mit >100mio verkaufte Einheiten da.

  5. Baran sagt:

    und wo ist die Quelle dass sich ein exklusives mk entpuppen soll

  6. Ezio_Auditore sagt:

    @ ninja-shuriken

    Unterschreibe ich voll und ganz zu 100 Prozent.

  7. Crysis sagt:

    Ed Boon, Made my Day selten so gelacht XD

  8. Player1 sagt:

    Ninja
    Xbox Series X und Xbox Series S.
    Nur jemand mit einem IQ unter 50 würde da vielleicht nicht mehr durchblicken und natürlich der gemeine Sonytroll.

    Ob jemand ein Spiel als hochwertig oder nicht ansieht, hat nichts mit gesundem Verstand zu tun, sondern mit Geschmack!

  9. ArthurKane sagt:

    Hat der gute herr die umfrage nicht kapiert ?.

  10. Crysis sagt:

    @ArthurKane, MS Denkt sie haben jetzt die Konsole der Konsolen veröffentlicht und vergleichen sich mit Apple Produkten XD die sind so verblendet das die überhaupt nicht realisieren wie die Wirklichkeit aussieht. Bestes Beispiel war ja als Phil Spencer so von Halo Infinite geschwärmt hat. Ich denke MS hat jeden Bezug zur Realität verloren und sie geben sich selbst noch den letzten Gnadenstoß indem man alle MS Exklusivtitel DAY One in den Gamepass steckt. Es bleibt aber sehr spannend wies mit MS weitergehen wird.

  11. DerCommander sagt:

    Na da würd ich mir an Eddys Stelle mal die IGN Umfrage reinziehen...sie S ist jetzt schon dead on arrival.

    Ganz klar.

  12. HuanSony sagt:

    Ich als PS-Veteran werde definitiv eine XsS kaufen. Die Strategie ist einfach genial. Für Leute die keinen 4K-TV ein No-Brainer. MS macht so unfassbar viel richtig.;) Einen Sony Kunden haben sie schon durch mich gewonnen. 😉 Yes Sir!

  13. PonySony sagt:

    Ich als PS-Veteran werde definitiv eine XsS kaufen. Die Strategie ist einfach genial. Für Leute die keinen 4K-TV ein No-Brainer. MS macht so unfassbar viel richtig.;) Einen Sony Kunden haben sie schon durch mich gewonnen. 😉 Yes Sir!

  14. Banane sagt:

    @PonySony

    Wenn du ne XBox kaufst, bist du schonmal kein PS-Veteran, sondern ein Multikonsolero.

  15. Der Coon sagt:

    Mit dem Kauf einer Konsole ist es ja nicht getan. Der Fernseher muss auch passen und das ist der größte kostenfaktor für einige. Ich habe mir jetzt wegen der PS5 und HDMI2.1 auch einen neuen geholt. Somit sind es keine 500,- sondern schnell 3-4k.
    Mit sowas wie der Xbox S kann man sich schon gut Kohle sparen.

  16. PonySony sagt:

    @Banane,
    die XsS ist doch noch nicht mal draußen du Wurst.

  17. Frosch1968 sagt:

    @Crysis
    Manche sagen die S werde zum Flop und andere meinen zum Verkaufsschlager.
    Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.
    Der "Gnadenstoss" sind die DayOne-Titel im GP ???
    Nicht dein Ernst! Für mich als Spieler das Beste.
    Wenn MS auf 25Millionen Abonenntet kommt (über 10M haben sie schon), sind das jährlich wiederkehrende Einnahmen von über 4 Milliarden Euro.
    Ohne ein einziges Spiel verkauft tu haben.
    Dank neuer Konsolen, EAplay und Xcloud dürfte das nicht schwer werden.
    Ist für MS eine Goldgrube.

    Ich bin eher gespannt wie der Handel die disklosen Konsolen (Xbox Series S und PS5 Digital )annimmt.
    Die wollen ja nicht nur Konsolen verkaufen, sondern auch Spiele.

  18. Angelo_Merte sagt:

    warum auch nicht, die Leistung ist ausreichend und die Konsole macht einiges her

  19. PonySony sagt:

    Was MS da macht ist einfach großartig und das müssen auch mal Kinder wie @Banane sich eingestehen.
    Sorry, aber was Sony da macht mit seinen Fake 4K und 30FPS, dass ist einfach kein Next-Gen.
    JaJa, die PS5 kann wir 4k und 60 FPS....Viel Spaß bei Knack 3000. Ein Battlefield 6 wird niemals mit 60FPS auf dem Düsenjäger laufen....

  20. Banane sagt:

    @Der Coon

    Die PS5 funktioniert aber auf jedem TV.
    Von MUSS kann da keine Rede sein.

    Manche tun ja so als ob man ne PS5 oder XBOX X auf einem normalen HD TV nicht betreiben könnte.

    Man profitiert bei den Next Gen Konsolen ja nicht nur vom Bild, sondern auch von den viel schnelleren, bzw. kaum noch vorhandenen Ladezeiten.

    Das ist der wichtigste Aspekt der neuen Gen, denn grafisch darf man sich ohnehin keinen allzu großen Sprung erwarten.

  21. DerCommander sagt:

    Die IGN Umfrage lief in den USA, muss man auch noch beachten.

    Wär die Umfrage in Europa gemacht worden, wären die SorryS und SorryX einstellig aus der Umfrage raus....und die S ist in den USA schon einstellig.

    Aua.

    Ganz klar.

  22. Crysis sagt:

    @Frosch1968, für den kleinen Geldbeutel sind beide Dinge interessant einerseits die Series S und andererseits der GP. Ich denke aber das trotz des GP die Studios und MS selbst mit diversen Leuten rechnen die sich unabhängig davon die Spiele kaufen, damit unterm strich ein solider Gewinn bei rauskommt. Sollten die Gewinne nur aus dem GP erfolgen dann werden sicherlich auch 25 Million Abonnenten nicht ausreichen um den GP weiter mit guten Titeln zu versorgen. Damit sind natürlich auch laufende Lizenzen neben den MS Eigenproduktionen gemeint. Ansonsten müsste MS mindestens 1-2 gute Spiele jeden Monat liefern um die zahlenden Kunden zu behalten. neben dem GP gibt es ja immer mehr die einen solchen Service anbieten, also auf kurz oder lang wird es MS immer schwieriger haben ihren Service an die Leute zu vermitteln und wenn dann 500 Million USD Projecte DAY One in den GP wandern wird das sicherlich keine Goldgrube sein, es sei den MS generiert wirklich in nächster Zeit 30-50 Million gut zahlende GP Kunden die auch im GP bleiben wollen.

  23. PixelNerd sagt:

    Kann ich mir nicht vorstellen. Dafür müsste die Konsole auch abseits der USA einschlagen , und das bezweifle ich. Es wird sich an den Verhältnissen nichts ändern.

  24. Christian1_9_7_8 sagt:

    &PonySony dafür das du dich als Veteran der PlayStation bezeichnest ziehst du ganz schön mit Fachlichen Unwissen über diese her..du bist einfach nur ein Riesen Troll Mitglied seit Freitag schnell ein PS5 Profilbild und als Veteran bezeichnen schon klar..TROLL

  25. TemerischerWolf sagt:

    @Banane Richtig. Bin etwas verwundert, dass es immer noch nicht bei jedem angekommen ist, dass zB dank Supersampling&Co. das Bild bereits bei der Pro, aber natürlich auch auf Next Gen Konsolen in Kombination mit HD TVs schärfer bzw. besser ist.

  26. PixelNerd sagt:

    @PonySony
    Aber die XSS ist Nexrgen? Die irgendwo zwischen der PS4 Pro und der XOneX liegt? Wir sollten lieber erstmal über diese Fakenextgen Konsole reden, und dann unterhalten wir uns weiter. Sony bietet mehr Leistungen als der Vorgänger für alle. Ob die Konsole schwächer ist als die XSX ist erstmal irrelevant. Das was MS betreibt ist Kundenverarsche. Spätestens wenn die XSS draußen ist, wird es jeder kapieren.

  27. xjohndoex86 sagt:

    Das ist nicht mal ein PS5 Profilbild. 😉 Sondern das Router Meme. ^^

  28. TemerischerWolf sagt:

    @Frosch Der Gamepass wird mit Gewalt in den Markt gedrückt, auch deshalb sind die Abozahlen so gut. Selbst ich, der Abos tendenziell ablehnt hat sich den Gamepass (Upgrade) für 1 EUR geholt, welcher jetzt noch ewig läuft.

  29. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @Christian 1978

    Das war auch mein Gedanke. Außerdem, als Veteran gibt man nicht seine Trophäen und Freundesliste einfach so auf. Egal, der Typ ist nur ein Blindgänger

  30. DerCommander sagt:

    Die Passabozahlen sind überhaupt nicht gut.

    Konsolen und PC zusammengenommen 10mio Abos.

    Konsolen sind schätzungsweise 45 mio verkauft ? PCs mit Steamaccount ne Milliarde ?

    Ergibt trotz agressivster Werbung nen lachhaft geringen Marktanteil.

    Ganz klar.

  31. xjohndoex86 sagt:

    @PixelNerd
    Nicht nur nach TF gehen. Die Series S hat schon durchaus beachtliche Power und viele Next Gen Features. Im Großen und Ganzen ist sie der One X sehr viel überlegener. Dennoch hat sie halt Einschränkungen, die fortschrittliche Entwicklungen ausbremsen werden. So richtig passt der Kasten vorne und hinten nicht zusammen und wirkt wie ein ulkiger Kompromiss. Aber mal gucken. Vllt. hat M$ sich auch eine rentable Nische erarbeitet. Wird man sehen.

  32. TemerischerWolf sagt:

    @xjohn Glaube eher, dass die Leute da lieber 89-99 EUR mehr ausgeben und dann dafür eine zukunftssichere richtige Next Gen Konsole statt eines Kompromisses bekommen wollen...aber spannend ist das Experiment durchaus.

  33. Dromek sagt:

    Ich finde, Microsoft hat sich für die Xbox Series S über die letzten Jahre, selbst ein Problem geschaffen. Es spielt keine Rolle, ob die Xbox Series S gut oder schlecht ist. Die Kommunikation von Microsoft ist das Problem meiner Meinung nach. Es wurde immer mit leistungsstärkste Konsole der Welt Xbox One X bis zu 4K und 6 Tflops geworben. Genauso wie bei der Xbox Series X leistungsstärkste Konsole der Welt bis zu 8K und 12 Tflops. Alle die sich mit der Technik etwas beschäftigen, werden es Vielleich verstehen dass die 4 Tflops der Xbox Series S den 6 Tflops der Xbox One X überlegen sind. Versuch das aber einen zu erkläre, der einfach nur eine neu Konsole kaufen will und kein Ahnung hat. Wie soll man das bitte nachvollziehen, derjenige schaut sich doch nur die Verpackung an und sieht was darauf steht, mit 1440p kann er nichts anfangen, weil sein Fernseher 4K kann und er weiß wahrschenlich auch nur, das 6 Tflops mehr sind als 4 Tflops ?? die Leute wird die Konsole mehr verwirren. Wenn sie den Preis sehen, denken sie wahrscheinlich noch, dass es eine alte Generation von Konsole ist.
    Genauso dieses Argument, das sie für 1440p ausgelegt ist?! Ich hab noch nie jemanden gehört, der gesagt hat ich hab ein 1440p Fernseher… Und wenn jetzt jemand mit den Argument kommen sollte, ja aber es gibt ganz viele die einen 1440p Monitor haben. Ich denke aber, jeder der sich extra ein Monitor für eine Konsole kauft, wird nicht an den 100/200€ sparen und sich gleich lieber eine PS5 kaufen xD

  34. Hendl sagt:

    falls sich die s version durchsetzen sollte, wird diese als platform
    für neue titel genommen und somit die x version ausgebremst...
    in diesem fall stellt sich ms selbst ein bein !

  35. Zloe sagt:

    @Ninja
    Dir ist schon klar das Die Xbox One schon seit Ewigkeiten nicht mehr zum Verkauf steht?
    Die Produktion der Xbox One X sowie die One S All Digital würden ebenfalls eingestellt.
    Das heißt es werden maximal 3 Konsolen am Markt sein wenn die One S nicht auch noch eingestellt werden sollte.
    Wer dann nicht weiß was er da kauft ist wahrscheinlich einfach nicht schlau genug
    Sowie die ganzen Leute die Unnötig eine andere Plattform schlecht reden obwohl sie die in den meisten Fällen nicht einmal selber bespielt haben.

  36. PonySony sagt:

    Das ist einfach schade, dass Menschen einfach nicht mehr über den Tellerrand gucken.
    @Hendl, zum 100000 MAL MS hat schon 100000 Mal bestätigt, dass die XsX die LEADPLATTFORM sein wird.
    Jungs, einfach den folgenden Link benutzen. http://www.gidf.de

  37. PonySony sagt:

    Das ist einfach schade, dass Menschen einfach nicht mehr über den Tellerrand gucken.
    @Hendl, zum 100000 MAL MS hat schon 100000 Mal bestätigt, dass die XsX die LEADPLATTFORM sein wird.
    Jungs, einfach den folgenden Link benutzen. http://www.gidf.de

  38. Fassbrause sagt:

    Eine Konsole kauft man sich nicht alle zwei Jahre neu. Man kauft sich eine Konsole und kann damit 5-7 Jahre Spielen.Die S kostet 300€ und 4 Tflops für 100€ bekomme ich 10 Tflops. Mal sehen wie sich die kunden erscheinen werden.
    Ach Eltern kaufen ihre kinder keine Xbox oder PS , die kaufen ihren Kinder Nintendo. Welche spiele sollen den die Kinder auf der Konsole Xbox spielen?
    Wenn die Eltern ins Elekronikgeschäft gehen und sich die Alterfreigaben der spiele ansehen , landen sie ganz schnell bei Nintendo.
    Nicht umsonst sind die Verkaufszahlen Switch explodiert als die Kinder keine schule hatten.

  39. merjeta77 sagt:

    Wer sich ein xbox series s kauft, ich glaube dem ist auch nicht mehr zu helfen.
    299€ ist in meinen Augen weggeschmissene Geld. Ist einfach nicht zeitgemäß PUNKT.

  40. Banane sagt:

    @Fassbrause

    So siehts aus.
    Aber erzähl das mal den Leuten hier.^^
    Hier meinen manche, Nintendo hat es nicht in erster Linie auf Kinder abgesehen.

  41. Xarma sagt:

    Die meisten begreifen einfach immer noch nicht, dass die Series S für Länder gedacht ist bei denen 1000€ ein guter Monatslohn ist.
    Wenn da noch all die Casual-Zocker kommen und eine S für 299€ und einer Spielebibliothek die praktisch Gratis ist. Kann es gut möglich sein, dass die XSS ein richtiger Kassenschlager wird.

  42. KeksBear sagt:

    @Banane

    Nicht mehr direkt auf diese abgesehen. Einigen wir uns darauf? ^^

    @Fassbrause

    Heute gehe ich eher davon aus das denn Eltern es fast egal ist welche Konsole man denn Kids kauft. Sie werden halt drauf achten ob dort Fortnite laufen kann und gut ist. Bei Kids unter 12 sind Nintendo Konsolen so oder so ein renner. Aber auch die PlayStation ist bei Kids bis heute sehr beliebt. Das aber Eltern eine Nintendo Konsole eher kaufen als eine PlayStation oder Xbox kann vielleicht an Erfahrungen der Eltern liegen. Weil sie vielleicht selber mit Big N aufgewachsen sind. (Selber Grund kann auch dafür stehen das Eltern gern PlayStation kaufen).

    Was Microsoft wirklich brauch sind neben ihren ganz guten MP Games auch mal echte Blockbuster. Aber ob diese je kommen ist fraglich. Eine bessere Werbe Kampagne die in Europa aggressiver ist wäre da auch Vorteilhaft. Und bessere Konsolen Namen. Die sind sehr wichtig.

  43. KeksBear sagt:

    @Xarma

    Du sagtest das sie es kein. Das wird halt sich nach spätestens 1 bis 2 Jahren zeigen. Die Idee ist gut. Aber ob die Umsetzung gut gewesen ist?

  44. Fassbrause sagt:

    @Xarma in diesen Märkten spielen Leute auf ihren Smartphones . Nicht umsonst gibt
    es jede menge Gaming-Smartphones die ein 120Hz haben. Schau dir mal was ein Poco in Asien kostet.
    Für eine Konsole braucht du noch ein Fernsehen und Platz ,

  45. KeksBear sagt:

    kann@

  46. freedonnaad sagt:

    Finds ja mal interessant, dass gerade die Konsole, die bei Umfragen am unbeliebtesten ist und technisch selbst der cirrent gen u zerlegen ist, erfolgreich sein soll.

  47. DarkSashMan92 sagt:

    Für die S muss man doch sowieso ein SSD Upgrade kaufen.. also nochmal 200€ oben drauf 😀

  48. Xarma sagt:

    @freedonnaad:

    Noch so einer der einfach nicht aufgepasst hat. 🙂
    Die XSS hat die gleiche Grafikqualität wie Nextgen einfach in 1440p anstatt 4K.
    Wenn es um Raytrace geht wird sie vermutlich sogar besser als die PS5 sein.

  49. Xarma sagt:

    "Aber was bedeutet das jetzt beim Spielen? Microsoft verspricht, dass sich alle neuen NextGen-Spiele auf beiden Konsolen spielen lassen. Die unterschiedliche Hardware soll am Ende nur für unterschiedlich hohe Auflösungen sorgen. Die Xbox Series X ist für eine 4k-Auflösung bei 60 FPS konzipiert. Die angezeigten Bilder pro Sekunde sind bei Spielen ein wichtiges Qualitätsmerkmal, das unter anderem für flüssige Animationen sorgt. Die Series S füllt bei 60 FPS nur eine Auflösung von 1440p aus. Das ist zwar weniger als 4K, aber viele besitzen ohnehin keinen 4K-Fernseher. In der Theorie unterstützten beide neuen Konsolen sogar bis zu 120 FPS."

  50. DerCommander sagt:

    Zitat: Wenn es um Raytrace geht wird sie vermutlich sogar besser als die PS5 sein.

    Muhahahhahahhahahahahah

    Ganz klar.

1 2 3