Fallout 76: Umfangreicher Patch leitet neue Season ein

Kommentare (6)

Einer der bislang umfangreichsten Patches zu "Fallout 76" ist mit dem heutigen Tag erschienen. Dieser ist kostenlos verfügbar und leitet Season 2 ein. Unter anderem wurde die Stärke euer Feinde individuell an eure Gruppe angepasst, das Seasons-System überarbeitet und ein neues Herausforderungs-System eingefügt.

Fallout 76: Umfangreicher Patch leitet neue Season ein
Patch 22 bringt unzählige Neuerungen und Anpassungen mit sich.

Mit Patch 22 haben die Entwickler von „Fallout 76“ eines der bis dato größten Updates herausgebracht. Ab dem heutigen Tag ist es für die PS4 kostenlos verfügbar.

Mit dem neuen Patch startet Season 2, welche unzählige neue Inhalte mit sich bringt. Hier schließt ihr euch der Armor Ace und Power Patrol an, um euch der gegnerischen Armee zu stellen. Unter anderem wurde das Seasons-System überarbeitet und neue Belohnungen eingefügt.

Auch in der neuen Season gibt es 100 Ränge, wovon jeder einzelne kosmetische Gegenstände und Ingame-Währungen enthält. Die Entwickler haben zudem mehrere Events hinzugefügt, die euch die doppelte Anzahl an SCORE einbringen.

Zudem lässt euch der Patch die Spielwelt mit euren Freunden wie nie zuvor erkunden. Die Level eurer Gegner werden nämlich ab sofort auf dynamische Art skaliert, wodurch sie sich an eure Gruppe anpassen und für eine ausgeglichene Herausforderung sorgen.

Unabhängig von eurem eigenen Level könnt ihr in der Spielwelt Aktivitäten aller Art genießen. Durch das Update wurden die Events des Spiels zugänglicher gestaltet.

Daily Ops sorgt für tägliche Herausforderungen

Auch neue Herausforderungen sind ab sofort im Spiel verfügbar. Dafür wurde mit „Daily Ops“ ein neues System eingeführt, dank dem ihr abgeschlossene Dungeons erneut spielen könnt.

Des Weiteren lassen sich nun sogenannte Rank-Ups kaufen. Dadurch steigt ihr schneller im Rang auf und spart letztendlich eine Menge Zeit.

In der Zukunft möchten die Entwickler weiterhin auf das Feedback der Spieler achten, um „Fallout 76“ in die richtige Richtung zu leiten. Unter anderem ist von einem weiteren Spielmodus, hinzukommenden Standorten und feindlichen Mutationen die Rede.

Zum Thema

Ausführliche Informationen zum neuen Patch könnt ihr im Entwickler-Beitrag auf dem PlayStation-Blog nachlesen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. patsche sagt:

    Ich würde mir das nochmal anschauen, solange man allerdings Essen und Trinken muss um nicht zu sterben, verzichte ich. :/

  2. DarkSashMan92 sagt:

    Das Game ist so buggy.. damals für 15€ gekauft und im Spiel waren alle Gegner total überlevelt. Musste auf Level 5 gegen 60+ Gegner ran.. vielleicht ist es heute ja Einsteiger freundlich

  3. VerrückterZocker sagt:

    Cool, ich freu mich drauf.

    1. Es ist ein Survival Spiel, also muss man essen und trinken. Das funktioniert über die Schnelltaste allerdings ziemlich schnell.

    2. Das ist kein Bug das die Gegner hohes Level haben. Jedes Gebiet hat quasi ein Mindestlevel, dazu kommt noch das umso mehr höhere Spielercharaktere im Gebiet sind umso höher ist auch das Level der Gegner. Kleiner Tipp eine neue Welt betreten. Zudem gibt immer Mal wieder Gegner und Situationen wo man lieber das Weite sucht.

    Echt bevor man sinnlos nörgelt, was ja heutzutage ein Hobby von vielen Leuten ist, einfach Mal bisschen lesen und verstehen wie solche Spiele funktionieren.

  4. Seven Eleven sagt:

    Bitte nicht. Ein selbstzerstörungsmodus für diese Frechheit von Spiel wäre das beste.

  5. Falkner sagt:

    Ich spiels immer wieder gerne zwischendurch. Das mit den zu hohen Levels bei den Gegnern hat mich auch ein wenig gestört. Hoffe das ist jetzt besser

  6. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Verrückter Zocker

    Leider ist heulen das Hobby der Gamer heutzutage. Nervt.

    F76 ist ein tolles Game geworden und Update 22 wird sicher auch super sein. Habe bisher 145 Spielstunden. Was für mich, wo ich nur zweimal die Woche zocke (dafür länger lol), ein Meilenstein den bei mir nur Games wie Ark, Rocket League oder vor Jahren die COD REIHE erreicht haben.

    Es macht einfach Spass. Ob Events, Quests, Dailies, Camp bauen oder erkunden. Es gibt immer was zu tun!

Kommentieren