Demon’s Souls: Remake auch für den PC? Sony sorgt für Klarheit

Kommentare (38)

Im Laufe des gestrigen Abends veröffentlichte Sony Interactive Entertainment einen neuen Trailer zum Remake von "Demon's Souls", dem sich entnehmen ließ, dass die Neuauflage auch für den PC erscheint. In der Zwischenzeit wurde diesbezüglich für Klarheit gesorgt.

Demon’s Souls: Remake auch für den PC? Sony sorgt für Klarheit
"Demon's Souls": Das Remake erscheint zum Launch der PS5.

Im Rahmen des großen PS5-Games-Showcase am gestrigen Mittwoch Abend präsentierte uns Sony Interactive Entertainment verschiedene PlayStation 5-Titel, auf die wir uns freuen dürfen.

Unter anderem wurde das Remake zum düsteren Action-Rollenspiel-Klassiker „Demon’s Souls“ anhand eines Gameplay-Trailers vorgestellt. Leider sorgte das Ende des besagten Videos für reichlich Verwirrung. Diesem ließ sich nämlich entnehmen, dass neben der PlayStation 5 auch der PC mit dem knackigen Fantasy-Abenteuer bedacht werden soll.

Demons’s Souls erscheint zum Launch der PS5

Um möglichen Gerüchten und Spekulationen erst gar keinen Nährboden zu liefern, meldete sich ein Sprecher von Sony Interactive Entertainment umgehend zu Wort und sorgte für Klarheit. Wie es kurz und knapp heißt, haben wir es bei der Angabe, dass das „Demon’s Souls“-Remake auch für den PC veröffentlicht wird, lediglich mit einem „menschlichen Fehler“ zu tun.

Zum Thema: Demon’s Souls: Das vorläufige Boxart und frische Screenshots zum PS5-Remake

Oder anders ausgedrückt: Wie im Juni bereits angekündigt, erscheint „Demon’s Souls“ exklusiv für die PS5. Passend zu dieser Klarstellung wurde eine überarbeitete Version des gestrigen Trailers ins Rennen geschickt, den wir unterhalb dieser Meldung für euch eingebunden haben.

Das Remake zu „Demon’s Souls“ soll den spielerischen Wurzeln des von From Software entwickelten Originals treu bleiben und wird hierzulande pünktlich zur Markteinführung der PlayStation 5 am 19. November 2020 erscheinen.

Quelle: Kotaku

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. hgwonline sagt:

    Exklusiv für den PC - genau mein Humor, wenn das kein menschlicher Fehler war

  2. logan1509 sagt:

    Ein geiler Verschreiber, wirklich.

  3. nico2409 sagt:

    Geiler Artikel. LOL

  4. Dromek sagt:

    Wie war das mit den „menschlichen Fehler“ und PLAY3 schreibt

    „Oder anders ausgedrückt: Wie im Juni bereits angekündigt, erscheint „Demon’s Souls“ exklusiv für den PC. “

    Also jetzt nur noch exklusiv für den PC ;D

  5. Red Hawk sagt:

    Sony soll mal Bluepoint Games aufkaufen. Der erste Titel der wirklich nach Next-Gen aussieht!

  6. TemerischerWolf sagt:

    Also doch nur für PS5.

  7. TemerischerWolf sagt:

    Merkwürdig auch, dass sie es in der Präsentation nicht klar kommunizierten, dass es zum LAUNCH DER PS5 kommt. Dieser Hammer wurde erst hinterher bestätigt...was soll das?!^^

  8. DrSchmerzinator sagt:

    @Play3
    Es erscheint exclusiv für PS5^^

  9. TemerischerWolf sagt:

    @red Demon's Souls sah echt gut aus.

  10. VincentV sagt:

    @Wolf

    Versteh ich auch nicht. War echt traurig als kein Datum zu sehen war xD

  11. rocco-rococco sagt:

    @ red Hawk: jo, fand ich auch seltsam, dass ein remake am besten aussieht. Richtig gut.
    Gehört bluepoint nicht zu den playstation Studios?

  12. VincentV sagt:

    Nein. Aber ich denke mal nach Demon werden sie es kaufen. 😀

  13. Red Hawk sagt:

    @rocco Ne, noch nicht. Aber Shadow of Collossus sah schon extrem geil aus und jetzt DS. Wenn Sony da nicht schnell genug ist, wird noch MS zuschlagen.

  14. bausi sagt:

    Wird RT unterstützt und bietet es eigentlich 4l Plus 60 fps? Gibt es da schon Infos?

  15. consoleplayer sagt:

    Wer weiß was in einem Jahr noch alles exklusiv ist...

  16. bausi sagt:

    *4k Auflösung

  17. Kalim1st sagt:

    4k upscale und 30 fps.
    Genau wie ich mir dachte.

    Das ist alles andere als next gen.
    Garkein Bock drauf.
    Dann kudber auf fid PC Version von Elden Ring warten.

  18. Parabox sagt:

    Ist mir Wurst. Es sieht fantastisch aus

  19. consoleplayer sagt:

    Kalim1st
    Woher kommt die Info?

  20. RoyceRoyal sagt:

    Grafisch war das gestern alles mau, DS sah noch am besten aus. Fand es schade das man die Gegner nicht richtig schlitzen kann, also Trefferfeedback wie bei RE2.

  21. DrSchmerzinator sagt:

    Holy Shit! Das Original erkennt man ja fast nicht mehr. Sieht das fein aus.

  22. consoleplayer sagt:

    sieht schon sehr nice aus

  23. Pikeee sagt:

    Bei Amazon steht 31.12? Oder ist das platzhalter?

  24. Am1rami sagt:

    @consoleplayer
    die info kommt aus seiner hohlen Birne. Demons Souls wird einen grafik und performance modus haben. Wie genau wissen wir noch nicht.
    Bei Devil May Cry 5 special edition siehts folgendermaßen aus:
    grafikmodus: 4k 30fps mit ray tracing
    performance modus: 1080p 60fps mit ray tracing
    erweiterter performance modus: 120fps ohne ray tracing.

    Denke mal, dass die 1st party Spiele von Sony einen 4k60fps modus auch haben werden. So wurde es jedenfalls für Spider-Man und Ratchet & Clank angekündigt.

  25. TemerischerWolf sagt:

    Wie Digital Foundry selbst schon sagte..."Auflösung ist überbewertet". Demon's Souls sah fantastisch aus...viele hielten es für einen Rendertrailer.^^
    ...und es kommt schon in 2 Monaten! 🙂

  26. TemerischerWolf sagt:

    @VincentV War wohl einfach die falsche Endcard...oder ein PR Stunt.^^

  27. Khadgar1 sagt:

    Kann mir nicht vorstellen, dass jemand aus Versehen sowas da hinklatscht.

  28. martgore sagt:

    @pikeee

    Platzhalter, Demons Souls soll zum Start kommen.

  29. Jin Kazama sagt:

    @Kalim1st

    Elden Ring sieht dagegen aus wie ein Ps3 Spiel, es kommt bei weitem nicht nur auf die Auflösung an. Unfassbar wie ungebildet die Leute immernoch sind in der Hinsicht

  30. consoleplayer sagt:

    Meiner Meinung nach ist geplant DS auch auf dem PC zu bringen, die Frage ist nur wann. Deswegen wurde die Endcard wohl auch überhaupt erst erstellt. Sony hätte es wohl gerne erst nach dem "Exklusiv-Release" auf der PS5 bekannt gegeben um potentielle Kunden nicht dazu zu bringen, dass sie auf die PC-Version warten.

    Reines Marketing

  31. Squall Leonhart sagt:

    @ Khadgar1
    Manche Leute müssen sich wohl immer alles so
    hin biegen wie es ihnen passt? 🙂
    Was verstehst du daran nicht dass es menschliches Versagen war?
    Das ein PC Release in der fernen Zukunft erfolgen könnte schließe ich nicht aus aber definitiv nicht zum Launch. Das würde sich nicht mit Sony Publishing Politik decken. Einen Xbox Release kann man damit also dann übrigens erst recht streichen.

  32. big ed@w sagt:

    @Rocco
    Das ist eigentlich nicht verwunderlich.
    Viele Spiele waren durch die ps3 in ihrem Design limitiert
    u mussten viele Kompromisse eingehen
    und 2 Generationen später hat man dank dieser Limits bei linearen(pseudo open world) Spielen ohne Ende Rechenpower für alles andere übrig .

  33. Check008 sagt:

    Kommt so oder so für PC. Nur kann man da keine 80€ verlangen wie von den Konsolen Kids.
    Also erstmal zurückziehen das ganze und erstmal richtig die Konsolen Kids abmelken.

  34. Gurkengamer sagt:

    Also grafisch ist das schon ein ziemliches Brett , erinnerte mich grafisch auch an das bisher gezeigte Material aus "Project Awakening" ... Nur ist mir aufgefallen das im DS Gameplay die Gegner bereits nach einem Schwertstreich umgefallen sind wie die fliegen , selbst die Knights mit den Blauen Augen. Also entweder wurde das nur für die Präsentation so gemacht oder das Schwert war Mega aufgelevelt ^^ anders kann ich mir das nicht erklären .

  35. consoleplayer sagt:

    Check008
    Genau das wird der Plan sein

  36. Chains sagt:

    Das ist doch schön zu hören.
    Im Dezember Demons Souls auf der PS5 und Cyberpunk auf dem PC.
    Das wird ein schönes Jahresende.

  37. clunkymcgee sagt:

    @Khadgar1
    Dann müsste es deiner Logik nach ja auch für die Xbox und/oder Switch erscheinen, weil genau das stand vor dem PC Bla Bla B*llsh*t. Macht natürlich Sinn bei einer Sony IP.
    Seht es doch einfach ein, das war ein unbearbeitetes Template. Einer hats verschissen und Sony korrigiert es. Wenn die PCler nicht einmal aktuell Bloodborne spielen können, dann wird es bei Demons Souls noch mindest 4-5 Jahre dauern, wenn es denn überhaupt kommt. Ich bezweifel es, da die Ladezeiten am PC Standardmäßig noch nicht den Speed einer PS5 erreichen. Stell dir vor Bluepoint müsste wieder traditionelle Ladescreens einbauen... Kaum vorzustellen so eine "Last Gen" Lösung.

  38. TemerischerWolf sagt:

    @clunky Ja, es ist offensichtlich ein Fehler oder ein PR Stunt. Eine Endcard mit "at launch" hätte einfach viel mehr Sinn gemacht als eine mit "PS Exclusive", welches für andere Konsolen und PC kommt.^^

Kommentieren